Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Auf einen Blick

  • Name des StudienangebotsWirtschaftsingenieur/in LifeCycle Catering (B.Sc.) — dual
  • FachbereichOecotrophologie
  • StudienabschlussBachelor of Science (B.Sc.)
  • Art des StudiumsDuales Studium (Blended Learning, Online-gestützt)
  • Regelstudienzeit8 Semester
  • Studienplätze20
  • StudienbeginnWintersemester
  • ZulassungsbeschränkungDer Studiengang ist zulassungsbeschränkt. Nähere Informationen bekommen Sie am Fachbereich.
  • ZulassungsvoraussetzungenHochschulzugangsberechtigung
  • Unterrichtssprache
  • SprachvoraussetzungenFür internationale Studierende: Deutsche Sprachkenntnisse auf dem Niveau DSH 2 (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang) spätestens am Tag der Immatrikulation. Zum Zeitpunkt der Bewerbung ist ein niedrigeres Niveau ausreichend. Bewerbungen bis zum 30. April: B 1 oder äquivalent, Bewerbungen ab 1. Mai: DSH 1 bzw. B 2 oder äquivalent.
  • Bewerbungsfrist15. Juli
  • PraxispartnerWir arbeiten mit Praxispartnern aus den Bereichen Großküchenplanung und -technik, Catering und Ernährungswirtschaft zusammen.
  • BesonderheitenBlended-Learning-Studiengang mit ausgedehnten Online-Phasen in Kombination mit Präsenzphasen an der Hochschule Fulda

Inhalt und Aufbau

Um was geht's?

20 Millionen Menschen in Deutschland, das heißt jeder 4., essen heutzutage einmal täglich außer Haus. Gaststätten, Restaurants, Mensen, Kantinen, Krankenhäuser, Fast-Food-Restaurants… Speisen und Getränke sind allzeit verfügbar. Die Bandbreite der angebotenen Essensmöglichkeiten ist dabei riesig. Fast 6000 Betriebe der Ernährungsindustrie produzieren Nahrungs- und Futtermittel und Getränke, die unter anderem in diesen gastronomischen Betrieben verwendet werden, und mehrere hunderte Betriebe planen und verkaufen Großküchen und entwickeln neue Produkte für diese Branche. In diesen Unternehmen werden Nachwuchsführungskräfte mit technischen, naturwissenschaftlichen und wirtschaftlichen Kompetenzen benötigt.

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieur/in LifeCycle Catering setzt sich zum Ziel, Sie zu zukünftigen Führungskräften auszubilden, die sowohl wirtschaftliche als auch technische Kompetenzen mitbringen.

Nach Abschluss des Studiums können Sie

  • Zielgruppenspezifische Konzepte entwickeln
  • Projekte abwickeln
  • Planerisch tätig werden
  • Lebensmittel, Geräte und Prozesse hinsichtlich Qualität, Wirtschaftlichkeit, Gesundheitswert und Nachhaltigkeit bewerten
  • Prozesse analysieren und optimieren
  • Neue technologische Geräte entwickeln

Für wen ist das was?

Wer an naturwissenschaftlichen und technischen Fragestellungen ebenso wie an wirtschaftlichen Zusammenhängen interessiert ist, trifft mit dem dualen Studium Wirtschaftsingenieur/in LifeCycle Catering die richtige Wahl. Da Sie den überwiegenden Teil des Studiums online studieren und nur zu kurzen Präsenzzeiten an die Hochschule Fulda kommen, können Sie Ihr Studium selbstorganisiert planen und ortsunabhängig studieren.

Wie läuft das Studium ab?

Die Regelstudienzeit beträgt einschließlich der Abschlussarbeit 8 Semester. In den ersten drei Semestern eignen Sie sich naturwissenschaftliche, technische und wirtschaftswissenschaftliche und sozialwissenschaftliche Grundlagen an. Dieses Wissen wird in den folgenden Semestern vertieft und berufsrelevante Fähigkeiten werden intensiv geschult. Ab dem fünften Semester rückt die Projektarbeit stärker in den Fokus, wodurch das interdisziplinäre Denken und Handeln und das Arbeiten in Teams gefördert wird.

Der Studiengang ist als Blended-Learning-Studiengang aufgebaut. Online- und Praxisphasen im Unternehmen wechseln sich dabei immer mit Präsenzphasen an der Hochschule Fulda ab. Begleitet werden Sie von qualifizierten Lehrenden, die Ihnen auch als Mentoren und Coaches zur Seite stehen.

In den Präsenzphasen an der Hochschule Fulda werden theoretische Inhalte vermittelt, das Wissen in Übungen und Laborübungen angewendet, durch Seminare und Workshops Soft Skills geschult und in Exkursionen Berufsfelder erkundet. In den Online-Phasen stehen Ihnen auf einer Lernplattform didaktisch aufbereitete Studieninhalte zur Verfügung, die durch Übungen, Lernforen, Chats oder Virtual Classrooms ergänzt werden. 

Während der Praxisphasen im Unternehmen können Sie nahezu in allen Unternehmensbereichen eingesetzt werden, so z.B. in der Planung und Entwicklung, im Einkauf, in der Produktion, im Marketing und Vertrieb, aber auch im Qualitätsmanagement oder im Controlling. Idealerweise durchlaufen Sie im Laufe Ihres Studiums möglichst viele Abteilungen, um das Unternehmen, Prozesse und Schnittstellen in ihrer Vielfalt kennen zu lernen.

Die Präsenzphasen an der Hochschule machen etwa 25 Prozent aus, die Praxisphasen im Unternehmen inklusive der Online-Phasen etwa 75 Prozent.

Das Studium kann in zwei Varianten durchgeführt werden:

  • Mit Kooperationspartner: Während der 8 Semester sind Sie fest in einem kooperierenden Unternehmen angestellt
  • Ohne Kooperationspartner: Sie absolvieren während des Studiums Praxisphasen bei einem oder mehreren Praxispartnern

Was kommt danach?

Mit dem Bachelor of Science erhalten Sie einen wissenschaftlichen Abschluss, der ihnen den Einstieg in vielfältige Tätigkeitsgebiete ermöglicht:

  • Planung
  • Forschung & Entwicklung
  • Technischer Vertrieb
  • Strategischer Einkauf
  • Qualitätsmanagement
Durch das Studium werden Sie besonders für Tätigkeiten an betrieblichen Schnittstellen zwischen wirtschaftlichen und technischen Bereichen qualifiziert. Sie können in bereichsübergreifenden Positionen in der Produktions- und Unternehmensleitung, im Qualitätsmanagement oder im Einkauf oder als Fachplaner für Gastronomie- und Großküchenleitung arbeiten. Als Schnittstellenmanager können Sie in interdisziplinären Projekten arbeiten und auch in der Forschung und Entwicklung eingesetzt werden.

Das Studium qualifiziert Sie außerdem für ein weiterführendes Masterstudium, wie z.B. für:
  • Facility Design and Management (M.Sc.) an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen.

Hilfe bei Fragen

Fachliche Beratung

Tamara Lisa Pollak

Studentische Angelegenheiten LCC • Projektmitarbeiterin ZCMK

Allgemeine Beratung

Susan Gamper

Zentrale Studienberatung

Abteilungsleitung • Studienberatung

Beratung für internationale Studierende

Britta Simon

Admissions Officer

Application and admission (international students and refugees) • Housing • Registration

 

 

Studienprofil-130-41333-269226

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner