Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Die Ausbildung des Wirtschaftsinformatikers ist gekennzeichnet durch die Verknüpfung der Fachgebiete der Wirtschaftswissenschaften (insbesondere der Betriebswirtschaftslehre) und der Informatik im Fokus betrieblicher Informationssysteme.

Die Berufsfelder für Wirtschaftsinformatiker/-innen orientieren sich an den Aufgabenstellungen in Wirtschaft und Verwaltung und den Möglichkeiten, welche die Informationstechnologie bietet, diese Aufgabenstellungen zu unterstützen. Dabei gilt in erster Linie der Grundgedanke „Process drives IT“. D.h. die Informationstechnologie darf nicht selbstzweckorientiert angewendet werden, sondern muss sich an den Aufgabenstellungen und Anforderungen aus Wirtschaft und Verwaltung ausrichten, um die Erreichung der Geschäftsziele der jeweiligen Institution effektiv und effizient zu unterstützen. Aufgabe der Wirtschaftsinformatiker/-innen ist es die Brücke zwischen der betriebswirtschaftlich geprägten Geschäftswelt und den Möglichkeiten der Informationstechnologie zu schlagen.

Das Wirtschaftsinformatik Studium bietet daher sowohl eine fundierte wissenschaftliche Ausbildung in der Betriebswirtschaftslehre und den ihr nahe stehenden Fachgebieten als auch einen fundierten Einblick in die Kernmodule der theoretischen und vor allem der praktischen und angewandten Informatik.

Was machen Wirtschaftsinformatikerinnen und Wirtschaftsinformatiker?

Zwischen Wirtschaft und Informatik, die Kommunikation im Blick. Wirtschaftsinformatikerinnen und Wirtschaftsinformatiker beschäftigen sich mit der Kommunikation und den Geschäftsprozessen im Unternehmen. Auf der Basis von fundiertem technischen und wirtschaftlichen Wissen analysieren sie die Anforderungen von Unternehmen, Institutionen und Ämtern. Sie entwerfen Konzepte und Lösungen für Informationssysteme, Kommunikation, Software und Sicherheit. In diesem interdisziplinären Schaffensbereich sind kompetente und innovative Köpfe gefragt, die aktiv unsere Wirtschaft mitgestalten.

Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind:

  • Betriebliche Anwendungssysteme
  • Prozess- und Wissensmanagement
  • Informationsmanagement
  • Business-Intelligence
  • IT-Controlling/IT-Consulting

Wie sind Ihre Zukunftsaussichten?

Der interdisziplinäre Ansatz und die praxisorientierte Ausbildung sind in allen Branchen gefragt. Ihre Berufsaussichten sind also bestens.

Ständig fortschreitende technische Innovationen und wachsende Ansprüche der Wirtschaft garantieren heute und auch zukünftig zahlreiche Berufsfelder für kompetente Fachkräfte auf dem Gebiet der Wirtschaftsinformatik.

Beruf & Karriere >

Fakultät Informatik

An der TH Nürnberg wird der Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik an der Fakultät Informatik angeboten. Rund 800 Studierende nutzen dort zurzeit unser Lehrangebot. Sie werden von 25 Professorinnen und Professoren mit langjähriger praktischer Erfahrung betreut.

Zusätzlich ergänzen acht Lehrbeauftragte das Studienangebot mit Lehrveranstaltungen und geben einen direkten Einblick in die Arbeit der Wirtschaftsinformatik.

Die TH Nürnberg pflegt ein Netzwerk zur Industrie in der Region Nürnberg, in das wir mit Kooperationen eingebunden sind. So haben Sie schon während Ihres Studiums die Möglichkeit, mit Praktika, Projekten und praktischen Abschlussarbeiten Ihre beruflichen Kompetenzen auszubauen.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Den vielseitigen und speziellen Anforderungen dieses Fachbereichs der Informatik kommen wir an der TH Nürnberg mit unserem Bachelorstudiengang (Bachelor of Science, B.Sc.) entgegen.

In den ersten beiden Semestern erlernen Sie die Grundlagen der Informatik und Wirtschaftslehre. Im zweiten Studienabschnitt vertiefen Sie Ihre Studien im Fachbereich der Wirtschaftsinformatik. Wahlpflichtfächer bieten Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, sich mit Spezialgebieten zu beschäftigen. Unser Studienangebot bereitet Sie so optimal auf die Herausforderungen Ihrer Karriere vor.

Inhalt und Ablauf des Studiums >

Dieser Studiengang ist akkreditiert (ACQUIN).

Kurzinfo

Abschluss: Bachelor of Science
Studienbeginn: Wintersemester
Regelstudienzeit: 7 Semester
Duales Studium: Wirtschaftsinformatik können Sie auch dual studieren.
Ausführliche Informationen zu unseren dualen Studienvarianten finden Sie hier >

Bewerbungszeitraum

Mehr Informationen zu den Bewerbungszeiträumen erhalten Sie direkt auf der Webseite der TH Nürnberg >

Wer berät Sie?

Studierendenservice

Der Studierendenservice ist Ihre Erstanlaufstelle für alle Fragen rund um Bewerbung, Zulassung und Immatrikulation an der Technischen Hochschule Nürnberg. Auch während Ihres Studiums bleiben wir Ihre zentrale Anlaufstelle für Fragen zur Studienorganisation.

Telefonhotline: +49 9115880-4004
E-Mail: studierendenservice@no-spamth-nuernberg.de
Zur Webseite >

Studienberatungsportal


Hier können Sie sich mit Studierenden austauschen. Stellen Sie online Ihre Frage, qualifizierte Studierende oder ein/e Mitarbeiter/ in antworten Ihnen gerne.
Zur Webseite >

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

  
Technische Hochschule Nürnberg

Die Technische Hochschule Nürnberg – kurz TH Nürnberg – ist mit mehr als 13.000 Studierenden bundesweit eine der größten Hochschulen.

Das breite Studienangebot mit einer großen Auswahl an Vertiefungsrichtungen ist sehr praxisorientiert. Zwölf Fakultäten bieten Bachelor- und Masterstudiengänge ebenso an wie Weiterbildungsstudiengänge und -angebote mit Zertifikatsabschluss sowie duale Studienvarianten.

Als forschungsintensivste und drittmittelstärkste aller bayerischen Hochschulen ist die TH Nürnberg ein wichtiger Innovationsmotor für die Metropolregion Nürnberg und pflegt hervorragende Kontakte zur Wirtschaft.

Auch als „global player“ ist die Hochschule aktiv und hat weltweit rund 150 Hochschulpartnerschaften aufgebaut. Dies erleichtert den internationalen Austausch, wovon auch unsere rund 1.100 internationalen Studierenden aus 96 Nationen profitieren.

 

 

Studienprofil-230-238-9803

 

Themenpartner