Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© Intern. School of Management (ISM)
© Intern. School of Management (ISM)
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Der berufsbegleitende MBA General Management bereitet Akademiker aller Fachrichtungen gezielt auf zukünftige Managementaufgaben vor.

Die ISM garantiert mit dem MBA-Studium eine internationale und praxisbezogene Ausbildung. Integrierte Auslandsmodule an Partnerhochschulen in Brüssel, Indien, Hongkong und den USA ermöglichen es den Teilnehmern, die Übernahme von internationalen Managementaufgaben im jeweiligen Kulturkreis zu trainieren.

Auf dem ISM Campus werden die MBA‘ler zudem von Dozenten renommierter internationaler Hochschulen sowie von ausgewählten Praktikern unterrichtet. Vorlesungen finden in englischer Sprache statt. Durch eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit zahlreichen Unternehmen in den Bereichen „Internationale Betriebswirtschaftslehre“ und „Internationales Management“ fließen das Wissen und die Erfahrung von Führungskräften der Wirtschaft in das MBA-Programm ein.

Besonderes Augenmerk wird darüber hinaus auf den ganzheitlichen Aufbau von Wissen zur Unternehmenssteuerung gelegt. So erhalten die Studierenden intensiven Einblick in die Unternehmensbereiche Strategy, General Management; Marketing; Finance, Accounting & Law; Production, Supply & IT; sowie Regional Topics und HR, Organization & Leadership. Insbesondere im letztgenannten Bereich liegt der Fokus auf der gezielten Förderung der Persönlichkeitsentwicklung durch intensive Feedbackprozesse. Unterstützt wird dies durch ein individuelles Coaching. Jeder Teilnehmer wird durch einen professionellen Coach begleitet, der mit ihm an Führungsqualifikationen arbeitet.

Der MBA bietet so optimale Voraussetzungen, um nach dem erfolgreichen Abschluss verantwortungsvolle Führungspositionen zu übernehmen.

Schwerpunkte / Curriculum

1. Semester

  • Strategy, General Management
  • Production, Supply & IT
  • Marketing
  • HR, Organization & Leadership
  • Individual Coaching I

2. Semester

  • Strategy, General Management
  • Regional Topics
  • Marketing
  • Finance, Accounting & Law
  • Individual Coaching II

3. Semester

  • Strategy, General Management
  • Production, Supply & IT
  • Marketing
  • Individual Coaching III

4. Semester

  • Regional Topics
  • Production, Supply & IT
  • Finance, Accounting & Law
  • HR, Organization & Leadership
  • Individual Coaching IV
  • MBA Thesis


Zulassungsvoraussetzungen

Für die Aufnahme des Studiums ist ein erster überdurchschnittlich erfolgreicher Abschluss eines mindestens sechssemestrigen Studiums

  • an einer Universität oder
  • Hochschule oder
  • einer ausländischen Hochschule entsprechenden Ranges

ebenso nachzuweisen wie

  • mindestens drei bis zehn Jahre Berufserfahrung und
  • ausreichende englische Sprachkenntnisse (TOEFL)

erforderlich.

Sprachen

Unterrichtssprache: Englisch

Kosten

Studiengebühren: 5.600 Euro

Kontakt

Studienberatung und Information

Campus Dortmund
Marie Gerken
040.3 19 93 39-43
marie.gerken@no-spamism.de

International School of Management (ISM)
Otto-Hahn-Str. 19
44227 Dortmund
Tel.: 0231.97 51 39 - 0
Fax: 0231.97 51 39 - 39
ism.dortmund@no-spamism.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Website der International School of Management.
Zur Webseite >

Studieren in Dortmund

1990 gegründet ist der Campus in Dortmund der bislang größte Standort der ISM. Rund 800 Studierende treffen sich täglich in den modernen und hellen Gebäuden im Technologiepark. Hier stehen ihnen neben sehr gut ausgestatteten Unterrichtsräumen auch mehrere Gruppenarbeitsräume, eine geräumige Bibliothek, Interneträume, Rückzugsmöglichkeiten und eine Mensa zur Verfügung.

Interessant für Studierende ist auch die Nähe zu namhaften Unternehmen am Wirtschaftsstandort NRW, die Praktika- und Einstiegsmöglichkeiten bieten. So sammeln ISMler unter aanderem praktische Erfahrungen bei Peek & Cloppenburg, ThyssenKrupp, Bertelsmann, E.ON, Dr. Oetker, Henkel und der Werbeagentur Grey.

International School of Management (ISM)

Die International School of Management (ISM) – eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Campi in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln und Stuttgart– bildet seit 1990 Management-Nachwuchskräfte für die globale Wirtschaft aus.  Das Studienangebot der ISM umfasst die sieben Vollzeit-Bachelor-Studiengänge B.A. International Management, B.A. Marketing & Communications Management, B.A. Tourism & Event Management, B.Sc. Finance & Management, B.A. Psychology & Management, B.A. Global Brand & Fashion Management, LL.B. Business Law sowie die drei dualen Bachelor Studiengänge B.Sc. Betriebswirtschaft International Management, B.A. Betriebswirtschaft Marketing & Communications und B.Sc. Betriebswirtschaft Logistik Management. Des Weiteren bietet sie ISM mit dem B.A. Business Administration auch ein berufsbegleitendes Programm an.  Zudem umfasst das Studienangebot die sieben konsekutiven Master-Studiengänge M.A. International Management, M.A. Strategic Marketing Management, M.Sc. Finance, M.Sc. International Logistics & Supply Chain Management, M.A. Psychology & Management, M.A. Luxury, Fashion & Sales Management, M.Sc. Real Estate Management sowie den fachfremden M.A. International Business und den berufsbegleitenden M.A. Management. Im Bereich der MBA-Programme stehen General Management und Energy Management zur Auswahl. Internationalität, Praxisorientierung und ein kompaktes Studium gehören ebenso zu den Erfolgsfaktoren der ISM wie die Vermittlung fachlicher und sozialer Kompetenzen sowie eine persönliche Atmosphäre. Die Qualität der Ausbildung bestätigen Studierende und Ehemalige ebenso wie Personaler in zahlreichen Hochschulrankings. Die ISM belegt dort seit Jahren konstant vorderste Plätze.

 

 

 

Studienprofil-308-38201

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner