Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Der duale Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen wird mit folgenden Schwerpunkten angeboten:


Studienschwerpunkt - Logistik

Absolventen unseres Dualen Logistikstudienganges zeichnen sich durch eine umfassende theoretische und praktische Ausbildung sowie durch eine doppelte Qualifikation, in wirtschaftlicher wie in technischer Hinsicht, aus.

Sie lernen, innerbetriebliche logistische Prozesse qualitätsorientiert zu analysieren, zu planen und zu steuern. Sie erwerben die Fähigkeit, die betrieblichen Abläufe durch Spezifikation, Auswahl und Einführung von für das Unternehmen wichtige Informations- und Kommunikationstechnologien zu automatisieren. Hinzu kommen fundierte Managementkenntnisse zur Steuerung und Strukturierung des modernen Logistikmanagements.

Durch abwechselnde Vorlesungsphasen in der Hochschule und Praxisphasen in Unternehmen ist das Studium vielseitig, theoretisches Wissen wird zeitnah in der praktischen Anwendung umgesetzt.


Studienschwerpunkt - Energiewirtschaft

In der Fachrichtung Energiewirtschaft werden Wirtschafts- und Ingenieurwissen sowie Managementkompetenz für die Energieerzeugung, die Gewinnung und den Transport von Energieträgern, die Energielogistik sowie der Energieverwendung vermittelt.

Schwerpunkte sind die Kernthemen Energieeffizienz und rationelle Energieverwendung. Beispielsweise wird die Fähigkeit zur Erstellung von ökonomisch und ökologisch begründeten Energiekonzepten wie die Befähigung zur Beurteilung und zur optimalen Nutzung von staatlichen Fördersystemen für die rationelle Energieverwendung und die Verwendung erneuerbarer Energieträger vermittelt.

Weiter hatte die Öffnung der Strom- und Gasmärkte tiefgreifende Veränderungen für die Energieunternehmen und ihre Strategien zur Folge. Aus diesen vielschichtigen Modifikationen ergeben sich neue Berufsfelder und Chancen.

Die optimale Kombination aus technischen und betriebswirtschaftlichen Energiespezialisten ist gefragt um die neuen Bedürfnisse der Unternehmen stillen zu können.


Studieninhalt & Studienablauf

Das Duale Studium zeichnet sich durch wechselnde Vorlesungsphasen in der Hochschule und Praxisphasen in Unternehmen aus. Die Studierenden sind jeweils 14 Wochen in der Hochschule und 11 Wochen im Unternehmen.

Die Vorlesungsphase in der Hochschule besteht aus seminaristischen Lehrveranstaltungen. Diese Phase schließt mit einer Prüfungswoche ab.

In der Unternehmensphase sind die Werksstudierenden 11 Wochen in den Unternehmen. Während dieser Zeit bearbeiten die Werkstudierenden gemäß Curriculum ein mit der Hochschule abgestimmtes Projekt im Unternehmen.

Während des Abschlusssemester sind die Studierenden ununterbrochen im Unternehmen und verfassen ihre Bachelor Thesis.


Studienbeginn und Dauer:

Das Studium beginnt jeweils zum Wintersemester (01.09.).

Studienform: Präsenzstudium
Studiendauer: 6 Semester
Studienabschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Flyer zum Dualen Studium (PDF) >


Fristen und Bewerbung:

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden. Nutzen Sie das Online-Bewerbungsformular.
WIR HABEN KEINE FRISTEN FÜR BEWERBUNGEN. DIESE SIND IMMER MÖGLICH!

Berufsbild & Karrierechancen

Ihre beruflichen Perspektiven

Der Bedarf an qualifizierten Fach- und Führungskräften für das Energiemanagement in Unternehmen und in der kommunalen Verwaltung steigt erheblich. Zahlreiche Positionen können derzeit nicht oder nur durch Rückgriff auf branchenfremde Bewerber besetzt werden. Das Anforderungsprofil entwickelt sich stark in Richtung Management heterogener Energiesysteme sowie Projektmanagement innovativer Energiekonzepte

Wir bilden unsere Studierenden umfassend und gezielt auf die aktuellen und zukünftigen Anforderungen eines effizienten Energiemanagement in Unternehmen aus. Unsere Absolventen verfügen nach dem Abschluss ihres Studiums über die Qualifikationen, die im zukünftigen Berufsleben wichtig sind. Mit Kenntnissen und praktischen Erfahrungen in Energieerzeugung, -logistik und -handel, ihrem Wissen über Energieeffizienz, Energierecht und -politik sowie umfangreichen Erfahrungen in Team- und Projektarbeit eröffnen sich unseren Absolventen vielfältige Möglichkeiten im Energiesektor.


Zulassungsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife
  • Meisterprüfung, Fachwirt oder Fachkaufmann
  • Abschluss einer zweijährigen Fachschulausbildung
  • oder eine durch eine Rechtsvorschrift oder von der zuständigen Stelle als gleichwertig anerkannte Zugangsberechtigung

Studiengebühren – eine Investition, die sich lohnt

Mit dem Studium an der privaten SRH Hochschule Hamm investieren Sie in Ihre Zukunft. Das Duale Studium hat für die Studierenden den Vorteil, dass die Studiengebühren großteils von den Unternehmen übernommen werden –teilweise noch mehr.

Die Höhe der Studiengebühren können Sie auf unserer Internetseite www.fh-hamm.de/de/studium/ bei den jeweiligen Studiengängen einsehen. Hier finden Sie auch Informationen über Studienkredite und Stipendienprogramme.


Wichtige Termine und weitere Informationen

Nehmen Sie an unseren Informationsabenden teil, vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch oder testen Sie uns indem Sie als Gasthörer an einer unserer Vorlesungen teilnehmen.

Weitere Informationen und genaue Termine erhalten Sie auf unserer Website.

Kontakt:
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft, Hamm
Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm
Tel.: +49 (0) 2381 9291 121
Fax: +49 (0) 2381 9291 199
E-Mail: info@fh-hamm.srh.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft, Hamm
Zur Webseite >


Studieren an der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm

Aussichtsreiche und innovative Studiengänge

Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft in Hamm hat ein klares Profil:

Wir bilden Führungspersönlichkeiten für den wachsenden Arbeitsmarkt der wirtschaftsnahen technischen Dienstleistungen. Dabei haben wir den Fokus unserer Studiengänge auf innovative, aussichtsreiche Branchen gelegt.

International anerkannter Abschluss

Die private SRH Hochschule Hamm ist staatlich anerkannt. Der Studiengang ist durch die AQAS akkreditiert. Der angestrebte Abschluss des Bachelor of Engineering (B.Eng.) ist international anerkannt und berechtigt Sie zur Aufnahme eines weiterführenden Master-Studiums.

Die Hochschule selbst ist ebenfalls institutionell akkreditiert.

Die SRH Hochschulen – ein kompetentes Netzwerk

Die zehn SRH Hochschulen in Berlin, Calw, Gera, Hamm, Heidelberg, Oestrich-Winkel, Riedlingen, Wiesbaden und Asunción (Paraguay) bieten ein breites Spektrum von mehr als 110 Studiengängen.

Sie unterscheiden sich in ihrem fachlichen Profil, haben aber als gemeinsame Merkmale hohe wissenschaftliche Kompetenz, didaktische Exzellenz und den Anspruch soziale Fähigkeiten und Werte zu vermitteln.

Das FORUM Institut für Management ergänzt das Studienangebot durch ein qualifiziertes Weiterbildungsangebot für Fach- und Führungskräfte.

 

 

Studienprofil-388-11664

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner