Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Steckbrief

Die elektrische Energietechnik beschäftigt sich mit Erzeugung und Verteilung elektrischer Energie. Aufgrund der beschränkten Energiereserven auf der Welt wird die Nutzung von Strom aus regenerativen Energiequellen wie Sonne (Photovoltaik) und Windkraft immer wichtiger.

Erneuerbare Energien sind die Grundlage der Energiewende und damit ein zunehmendes Arbeitsfeld für Ingenieurinnen und Ingenieure auf dem Gebiet der elektrischen Energietechnik.

Die Absolventen des neuen Studiengangs Elektrische Energietechnik / Physik sind im besonderen Maße dazu qualifiziert, die umweltschonende elektrische Energieversorgung der Zukunft zu sichern.

Aber auch die intelligente und umweltschonende Nutzung von Strom gehört zu ihren Aufgaben: Die Weiterentwicklung der Elektromobilität mit verbesserten Elektroautos und die intelligente Steuerung von Stromverbrauchern (Smart Grid) zur optimalen Nutzung des aus alternativen Energien erzeugten Stroms.

Berufliche Perspektiven:

Nach dem Bachelor-Abschluss sind Sie als Ingenieur/-in qualifiziert und können Ihre berufliche Karriere in der Energieversorgung und der Industrie beginnen.
Im Bereich der Energieversorgung bieten sich für Sie Tätigkeiten in folgenden Bereichen an:

  • Netzplanung (Planung von Hoch-, Mittel- und Niederspannungs-Drehstromnetzen sowie von Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungsanlagen)
  • Anlagenentwicklung (z.B. Schaltanlagen, Leistungsschalter, Wechselrichter, Blindleistungskompensationsanlagen)
  • Anlagenerrichtung (z.B. Kabel- und Freileitungsbau, Schaltanlagenbau)
  • elektrische Anlagen und Netze: Betriebsführung und Instandhaltung
  • Netzleit- und Netzschutztechnik
  • Planung und Überwachung von Photovoltaik- und Windenergieanlagen
  • Konzeption von Smart Grids
  • Stromhandel (Bilanzkreis- und Fahrplanmanagement, Portfolio-Management, Strombeschaffung)

Das heißt, Sie können z.B. als Entwicklungs-, Projektierungs-, Inbetriebnahme-, Wartungs- und Instandhaltungsingenieur arbeiten.

Sie können auch einen fachwissenschaftlich vertiefenden Master-Studiengang anschließen und sich damit für eine Tätigkeit als Ingenieur in Forschung und Entwicklung weiterqualifizieren.

Studienverlauf

Das Studium im Bachelor-Studiengang Elektrische Energietechnik / Physik umfasst insgesamt sieben Semester. Die ersten vier Studiensemester beinhalten technische Grundlagen. Im fünften Semester absolvieren die Studierenden ein betriebspraktisches Studiensemester in einem Industrieunternehmen. Im sechsten und siebten Semester erfolgt eine Vertiefung des Wissens. Im siebten Semester endet das Studium mit der Erstellung der Abschlussarbeit (Bachelor Thesis).
Sie können einen fachwissenschaftlich vertiefenden Master-Studiengang anschließen und sich damit weiter qualifizieren für eine Tätigkeit als Ingenieur in Forschung und Entwicklung.

Studieninhalte

Der Studiengang Elektrische Energietechnik / Physik enthält Lehrveranstaltungsmodule zu folgenden Themen:

1. Elektrische Energietechnik

  • Elektrotechnik
  • Messtechnik
  • Elektronik
  • Erzeugung und Verteilung elektrischer Energie
  • Schaltungstechnik
  • Signale und Systeme
  • Regelungstechnik
  • Elektrische Antriebe
  • Leistungselektronik
  • Regenerative Energiesysteme
  • Automatisierungstechnik
  • Richtlinien, Normen und Netzschutztechnik
  • Elektrizitätswirtschaft, Smart Grids

2. Physik

  • Mechanik
  • Thermodynamik
  • Optik
  • Atomphysik
  • Festkörperphysik

3. Grundlagen der Mathematik, Informatik und Chemie

  • Mathematik
  • Ingenieur-Informatik
  • Embedded Systems
  • Chemie
  • Werkstoffe

Abschlussgrad: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Unterrichtssprache: Deutsch
Regelstudienzeit: 7 Semester (inkl. ein Praktikumssemester)
Studienbeginn:
Wintersemester
Einschreibung: bis zum 30. September
Studiengebühren: nur Verwaltungsgebühr und Studentenwerkbeitrag
Zulassungsvoraussetzungen: allg. oder fachg. Hochschulreife, Fachhochschulreife
Vorpraktikum: nicht erforderlich
Auswahlverfahren: Nein
Akkreditierung: Ja
ECTS: 210 Credits

Kontakt

Studiendekan: Nachtigall, Christoph, Prof. Dr. rer. nat.
Raum: E004
Badstraße 24
77652 Offenburg
0781 205-246
christoph.nachtigall@no-spamhs-offenburg.de
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Studierendensekretariat: Huck, Judith
Raum: B112
Badstraße 24
77652 Offenburg
0781 205-232
judith.huck@no-spamhs-offenburg.de
Sprechzeiten: Mo- Fr: 9:00-12:00 Uhr

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-300-39399

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.