Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE
© Evang. HS Berlin
© Evang. HS Berlin
© Evang. HS Berlin

Warum Pflegemanagement an der EHB studieren?

Wir bieten als eine der ersten Hochschulen Deutschlands seit Mitte der 1990er-Jahre den praxisorientierten Studiengang „Pflegemanagement“ an. Die EHB ist unter anderem ein bewährter Spezialanbieter für angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften in kirchlicher Trägerschaft. Wir setzen uns kritisch nicht nur mit berufspolitischen Themen auseinander, sondern auch mit ethischen Fragen, die gerade im Bereich Gesundheit/Pflege eine besondere Rolle spielen.

Der Studiengang arbeitet eng mit den weiteren gesundheitsorientierten Studiengängen der EHB zusammen und ermöglicht den Absolvent_innen den Übergang zu dem konsekutiven Masterstudiengang „Leitung – Bildung – Diversität“. Bei uns wird in kleinen Gruppen studiert. Der Studiengang ist in den einschlägigen Berufsfeldern gut vernetzt mit Unternehmen, Behörden sowie (inter-)nationalen Hochschulen und Universitäten. Unsere Absolvent_innen haben hervorragende Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Wir unterstützen sie bei ihrer erfolgreichen Berufseinmündung. Aufbau & Inhalt des Studiums Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester in Vollzeit (180 credits). Das Studium ist modular aufgebaut und verbindet Theorie und Praxis. Ein Teilzeitstudium ist möglich. Inhaltliche Schwerpunkte des Studiengangs sind:

  • Pflegewissenschaft und Gesundheit
  • Betriebswirtschaft und Management
  • Qualitätsmanagement und Management
  • Rechtliche und strukturelle Grundlagen und Methoden.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Das deutsche Gesundheitssystem befindet sich in einem permanenten Wandel. Pflegemanager_innen haben die Kompetenz, diesen Wandel mitzugestalten und innovative Schwerpunkte zu setzen. Durch kompetente Führung tragen sie zur Qualitätssicherung in der Pflege bei, setzen sich für Wirtschaftlichkeit und Ethik in der Geschäftsführung ein und erhöhen das Image der Pflegenden in der Öffentlichkeit. Unseren Absolvent_innen eröffnen sich Tätigkeitsfelder im (teil-)stationären und ambulanten Pflegebereich. Zudem gehören zu diesem vielfältigen Berufsbild die Führung von Betrieben, die Tätigkeit in der Unternehmens-, Verwaltungsund Politikberatung sowie in Forschung und Lehre, aber auch in Berufsverbänden und (inter-)nationalen Hilfsorganisationen.

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums ist zunächst nach dem Berliner Hochschulgesetz (BerlHG) der Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung durch

  • die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) bzw. die Fachhochschulreife

oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung oder

  • eine Studienberechtigung für beruflich Qualifizierte ohne Abitur bzw. Fachhochschulreife gemäß § 11 BerlHG.

Zusätzlich ist für alle Bewerber_innen erforderlich eine

dreijährige Berufsausbildung in einem der staatlich anerkannten Berufe

  • der Gesundheits- und Krankenpflege,
  • der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege,
  • der Altenpflege,
  • der Entbindungspflege,
  • der Heilerziehungspflege,
  • als medizinische/r Fachangestellte/r oder
  • eine als gleichwertig anerkannte Qualifikation.

Bewerber_innen gemäß § 11 Abs. 2 BerlHG (fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung) benötigen zudem eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem der oben genannten Berufe.

Bewerbung & Beginn des Studiums

Bewerbungen müssen bis zum 15. Juli eines Jahres (Ausschlussfrist) bei der EHB eingehen. Eine Immatrikulation erfolgt nur zum Wintersemester (Studienbeginn 1. Oktober).

Kosten für das Studium

Studiengebühren werden zurzeit nicht erhoben. Bei Einschreibung und Rückmeldung zum nächsten Semester fallen jedoch Beiträge an wie eine Sachkostenbeteiligung, der Sozialbeitrag zum studierendenWERK BERLIN und der Beitrag zur Studierendenschaft der EHB einmalig für das gesamte Studium sowie das Semesterticket. Bitte informieren Sie sich zu den jeweils aktuellen Beiträgen auf den Internetseiten der EHB.

Hochschule

Die Evangelische Hochschule Berlin (EHB) ist eine leistungsorientierte Bildungs- und Forschungseinrichtung für die gesellschaftsrelevanten und zukunftsweisenden Berufsfelder Gesundheit/Pflege, Bildung, Sozialwesen und Gemeinde. Rund 1.500 Studierende, über 50 hauptamtliche Professor_innen/Dozent_innen und rund 160 Lehrbeauftragte lernen, lehren und forschen an einer der ältesten Ausbildungsstätten für soziale Berufe in Deutschland, die auf eine seit dem Jahr 1904 bestehende Ausbildungstradition zurückblicken kann. Die anerkannt hohe Ausbildungsqualität der EHB ist geprägt durch eine intensive und professionelle Betreuung der Studierenden. Die EHB pflegt gute Kontakte zu Trägern und Institutionen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft sowie zu Einrichtungen der Diakonie und der Evangelischen Kirche. Zudem bestehen Kooperationen und Projektpartnerschaften mit (inter-)nationalen Hochschulen und Universitäten. Die EHB gilt als kompetente Partnerin für praxisorientierte Lehre und für anwendungsorientierte Forschung im Bildungsmarkt.

Zum Studiengangsflyer (PDF) >

Kontakt

Evangelische Hochschule Berlin (EHB)
Teltower Damm 118-122 
14167 Berlin
Telefon: +49 (0)30 845 82 0
Internet: www.eh-berlin.de

Studiengangsbeauftragte

Prof. Dr. Dorothee Heckhausen
Professur für Management, Qualitätsmanagement und Ethik im Gesundheitswesen
E-Mail: heckhausen@no-spameh-berlin.de 

Prof. Dr. Hildebrand Ptak
Professur für Betriebswirtschaftslehre und Management 
Studiengangsbeauftragter im Studiengang Pflegemanagement 
E-Mail: ptak@no-spameh-berlin.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Bachelor of Arts (Stand 07/14)
Evang. HS Berlin
Pflegemanagement
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-78-372