Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© SRH HS Heidelberg
© SRH HS Heidelberg
© SRH HS Heidelberg

Das Masterstudium „Internationales Wirtschafts- und Unternehmensrecht“, aufbauend auf rechtswissenschaftlich orientierte Bachelor- und Diplomstudiengänge, ist die nächste Stufe im juristischen Studienprogramm der SRH Hochschule Heidelberg und wesentlicher Baustein der beruflichen Karriere.

Das Studium bietet eine breite und methodisch fundierte rechtswissenschaftliche Ausbildung im deutschen, europäischen und internationalen Wirtschaftsrecht.

Die Studierenden werden auf Managementaufgaben mit unternehmerischer Verantwortung in international agierenden Unternehmen vorbereitet.


Studieninhalt & Studienablauf

Interdisziplinäre Ausbildung

Der Master-Studiengang ist interdisziplinär konzipiert und verbindet juristisches mit betriebswirtschaftlichem Know-How. Die verschiedenen Aspekte des internationalen Wirtschaftsrechts und des internationalen Managements werden eng miteinander verzahnt, indem die Studierenden juristische Fragestellungen vor dem Hintergrund unternehmerischen Handelns bearbeiten und durchdringen.

Der juristische Schwerpunkt liegt in der Durchdringung des Europäischen Wirtschaftsrechts und ausländischer Rechtssysteme, insbesondere des chinesischen Wirtschaftsrechts und des gewerblichen Rechtsschutzes in China.

Studienbeginn und Dauer:

Das Studium beginnt im Februar und Oktober.

Studienform: Präsenzstudium
Studiendauer: 4 Semester (2 Jahre)
Studienabschluss: Master of Laws (LL.M.)


Fristen und Bewerbung:

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden. Nutzen Sie das Online-Bewerbungsformular >


Berufsbild & Karrierechancen

Ihre beruflichen Perspektiven

Wirtschaftsjuristen/ -juristinnen übernehmen Beratungs- oder Managementpositionen und spezialisierte Tätigkeiten in Wirtschaftsunternehmen.

Sie bearbeiten komplexe wirtschaftliche Sachverhalte aus rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht und erarbeiten praktikable Lösungen. Aufgrund ihrer juristischen und betriebswirtschaftlichen Doppelqualifikation stehen ihnen die unterschiedlichsten Tätigkeitsfelder offen.


Zulassungsvoraussetzungen & Studiengebühren

  • Zum Master-Studiengang Wirtschaftsrecht, Internationales Wirtschafts- und Unternehmensrecht, kann zugelassen werden:

    • Wer über einen LL.B.-Abschluss eines wenigstens sechssemestrigen Bachelor-Studiengangs oder einen Diplom-Abschluss im Fach Wirtschaftsrecht an einer Hochschule im Geltungsbereich des Hochschulrahmengesetzes mit der Note 2,5 oder besser (Prädikatsexamen) verfügt (bei Abschluss im Ausland: nach Befürwortung durch den Prüfungsausschuss).
    • Absolventen im Fach Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht bei Nachweis der erforderlichen Kenntnisse im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich (Anerkennung durch den Prüfungsausschuss).
    • Absolventen eines B.A. oder Diploms in Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht bei Nachweis der Fachkenntnisse gemäß Modulhandbuch (Anerkennung durch den Prüfungsausschuss)
    • Sofern die zusätzlichen Leistungsbescheinigungen im Umfang von 20 CP fehlen, kann der Nachweis adäquaten Wissens in den relevanten Fachgebieten auch über eine schriftliche Prüfung nachgewiesen werden. Über eine endgültige Zulassung aufgrund der erbrachten Ergebnisse entscheidet anschließend der Prüfungsausschuss.
    • fortgeschrittene Englischkenntnisse - nachzuweisen durch TOEFL, IELTS oder einen anderen, vergleichbaren Sprachtest.

Studiengebühren – eine Investition, die sich lohnt

Mit dem Studium an der privaten SRH Hochschule Heidelberg investieren Sie in Ihre Zukunft.

  • Sie profitieren von einem qualitativ hochwertigen Studium, dessen Abschluss international anerkannt ist und Sie optimal auf Ihre Karriere vorbereitet.
  • Der kompakte Studienaufbau und die individuelle Betreuung ermöglichen Ihnen einen schnellen Start ins Berufsleben.

Die Höhe der Studiengebühren können Sie auf unserer Internetseite www.hochschule-heidelberg.de einsehen. Bei Interesse erhalten Sie dort auch Informationen über Studienkredite und Stipendienprogramme.


Sprachangebot und Auslandsemester

Internationalität wird groß geschrieben

Die SRH Hochschule Heidelberg ist international ausgerichtet und in ein enges Netzwerk von Partnerhochschulen eingebunden. Wann immer möglich, sollen unsere Studierenden im Ausland Studien- oder Praxiserfahrungen sammeln. Mit uns können Sie weltweitweit an Austauschaktivitäten teilnehmen – speziell mit unseren Partnern in USA, Korea, China, Malaysia und selbstverständlich in Europa.


Wichtige Termine und weitere Informationen

Nehmen Sie an unseren Informationsnachmittagen teil oder testen Sie uns in einem Probeseminar.

Infotage

Informationen zu unseren Infotagen und Schnuppervorlesungen erhalten Sie immer aktuell auf unserer Webseite www.hochschule-heidelberg.de

Weitere Informationen und genaue Termine erhalten Sie auf unserer Website.

Kontakt:
SRH Hochschule Heidelberg
Studentenservice
Ludwig – Guttmann – Str. 6
69123 Heidelberg
Tel.: +49 (0) 6221 88 1000
Fax: +49 (0) 6221 88 4122
e-mail: info@no-spamhochschule-heidelberg.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der SRH Hochschule Heidelberg
Zur Webseite >


Studieren an der SRH Hochschule Heidelberg

Interkulturelle Managementschmiede

An der staatlich anerkannten SRH Hochschule Heidelberg studieren und lehren Menschen aus allen Kontinenten. Das bringt viele unterschiedliche Perspektiven und Lehrmethoden zusammen. Interkulturelle Kompetenz entwickeln Sie so automatisch, wichtige Kontakte für die Zeit nach dem Studium werden geknüpft. Studierende aus aller Welt nehmen im Sommer an der Heidelberg Summer School teil. Im Herbst laden wir zur International Week ein, in der Heidelberger und Internationale Studierende gemeinsam lernen und sich austauschen. Dass unser Konzept aufgeht, zeigt sich im Werdegang unserer Absolventen: Knapp 90 Prozent von ihnen haben bereits drei Monate nach ihrem Abschluss einen passenden Job oder Masterstudienplatz gefunden.

International anerkannter Abschluss

Die private SRH Hochschule Heidelberg ist staatlich anerkannt und durch den Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der Studiengang ist durch die Akkreditierungsagentur für Studiengänge im Bereich Gesundheit und Soziales (AHGPS) akkreditiert. Der angestrebte Abschluss des Master of Laws (LL.M.) ist international anerkannt und berechtigt Sie zur Aufnahme eines weiterführenden Master-Studiums.

Die SRH Hochschulen – ein kompetentes Netzwerk

Die zehn SRH Hochschulen in Berlin, Calw, Gera, Hamm, Heidelberg, Oestrich-Winkel, Riedlingen, Wiesbaden und Asunción (Paraguay) bieten ein breites Spektrum von mehr als 110 Studiengängen.

Sie unterscheiden sich in ihrem fachlichen Profil, haben aber als gemeinsame Merkmale hohe wissenschaftliche Kompetenz, didaktische Exzellenz und den Anspruch soziale Fähigkeiten und Werte zu vermitteln.

Das FORUM Institut für Management ergänzt das Studienangebot durch ein qualifiziertes Weiterbildungsangebot für Fach- und Führungskräfte.

 

 

Studienprofil-165-34605

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.