Studium Fachbereiche Naturwissenschaften und Mathematik Mathematik Mathematik in Wirtschaft, Engineering und Informatik TU Bergakademie Freiberg Profil Bachelor
Studienprofil

Mathematik in Wirtschaft, Engineering und Informatik

Technische Universität Bergakademie Freiberg / TU Bergakademie Freiberg
Bachelor of Science / Bachelor of Science

Warum Mathematik studieren?

Mathematik ist die wichtigste Wissenschaft des 21. Jahrhunderts. Die Wirtschaftswissenschaften, die Ingenieurwissenschaften und die Informatik sind ohne sie undenkbar. Die Mathematik ist sowohl Sprache zur Beschreibung von Zusammenhängen und Abläufen als auch eine riesige Sammlung von Methoden, um diese zu analysieren und zu optimieren.

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Regelstudienzeit: 6 Semester
Studienbeginn: Winter- und Sommersemester (i.d.R. aber zum Wintersemester)
Zulassungsvoraussetzungen: Kein Numerus clausus
Bewerbungsfrist: 30.09. (für Beginn Wintersemester) oder 31.03. (für Beginn Sommersemester)
Sprache: deutsch

 

 

Kontakt & Persönliche Beratung

Zentrale Studienberatung
Telefon +49 3731 39-3469
studienberatung@tu-freiberg.de

Online Studienberatung auf Instagram:
@tubaf_studienberatung

Link zur Studienberatung >

Webseite des Studiengangs >

 

Studienkonzept

Der Bachelorstudiengang Mathematik in Wirtschaft, Engineering und Informatik ist interdisziplinär und sehr praxisorientiert. Die Studierenden erwerben einerseits mathematisches Know-how und Abstraktionsvermögen. Zugleich können sie zwischen verschiedenen Anwendungsrichtungen wählen und sich dadurch in Wirtschaftswissenschaft, Engineering oder Informatik qualifizieren.

Der Bachelorstudiengang Mathematik ist extrem flexibel. Nur die Hälfte der zu absolvierenden Module sind fest vorgegeben. Dies ermöglicht es jedem Studierenden, die Mathematik- und Anwendungsmodule bestmöglich nach individuellem Interesse aufeinander abzustimmen. Das Verhältnis zwischen dem Mathematikteil und den Anwendungsfächern ist variabel, was das Mathematikstudium deutlich von dem anderer Universitäten unterscheidet.

 

Kontakt & Persönliche Beratung

Zentrale Studienberatung
Telefon +49 3731 39-3469
studienberatung@tu-freiberg.de

Online Studienberatung auf Instagram:
@tubaf_studienberatung

Link zur Studienberatung >

Webseite des Studiengangs >

 

Berufsfelder und Karriere

Die Kombination eines Mathematikstudiums in Verbindung mit einer Anwendungsrichtung schafft exzellente Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
Dazu gehören u. a.:

Industrie: z. B. in der Datenanalyse bzw. der Modellierung technischer Prozesse oder als Logistiker oder Logistikerin
Forschung und Entwicklung: z. B. als Softwareentwickler oder Softwareentwicklerin
Banken, Versicherungen: z. B. im Controlling, im Risikomanagement oder in der Produktentwicklung
Wissenschaft: z. B. in der Lehre und Forschung als wissenschaftlicher Mitarbeiter oder wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Kontakt & Persönliche Beratung

Zentrale Studienberatung
Telefon +49 3731 39-3469
studienberatung@tu-freiberg.de

Online Studienberatung auf Instagram:
@tubaf_studienberatung

Link zur Studienberatung >

Webseite des Studiengangs >

 

Jetzt informieren und einschreiben

https://tu-freiberg.de/studium/studienangebot/bachelor-mathematik-in-wirtschaft-engineering-und-informatik

Studiengang kennenlernen

Die Frühjahrsakademie Mathematik lädt Studieninteressenten der Fachrichtung Mathematik und Informatik ein, sich mit den vielseitigen Studieninhalten vertraut zu machen und Anwendungsgebiete wie Virtual Reality, Simulation und multimediale Anwendungen zu erproben.
Mehr Informationen gibt es hier >
 

 

Kontakt & Persönliche Beratung

Zentrale Studienberatung
Telefon +49 3731 39-3469
studienberatung@tu-freiberg.de

Online Studienberatung auf Instagram:
@tubaf_studienberatung

Link zur Studienberatung >

Webseite des Studiengangs >

 

TU Bergakademie Freiberg › Bachelor › Studienangebot

Info
profiles teaser 3D-Druckverfahren_AdobeStoc.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Additive Fertigung (Technologie, Material, Design)
Die moderne und zukunftsorientierte Schlüsseltechnologie der Additiven Fertigung vereint zahlreiche innovative Verfahren, welche die Herstellung von komplexen, anspruchsvoll designten Produkten direkt auf Basis von Computerdaten möglich machen. Die oft als „3D-Druck“ bezeichneten Technologien arbeiten Schicht für Schicht und benötigen weder Formen noch spezifische Werkzeuge. Sie sind sehr rohstoffsparend, weil sie Material nur dort einsetzen, wo es im Endprodukt gebraucht wird. Sie bieten mehr Freiraum für die Produktgestaltung, sodass vollständig neue Designs und Konstruktionen möglich werden. Neben technischen Anwendern genießen sie daher auch bei Künstlern, Designern und Architekten hohe Beliebtheit.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Angewandte Informatik
Info
profiles teaser Elektrische_Charakterisierung_von_Nanostrukturen_fuer_Speicherzellen.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Angewandte Naturwissenschaften
Du interessierst Dich für Chemie, Physik und Biologie und möchtest das in einem Studium miteinander verbinden? Der Studiengang Angewandte Naturwissenschaft bietet genau das! In der modernen Wissenschaft und Forschung rücken die naturwissenschaftlichen Einzeldisziplinen immer näher zusammen. Deswegen werden fachübergreifende Kompetenzen und Lösungsstrategien immer wichtiger.
Info
profiles teaser 1_TUBF_Crispin-I.Mokry-Imagefoto-DSC3399-1.jpg
Bachelor, Master / Bachelor, Master
Betriebswirtschaftslehre
Betriebswirtschaftliche Kompetenz ist und bleibt gefragt – natürlich vor allem in Unternehmen sämtlicher Branchen, aber auch in Verbänden, Behörden und anderen Einrichtungen. Aufgrund ihrer speziellen Fähigkeiten in verschiedenen Fachdisziplinen arbeiten Betriebswirte in zahlreichen wichtigen Schnittstellen und Managementpositionen, die vor allem die Führung, Steuerung und Organisationen von betrieblichen Einheiten fokussieren. Betriebswirte sind Allrounder, die durch ihre breitgefächerte Ausbildung in nahezu allen Bereichen einsetzbar sind. Durch das betriebswirtschaftliche Studium ist somit nach dem Abschluss eine Karriere branchenübergreifend möglich.
Bachelor / Bachelor
Business and Law
Bachelor, Diplom, Master / Bachelor, Diplom, Master
Chemie
Bachelor, Master of Science / Bachelor, M.Sc.
Energietechnik
Info
profiles teaser TUBF-Imageshooting-ING-1-CI-Mokry-_N6Z0987-2.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Engineering
Der Bachelor Engineering of Science ist der perfekte Studiengang, wenn Interesse an Technik und Ingenieurwissenschaft besteht, aber noch nicht ganz klar ist, welche Disziplin am besten zu einem passt. Innerhalb des Studiums können die Studierenden selbst entscheiden, in welcher Ingenieurdisziplin sie Spezialist werden wollen (Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Energietechnik, Umwelttechnik oder Technologie und Anwendung nichtmetallischer Werkstoffe).
Bachelor of Science / B.Sc.
Geoinformatik und Geophysik
Bachelor of Science / B.Sc.
Geologie / Mineralogie
Bachelor, Master / Bachelor, Master
Geoökologie
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Gießereitechnik
Bachelor / Bachelor
Industriearchäologie
Info
profiles teaser Maschinenbau_1_TU_Bergakademie_Freiberg.jpg
Bachelor of Science, Diplom, Master of Science / B.Sc., Diplom, M.Sc.
Maschinenbau
Ob im privaten Haushalt oder in der Industrie 4.0 – Maschinen sind aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Maschinenbauingenieure lösen Fragen der Entwicklung, der Fertigung und des Betriebes von Maschinen und Anlagen in allen Bereichen der Wirtschaft. Wegen der klassischen breiten Ausbildung ist das Maschinenbaustudium eine der beliebtesten Fachrichtungen unter den Ingenieurdisziplinen und auf dem Arbeitsmarkt anhaltend nachgefragt.
Info
profiles teaser 190124-dm-0051.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Mathematik in Wirtschaft, Engineering und Informatik
Mathematik ist die wichtigste Wissenschaft des 21. Jahrhunderts. Die Wirtschaftswissenschaften, die Ingenieurwissenschaften und die Informatik sind ohne sie undenkbar. Die Mathematik ist sowohl Sprache zur Beschreibung von Zusammenhängen und Abläufen als auch eine riesige Sammlung von Methoden, um diese zu analysieren und zu optimieren.
Info
profiles teaser TU_Freiberg_Studenten_Crispin-I.Mokry.jpg
Bachelor of Science, Diplom / B.Sc., Diplom
Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen
Verfahrenstechniker sind regelrechte Verwandlungskünstler unter den Ingenieuren, denn sie machen aus den unterschiedlichsten Rohstoffen völlig neue Produkte! Verfahrenstechnik beschäftigt sich mit Stoffumwandlung: Erdöl zu Benzin oder Kunststoffen; Milch zu Joghurt; Hopfen, Malz und Wasser zu Bier; Entfernung von Schadstoffen aus Wasser, Abgas und Boden sind nur einige Beispiele dafür. Verfahrenstechnik steckt nahezu in jedem alltäglichen Produkt – deshalb ist diese interdisziplinare Fachrichtung mit vielen Berührungspunkten zu anderen Wissenschaften etwas für breit interessierte Menschen.
Info
profiles teaser Studenten_TU_Freiberg_Detle.jpg
Bachelor of Science, Diplom, Master of Science / B.Sc., Diplom, M.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen
Gerade für heutige Unternehmen sind effektive und effiziente Betriebsabläufe wichtig, um eine größtmögliche Profitabilität zu erreichen. Das Wirtschaftsingenieurwesen ist die Schnittstelle zwischen der Betriebswirtschaft und dem Ingenieurwesen.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsmathematik