Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE
© HS der Deutschen Bundesbank
© HS der Deutschen Bundesbank

Sie haben großes Interesse an den Hintergründen moderner Finanzsysteme? Zudem möchten Sie ei-nen zukunftsorientierten und sicheren Arbeitsplatz? Dies können wir Ihnen bieten!

Als Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland gestalten wir gemeinsam mit unseren europäischen Partnern die Geldpolitik des Eurosystems und engagieren uns für ein stabiles Finanzsystem und zu-verlässige Zahlungssysteme. In der Bankenaufsicht achten wir u. a. darauf, dass Kreditinstitute die nationalen und internationalen Regelungen zur Risikovorsorge einhalten. Außerdem versorgen wir die Wirtschaft mit Bargeld und sorgen für eine hohe Qualität des umlaufenden Bargelds. Unsere Themen sind einzigartig in Deutschland. Im internationalen Umfeld des europäischen Systems der Zentralbanken werden unsere Aufgaben immer komplexer und anspruchsvoller. Daher suchen wir regelmäßig engagierte Nachwuchskräfte.

Bei der Deutschen Bundesbank erwarten Sie spannende Aufgaben, die Sicherheit des öffentlichen Dienstes, ein wertschätzendes Miteinander und Arbeitszeiten, welche die Balance zwischen Beruf und Privatem gewährleisten.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann könnte unser duales Studium Zentralbankwesen/Central Banking etwas für Sie sein: 

Das Studium

Das duale Studium beginnt zum 1. Oktober bzw. 1. April und dauert drei Jahre. Theorie- und Praxisphasen wechseln sich ab und sind eng miteinander verzahnt. Die Theoriephasen umfassen insgesamt 22 Monate und finden an unserer eigenen Hochschule in Hachenburg im Westerwald statt. Die Praxisphasen verbringen Sie in unserer Zentrale, einer unserer bundesweit neun Hauptverwaltungen und deren Filialen. Gegen Ende des Studiums verfassen Sie Ihre Bachelorarbeit, die Sie im Rahmen Ihrer mündlichen Abschlussprüfung verteidigen.

In deutsch- und englischsprachigen Modulen eignen Sie sich neben betriebswirtschaftlichen Kenntnissen u. a. auch Verständnis für volkswirtschaftliche Zusammenhänge und Grundlagenwissen des deutschen Rechtssystems an. Dabei fokussieren Sie sich auf das Aufgabespektrum einer Zentralbank. Im Rahmen der zunehmend europäischen und internationalen Ausrichtung unserer Aufgaben wurden auch die Lehrinhalte an diese Entwicklungen angepasst. Neuerungen an den Finanzmärkten finden sich heute genauso in den Lehrplänen wie anwendungsorientierte Bankenaufsicht.

Während der Praxisphasen lernen Sie Ihre möglichen zukünftigen Aufgaben kennen und wenden Ihre theoretischen Kenntnisse an, indem Sie aktiv in die Arbeitsabläufe eingebunden werden und selbständig komplexe Fragestellungen bearbeiten. Zudem haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit auf eigene Initiative einen Praxisaufenthalt bei einer geeigneten Institution außerhalb der Bundesbank im In- oder Ausland zu absolvieren.

Die Rahmenbedingungen

Während der Theoriephasen studieren und leben Sie auf Schloss Hachenburg. Unterkunft und Verpflegung stellen wir Ihnen zur Verfügung. So können Sie sich ungestört Ihrem Studium widmen.

Während des gesamten Studiums sind Sie Beamtin bzw. Beamter auf Widerruf und erhalten Anwärterbezüge. Zudem stellen wir Ihnen ein Budget für Fachliteratur zur Verfügung und erstatten Ihnen Ihre Reisekosten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Perspektiven nach dem Studium

Während des Studiums haben Sie die Möglichkeit, einen Studienschwerpunkt zu wählen, an dem sich Ihre spätere Tätigkeit orientieren kann. Dies ist aber kein Muss. Als Generalistin bzw. Generalist bieten sich Ihnen attraktive und vielfältige Möglichkeiten im gesamten Aufgabenspektrum der Bundesbank.

Nach erfolgreichem Studienabschluss werden Sie zunächst in das Beamtenverhältnis auf Probe und anschließend in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit übernommen, sofern die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Einstiegsvoraussetzungen

  • (Fach-)Hochschulreife oder eine andere zu einem Hochschulstudium berechtigende Schulbildung
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Bundesweite Mobilität
  • Staatsangehörigkeit nach § 7 BBG (z. B. eines Mitgliedslandes der Europäischen Union)

Bewerbung

Unser Studienangebot schreiben wir ganzjährig aus. Jeweils zum Ende März und Ende September endet dabei ein Bewerbungszeitraum. Sie finden unsere Ausschreibungen in den großen regionalen und überregionalen Zeitungen sowie auf unserer Homepage.

Bitte bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsformular in unserer Jobbörse:
Zur Webseite >

Erforderliche Dateianhänge zu Ihrer Online-Bewerbung:

  • Bewerbungsanschreiben
  • Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse
  • ggf. Kopien der Arbeits- bzw. Ausbildungszeugnisse
  • ggf. Bescheinigung über abgeleisteten Wehr-/Zivildienst

Wenn Sie Fragen zum Ablauf oder zu den Inhalten der Ausbildung haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Kontakt

Deutsche Bundesbank
Wilhelm-Epstein-Straße 14
60431 Frankfurt am Main
Zur Webseite >

Ansprechpartner

Bei Fragen zur Hochschule:

Christof Wolf
Tel.: +49 2662 83-233
Katja Rodig
Tel.: +49 2662 83-541

Bei Fragen zur Praxis

Timo Straßenmeyer
Tel.: +49 69 9566-5143
Jana Weigel
Tel.: +49 69 9566-6458

Flyer zum Studiengang (PDF) >

Weitere Infos finden Sie auf der Webseite der Hochschule der Deutschen Bundesbank.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-110-38346