Studium Fachbereiche Naturwissenschaften und Mathematik Informatik Smart Automation / Elektrotechnik HS Harz Profil Bachelor
Studienprofil

Smart Automation / Elektrotechnik, auch dual möglich

Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften / HS Harz
Bachelor of Engineering / Bachelor of Engineering
study profile image
study profile image
study profile image

IT und Technik der Automatisierung

Im Studiengang Smart Automation / Elektrotechnik der Hochschule Harz qualifizieren sich Studierende auf den Gebieten der angewandten Elektrotechnik und Informatik. In zwei Studienrichtungen fokussieren sie sich entweder auf die Automatisierungstechnik, also auf die Entwicklung von automatisierten Produktionsabläufen mit Hilfe elektrischer Antriebssysteme. Oder sie vertiefen ihre Fähigkeiten in der Informatik. Hierbei entwickeln sie Software, um automatisierte Produktionsabläufe zu visualisieren, zu steuern und zu überwachen.

Dauer

Vollzeit-Variante: 7 Semester
duale Studienvariante: 7 oder 9 Semester

Studium mit Praxisbezug

Das Ingenieur-Studium an der Hochschule Harz zeichnet sich durch starken Anwendungsbezug aus. In modern ausgestatteten Laboren wenden die Studierenden ihr theoretisch erlerntes Wissen in praktischen Übungen an. Zum Beispiel am Virtuellen Kraftwerk, an Industrierobotern, am Leitstand mit Großbild-Projekten oder an mobilen Systemen. Im Teamprojekt erarbeiten sie gemeinsame Lösungen und lernen, Ergebnisse selbstbewusst und verständlich zu präsentieren.

Das siebte Semester umfasst ein Praktikum in einem Unternehmen der eigenen Wahl sowie den Abschluss der Bachelor-Arbeit, wobei sich die Aufgabenstellung und deren Lösung aus der Zusammenarbeit mit dem Unternehmen ergibt.

Smart Automation / Elektrotechnik mit zwei Studienrichtungen

Ab dem dritten Semester stehen zwei Studienrichtungen zur Auswahl. Zahlreiche Berufsfeldorientierungen bieten dabei Einblicke in verschiedene Arbeitsbereiche.

  • Studienrichtung Automatisierung
  • Studienrichtung Ingenieur-Informatik

Kontakt

Für inhaltliche Fragen zum Studiengang
Studiengangskoordinator
Prof. Dr.-Ing. Rudolf Mecke
Tel.: +49 3943-659-831
E-Mail: rmecke@hs-harz.de

Beratung zum dualen Studium
Christiane Friedrich
Tel.: +49 3943-659-825
E-Mail: cfriedrich@hs-harz.de

Allgemeine Fragen zum Studium
Studienberatung
Margret Wachsmuth
Tel.: +49 3943-659-127
E-Mail: studienberatung@hs-harz.de

zur Website Vollzeit >
zur Website duale Studienvariante >

 

Vollzeitvariante

Inhalte der Studienrichtung Automatisierung:

Grundlagen

  • mathematische und ingenieurtechnische Grundlagen
  • Digital- und Mikrocomputertechnik
  • Informatikgrundlagen, Programmieren (Java, C, C++)
  • Betriebswirtschaftslehre, Technisches Englisch   

Anwendungsfächer

  • Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Industrieroboter, Antriebstechnik
  • Leittechnik, Kommunikationssysteme

Berufsfeldorientierung (5. + 6. Semester)

  • Mechatronik: elektrische Antriebe und Bewegungsvorgänge konzipieren
  • Smart Home/Smart City: Gebäude dezentral automatisieren und internetbasierte Infrastrukturen realisieren
  • Internet of Things: mobile Applikationen für Android programmieren
  • Erneuerbare Energien: mit dem virtuellen Kraftwerk erneuerbare Energiequellen und moderne Speichertechnologien nutzen
  • Smart Factory: Aufgaben der Prozessleittechnik lösen und die Fabrik der Zukunft projektieren
  • Smart Devices: elektronische Baugruppen und Schaltungen verknüpfen und integrieren

Bachelorpraktikum und Bachelorarbeit im Unternehmen (7. Semester)

Inhalte der Studienrichtung Ingenieur-Informatik:

Grundlagen

  • mathematische und ingenieurtechnische Grundlagen
  • Digital- und Mikrocomputertechnik, Kommunikationssysteme
  • Einführung in Smart Automation
  • Informatikgrundlagen, Programmieren (Java, C, C++)
  • Betriebswirtschaftslehre, Technisches Englisch

Anwendungsfächer

  • Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Leittechnik, Rechnerkommunikation
  • Datenbank-Systeme, Software-Engineering

Berufsfeldorientierung (5. + 6. Semester)

  • Smart Factory (Software-Entwicklung für die Fabrik der Zukunft, Industrie 4.0)
  • Smart Home / Smart City (Software für intelligente Haustechnik und moderne Infrastrukturen entwickeln)
  • Internet of Things (mobile Computer, Smartphones und autonome Roboter programmieren)
  • Module aus dem Studiengang Informatik

Bachelorarbeit und Bachelorpraktikum im Unternehmen (7. Semester)

duale Studienvariante

Die theoretische Ausbildung in der dualen Studienvariante Smart Automation ist inhaltlich mit dem Vollzeitstudiengang identisch. Beim Studienablauf können Dual-Studierende jedoch zwischen verschiedenen Modellen wählen.

Kontakt

Für inhaltliche Fragen zum Studiengang
Studiengangskoordinator
Prof. Dr.-Ing. Rudolf Mecke
Tel.: +49 3943-659-831
E-Mail: rmecke@hs-harz.de

Beratung zum dualen Studium
Christiane Friedrich
Tel.: +49 3943-659-825
E-Mail: cfriedrich@hs-harz.de

Allgemeine Fragen zum Studium
Studienberatung
Margret Wachsmuth
Tel.: +49 3943-659-127
E-Mail: studienberatung@hs-harz.de

zur Website Vollzeit >
zur Website duale Studienvariante >

 

Ziele

  • Vermittlung grundlegender Kompetenzen und Fähigkeiten im Bereich der angewandten Automatisierungstechnik zur Einführung und Verwendung moderner Computer-Technologien
  • Qualifizierung der Absolventen für eine Berufstätigkeit in Entwicklungs- und Projektierungsunternehmen
  • Erlernen wesentlicher Schlüsselqualifikationen und englischer Sprachkenntnisse
  • Sammlung praktischer Erfahrungen bei der Präsentation eigener Arbeiten und im Projektmanagement

 

 

Kontakt

Für inhaltliche Fragen zum Studiengang
Studiengangskoordinator
Prof. Dr.-Ing. Rudolf Mecke
Tel.: +49 3943-659-831
E-Mail: rmecke@hs-harz.de

Beratung zum dualen Studium
Christiane Friedrich
Tel.: +49 3943-659-825
E-Mail: cfriedrich@hs-harz.de

Allgemeine Fragen zum Studium
Studienberatung
Margret Wachsmuth
Tel.: +49 3943-659-127
E-Mail: studienberatung@hs-harz.de

zur Website Vollzeit >
zur Website duale Studienvariante >

 

Perspektiven

Die Tätigkeiten unserer Absolvent*innen verdeutlichen die Bandbreite Ihrer beruflichen Möglichkeiten.

Unsere Automatisierungstechnik-Absolvent*innen:

  • machen Abgase aus Hochöfen und Wasserkraft zur Erzeugung von Energie nutzbar
  • entwickeln energieeffiziente Schiffsantriebe
  • optimieren Motorsteuerungen bei Siemens und Audi
  • automatisieren Kalkwerke im In- und Ausland mit geringen Emissionen
  • projektieren Automatisierungssysteme für ressourcenschonende Produktionsverfahren
  • entwickeln Hardware und Software für den Health Care Bereich
  • entwerfen und programmieren neue Messsysteme
  • entwickeln neue Kommunikationssysteme für Produktionsanlagen
  • sind Inhaber*in von Ingenieurbüros und Geschäftsführer*in von Unternehmen

Unsere Ingenieursinformatik-Absolvent*innen:

  • Software für Mikrocomputer oder Signalprozessoren zu entwickeln,
  • modernste Software- und Datenbank-Technologien für Automatisierungssysteme anzuwenden,
  • Software für verteilte Prozess- und Betriebsleitsysteme zu entwickeln und anzupassen und
  • Internet-Technologien für Automatisierungsaufgaben einsetzen.
  • in Entwicklungsunternehmen für Automatisierungssysteme Labortechnik und Prüfsysteme,
  • in Software-Unternehmen und Ingenieurbüros,
  • in Service-Abteilungen moderner Produktionsunternehmen,
  • in Schulungs- und Weiterbildungsunternehmen,
  • als Geschäftsführer ihres eigenen Ingenieurbüros  

Warum ein Ingenieursstudium?

Berufsbezeichnung "Ingenieur": Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Smart Automation können die Berufsbezeichnung "Ingenieur" führen.

Kontakt

Für inhaltliche Fragen zum Studiengang
Studiengangskoordinator
Prof. Dr.-Ing. Rudolf Mecke
Tel.: +49 3943-659-831
E-Mail: rmecke@hs-harz.de

Beratung zum dualen Studium
Christiane Friedrich
Tel.: +49 3943-659-825
E-Mail: cfriedrich@hs-harz.de

Allgemeine Fragen zum Studium
Studienberatung
Margret Wachsmuth
Tel.: +49 3943-659-127
E-Mail: studienberatung@hs-harz.de

zur Website Vollzeit >
zur Website duale Studienvariante >

 

Formale Vorausstezung / Zulassung

für beide Studienvarianten: Hochschulzugangsberechtigung
für duale Studienvariante: zusätzlich Ausbildungs- bzw. Studienvertrag

Bewerbungsfristen

Vollzeit-Variante: 31. August des jeweiligen Jahres
duale Studienvariante: 31. August des jeweiligen Jahres - damit der Ausbildungs- bzw. Praxiszeitenbeginn in den Unternehmen gewährleistet ist, sollte die Bewerbung frühestmöglich vollständig eingehen für das Wintersemester idealerweise bis zum 15. Juli des jeweiligen Jahres

Kosten / Semesterbeitrag

102,65 € pro Semester

 

Kontakt

Für inhaltliche Fragen zum Studiengang
Studiengangskoordinator
Prof. Dr.-Ing. Rudolf Mecke
Tel.: +49 3943-659-831
E-Mail: rmecke@hs-harz.de

Beratung zum dualen Studium
Christiane Friedrich
Tel.: +49 3943-659-825
E-Mail: cfriedrich@hs-harz.de

Allgemeine Fragen zum Studium
Studienberatung
Margret Wachsmuth
Tel.: +49 3943-659-127
E-Mail: studienberatung@hs-harz.de

zur Website Vollzeit >
zur Website duale Studienvariante >

 

Bachelor of Engineering

1. Semester

  • Mathematik 1
  • Physik 1
  • Digitaltechnik und BWL
  • Einführung Informatik
  • Technisches Englisch
  • Einführung in Smart Automation
  • Programmierung 1

2. Semester

  • Programmierung 2
  • Mathematik 2 für Ingenieurwissenschaften
  • Statistische Methoden
  • Physik 2
  • Elektrotechnik 1

3. Semester

  • Elektrotechnik 2
  • Eingebettete Systeme
  • Mathematik 3 für Ingenieurwissenschaften
  • Industrielle Kommunikationssysteme
  • Motion Control
  • Anwendungsprogrammierung
  • Grafische Nutzerschnittstellen
  • Softwaretechnik
  • Betriebssysteme und verteilte Anwendungen

4. Semester

  • Messtechnik, Sensorik und Aktorik
  • Steuerungstechnik
  • Regelungstechnik
  • Projekt
  • Computer Aided Engineering
  • Elektronische Energiewandlung
  • Datenbanksysteme 1

5. Semester

  • Prozessleittechnik
  • Wahlpflichtfach

6. Semester

  • Teamprojekt

Berufsfeldorientierung Automatisierung

  • BFO Smart Factory
  • BFO Erneuerbare Energien
  • BFO Mechatronik
  • BFO Smart Home / Smart City
  • BFO Internet of Things

Spezialisierung Informatik

  • Future Internet / Internet of Things
  • Ambient Assisted Living/ Mobile System
  • Sicherheit, Vertrauenswürdigkeit, E-Administration, E-Business
  • Virtuelle Welten
  • Anwendungspraktikum zu den Vertiefungen

7. Semester

  • Bachelorpraktikum
  • Bachelorarbeit
  • Bachelorkolloquium

Kontakt

Für inhaltliche Fragen zum Studiengang
Studiengangskoordinator
Prof. Dr.-Ing. Rudolf Mecke
Tel.: +49 3943-659-831
E-Mail: rmecke@hs-harz.de

Beratung zum dualen Studium
Christiane Friedrich
Tel.: +49 3943-659-825
E-Mail: cfriedrich@hs-harz.de

Allgemeine Fragen zum Studium
Studienberatung
Margret Wachsmuth
Tel.: +49 3943-659-127
E-Mail: studienberatung@hs-harz.de

zur Website Vollzeit >
zur Website duale Studienvariante >

 

Übersicht Hochschule
HS Harz › Bachelor › Studienangebot
Info
profiles teaser Campus_4-min_01.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft
Der Studiengang Betriebswirtschaftslehre bietet nach sechs Semestern Studiendauer einen berufsqualifizierenden Studienabschluss. Das Studium vermittelt wirtschaftswissenschaftliches Basiswissen und erweiterte Kenntnisse auf betriebswirtschaftlicher Ebene sowie eine praxisnahe Ausbildung durch auseinen hohen Anteil an Projekten und Planspielen. Der Studiengang ist modular aufgebaut und die Module unterteilen sich in einzelne Fächer mit speziellen Themenschwerpunkten. Durch die Akkreditierung des Bachelor-Studiengangs ist die Studienqualität gesichert.
Info
profiles teaser Campus_5.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Europäisches Verwaltungsmanagement
Der Studiengang Europäisches Verwaltungsmanagement leistet einen wesentlichen Beitrag dazu, Europa, seine Bewohner und die Europäisierung zu verstehen. Damit schafft er die wichtigste Voraussetzung für Europa, die Ausbildung junger und engagierter Europäerinnen und Europäer, welche sich als ein Teil von Europa verstehen und dieses aktiv gestalten wollen.
Info
profiles teaser Campus_2_11.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Informatik
In den ersten Semestern gehören Mathematik, Informatik und benachbarte Fachgebiete, sowie Englisch, Betriebswirtschaftslehre, Mediengestaltung und -kompetenz zum Studienprogramm. Darauf aufbauend werden weiterführende Lehrveranstaltungen angeboten. Sie ermöglichen die Vertiefung in speziellen Arbeitsgebieten und gewähren damit umfassende Einblicke in zukunftsorientierte Fachrichtungen der Informatik.
Info
profiles teaser Campus_3_09.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Ingenieurpädagogik (Lehramt)
Das Bachelor-Studium Ingenieurpädagogik qualifiziert Studierende für Lehrtätigkeiten im technischen Bereich. Die Schwerpunkte des Studiengangs liegen in den Fächern Informationstechnik und Elektrotechnik mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik.
Info
profiles teaser Campus_4.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
International Business Studies
Der Studiengang International Business Studies (IBS) ist ein berufsqualifizierender Studienabschluss mit einem integrierten Auslandsaufenthalt. IBS überzeugt durch seine Internationalität und den Erwerb zweier Bachelor-Abschlüsse innerhalb eines Studiums (Dual Degree Programme/Doppel-Bachelor). Die Studiendauer beträgt sieben Semester. Studiert wird sowohl in Deutschland als auch am Standort einer Partnerhochschule im Ausland (z. B. in Großbritannien, Finnland, USA).
Info
profiles teaser Campus_2-min_1_.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
International Tourism Studies
Der Studiengang International Tourism Studies (ITS) ist ein berufsqualifizierender Studienabschluss mit einem integrierten Auslandsaufenthalt. Die Sprachausbildung erfolgt je nach Studienzweig in Englisch oder Französisch. ITS überzeugt durch seine Internationalität (integrierter einjähriger Auslandsaufenthalt) und den Erwerb zweier Bachelor- Abschlüsse innerhalb eines Studiums (Dual Degree Programme/Doppel-Bachelor). Das Studium dauert sieben Semester und findet sowohl in Wernigerode als auch für zwei Semester am Standort einer Partnerhochschule im Ausland statt (z. B. in Frankreich, Neuseeland, USA, Großbritannien, Skandinavien; Unterrichtssprache in Skandinavien ist Englisch).
Info
profiles teaser Campus_4-min_1_.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
IT-Management – Verwaltungsinformatik (dual)
Öffentliche Verwaltungen sind abhängig von einem reibungslosen Einsatz moderner Informationstechnik. Die Digitalisierung nimmt zu und alle Arbeitsbereiche der öffentlichen Verwaltung sind davon betroffen. Die Organisationen stehen vor großen Herausforderungen und benötigen interessierten und hochqualifizierten Nachwuchs. Aufgrund des großen Fachkräftebedarfs haben sich öffentliche Organisationen und die Hochschule Harz zusammengetan.
Info
profiles teaser Campus_4-min_02.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Marketingmanagement
Im Studiengang BWL/DLM finden moderne pädagogische Erkenntnisse Einsatz. Bewährte Lehrund Prüfungsmethoden werden mit einer Vielzahl neuer Lehrformen wie beispielsweise „Team- Teaching“, Planspielen, Fallstudien und Praxisprojekten kombiniert. Die heutzutage in der Praxis unumgängliche Fähigkeit zum Umgang mit Standardsoftware wird ebenso vermittelt, wie die professionelle Nutzung von Internet und Intranet. Das hohe Maß an Fachund Methodenkompetenz, das die Studierenden so erwerben, wird ihnen im späteren Berufsleben einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen.
Info
profiles teaser Campus_7-min.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Medieninformatik
Die Ziele der Medieninformatik sind die technische Realisierung, Gestaltung, Nutzung und Vermarktung digitaler Inhalte in multimedialen Anwendungen. Das sieben Semester umfassende Studium beinhaltet zu je 50 Prozent technische Fächer (Mathematik, Informatik, Pro rammierung) und Gestaltung: Grafik, Fotografie, Video, Audio, Animation und Interaktionstechniken. Um den beruflichen Anforderungen gerecht zu werden, bietet der Studiengang ein breit angelegtes Grundlagenwissen. Die Praxisorientierung wird durch zwei Praxissemester im vierten und siebenten Semester erreicht.
Info
profiles teaser fbw1_01.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Nachhaltiges Management und Entrepreneurship
Management ist die Kunst, Herausforderungen einer komplexen Welt zu lösen. Es ist heute nicht mehr nur für den wirtschaftlichen Erfolg verantwortlich, sondern übernimmt zunehmend Verantwortung für soziale und ökologische Auswirkungen der Aktivitäten eines Unternehmens. Nachhaltiges Management ist sich dieser umfassenden Verantwortung bewusst und arbeitet an Lösungen, die für alle Interessensgruppen langfristig tragfähig sind. Dabei müssen manchmal völlig neue Wege gefunden werden. Entrepreneure besitzen das Mindset und das Handwerkszeug, solche neuen Wege zu finden und gangbar zu machen: sie entwickeln Ideen und setzen sie um, beispielsweise durch die Gründung eines Start-Ups, aber auch im Kontext bestehender Unternehmen.
Info
profiles teaser Campus_2-min.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Öffentliche Verwaltung
Sie können in facettenreichen Arbeitsfeldern der öffentlichen Verwaltung in den Kommunen, den Ländern und beim Bund, etwa in der Ordnungsverwaltung (Gewerbeaufsicht, Umwelt- und Bauverwaltung), in der Leistungsverwaltung (Wirtschaftsförderung, Sozial- und Kulturverwaltung) oder in der internen Serviceverwaltung (Personal-und Verwaltungsorganisation) eingesetzt werden.
Info
profiles teaser Campus_5-min.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Smart Automation / Elektrotechnik
In der Studienrichtung Automatisierungstechnik stehen technische Schwerpunkte der Entwicklung effizienter Automatisierungssysteme und intelligenter Komponenten im Mittelpunkt. Die Studienrichtung Ingenieur-Informatik kombiniert Technik mit Informatik zu etwa gleichen Teilen und beschäftigt sich mit der Software-Entwicklung für innovative Automatisierungslösungen. Maschinen- und Fahrzeugbau, Medizintechnik- und Fahrzeugentwicklung, Lebensmittelindustrie und Bio-Verfahrenstechnik, erneuerbare Energien und Telekommunikation.
Info
profiles teaser Campus_10-min.JPG
Bachelor of Arts / B.A.
Tourismusmanagement
Der Studiengang Tourismusmanagement führt zu einem international anerkannten und berufsqualifizierenden Studienabschluss. Ziel des Bachelor-Studiengangs ist die Aneignung speziellen Wissens über die Besonderheiten der Tourismusbranche auf der Basis betriebsund volkswirtschaftlicher Kenntnisse.
Info
profiles teaser fbvw4.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Verwaltungsdigitalisierung und -informatik
Sämtliche Dienstleistungen der Verwaltung, wie die Zulassung eines Autos, die Ausstellung eines Reisepasses oder der Antrag auf BAföG, sollen bis Ende 2022 auch online angeboten werden. Das regelt das Onlinezugangsgesetz (OZG). Gesucht werden Fachkräfte, die sich sowohl in der Informatik als auch in der öffentlichen Verwaltung auskennen. Sie sollen für sichere und effiziente Abläufe im E-Government sorgen.
Info
profiles teaser Campus_6_01.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Verwaltungsökonomie
Die gewohnte Trennung von Öffentlicher Verwaltung und Privatwirtschaft gerät zunehmend in Bewegung. Die Öffentliche Verwaltung lagert vermehrt Aufgaben in private Rechtsformen aus. Es entsteht eine ständig wachsende Zahl an kommunalen und staatlichen Dienstleistungs- und Beteiligungsunternehmen (z. B. Stadtwerke, Entsorgungsbetriebe, Kultureinrichtungen, Wirtschaftsförderungsgesellschaften u.a.). Verwaltungsökonomen mit ihrer ökonomisch orientierten Ausbildung, die gleichzeitig über die entsprechende juristische Fachausbildung verfügen, sind hier ebenso gefragt wie in der klassischen Öffentlichen Verwaltung und in Körperschaften des öffentlichen Rechts (z. B. Industrie- und Handelskammern) sowie in privaten Betrieben, die eng mit öffentlichen Auftraggebern zusammenarbeiten.
Info
profiles teaser Campus_8.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Studierende des Studiengangs Wirtschaftsinformatik werden mit dem Ziel ausgebildet, Schnittstellen zwischen der Betriebswirtschaft und der Informatik zu besetzen. Wirtschaftsinformatiker lösen bestimmte betriebswirtschaftliche Fragestellungen durch Anwendungen von Methoden der Informatik.
Info
profiles teaser Campus_2_10.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen
Ziel des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen ist die Vermittlung von fundiertem, anwendungsorientiertem technischen, insbesondere automatisierungstechnischem und betriebswirtschaftlichem Wissen sowie von methodischer Kompetenz.
Info
profiles teaser Campus_5-min_01.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftspsychologie
Sie lernen, wissenschaftliche Erkenntnisse der Psychologie in den unternehmerischen Alltag zu übertragen. So lösen Sie betriebliche Aufgaben wie zum Beispiel die Personalauswahl oder die Konzeption von Marketingmaßnahmen mit Hilfe fundierter psychologischer Methoden.