Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE

Akademischer Grad: Bachelor of Science (B.Sc.) und Facharbeiterbrief
Fakultät: Wirtschaftswissenschaften
Präsenz- / Fernstudium: Präsenzstudium
Regelstudienzeit: 8 Semester Nach Möglichkeit sollte das Praktikum zum 01. Juli eines jeden Jahres beginnen, der spätmöglichste Starttermin ist der 01. September eines jeden Jahres.
Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester
Studienort: Wismar
Unterrichtssprachen: Deutsch

Wirtschaftsinformatik ist die Wissenschaft von den Informations- und Kommunikationssystemen in Wirtschaft und Verwaltung.

Unternehmen entscheiden sich zunehmend bewusst für Absolventen dualer Studiengänge, denn dual studieren ist eine sehr lern- und arbeitsintensive Studienweise, die nur mit Zielstrebigkeit und Motivation absolviert werden kann. Kenntnisse und Erfahrungen müssen ganz individuell in der Praxis erworben werden und lassen sich definitiv nicht aus Büchern erlernen.

Das duale ausbildungsintegrierte Studium ist die Kombination eines Bachelor-Studiums mit einer Berufsausbildung. Sie erwerben zwei Abschlüsse.

Berufsbild

Dieser Studiengang verbindet das auf den Erwerb des akademischen Grades Bachelor of Science (B.Sc.) gerichtete Hochschulstudium mit einer anspruchsvollen betrieblichen Ausbildung in den Berufsbildern:

  • Fachinformatiker/-informatikerin für Anwendungsentwicklung
  • Fachinformatiker/-informatikerin für Systemintegration
  • Informatikkaufmann/-frau
  • IT Systemkaufmann/-frau

Studieninhalt

Das duale Studium beginnt mit zwei Semestern, in denen Sie Ihre Berufsausbildung im Unternehmen beginnen.

Danach studieren Sie gemeinsam mit anderen Studierenden der Wirtschaftsinformatik gemäß dem regulären Plan. (siehe Wirtschaftsinformatik B.Sc,)

Zudem absolvieren Sie Praxisphasen wieder in Ihrem Unternehmen. Des Weiteren werden Aufgaben und Projekte in Abstimmung mit dem Unternehmen bearbeitet.

Voraussetzungen für die Zulassung

  • Hochschul- bzw. Fachhochschulreife
  • oder
  • Nachweis des Abschlusses einer anderen Vorbildung, die im Land Mecklenburg-Vorpommern als gleichwertig anerkannt wird
  • oder
  • Bestehen einer Zugangsprüfung (für Bewerber ohne Hochschul- bzw. Fachhochschulreife) nach abgeschlossener Berufsausbildung mit anschließender mindestens dreijähriger beruflicher Tätigkeit oder nach einer mindestens fünfjährigen beruflichen Tätigkeit (Ausbildung und Tätigkeit müssen in einem Berufsfeld erfolgt sein, welches einen unmittelbaren Sachzusammenhang zum angestrebten Studiengang aufweist.)
  • oder
  • Bestehen einer Prüfung als Abschluss einer Fortbildung zum Meister/Meisterin nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung in der jeweils gültigen Fassung
  • sowie
  • Praktikantenvertrag mit einem Unternehmen

Bewerbung

Allgemeine Informationen zur Bewerbung sind hier zu finden.

Bewerbungsschluss ist der 15. Juli des Zulassungsjahres.

Kontakt

Hochschule Wismar
University of Applied SciencesTechnology, 
Business and Design
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Philipp-Müller-Straße 14
23966 Wismar

Studienfachberatung

Rüdiger Steffan
Prof. Dr.-Ing.
Haus 19 · Raum 316
03841 753–7606
ruediger.steffan@no-spamhs-wismar.de

Allgemeine Studienberatung

Leiterin der Studienberatung
Maika Lehmann
Dipl.-Betriebsw. (FH)
03841 753–7212
maika.lehmann@hs-wismar.de

Studienberaterin
Katja Preilowski
03841 753–7699
katja.preilowski@hs-wismar.de

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie auf der Website der Hochschule
Zur Website >

 

 

Studienprofil-305-10996