Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE

Inhalt und Ziel des Studienganges

Um Ressourcen bestmöglich zu nutzen, Prozesse in Produktion und Vertrieb zu optimieren und Logistikketten kurz zu halten, wird der effiziente Einsatz von IT-Systemen immer bedeutsamer.

Der Studiengang Bachelor of Science Wirtschaftsingenieurwesen mit Spezialisierung auf Informationstechnik (WI-IT) wurde mit Praxispartnern entwickelt und passgenau zugeschnitten auf die erforderlichen Kompetenzen im sich rasant ändernden Spannungsfeld von technischen und betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen. So werden auch neue Themenfelder wie Industrie 4.0 im Studium aufgegriffen und aus verschiedenen Blickrichtungen anschaulich und praxisnah beleuchtet.

In Ihrem Studium beschäftigen Sie sich u.a. mit:

  • Softwareentwicklung/Web-Engineering
  • Geschäftsprozessmanagement
  • Netzwerktechnik und IT-Infrastrukturen
  • Management und Controlling
  • Produktion und Logistik

Gemeinsam mit Ihren Kommilitonen arbeiten Sie in Projektgruppen problem- und anwendungsbezogen. Auf diese Weise gewinnen Sie bereits frühzeitig die Fähigkeit, Ihre Ergebnisse in wechselnden Szenarien aus Produzenten-, Betreiber- und Kundensicht zu diskutieren und überzeugend zu präsentieren.

Im 5. Semester absolvieren Sie Ihr Praktikum in einem der namhaften nationalen oder internationalen Unternehmen, mit denen wir erfolgreiche Kooperationsbeziehungen pflegen oder an einer unserer Partnerhochschulen.

Ist der Wirtschaftsinformatiker der Spezialist für betriebliche Anwendungssysteme, so verfügt der Wirtschaftsingenieur IT zusätzlich über die praxisrelevanten Kompetenzen zur automatisierten Steuerung der Kernprozesse in und zwischen Unternehmen.

Starten Sie mit einem unbezahlbaren Vorsprung am Arbeitsmarkt mit IT-Management-Erfahrung in vernetzten Unternehmen.

Aufgaben und Einsatzgebiete

Als Wirtschaftsingenieur (Informationstechnik) sind Sie in Ihrem Unternehmen maßgeblich beteiligt, die Synergien aus Informatik, Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaft in klingende Münze zu verwandeln.

Ihre interdisziplinäre, fächerverbindende Ausbildung zum Wirtschaftsingenieur mit gleichzeitiger IT-Fokussierung befähigt Sie, als Analytiker, Berater und Mittler aus den Wünschen der Systemanwender technisch und wirtschaftlich sinnvolle Vorgaben für die hoch spezialisierten Entwickler abzuleiten.

Übernehmen Sie die hard- und softwaretechnische Konzeption von Systemen, deren Vertrieb, Consulting oder managen Sie als Projektleiter den gesamten Prozess bis zur Inbetriebnahme: Als Absolventin und Absolvent unseres Studienganges gehören Sie zu den meist gesuchten Fachleuten in Industrie und Handel sowie bei IT-Dienstleistern.

Berufliche Perspektiven

Als Wirtschaftsingenieur IT sind Sie der geeignete Kandidat für den Einstieg in mittlere Managementebenen. Abwechslungsreichtum und bereichsübergreifendes Agieren charakterisieren Ihre Tätigkeit. Ihre breit gefächerte Ausbildung befähigt Sie zum branchenunabhängigen Einsatz. Sie handeln selbstständig, wissenschaftlich fundiert und leiten andere Mitglieder Ihres Teams an. Mit Ihrem berufsqualifizierenden Abschluss Bachelor of Science im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (IT) können Sie direkt in die Berufswelt starten.

Für ein weiterführendes Studium stehen Ihnen eine Vielzahl von Angeboten aus den Bereichen Technik und Wirtschaft im In- und bAusland offen, nicht zuletzt der Master WI unseres Fachbereiches.

Zulassungsvoraussetzungen

für die Bachelorstudiengänge im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen:

  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • Fachgebundene Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife
  • UND ein generelles Vorpraktikum von 8 Wochen (Berufspraktika können anerkannt werden)

Bewerbung und Beratung:
Bewerbungszeitraum: Mitte Mai bis 15. Juli des jeweiligen Jahres

Studienabschluss

Nach dem erfolgreichen Studienabschluss verleiht die Ernst-Abbe- Hochschule Jena den international anerkannten akademischen Grad „Bachelor of Science“ im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (Informationstechnik).

Flyer zum Studiengang (PDF) (Deutsch) >

Kontakt

Dekan

Prof. Dr. rer. pol. Wolfgang Eibner

Dekanat

Frau Andrea Gräser
Tel.: 03641/205 900
Fax: 03641/205 901
E-Mail: wi@no-spameah-jena.de

Studiengangsverantwortlicher

Prof. Dr.-Ing. Christian Erfurth
E-Mail: Christian.Erfurth@no-spameah-jena.de 

Prüfungsamt IV

Kristina Sommerwerk
E-Mail: PA-IV@no-spameah-jena.de 

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule
Zur Webseite >


Studieren an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Die Ernst-Abbe-Hochschule Jena (EAH Jena), wurde im Jahr 1991, als eine der ersten Bildungseinrichtungen ihrer Art, in den neuen Bundesländern gegründet. Die Hochschule befindet sich in Jena im Bundesland Thüringen, dem „grünen Herzen“ Deutschlands und verzeichnet heute bereits mehr als 4.700 Studierende.

Die Ausbildung an der Hochschule ruht auf drei Ausbildungssäulen: den Ingenieurwissenschaften, der Betriebswirtschaft und den Sozialwissenschaften. Die Ernst-Abbe-Hochschule Jena bietet in neun Fachbereichen, 21 Bachelorstudiengänge, 14 Masterstudiengänge, 5 Weiterbildungs-Studiengänge, 2 Fernstudiengänge und 3 duale Studiengänge an.

Das Profil der jungen Hochschule ist zunehmend von einer interdisziplinären Zusammenarbeit der Bereiche gekennzeichnet, um Synergien optimal nutzen zu können. Auch die Lehre und Forschung werden aus diesem Grunde enger miteinander verknüpft. Die Vernetzung mit regionaler und überregionaler Wirtschaft und Wissenschaft, dem „Cluster Jena“ sowie der hohe Stellenwert von Forschung und Entwicklung, machen das Besondere der Ernst-Abbe-Hochschule Jena aus.

 

 

Studienprofil-169-2827