StudiumFachbereicheRechtswissenschaften und WirtschaftswissenschaftenWirtschaftswissenschaftenPublic Management & DigitalisierungZeppelin UniProfil
Studienprofil

Public Management & Digitalisierung (PMD)

Zeppelin Universität zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik / Zeppelin Uni
Master of Arts / Master of Arts
study profile image

Kombination aus Digitalisierung, Public Corporate Governance und öffentlichem Recht

Gegenwärtige gesellschaftspolitische Herausforderungen, die digitale Transformation von Staat und Verwaltung und die Bewältigung des demografischen Wandels wirken sich aktiv auf das künftige Regierungs- und Verwaltungshandeln aus.

Der interdisziplinäre zweijährige Masterstudiengang „Public Management & Digitalisierung | PMD“ befähigt Studierende die entscheidenden Fragen zu eben jenen Herausforderungen zu stellen, politische Maßnahmen und Lösungsansätze zu analysieren und zu implementieren.

Durch vermittelte Methoden-, Handlungs- und Schlüsselkompetenzen des Masterstudiengangs, werden Studierenden in die Lage versetzt, als „Führungskräfte von morgen“ die digitale Welt der Zukunft differenzierter verstehen und zu der nachhaltigen Gestaltung der digitalen Transformation von Staat und Verwaltung beizutragen.

Studienbeginn

Die ZU bietet den Studienstart zum September (Fall-Semester). Die Master-Studiengänge umfassen vier Semester.

Kurzprofil

Abschluss: Master of Arts (M.A.)
Regelstudienzeit: 4 Semester (= 2 Jahre)
ECTS-Punkte: 120
Veranstaltungssprache: Deutsch und Englisch
Sprachkenntnisse: Gute Englischkenntnisse erforderlich
Studienbeginn: Fall Semester (September)
Fachbereichszugehörigkeit: Fachbereich Staats- und Gesellschaftswissenschaften
Semesterbeitrag: 5.070 Euro

Sie möchten uns persönlich kennenlernen und sich über das Studium und das Leben an der ZU informieren? Melden Sie sich gerne noch heute zu unseren ZU ERLEBEN Formaten an. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Beraterin MA-Programme
Birgit Wallace
Zentrale (Tel.): +49 7541 6009-2000
E-Mail: admissions@zu.de

Zur Webseite >

 

Major-Phase Pflichtbereich

Semester 1-2 | im Umfang von 36 ECTS

Forschungsmethoden

  • Research Design and Methods 1
  • Research Design and Methods 2

Module aus dem Kernbereich von von Public Management & Digitalisierung

  • Public Management und Digitale Transformation
  • Öffentliche Verwaltung
  • Digitalisierung im öffentlichen Sektor
  • Verwaltungsrecht

Major-Phase Wahlpflichtbereich

Semester 2-4 | Wahlpflichtmodule im Umfang von 60 ECTS

  • Governance and Controlling of Public Sector Organizations
  • Global Governance
  • Verwaltungsinformatik & Künstliche Intelligenz
  • Ausgewählte Themen: Public Management & Digitalisierung I und II
  • Comparative Public Policy Analysis
  • Human Decisionmaking
  • Grundlagen des Rechts
  • Leadership
  • Mobility Innovations & Digitalization
  • International Relations
  • Global Governance
  • War and Peace
  • European Institutions
  • Comparative Politics & Institutions
  • Political Behavior & Public Opinion
  • Modern Political Theory/ Moderne Politische Theorie
  • Inequality and Justice
  • Computational Political Science
  • Applied Data Analysis

Forschungsprojekt

  • Forschungskolloquium
  • Forschungsprojekt (Elinor-Ostrom-Projekt)
  • Advanced Methods

Praktikum
(mind. 6 Wochen)

Advanced Methods

  • Advanced Methods I
  • Advanced Methods II

Master-Phase

Semester 4 | im Umfang von 24 ECTS

  • Masterkolloquium
  • Masterthesis

Studienstruktur >

Sie möchten uns persönlich kennenlernen und sich über das Studium und das Leben an der ZU informieren? Melden Sie sich gerne noch heute zu unseren ZU ERLEBEN Formaten an. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Beraterin MA-Programme
Birgit Wallace
Zentrale (Tel.): +49 7541 6009-2000
E-Mail: admissions@zu.de

Zur Webseite >

 

Perspektiven

Das managementorientierte PMD-Masterstudium richtet sich z.B. an:

  • Bachelorabsolventinnen und -absolventen, u.a. in Politik-, Verwaltungs- und Staatswissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik,
  • qualifiziertes Personal aus den öffentlichen Verwaltungen,
  • ausscheidende und ehemalige Offiziere der Bundeswehr,  
  • Studierende mit dem ersten juristischen Staatsexamen, die alle eine Weiterqualifizierung und eine Karriere mit Führungsposition (z.B. im höheren Dienst) im öffentlichen Sektor oder der Privatwirtschaft anstreben.
     

Sie möchten uns persönlich kennenlernen und sich über das Studium und das Leben an der ZU informieren? Melden Sie sich gerne noch heute zu unseren ZU ERLEBEN Formaten an. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Beraterin MA-Programme
Birgit Wallace
Zentrale (Tel.): +49 7541 6009-2000
E-Mail: admissions@zu.de

Zur Webseite >

 

Kriterien für ein Master-Studium

Zu einem Master-Studiengang der Zeppelin Universität kann auf Antrag zugelassen werden, wer kumulativ die Voraussetzungen für die Aufnahme in eine entsprechende staatliche Universität erfüllt (§ 70 Absatz 2 Nr. 4; §§ 58, 59, 60 LHG), d.h.:

  • die Hochschulzugangsberechtigung oder ein gleichwertiges Zeugnis erworben hat,
  • einen ersten Studienabschluss an einer staatlich anerkannten Hochschule oder ein gleichwertiges Zeugnis erworben hat,
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse hat,
  • erfolgreich am Auswahlverfahren der Zeppelin Universität teilgenommen hat.
  • Zum Master-Studiengang General Management wird ein wirtschaftswissenschaftliches Vorpraktikum im Umfang von etwa 240 Stunden zum Studienbeginn erwartet.

Zulassungskriterien einjähriger Master

  • Bewerber mit einem fachfremden Erststudium können für die einjährigen Masterprogramme leider nicht zugelassen werden.
  • Für das einjährige Studium Master in Corporate Management & Economics benötigen Sie einen ersten wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss mit mindestens 240 ECTS-Punkten.
  • Für das einjährige Studium Master in Politics, Administration & International Relations benötigen Sie einen ersten politik- bzw. verwaltungswissenschaftlichen Hochschulabschluss mit mindestens 240 ECTS-Punkten.

Weitere Informationen >

Stipendien & Finanzierung

Ein Stu­di­um an der ZU ist eine In­ves­ti­ti­on in Ihre Zu­kunft. Mit Ihren Stu­di­en­ge­büh­ren tra­gen Sie ca. ein Drit­tel der Kos­ten, die Ihr Stu­di­um an der ZU ver­ur­sacht. Die üb­ri­gen Kos­ten tra­gen die Freun­de und För­dern­den der Uni­ver­si­tät.

Die Ge­büh­ren pro Se­mes­ter be­tra­gen im zwei­jäh­ri­gen Mas­ter­pro­gramm 4.590 €. Das ent­spricht im Monat 765 € bei se­mes­ter­wei­ser Zah­lung. Die Ge­samt­ge­büh­ren für das vier­se­mest­ri­ge Stu­di­um be­tra­gen bei se­mes­ter­wei­ser Zah­lung 18.360 €.

Fol­gen­de Leis­tun­gen sind in­be­grif­fen:

  • Im­ma­tri­ku­la­ti­on
  • Prü­fun­gen
  • die Nut­zung von Sport­an­ge­bo­ten
  • die Mit­glied­schaft im Stu­den­ten­ver­ein Stu­dent­Lounge e.V.

An der Zep­pe­lin Uni­ver­si­tät zu stu­die­ren, kos­tet mehr als an staat­li­chen Uni­ver­si­tä­ten. Weil wir eine pri­va­te Stif­tungs­uni­ver­si­tät sind und damit ma­xi­mal frei. Wir wol­len, dass alle auf­ge­nom­me­nen Be­wer­be­rin­nen und Be­wer­ber bei uns stu­die­ren kön­nen, un­ab­hän­gig von ihrem fi­nan­zi­el­len Hin­ter­grund. Daher gibt es bei uns diese Mög­lich­kei­ten zur Stu­di­en­fi­nan­zie­rung.

Sie möchten uns persönlich kennenlernen und sich über das Studium und das Leben an der ZU informieren? Melden Sie sich gerne noch heute zu unseren ZU ERLEBEN Formaten an. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Beraterin MA-Programme
Birgit Wallace
Zentrale (Tel.): +49 7541 6009-2000
E-Mail: admissions@zu.de

Zur Webseite >

 

Zeppelin Uni › Studienangebot

Master of Arts / M.A.
Cultural Production & Cultural Policy
Master of Arts / M.A.
Family Entrepreneurship (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
General Management
Der Master in General Management ist ein wissenschaftlicher Studiengang mit theoretisch fundiertem Praxisbezug. Ziel ist es, die Kenntnisse und Fertigkeiten der Studierenden aus dem Erststudium um eine breit angelegte und an ausgewählten Positionen vertiefte Managementkomponente zu ergänzen und zu einem interdisziplinären Kompetenzprofil zu verknüpfen.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Interdisciplinary Research
Sich den großen Fragen einer in schnellem Wandel befindlichen Zukunft stellen Im Rahmen des interdisziplinären zweijährigen Masterstudiengangs können Studierende, ganz im Sinne der „Liberal Education“, ihr Curriculum entlang eines eigenen Forschungsprojektes selbst gestalten. Der Masterstudiengang bietet ein individuelles und zielorientiertes Studium, das eine angestrebte Promotion im Anschluss deutlich verkürzen kann. Der Masterstudiengang IRMA richtet sich an Studierende mit Bachelorabschlüssen in den Fächern Ökonomie, Soziologie, Kulturwissenschaften und Philosophie, Kommunikationswissenschaften sowie der Politik- und der Verwaltungswissenschaften. Insbesondere adressiert er Studierende, die Herausforderungen der Zukunft in einer holistischen Perspektive projektbezogen bearbeiten möchten. Das neue Masterprogramm schafft den Raum, sich fachlich vertiefend mit wissenschaftlichen Herausforderungen auseinanderzusetzen und großen Fragen zu begegnen.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
International Relations & Global Politics
Globale Herausforderungen, wie die Auswirkungen des Klimawandels, die Migration oder die rasante Entwicklung von digitalen Technologien, setzen die aktuelle Weltordnung unter Druck. Im Rahmen des interdisziplinären zweijährigen Masterstudiengangs „International Relations & Global Politics | IRGP*“ lernen unsere Studierenden eigenständig die entscheidenden Fragen zu eben jenen Herausforderungen zu stellen und forschungsbasierte Lösungen zu erarbeiten.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Kommunikationswissenschaften & Kulturmanagement (Communication, Culture & Management - CCM)
Wie wird man eigentlich Moderatorin, Dramaturg, Creative Producerin, Brand Stratege, Journalistin oder Festivalleiter? Wie gründet und managet man ein Theaterkollektiv oder ein alternatives Wohnprojekt? Was müssen Programmverantwortliche von Verlagen und Stiftungen, Pressesprecherinnen und Kuratorinnen wissen? Was qualifiziert einen erfolgreichen Kulturmanager, eine Online-Redakteurin, oder eine Stadtforscherin? Was müssen Gründer im Mediensektor, PR-Beraterinnen, Senior Executives von Kommunikationsagenturen, Musikproduzentinnen oder Digital Web Analysten können? Wie wird man gleichzeitig Kampagnenmanager und politischer Aktivist?
Master of Science / M.Sc.
Management (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Politik-, Verwaltungswissenschaft & Internationale Beziehungen (Politics, Administration & International Relations)
Unser Stu­di­en­gang be­rei­tet auf diese ak­tu­el­len Pro­blem­kon­stel­la­tio­nen in Po­li­tik, Ver­wal­tung und Ge­sell­schaft vor und ver­mit­telt die not­wen­di­gen Kom­pe­ten­zen für die Pro­blem­ana­ly­se sowie die Vor­be­rei­tung und Um­set­zung von Ent­schei­dun­gen. Das Stu­di­um ver­mit­telt diese Kom­pe­ten­zen mit­tels theo­re­ti­scher und an­wen­dungs­be­zo­ge­ner Lehr­ver­an­stal­tun­gen mit einer star­ken in­ter­na­tio­na­len und ver­glei­chen­den Aus­rich­tung. Da­durch wer­den die Stu­die­ren­den in die Lage ver­setzt, ge­sell­schaft­lich re­le­van­te Pro­ble­me im glo­ba­len Kon­text zu un­ter­su­chen und mit in­no­va­ti­ven wis­sen­schaft­li­chen Me­tho­den zu be­ar­bei­ten.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Public Management & Digitalisierung
Gegenwärtige gesellschaftspolitische Herausforderungen, die digitale Transformation von Staat und Verwaltung und die Bewältigung des demografischen Wandels wirken sich aktiv auf das künftige Regierungs- und Verwaltungshandeln aus. Der interdisziplinäre zweijährige Masterstudiengang „Public Management & Digitalisierung | PMD“ befähigt Studierende die entscheidenden Fragen zu eben jenen Herausforderungen zu stellen, politische Maßnahmen und Lösungsansätze zu analysieren und zu implementieren.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Soziologie, Politik & Ökonomie (Sociology, Politics & Economics)
Gegenstand des Studiums ist die Betrachtung von Problemen heutiger Gesellschaften aus den unterschiedlichen, aufeinander bezogenen Perspektiven der beteiligten wissenschaftlichen Disziplinen wie z.B. wird sich Demokratie weiterentwickeln in Gesellschaften, die demographisch von der Generation 60plus dominiert werden?
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Transformation Management in Digital Societies
Der überwiegend englischsprachige, interdisziplinäre zweijährige Masterstudiengang „Transformation Management in Digital Societies | DS“ wird Studierende durch die Vermittlung von Methoden, Theorien und praktischer Forschungen in den Stand versetzen, die digitale Transformation in Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Kultur intersektoral zu verstehen, zu antizipieren und zu begleiten. Die Studierenden werden zu gesellschaftlich, ethisch und technologisch sensiblen „Change Maker“ ausgebildet.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Wirtschaftswissenschaften (Corporate Management & Economics)
Der grundlegende Bachelor-Studiengang "Corporate Management & Economics (CME)" vermittelt das einzigartige Kompetenzprofil einer multidisziplinären Managementorientierung.