Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2019
studieren.de
© xStudy SE
© HS Heilbronn, Reinhold-Würth-HS
© HS Heilbronn, Reinhold-Würth-HS
Studiengangsplan

Technik oder Wirtschaft? Warum sich entscheiden, wenn man auch beides haben kann?

Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure sind interdisziplinär ausgebildete Ingenieure, die sowohl technische wie auch betriebswirtschaftliche Themen sicher beurteilen können. Sie denken vernetzt und sind daher in nahezu allen Unternehmensbereichen anzutreffen.

Wenn Sie Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Heilbronn studieren, erwartet Sie ein abwechslungsreiches, praxisnahes Studium mit Vorlesungen, Projektarbeiten, Exkursionen und modernen Laboren.

Der Campus Künzelsau - Reinhold-Würth-Hochschule liegt in einer Region mit zahlreichen technikbegeisterten Weltmarktführern. Ihr Sprungbrett in die Berufswelt, bereits im Studium!

Wie sind die beruflichen Perspektiven?

Durch die breit gefächerte Ausgestaltung des Studiums sind unsere Absolventen und Absolventinnen bei nationalen und internationalen Unternehmen gefragte Fachkräfte, denen viele Tätigkeitsfelder offenstehen: Sowohl in technischen (z.B. Forschung und Entwicklung, Produktionsleitung, Einkauf), als auch in kaufmännischen Unternehmensbereichen (z.B. Vertrieb, Marketing, Produktmanagement). Überdurchschnittlich hoch ist der Anteil der Wirtschaftsingenieurinnen und –ingenieure in leitenden Positionen.

Ist das ein Studium mit Zukunft?

Aufgrund der voranschreitenden Globalisierung und der zunehmenden Komplexität technisch-wirtschaftlicher Prozesse, wird die Nachfrage nach Wirtschaftsingenieuren und Wirtschaftsingenieurinnen auch in Zukunft bestehen. Die Bedeutung einer bereichsübergreifenden Ausbildung mit naturwissenschaftlichen und wirtschaftlichen Inhalten wird in Zeiten struktureller Veränderungen eher noch zunehmen.

Im Zentrum einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Deutschlands, bieten wir an der Hochschule Heilbronn am Campus Künzelsau - Reinhold-Würth-Hochschule mit dem Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen eine zeitgemäße, praxisnahe Ausbildung mit besten Karrieremöglichkeiten.

Inhalte

1. und 2. Semester

Grundlagen

  • Informatik
  • Ingenieurwissenschaften
  • Mathematik
  • Physik
  • Rechts- und Gesellschaftswissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften

3. und 4. Semester

Vertiefung 1

  • Ingenieurwissenschaftlicher Vertiefung 1
  • Konstruktion und CAD
  • Produktionssteuerung
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Kommunikations- und Sozialkompetenzen
  • Marketing und Statistik

5. Semester (Praxissemester)

6. und 7. Semester

Schwerpunkte

  • Informations- und Kommunikationstechnik in der Produktion
    oder
  • Technischer Einkauf und Technischer Verkauf
    oder
  • Unternehmenssteuerung und Controlling

Vertiefung 2

  • Ingenieurwissenschaftliche Schwerpunkt 2
  • Prozesse in Unternehmen

Wahlbereiche

  • Ingenieurwissenschaftliches Projekt
  • Technisches Produktmanagement
  • Unternehmertum

Bachelor-Thesis

Aufbau des Studiums zum Bachelor of Engineering (B. Eng.)

Die Studiendauer beträgt insgesamt sieben Semester.

Das Studium gliedert sich in das Grundstudium (2 Semester) und das Hauptstudium (5 Semester). Das praktische Studiensemester (5. Semester) in einem Unternehmen ist Teil des Hauptstudiums.

Im 6. und 7. Semester bieten wir folgende Schwerpunktrichtungen an:

  • Informations- und Kommunikationstechnik in der Produktion
    In diesem Studienschwerpunkt werden die ingenieurwissenschaftlichen Kenntnisse insbesondere im Hinblick auf die zunehmende Digitalisierung der Arbeitsprozesse vertieft. Damit werden die Studierenden auf planende und bewertende Tätigkeiten in der fertigenden Industrie vorbereitet, z.B. bei der Produktentwicklung oder beim Produktmanagement von komplexen Produkten.

  • Unternehmenssteuerung und Controlling
    Die Studierenden werden für die Ausübung kaufmännischer Aufgaben qualifiziert, speziell für die Bereiche Unternehmenscontrolling sowie Finanz- und Rechnungswesen. Sie lernen die Verfahren der Informationsgewinnung, der Planung und der Kontrolle zu beherrschen und einzusetzen. 

  • Technischer Einkauf und technischer Verkauf
    Einkauf und Verkauf von Investitionsgütern erfordern die gleichzeitige Bewertung eines Produktes oder einer Dienstleistung hinsichtlich technischer und kaufmännischer Eignung. Die Studierenden werden auf die Anbahnung, Realisierung und das Management von Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen vorbereitet.

Im Anschluss an das Bachelor-Studium eröffnet der Master-Studiengang Technical Management die Perspektive mit dem Master of Science (M. Sc.) einen universitätsäquivalenten Abschluss zu erlangen. Dieser berechtigt zur Promotion.

Anmeldefristen und Bewerbung

  • Für das Sommersemester jeweils der 15. Januar
  • Für das Wintersemester jeweils der 15. Juli

Die Anmeldefrist verlängert sich bis zum Vorlesungsbeginn, soweit noch freie Studienplätze zur Verfügung stehen. Die Bewerbung erfolgt online.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife
    oder
  • anerkannte berufliche Aufstiegsfortbildungsprüfung (z.B. Meisterprüfung)
    oder
  • berufliche Qualifikation mit Eignungsprüfung

    Mathe-Brückenkurs

    In den zwei Wochen vor Vorlesungsbeginn wird in jedem Semester ein zweiwöchiger Kurs zur Auffrischung der Mathematik-Kenntnisse angeboten.

    Factsheet (PDF) >

    Studien- und Prüfungsordnung (PDF) >

    Kontakt

    Hochschule Heilbronn
    Campus Künzelsau - Reinhold-Würth-Hochschule
    Daimlerstr. 35
    74653 Künzelsau

    Miriam Münch
    Tel. 07940/1306-242
    E-Mail wi@no-spamhs-heilbronn.de
    Web https://www.hs-heilbronn.de/wi

    Weitere Informationen findet Ihr auf der Webseite der Hochschule und in der Broschüre des Studiengangs:
    Zur Webseite >


    Die Hochschule Heilbronn

    1961 als Ingenieurschule gegründet, ist die Hochschule Heilbronn heute die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Angeboten werden insgesamt 50 praxisnahe, international orientierte Bachelor- und Masterstudiengänge. Innovative Forschung, zeitgemäße Lehre, die enge Kooperation mit Unternehmen aus der Region und die Vernetzung mit internationalen Partnerhochschulen werden an der Hochschule Heilbronn großgeschrieben.

    Künzelsau ist seit 1988 einer von vier Standorten der Hochschule Heilbronn. In den modernen Räumlichkeiten studieren rund 1.500 junge Menschen in aktuell 11 Bachelor- und Masterstudiengängen aus den Bereichen Technik und Wirtschaft. Der Campus Künzelsau zeichnet sich durch seine persönliche Atmosphäre, die Qualität des Studienangebots und ein ausgezeichnetes Betreuungsverhältnis durch Professoren, Dozenten und Mitarbeitende aus.

     

     

    Studienprofil-2657-239