Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Der Bachelorstudiengang bildet Fachpersonal aus, das an der Umsetzung von „Inklusion“ in Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention mitwirkt. Diese baut auf einer etwa 200jährigen Geschichte pädagogisch ausgericheter Behindertenhilfe auf, aus der sich Praxisfeld, Profession und Wissenschaft der Heilpädagogik entwickelt haben. Die moderne heilpädagogische Ausbildung orientiert sich an einer Praxis, die auf einem inklusiven Anspruch der Einbeziehung von Menschen mit Behinderungen, Entwicklungsgefährdungen oder Benachteiligungen als fester Bestandteil einer Gesellschaft aufbaut und diesen Hilfestellungen zur Verbesserung ihrer Kompetenzen und zur Bewältigung ihres Lebensalltages leistet.

Heilpädagogen arbeiten z. B. in der Frühförderung, in der Erziehungshilfe, in Kinder- und Jugendpsychiatrien, in Schulen, in integrativen Kindergärten, in Wohneinrichtungen oder Werkstätten für Menschen mit Behinderungen oder sie können sich mit einer heilpädagogischen Praxis selbständig machen.

Studieninhalte

1.Semester

  • Einführung in das Studium
  • Lebenswelten und Diversität
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Mentoriat
  • Recht I
  • Fachenglisch

2.Semester

  • Grundlagen der Heilpädagogik
  • Angewandte Psychologie
  • Pädagogische Grundlagen
  • Gesundheits- und Sozialwissenschaftliche Grundlagen
  • Recht II
  • Grundlagen chronischer und psychischer Erkrankungen und Behinderungen
  • Fachenglisch
  • Internationales Projekt

3.Semester

  • Angewandte Psychologie
  • Gesundheits- und Sozialwissenschaftliche Grundlagen
  • Grundlagen chronischer und psychischer Erkrankungen und Behinderungen
  • Reflexion eigener Emotionen und Ressourcen
  • Klinische Sozialarbeit / Rehabilitation
  • Frühförderung
  • Gerontologie
  • Diversity
  • Systemisches Arbeiten
  • Interdisziplinäres Projekt 1

4.Semester

  • Grundlagen chronischer und psychischer Erkrankungen und Behinderungen
  • Methoden der Heilpädagogischen Arbeit
  • Reflexion eigener Emotionen und Ressourcen
  • Klinische Sozialarbeit / Rehabilitation
  • Frühförderung
  • Gerontologie
  • Diversity
  • Systemisches Arbeiten
  • Fachenglisch
  • Interdisziplinäres Projekt 2

5.Semester

  • Angewandte Sozialforschung
  • Methoden der Heilpädagogischen Arbeit
  • Beratungsansätze
  • Fachenglisch
  • Einführung in das Sozialmanagement
  • Wahlpflichtworkshops

6.Semester

  • Berufspraktisches Semester

7.Semester

  • Fallarbeit
  • Bachelorseminar
  • Wahlpflichtworkshops

Akademischer Grad: Bachelor of Arts (B.A.)
Regelstudienzeit: 7 Semester / 210 ECTS-Credits
Bewerbungszeitraum:15.05.-15.07. jeden Jahres.
Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester
Zulassungsbeschränkung: ja (Numerus clausus)
Zulassungsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine Qualifikation nach § 16 Abs. 1 ThürHG
Vorpraktikum: Voraussetzung ist ein 12-wöchiges Vorpraktikum in einem sozialen, pflegerischen oder pädagogischen Arbeitsfeld oder eine erfolgreiche Ausbildung in einem erzieherischen, sozialen oder Gesundheitsfachberuf.

Kontakt

Prof. Dr. Armin Sohns
Telefon: 03631 420-567
Fax: 03631 420-817
E-Mail: sohns@hs-nordhausen.de
Gebäude 18, Raum 18.0222

Studien-Service-Zentrum
Tel.: 03631 420-222
E-Mail: ssz@hs-nordhausen.de

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite zum Studiengang
Zur Webseite >

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Bachelor of Arts (Stand 02/10)
HS Nordhausen
Heilpädagogik / Inclusive Studies
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-190-38115

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.