Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Ziel des Masterstudiengangs Logistik ist es, den Studierenden fundierte logistische Kenntnisse zu vermitteln und sie für anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben auszubilden.

Im Fokus steht dabei die Entwicklung von Fähigkeiten zur Bewältigung konkreter praxisrelevanter logistischer Probleme und Aufgaben. Die breite Palette an Fächern der unterschiedlichen Logistikmodule garantiert eine umfassende und praxisnahe Vertiefung der Materie. Dadurch ergeben sich vielfältige berufliche Einsatzmöglichkeiten in typischen Logistikunternehmen, Industrie- und Handelsunternehmen sowie Unternehmen jeder Art.

Berufsbild

Der Masterstudiengang vermittelt logistisches, anwendungsorientiertes Fach- und Führungsverständnis und bereitet auf die Übernahme von Logistikmanagementaufgaben vor. Dabei werden technische und betriebswirtschaftliche Ansätze mit logistischen Managementkonzepten kombiniert.

Die enge Verzahnung und Zusammenarbeit mit Akteuren der lokalen Wirtschaft gewährleistet einen hohen Praxisbezug. Dieser wird zudem durch die Ringvorlesung (Module 3 und 6) bzw. Exkursionen oder Projektarbeiten vor Ort im Unternehmen vertieft.

Studienablauf

Das Studium dauert drei Semester und gliedert sich in insgesamt sieben Module. Jedes Semester enthält zwei Kernmodule, welche ein intensives Vermitteln und Trainieren des Stoffes zur Aufgabe haben.

Im ersten Semester liegt der Schwerpunkt auf den Logistikprozessen und dem Logistik-Management. Im zweiten Semester werden in der Informatik intensive Übungen am Rechner durchgeführt und die spezifischen Kenntnisse für Transport, Umschlag und Lager erarbeitet. Daneben werden im 3. bzw. 6. Modul im Seminar zeitaktuelle Themen selbständig erarbeitet und entsprechend präsentiert. Die Ringvorlesung und die beiden Wahlpflichtfächer bringen zusätzliche Vielfalt und Variationen in das Studium. Abgerundet werden diese Module durch Fachvorträge aus der Praxis und Exkursionen.

Im 3. und letzten Semester ist eine Masterarbeit anzufertigen. Mit der erfolgreichen Umsetzung zeigen Sie, dass Sie in der Lage sind, innerhalb einer vorgegebenen Frist ein Problem aus dem Logistikumfeld mit wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten und im anschließenden Kolloquium zu präsentieren und zu verteidigen.

Studieninhalte

  • Modul 1 - Logistikprozesse
  • Modul 2 - Logistik-Management
  • Modul 3 und 6 - Spezifische Logistikschwerpunkte
  • Modul 4 - Informatik in der Logistik
  • Modul 5 - Transport, Umschlag, Lager
  • Modul 7 - Master-Thesis

Details zu den Modulen finden Sie hier >

Voraussetzungen

Voraussetzung für den Masterstudiengang Logistik ist ein mindestens mit dem Gesamturteil „gut bestanden“ abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder ein gleichwertiger Diplom- oder Bachelorstudiengang, wobei ein gleichwertiger Bachelorstudiengang mindestens 210 Credit-Points nach dem European Credit Transfer System (ECTS) umfassen muss. Er eignet sich auch für Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Informatikerinnen und Informatiker.

Flyer zum Studiengang (PDF) >

Kontakt

Hochschule für angewandte Wissenschaften - Kempten
Bahnhofstraße 61
87435 Kempten (Allgäu)
Telefon: 0831 2523-0
Fax: 0831 2523-104
E-Mail: post@no-spamhs-kempten.de
Zur Webseite > 

Sekretariat
Frau Roswitha Stroh
Raum W 211
Telefon: 0831 2523-151
Fax: 0831 2523-162
E-Mail: bw@hs-kempten.de

Ansprechpartner

Studiengangskoordinator
Prof. Dr. rer. pol. Lienhard Hopfmann
Telefon: 0831 2523-160
E-Mail: lienhard.hopfmann@no-spamhs-kempten.de

Allgemeine Studienberatung
Telefon: 0831 2523-308
E-Mail: studienberatung@hs-kempten.de
Offene Sprechzeiten: Mo., Do. 13–16 Uhr und Di. 14–16 Uhr;
Abendsprechstunde: Do. 17–19 Uhr (nur nach Vereinbarung);
weitere Termine nach Absprache 

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-172-144