Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Maschinenbau Maschinenbau FOM Siegen Profil
Studienprofil

Maschinenbau (berufsbegleitend)

FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH / FOM Siegen
Bachelor of Engineering

Visionäre Macher

Im berufsbegleitenden Studiengang „Maschinenbau“ erwerben Studierende anwendungsorientiertes, technisches Fachwissen. Von der Entwicklung eines Prototyps mittels additiver Fertigungsverfahren bis zur Weiterentwicklung von  Qualitätsmanagementsystemen in der Fertigung empfehlen sie sich dank ihres analytischen Sachverstands für anspruchsvolle Tätigkeiten.

Maschinenbauingenieure sind die Treiber des Fortschritts, die Ideen und Visionen realisieren. Sie entwickeln und konstruieren Maschinen und Anlagen, die unser Leben im beruflichen und privaten Umfeld beeinflussen und erleichtern. „Made in Germany“ – Maschinen und Anlagen deutscher Unternehmen genießen Weltruhm.

Im Bachelor-Studiengang Maschinenbau beschäftigen Sie sich mit werkstofftechnischen Grundlagen, Konstruktionsarten und dem Aufbau elektrischer Maschinen – von einfachen Antrieben im Konsumgüterbereich bis hin zu komplexen Produktionsstraßen. Später ergänzen Sie Ihre Kenntnisse um aktuelles Wissen rund um Produktionssysteme und digitale Fertigungsmethoden.

Der Studiengang qualifiziert Sie als Maschinenbauingenieur für die Übernahme verantwortungsvoller Aufgaben in Industrieunternehmen, wie zum Beispiel im Maschinen- und Anlagenbau, in der Fahrzeugtechnik, im Bereich der chemischen Industrie oder der Umwelttechnik.

Nach Abschluss des Studiums können Sie in der Konstruktion oder im Qualitätsmanagement arbeiten, bei der Optimierung von Fertigungsstraßen mitwirken, über ressourcenschonende Produktionswege nachdenken oder sogar an der Fabrik der Zukunft mit planen.

Sie beenden Ihr berufsbegleitendes Bachelor-Studium in Maschinenbau mit dem akademischen Grad Bachelor of Engineering (B.Eng.).

Daten & Fakten

Hochschulabschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Dauer: 8 Semester
Studienform: Berufsbegleitend
Semesterbeginn: September
Leistungsumfang: 210 ECTS-Punkte
Studiengebühren: 16.800 Euro, zahlbar in 48 Monatsraten à 350 Euro oder 16 vierteljährlichen Raten à 1.050 Euro.
Akkreditierung: Die FOM ist von der FIBAA systemakkreditiert. Damit ist auch dieser Studiengang akkreditiert.

 

Zur Webseite >

Sie haben Fragen?

Sie erreichen die Studienberatung von
Mo-Fr 8-19 Uhr und Sa 7:30-14 Uhr gebührenfrei unter:

0800 1 95 95 95 (aus Deutschland)

0800 29 12 03 (aus Österreich)

studienberatung@fom.de

Zur Webseite >

Studienabschlüsse

 

Zielgruppe und Berufsfelder

Dieser Studiengang richtet sich an Berufstätige u.a. aus den Bereichen:

  • Industrie- und Anlagenmechanik
  • Fertigungsmechanik
  • Konstruktionsmechanik
  • Mechatronik
  • Metallbau
  • Zerspanungsmechanik

Das Studium qualifiziert Sie u.a. für folgende Aufgaben:
  • Konstruktion von Maschinen, Fertigungsanlagen und Montagesystemen
  • Entwicklung und Planung von Bauteilen, -gruppen und Produktionssystemen
  • Übernahme von Entwicklungs-, Qualitätssicherungs- und Prüfaufgaben
  • Analyse von Festkörperverformungen mit Hilfe der Finiten-Elemente Methode (FEM)
  • Bewertung und Auswahl geeigneter Industrieroboter vor dem Hintergrund der Optimierung von Bewegungsabläufen

Sie haben Fragen?

Sie erreichen die Studienberatung von
Mo-Fr 8-19 Uhr und Sa 7:30-14 Uhr gebührenfrei unter:

0800 1 95 95 95 (aus Deutschland)

0800 29 12 03 (aus Österreich)

studienberatung@fom.de

Zur Webseite >

Studienabschlüsse

 

Zulassungsvoraussetzung

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung (z.B. abgeschlossene Ausbildung – entweder mit dreijähriger Berufserfahrung oder mit abgeschlossener Aufstiegsfortbildung)
  • und aktuelle Berufstätigkeit (Vollzeit- sowie Teilzeittätigkeit, z.B. als Facharbeiter/-in mit technischer Berufsausbildung, staatlich geprüfter Techniker/-in, Handwerksmeister/-in oder Industriemeister/-in) oder betriebliche Ausbildung. Sollten Sie aktuell nicht berufstätig sein, jedoch eine Berufstätigkeit anstreben, kontaktieren Sie bitte unsere Studienberatung. Wir unterstützen Sie gerne und prüfen gemeinsam Ihre individuellen Möglichkeiten der Zulassung.

» Hier erfahren Sie mehr über das Vorbereitungs-Semester für Ingenieur-Studiengänge.

» Hier erfahren Sie mehr über den vorbereitenden Brückenkurs Mathematik.

Aktuelle Stellenangebote unserer Kooperationspartner finden Sie zudem in der » FOM Stellenbörse.

Studiengebühren

Studiengebühr: 16.800 Euro zahlbar in 48 Monatsraten à 350 Euro oder 16 vierteljährlichen Raten à 1.050 Euro.
Prüfungsgebühr: 300 Euro Einmalzahlung (mit Anmeldung zur Abschlussarbeit)*
Gesamtkosten: 17.100 Euro beinhaltet Studiengebühr und Prüfungsgebühr

*Bei Wiederholung der Abschlussarbeit erfolgt eine erneute Berechnung der Prüfungsgebühr.

» Hier finden Sie weitere Informationen zu den Finanzierungsmöglichkeiten und zu Fragen der steuerlichen Absetzbarkeit.

» Warum erhebt die FOM Studiengebühren und weitere Fragen zu Kosten und Finanzierung.

Sie haben Fragen?

Sie erreichen die Studienberatung von
Mo-Fr 8-19 Uhr und Sa 7:30-14 Uhr gebührenfrei unter:

0800 1 95 95 95 (aus Deutschland)

0800 29 12 03 (aus Österreich)

studienberatung@fom.de

Zur Webseite >

Studienabschlüsse

 

Zeitmodelle & Vorlesungszeiten

Abend- und Samstags-Studium
Start im Wintersemester
Dortmund | München | Siegen
2 Abende/Woche (Mo.-Fr.) 18:00 - 21:15 Uhr und samstags 08:30 - 15:45 Uhr
Änderungen möglich. Die Vorlesungszeiten werden die gesamte Studiendauer über beibehalten.
Semesterferien: Anfang bis Ende August, sowie Mitte bis Ende Februar

Sie haben Fragen?

Sie erreichen die Studienberatung von
Mo-Fr 8-19 Uhr und Sa 7:30-14 Uhr gebührenfrei unter:

0800 1 95 95 95 (aus Deutschland)

0800 29 12 03 (aus Österreich)

studienberatung@fom.de

Zur Webseite >

Studienabschlüsse

 

1. Semester

Ingenieurmathematik I

  • Grundlagen Algebra
  • Differential- und Integralrechnung
  • Gewöhnliche und lineare Differenzialgleichungen

Technische Mechanik: Statik

  • Grundbegriffe der Statik
  • Kräfte, Drehmomente, Schnittprinzip
  • Schwerpunktermittlung
  • Haftung und Reibung

Darstellende Geometrie

  • Elemente der darstellenden Geometrie
  • Projektionsarten und Verfahren
  • Abwicklungen der Grundkörper

Arbeitsmethoden & Softwareanwendungen

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Präsentationstechnik, Selbstorganisation und -management
  • Softwareanwendungen (Literaturverwaltungssoftware, MS-Office)

2. Semester

Ingenieurmathematik II

  • Reihenentwicklung von Funktionen, Fourier Reihen
  • Lineare Algebra II
  • Grundlagen autonomer Systeme und DGL-Systeme

Technische Mechanik: Dynamik¹

  • Zug- und Druckbeanspruchung
  • Biegebeanspruchung
  • Axiale und polare Flächen- und Widerstandsmomente

Physik¹

  • Physikalische Grundlagen
  • Mechanik
  • Schwingungen
  • Wellen/Wellenoptik
  • Elementare Quantenphysik
  • Grundlagen der Atomphysik

Technisches Projektmanagement

  • Grundlagen des Projektmanagements
  • Projektcontrolling
  • Risikomanagement
  • Agiles Projektmanagement

Orientierungs-Studienprojekt

  • Einführung in numerische Simulation
  • Programmierung numerischer Simulationen
  • Projektplanung, -steuerung und Dokumentation

3. Semester

Elektrotechnik¹

  • Elektrostatisches Feld
  • Einfache elektrische Netzwerke
  • Stromleitungsmechanismen
  • Stationäres Magnetfeld
  • Wechselspannung und Wechselstrom
  • Schaltvorgänge

Analytische Grundlagen technischer Spezialgebiete 

  • Grundlagen autonomer Systeme
  • Fourier-Transformation, Analytische Funktionen, Integralsätze und Tensoren
  • Berechnungen mit Hilfe von Softwaresystemen durchführen

Qualitätsmanagement

  • Grundlagen, Ziele und Wesen
  • Normen, Regelwerke und Dokumentation
  • Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung
  • Methoden der Qualitätsprüfung
  • Total Quality Management (TQM)
  • Methoden der Qualitätsplanung

Werkstofftechnische Grundlagen¹

  • Festkörperstruktur und mechanische Eigenschaften
  • Werkstoffkennwerte
  • Zerstörende und zerstörungsfreie Prüfverfahren
  • Thermisch aktivierte Prozesse
  • Fe-C Legierungen
  • Wärmebehandlungsprozesse

4. Semester


Industrielle Informationstechnik¹

  • Rechnerarchitektur
  • Industrielle Computersysteme
  • OSI-Schichtenmodelle
  • Industriell genutzte Protokolle
  • Programmierung

Maschinenelemente¹

  • Kostruktion
  • Aspekte der Bauteilgestaltung
  • Werkstoffe, Werkstoffgruppen
  • Festigkeit, statischer und dynamischer Bauteilnachweis
  • Verbindungselemente und Schraubenverbindungen
  • Federn, Antriebselemente, Wellen, Lager, Sicherungselemente

Sensorik & Aktorik¹

  • Sensortechnisch-physikalische Grundlagen
  • Sensorik geometrischer, kinematischer und dynamischer Größen
  • Mikrosensorik
  • Aktoren

Konstruktionstechnik

  • Konstruktionsarten, Konstruktionsmethodik
  • Gestaltungsgrundregeln und Gestaltungsrichtlinien zur Auslegung von Bauteilen
  • Einsatz von Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR)

Basis-Studienprojekt

  • Inhalte der Module des Studiums

5. Semester


Strömungslehre

  • Grundlagen der Einphasenströmungen
  • Statik der Fluide
  • Grundbegriffe
  • Hydrostatik
  • Aerostatik
  • Dynamik der Fluide
  • Kontinuitätsgleichung
  • Impulssatz, grundlegende Strömungserscheinungen
  • Umströmung von Körpern
  • Strömungsmaschinen

Elektrische Maschinen¹

  • Grundlagen elektrischer Maschinen
  • Stell- und Bewegungsvorgänge
  • Bestimmung der erforderlichen Motorleistung
  • Dynamisches Verhalten elektrischer Maschinen, geregelte elektrische Antriebe
  • Elektrische und mechanische Ausführung

Maschinensysteme

  • Kupplungen und Bremsen
  • Getriebe
  • Rohrleitungen

Betriebsorganisation & Logistik

  • Unternehmen im Markt: Beziehungen zu Kunden, Beziehungen zu Lieferanten
  • Wertschöpfungsprozess
  • Produktionslogistik
  • Grundlagen Supply Chain Management
  • Grundzüge und Auswirkungen der Industrie 4.0 und der Digitalisierung

Werkstofftechnische Anwendungen¹

  • Werkstoffkennwerte, Aufbau fester Phasen, Grundlagen der Wärmebehandlung
  • Nichteisenmetalle
  • Herstellung von Halbzeugen
  • Kunststoffe
  • Verbundwerkstoffe
  • Funktionswerkstoffe

6. Semester

Fertigungstechnik

  • Grundbegriffe und Verfahren der Zerspannungs- und Umformtechnik

Digitale Mess-, Steuerungs- & Regelungstechnik¹

  • Messgeräte und -verfahren
  • Rechnerunterstütztes Messen
  • Grundbegriffe der Steuerungstechnik und -arten
  • Speicherprogrammierbare Steuerungen
  • Grundbegriffe und Aufgaben von Regelungen
  • Regelkreise

Robotik

  • Begriff Roboter und autonome Systeme
  • Teilsysteme von Robotern (Aufbau und Architektur, Antrieb, Programmiersystem)
  • Roboterkinematik
  • Roboterorientierte Programmierung
  • Umgebungsmodellierung

Computer Aided Design

  • Orientierung und Ansichtsteuerung im 3D-Arbeitsraum
  • Darstellungsmöglichkeiten
  • Bauteilmodellierung und Baugruppenmodellierung
  • Konstruktionshilfselemente
  • Bemaßungen, Form- und Lagetoleranzen

Fach-Studienprojekt

  • Inhalte der Module des Studiums

7. Semester

Thermodynamik

  • Thermische Zustandsgleichungen
  • Erster und Zweiter Hauptsatz der Thermodynamik
  • Thermodynamische Maschinen
  • Energiequellen und
    Energieumwandlung

Pneumatik – Hydraulik¹

  • Fluide und ihre Eigenschaften
  • Grundlagen fluidischer systeme
  • Bauelemente der Pneumatik
  • Bauelemente der Hydraulik
  • Verbindungs- und Dichteelemente der Fluidtechnik
  • Elektrische Steuerungen für die Fluidtechnik

Finite Elemente Methode

  • Mathematische und mechanische Grundlagen
  • Ritz-Verfahren und Herleitung der Finite-Elemente-Methode
  • Diskretisierung
  • Händische und rechnergestützte
    Finite-Elemente Berechnungen
  • Plausibilitätskontrollen und Fehlersuche

Unternehmerisches Planspiel

  • Einführung in das strategische Management
  • Unternehmenszyklus
  • Aufbau eines Businessplan

Betriebswirtschaftslehre

  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Investitions- und Wirtschaftlichkeitsrechnung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Aufbau und Zielsetzung des Jahresabschlusses

8. Semester

Englisch

  • Technisches und Business Englisch
  • Ingenieurspezifisches Vokabular
  • Grundlagen und Techniken interkultureller Kommunikation

Projektseminar Abschlussarbeit

  • Aufbau und Methodeneinsatz bei verschiedenen Typen von Abschlussarbeiten im Ingenieurwesen
  • Wiederholung der Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens
  • Literaturrecherche, Quellen und Quellengüte
  • Projektstatusberichte und Diskussionen

Bachelor-Thesis/Kolloquium

  • Schriftliche Abschlussarbeit und Kolloquium

Go International!

Einzelne Studienleistungen können Sie alternativ im Ausland mit einem FOM Auslandsprogramm erbringen.

Weitere Informationen finden Sie unter: fom.de/gointernational-ba. Das International Office erreichen Sie unter 0800 66088 0. 
Hochschulabschluss:
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Studiengang:
Maschinenbau

Sie haben Fragen?

Sie erreichen die Studienberatung von
Mo-Fr 8-19 Uhr und Sa 7:30-14 Uhr gebührenfrei unter:

0800 1 95 95 95 (aus Deutschland)

0800 29 12 03 (aus Österreich)

studienberatung@fom.de

Zur Webseite >

Studienabschlüsse

 

Übersicht Hochschule
FOM Siegen › Studienangebot
Info
profiles teaser FOM-Siegen.JPG
Bachelor of Science / B.Sc.
Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie
Ob bei Konsumenten, Mitarbeitern oder auf Führungsebene: Menschliches Verhalten ist im Wirtschaftskontext eine wichtige Einflussgröße. Das berufsbegleitende Studium „Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie“ vermittelt neben BWL- und Management-Kompetenzen umfassendes Wissen in angewandter Psychologie. Diese ganzheitliche Perspektive qualifiziert für vielseitige Tätigkeitsfelder, z. B. im Marketing oder im Personalwesen.
Info
profiles teaser FOM-Hochschulzentrum-Siegen.jpg
Master of Science / M.Sc.
Big Data & Business Analytics
Branchenübergreifend steigen die Mengen relevanter Unternehmensdaten – und damit der Bedarf an Fachkräften, die wissen, wie man sie gewinnbringend analysiert und nutzt. Das berufsbegleitende Master-Studium „Big Data & Business Analytics“ vermittelt die hierfür erforderlichen mathematischen, informatischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnisse.
Info
profiles teaser FOM-Siegen.JPG
Bachelor of Arts / B.A.
Business Administration
Wirtschaftswissenschaftliches Know-how für Allrounder: Im berufsbegleitenden Studiengang „Business Administration“ erwerben Studierende Einblicke in alle wichtigen betriebswirtschaftlichen Disziplinen, von der Personalwirtschaft über das Marketing bis zum Controlling.
Info
profiles teaser FOM-Hochschulzentrum-Siegen.jpg
Master of Science / M.Sc.
Business Consulting & Digital Management
Im berufsbegleitenden Master-Studiengang „Business Consulting & Digital Management“ erwerben Studierende neben  betriebswirtschaftlichem Fachwissen neue Kompetenzen, um bestehende Geschäftsmodelle und -prozesse unter dem Aspekt der digitalen Transformation zu betrachten. Als Fach- und Führungskräfte oder in beratender Funktion unterstützen sie Unternehmen bei der Entwicklung und Optimierung effektiver Digitalstrategien.
Info
profiles teaser FOM-Hochschulzentrum-Siegen-eingang.jpg
Master of Science / M.Sc.
Finance & Accounting
Der berufsbegleitende Master-Studiengang „Finance & Accounting“ vermittelt tiefgehendes Fachwissen im (internationalen) Finanz- und Rechnungswesen. Studierende gewinnen Einblick in die komplexe Welt der Finanzmärkte und lernen, Finanzinstrumente und ihre analytischen Fähigkeiten im Kontext weitreichender Unternehmensentscheidungen einzusetzen.
Info
profiles teaser FOM-Hochschulzentrum-Siegen.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik
Nicht nur in Kliniken und Reha-Einrichtungen, auch in Unternehmen sind Gesundheitsberater immer stärker gefragt. Das berufsbegleitende Studium „Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik“ vermittelt das gesundheitsmedizinische Fachwissen und die kommunikativen Fähigkeiten, um Menschen und Betriebe kompetent zu Themen der Prävention und Gesundheitsförderung zu beraten.
Info
profiles teaser FOM-Hochschulzentrum-Siegen.jpg
Master of Science / M.Sc.
Human Resource Management
Der „Kampf um Talente“ betrifft Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen. Im berufsbegleitenden Master-Studiengang „Human Resource Management“ lernen Studierende mehr über die komplexen und vielfältigen Aufgaben im Personalbereich. Sie lernen, unternehmensspezifische Personalstrategien zu entwickeln, gezieltes Employer Branding zu betreiben oder eine individuelle Personalentwicklung zu ermöglichen.
Info
profiles teaser FOM-Hochschulzentrum-Siegen-eingang.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Informatik
IT-Spezialisten sind branchenübergreifend gefragt. Der berufsbegleitende Studiengang „Informatik“ vermittelt neben umfassenden Programmierkenntnissen einen Überblick über IT-Systemarchitekturen, die Arbeit mit Datenbanken sowie Einsatzmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz. So qualifizieren sich Studierende für Aufgabenbereiche vom Aufbau verteilter Systeme über die Softwareentwicklung bis zur Erstellung von IT-Sicherheitskonzepten.
Info
profiles teaser FOM-Hochschulzentrum-Siegen-vorlesung.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
International Management
Startschuss für eine erfolgreiche Laufbahn im internationalen Business: Im berufsbegleitenden deutsch-/englischsprachigen Studiengang „International Management“ erwerben Studierende internationales Management-Know-how und betriebswirtschaftliche Kenntnisse von Human Resources über International Finance bis zum Controlling – und paaren diese mit interkultureller Fachkompetenz.
Info
profiles teaser FOM-Hochschulzentrum-Siegen-vorlesung.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Management & Digitalisierung
Den digitalen Wandel in Unternehmen erfolgreich mitgestalten: Im berufsbegleitenden Studium „Management und Digitalisierung“ kombinieren Studierende klassisches betriebswirtschaftliches Know-how und Führungskompetenzen mit immer wichtiger werdenden Kenntnissen im IT-Bereich.
Info
profiles teaser FOM-Hochschulzentrum-Siegen.jpg
Master of Science / M.Sc.
Marketing & Communication
Um Produkte und Dienstleistungen öffentlichkeitswirksam zu vermarkten, braucht es kreative Kommunikationsexperten mit strategischem Weitblick. Der berufsbegleitende Master-Studiengang „Marketing & Communication“ vermittelt u. a. umfassendes Know-how zur Planung und Durchführung erfolgreicher Marketingmaßnahmen – offline und online.
Info
profiles teaser FOM-Hochschulzentrum-Siegen.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Maschinenbau
Im berufsbegleitenden Studiengang „Maschinenbau“ erwerben Studierende anwendungsorientiertes, technisches Fachwissen. Von der Entwicklung eines Prototyps mittels additiver Fertigungsverfahren bis zur Weiterentwicklung von  Qualitätsmanagementsystemen in der Fertigung empfehlen sie sich dank ihres analytischen Sachverstands für anspruchsvolle Tätigkeiten.
Info
profiles teaser FOM-Siegen.JPG
Master of Arts / M.A.
Pädagogik & Digitales Lernen
Im berufsbegleitenden Master-Studiengang „Pädagogik & Digitales Lernen“ erwerben Studierende umfassende Kompetenzen in den Bereichen Pädagogik, digitalisiertes Lehren und Lernen sowie Lern- und Organisationsberatung. Damit qualifizieren Sie sich für verantwortungsvolle Aufgaben in unterschiedlichen Bereichen des Bildungssektors. Dazu zählen sowohl Lehr- und Dozententätigkeiten in Unternehmen oder Bildungseinrichtungen als auch die Bildungsberatung oder Teamentwicklung. Abhängig von den Ein-stellungskriterien in den einzelnen Bundesländern kann der Studiengang zudem auf einen Quereinstieg in den Lehrerberuf vorbereiten.
Info
profiles teaser FOM-Siegen.JPG
Master of Arts / M.A.
Recht & Management
Der berufsbegleitende Master-Studiengang Recht & Management vermittelt umfassende rechtswissenschaftliche Grundkenntnisse sowie Managementkompetenzen. Studierende lernen, juristische Fragestellungen im Unternehmensalltag eigenständig zu behandeln sowie in Zusammenarbeit mit Rechtsexperten praktische, rechtlich vertretbare und verantwortungsvolle Lösungen für komplexe juristische Problemstellungen zu finden.
Info
profiles teaser FOM-Hochschulzentrum-Siegen.jpg
Master of Science / M.Sc.
Risk Management & Treasury
Der berufsbegleitende Master-Studiengang „Risk Management & Treasury“ vermittelt tiefgehende Kenntnisse in Finanzmathematik und -ökonometrie – und das methodische Wissen, um diese ganz praktisch im Risikomanagement einzusetzen. Absolventen sind damit nicht nur bei Banken und Versicherungen, sondern auch im Finanzwesen von Unternehmen gefragt.
Info
profiles teaser FOM-Hochschulzentrum-Siegen.jpg
Master of Science / M.Sc.
Sales Management
Vom Aufbau einer Vertriebsstrategie zur Verhandlungsführung, vom Customer Relationship Management bis zur Erschließung digitaler Absatzkanäle: Das berufsbegleitende Master-Studium „Sales Management“ bereitet auf die vielfältigen Herausforderungen im Vertrieb vor und vermittelt die erforderlichen Kompetenzen für anspruchsvolle Fach- und Führungspositionen.
Info
profiles teaser FOM-Siegen.JPG
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit
Ob in der interkulturellen Integrations- und Flüchtlingsarbeit, der Kinder und Jugendhilfe oder bei der Förderung von Inklusion: Sozialarbeiter/innen stehen in ihren Berufen vor ganz unterschiedlichen Herausforderungen. Der berufsbegleitende Studiengang „Soziale Arbeit“ deckt die vielen Aspekte dieses Berufsbilds ab und qualifiziert Studierende zu kompetenten Beratern und Unterstützern.
Info
profiles teaser FOM-Hochschulzentrum-Siegen-eingang.jpg
Master of Arts / M.A.
Wirtschaft & Management
Im berufsbegleitenden Master-Studiengang „Wirtschaft & Management“ erwerben Studierende ohne wirtschaftswissenschaftliches Erststudium einen fundierten Überblick über alle Unternehmensbereiche und bereiten sich mit dieser ganzheitlichen Betrachtungsweise beispielsweise auf die Führung von Fachabteilungen oder interdisziplinären Teams in mittelständischen und großen Unternehmen vor.
Info
profiles teaser FOM-Hochschulzentrum-Siegen-eingang.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Im berufsbegleitenden Studiengang „Wirtschaftsinformatik“ lernen Studierende, betriebswirtschaftliche Problemstellungen aus der Perspektive von IT-Experten zu bewerten. Von der Prozessoptimierung bis zur Unternehmensentwicklung bringen sie ihr Know-how um Datenbanken, Systemsoftware und Big Data gewinnbringend und praxisorientiert in ihre Betriebe ein
Info
profiles teaser FOM-Siegen.JPG
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen
Bei der Entwicklung neuer Produkte, Baugruppen oder gesamter Fertigungsprozesse spielen technische und wirtschaftliche Faktoren eine Rolle. Im berufsbegleitenden Studium „Wirtschaftsingenieurwesen“ erwerben Studierende Fachwissen aus beiden Bereichen – und damit eine ganzheitliche Perspektive zur Lösung entsprechender Aufgabenstellungen.
Info
profiles teaser FOM-Hochschulzentrum-Siegen-eingang.jpg
Master of Science / M.Sc.
Wirtschaftspsychologie & Beratung
Das berufsbegleitende Master-Studium „Wirtschaftspsychologie & Beratung“ richtet sich an Berufstätige mit absolviertem (wirtschafts-)psychologischen Erststudium. Studierende vertiefen hier ihr (wirtschafts-)psychologisches Fachwissen und eignen sich betriebswirtschaftliche Kenntnisse mit dem Schwerpunkt Beratung an, um sich auf vielfältige Aufgaben an der Schnittstelle zwischenWirtschaft und Psychologie vorzubereiten.
Info
profiles teaser FOM-Hochschulzentrum-Siegen-eingang.jpg
Bachelor of Laws / LL.B.
Wirtschaftsrecht
Wirtschaftswissenschaftler mit juristischer Denkweise gesucht: Der berufsbegleitende Studiengang „Wirtschaftsrecht“ vermittelt sowohl betriebswirtschaftliches Wissen, als auch wesentliches Knowhow in unternehmensrelevanten Rechtsdisziplinen. Ob in arbeitsrechtlichen Fragen im Personalwesen, bei der Mitgestaltung von Verträgen oder beim Thema Compliance – Wirtschaftsjuristen sind gefragt.