Studium Fachbereiche Lehramtsstudiengänge Berufsakademie / Duale Hochschule Internationales Studium
poster

Lehramtsstudiengänge

Zurück in die Schule! Lehramt studieren

Viele möchten nach Abitur und Studium tatsächlich zurück in die Schule - als Lehrer*in. Vor der Studienentscheidung sollte man sich genau informieren, denn: Schule ist Ländersache. Die Anforderungen jedes Bundeslands an seine Lehramtsanwärter*innen weichen voneinander ab. Mit einem Abschluss des einen Bundeslands in einem anderen Lehrer*in zu werden, ist schwierig. Auch was mögliche Fächerkombinationen, den Bedarf an Lehrkräften und deren Vergütung angeht, ist sehr unterschiedlich. Für ein Lehramtsstudium sind meist zwei Fächer notwendig: Zwei-Fach-Bachelor plus Master of Education oder Staatsexamen, anschließend Referendariat (Vorbereitungsdienst an der Schule). Zum jeweiligen Fachstudium kommt ein pädagogisch-didaktischer Teil, der sich sowohl nach der Didaktik des Fachs als auch nach der angestrebten Schulart richtet: Grund-, Mittel-, Realschule, Gymnasium, Berufs- oder Förderschule. Achtung: Sowohl einzelne Fächer als auch der pädagogisch-didaktische Teil können zulassungsbeschränkt sein.