Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© HS Fresenius
© HS Fresenius
© HS Fresenius
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Während des achtsemestrigen Bachelor-Studiums Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science (B.Sc.) (240 ECTS) an der Hochschule Fresenius erhalten Sie ein breites Grundlagenwissen in den chemischen Kernfächern und angrenzenden Fachgebieten wie beispielsweise Biotechnologie, Pharmakologie oder Polymerchemie. Von großer Bedeutung ist dabei stets fachübergreifend das Verständnis des Aufbaus und der Eigenschaften von Stoffen und ihre analytische Erkennung und Bestimmung. Vom ersten Semester an wird großer Wert auf die Laborpraxis gelegt, die in hochschulinternen Praktika aber auch in einem integrierten Praxis- und einem verpflichtenden Auslandssemester erworben wird. In zwei Semestern können Sie Ihr Studium individuell gestalten: durch die Wahl von Ort und Thema Ihres Praxissemesters und Ihrer Bachelorarbeit haben Sie die Möglichkeit, eigene Schwerpunkte auf zum Beispiel forensische Chemie, Biochemie, Umweltanalytik, Lebensmittelchemie, Polymerchemie oder Arzneimittelsynthese zu setzen.

Studiengangsinhalte

1.- 4. Semester

  • Anorganische Chemie
  • Organische Chemie
  • Physikalische Chemie
  • Analytische Chemie
  • Biochemie
  • Polymere
  • Verfahrenstechnik

5. Semester

  • Berufspraktisches Semester

6. - 7. Semester

  • Pharmakologie und Toxikologie
  • Strukturaufklärung und Spurenanalytik
  • Moderne Synthesetechniken
  • Sichere Chemie-Technik
  • Methoden der modernen Analytik und Bioanalytik
  • Fremdsprachen und Interkulturelles (Vorträge zur Länderkunde und internationalen Berufswelt)
  • Fallstudienpraktikum

8. Semester

  • Bachelor-Arbeit

Berufsperspektiven

Nach Abschluss des forschungsorientierten naturwissenschaftlichen Studiums Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science an der Hochschule Fresenius können Sie anspruchsvolle Tätigkeiten in vielen Branchen und Unternehmen nachgehen, zum Beispiel:

  • Chemieunternehmen
  • Pharmaunternehmen
  • Solarindustrie
  • Konsumgüterindustrie
  • Lebensmittelherstellung
  • Kosmetikindustrie
  • Kunststoffindustrie
  • Hersteller von Farben und Lacken
  • Metallverarbeitende Industrie
  • Behörden wie Umweltbundesamt, Bundeskriminalamt

Auslandsaufenthalt

Das Pflicht-Auslandssemester können Sie während des 5. Semesters (berufspraktisches Semester), des 8. Semesters (Bachelorarbeit) oder des 6. Semesters, an einer unserer Partnerhochschulen (z.B. Sheffield Hallam University, Nottingham Trent University, Institut Químic de Sarrià in Barcelona) absolvieren. Sie müssen mindestens ein Semester im Ausland verbringen, es können aber auch zwei oder drei sein. Durch unser "University Network with Industry in Chemistry" (UNIC) mit etwa 100 Firmen, Forschungsinstituten und Hochschulen (in fast allen europäischen Ländern und einigen Ländern in Übersee) steht Ihnen für Praktikumsplätze zur Verfügung. Wir garantieren Ihnen für das Pflicht-Auslandssemester ein monatliches Stipendium.

Zur Vorbereitung auf Ihr Auslandspraktikum oder Ihr Auslandssemester bieten wir in Idstein Sprachkurse in verschiedenen Sprachen an.

Einen absolvierten Auslandsaufenthalt mit weiteren Zusatzleistungen zeichnen wir mit einer besonderen Bachelor-Urkunde mit dem Zusatz "European/International Studies" aus. Das Büro International Services stellt hierfür regelmäßig Stipendien zur Verfügung (z.B. ERASMUS-Programm).

Weiterqualifikation

Im Anschluss an Ihr Studium können Sie in das zweisemestrige Masterstudium Bio- and Pharmaceutical Analysis einsteigen, mit dem Sie Ihre Kenntnisse in der instrumentellen Analytik vertiefen können.

Ihre Vorteile

Das Studium Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science (Bachelor) an der Hochschule Fresenius bietet Ihnen klare Vorteile:

  • Praxisnahe Lehre durch erfahrene Berufspraktiker
  • Einbeziehung der Forschungsprojekte in die Lehre
  • Umfangreiche Laborpraxis
  • Enge Zusammenarbeit mit der Industrie
  • Kleine Gruppen & persönliche Lernatmosphäre
  • Ein Mathematik-Einführungskurs und Online-Brückenkurs zur Vorbereitung auf das Studium
  • Internationale Perspektiven durch Auslandssemester mit EU-Stipendium
  • Umfangreiches Partner-Netzwerk in fast allen europäischen Ländern
  • Sprachkurse zur Vorbereitung auf einen möglichen Auslandsaufenthalt
  • Hochschuleigenes Forschungsinstitut (IFAR)
  • Abschluss des Studiums in der Regelzeit von 8 Semestern (deutlich unter dem Bundesdurchschnitt)
  • E-Learning-Plattform zur Vor- und Nachbereitung des Vorlesungsstoffs
  • Weiterführende Qualifikationsmöglichkeiten, z.B. Master-Studiengänge

Zugangsvoraussetzungen

  • Fachhochschulreife / Abitur oder
  • Meisterabschluss oder Technikerabschluss

Quereinstieg

  • Für Chemisch-Technischen Assistenten oder Chemietechniker ist der Einstieg in ein höheres Semester möglich
  • Absolventen der HTL Chemie oder eines Chemie-Kollegs in Österreich können ihre Studienzeit verkürzen

Gebühren und Finanzierungsmöglichkeiten

Für eine detaillierte Kostenübersicht besuchen Sie bitte die Website.

Bewerbungsfristen

Die Bewerbungsfristen entnehmen Sie unserer Website.

Kontakt:

Hochschule Fresenius gem. GmbH

Bundesland: Hessen
Stadt: 65510 Idstein
Sekretariat: Limburger Str. 2
Telefon: 0800 7245834
E-Mail: beratung@no-spamhs-fresenius.de
Trägerschaft: privat
Gründungsjahr: 1848

Das Studienangebot im Überblick >

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite zum Studiengang
Zur Webseite>

 

 

Studienprofil-70-41807

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.