Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Lebensmitteltechnologie Weinbau & Oenologie (dual) HWG Ludwigshafen Profil
Studienprofil

Weinbau & Oenologie (dual) (double degree)

Weincampus Neustadt und Université de Haute-Alsace (Colmar, Frankreich) / Weincampus Neustadt und Université de Haute-Alsace (Colmar, Frankreich)
Master of Science / Master of Science

In 4 Semestern zum Double Degree

Hast du Lust auf Arbeiten mit und in der Natur? Lust auf einen handwerklichen und naturwissenschaftlichen Beruf? Lust, ein Produkt von der Pflanze bis zum Kunden zu begleiten? Dann bist du am Weincampus Neustadt genau richtig!

Ziel des dualen deutsch-französischen Masters Weinbau & Oenologie ist es, die zukünftige Generation führender Oenologen und Weinexperten für Forschung, Industrie, Lehre und Verwaltung auszubilden. Die Weinwirtschaft, aber auch die Industrie sowie Lehre und Forschung haben einen steigenden Bedarf an Spitzenkräften mit naturwissenschaftlichem Hintergrund und Expertise im Wein- und Getränkesektor. Es werden Experten benötigt, die in der Lage sind, die großen gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Themen unserer Zeit aufzugreifen und lösungsorientierte Strategien für den Weinbau von morgen zu entwickeln.

In nur vier Semestern erhalten die Absolvent*innen des deutsch-französischen Masters Weinbau und Oenologie sowohl den deutschen als auch den französischen Mastertitel. Ihnen stehen somit die Arbeitsmärkte in Frankreich und Deutschland in unterschiedlichsten Branchen und Positionen offen.

Weinexpertise und interkulturelle Kompetenz verknüpfen

Das binationale Studium setzt sich aus verschiedenen Modulen rund um das Thema Weinbau und Oenologie zusammen. Der Fokus liegt auf den Herausforderungen der Weinbranche wie Klimawandel, Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Konsumverhalten und Internationalisierung. Beispiele an Lehrveranstaltungen: Molekularbiologie, Biochemie der Rebe und Traube, Innovationen in der Oenologie, in der Chemie und Mikrobiologie des Weins, Spezielle Sensorik / Konsumentenforschung, nachhaltige Unternehmensführung, smart & sustainable viticulure, Wissenschaft des Terroirs, Phytopathologie, Geschichte und Kultur der Rebe und des Weins sowie Sprachkompetenz. Durch das Studium und die Praxisphasen in Frankreich erwerben Sie zudem wertvolle interkulturelle Kompetenzen und sammeln Berufserfahrung.

Kurzinfo

Studiengang: Weinbau & Oenologie (dual, deutsch-französisch)
Studienabschluss: Master of Science (M.Sc.), Double Degree
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienort: Neustadt (3 Semester) und Colmar (1 Semester)
Duales Studium: 3 Praxisprojekte in Deutschland, Frankreich und der Schweiz
Studienbeginn: Wintersemester
Studiengebühren: keine, Mobilitätsbeihilfe der deutsch-französischen Hochschule (300€/Monat) für den Aufenthalt in Frankreich, Erasmus-Stipendium möglich
Bewerbung: Jährlich bis zum 15. Juli

Kontakt

Cécile Esch
Programm Managerin
+49 6321 671 - 575
cecile.esch@hwg-lu.de

Zur Webseite >

 

Studieren inmitten der Weinberge

In Zeiten der Globalisierung sind Auslandserfahrungen und interkulturelle Kompetenzen wichtige Unterscheidungsmerkale. Das Studium im deutsch-französischen Master Weinbau & Oenologie findet in zwei der berühmtesten Weinregionen Deutschlands und Frankreich statt: der im Südwesten Deutschlands gelegenen Pfalz und dem benachbarten französischen Elsass. „Studieren, da wo andere Urlaub machen“, wie manche sagen.

Das erste Semester findet parallel am Weincampus Neustadt und an der Université de Haute-Alsace in Colmar statt, damit sich die Studierenden jeweils auf die Partnersprache gut vorbereiten können. Im zweiten Semester ist die Lehre für alle in Neustadt vorgesehen und im dritten Semester finden die Kurse in Colmar statt. Im vierten Semester können Sie sich aussuchen, wo sie Ihre Masterarbeit schreiben - am Standort Neustadt, Colmar oder in einem der Kooperationsbetriebe in Deutschland, Frankreich oder der Schweiz.

Durch die drei Praxisphasen sammeln Sie wertvolle praktische Erfahrung und knüpfen trinationale berufliche Netzwerke. Der Weincampus Neustadt und die Université de Haute-Alsace pflegen zahlreiche Partnerschaften mit Betrieben, was die Suche nach einem Praktikumsplatz vereinfacht. Die erste Praxisphase wird in einem Weinbaubetrieb in Deutschland, Frankreich oder der Schweiz absolviert, während die zweite und dritte Phase in einem Betrieb und einer Region der zu erlernenden Sprache stattfinden. So haben Sie die Möglichkeit, Ihre Französischkenntnisse zu vertiefen!

Mehr Informationen über die Université de Haute-Alsace finden Sie hier.

Kontakt

Cécile Esch
Programm Managerin
+49 6321 671 - 575
cecile.esch@hwg-lu.de

Zur Webseite >

 

Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt über das Portal der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen.  Bewerbungsschluss ist jährlich der 15. Juli. Für Fragen rund um das Bewerbungsverfahren oder zum Studiengang, wenden Sie sich bitte an die Programm Managerin Frau Cécile Esch.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Bachelorabschluss mit 180 ECTS-Punkten

Zum Studium kann zugelassen werden, wer einen Bachelorabschluss mit mindestens 180 ECTS-Leistungspunkten, oder einen gleichwertigen Hochschulabschluss im In- oder Ausland erworben hat. Absolventen und Absolventinnen der Studiengänge Weinbau & Oenologie, Weinwirtschaft, Lebensmitteltechnologie, Biologie, Chemie, Biochemie, Biotechnologie, Agronomie und weiterer verwandter Fachgebiete können sich bewerben.

  • Französischkenntnisse (Schulzeugnisse, Zertifikat B1 oder mündliche Prüfung)

Alle Bewerber und Bewerberinnen benötigen den Nachweis französischer Sprachkompetenz entsprechend Level B1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachkurse (CEFR) oder einen mindestens vergleichbaren anerkannten Nachweis. Dies kann auch durch eine mündliche Prüfung am Weincampus erfolgen.

  • Praktikumsvertrag und Absichtserklärung

Ein Praktikumsvertrag (Dauer: mind. 5 Wochen vor Vorlesungsbeginn im November) mit einem Kooperationsbetrieb in Deutschland, Frankreich oder der Schweiz für die 1. Praxisphase muss vorgelegt werden. Für die 2. und 3. Praxisphase ist die Vorlage einer Absichtserklärung durch den Bewerber oder die Bewerberin ausreichend. Der Weincampus unterstützt Sie gerne bei der Suche nach Praktikumsplätzen.

Kontakt

Cécile Esch
Programm Managerin
+49 6321 671 - 575
cecile.esch@hwg-lu.de

Zur Webseite >

 

Fit für den internationalen Arbeitsmarkt

Die Weinwirtschaft meldet seit ein paar Jahren einen steigenden Bedarf an Experten: Die Weingüter, Winzergenossenschaften und Weinkellereien werden immer größer und suchen fachlich ausgebildete Experten für Innovation, Produktion, Kontrolle und Forschung. Ihre globale Wettbewerbsfähigkeit kann nur durch exzellente Bildung erhalten werden. Hinzu kommt die Professionalisierung des Großhandels, die besser ausgebildetes Fachpersonal für Recht und Verhandlung erfordert. In der staatlichen Weinverwaltung sowie in der Lehre und Forschung herrscht Mangel an Experten in Weinbau und Oenologie.

Als Absolvent*in des dualen deutsch-französischen Masters Weinbau & Oenologie verfügen Sie über zahlreiche berufliche Perspektiven auf dem internationalen Arbeitsmarkt. Durch die Internationalisierung der Weinbranche werden immer mehr Fachexperte mit sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen gesucht.

Ebenso haben Sie die Möglichkeit, nach dem Masterabschluss am Weincampus Neustadt oder an einer anderen Hochschule zu promovieren.

Kontakt

Cécile Esch
Programm Managerin
+49 6321 671 - 575
cecile.esch@hwg-lu.de

Zur Webseite >

 

HWG Ludwigshafen › Studienangebot
Bachelor of Arts, Master of Business Administration / B.A., MBA
Betriebswirtschaft (BIS)
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft Controlling
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung
Info
profiles teaser BIM_HWG.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Betriebswirtschaftslehre – Management, Controlling und Information
Sie wollen sich im Studium breit aufstellen für eine spätere Tätigkeit in den Bereichen Management, Controlling oder Rechnungswesen, gerne auch international? Controller sind interne Berater eines Unternehmens. Der Umgang mit Zahlen steht beim Berufsbild des Controllers im Vordergrund. Daneben benötigen Controller auch soziale und kommunikative Fähigkeiten, um die Ergebnisse ihrer Auswertungen überzeugend präsentieren zu können. Bei diesen Interessen ist der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Management, Controlling und Information (BMC) genau das Richtige für Sie!
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaftslehre Finanzwirtschaft
Master of Business Administration / MBA
Business Innovation Management (berufsbegleitend)
Master of Arts / M.A.
Controlling
Master of Business Administration / MBA
Digital Finance, Strategie & Accounting
Master of Arts / M.A.
Finance & Accounting
Master of Arts / M.A.
Fundraising-Management und Philanthropie
Master of Business Administration / MBA
General and International Management - USA
Info
profiles teaser BIM_HWG_02.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Gesundheitsökonomie (dual)
Gesundheitsökonomie "dual" studieren bedeutet eine Kombination aus Berufsbildung und Hochschulstudium zu wählen, die in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen hat und sich in hohem Maße als zukunftsfähiges Studienangebot positionieren konnte.
Bachelor of Science / B.Sc.
Hebammenwesen (dual)
Bachelor of Science / B.Sc.
Hebammenwissenschaft (dual)
Master of Business Administration / MBA
Human Resources Management (berufsbegleitend)
Master of Arts, Master of Business Administration / M.A., MBA
Innovation Management
Master of Arts / M.A.
Innovative Versorgungspraxis in der Pflege und im Hebammenwesen
Master of Business Administration / MBA
International Business Management
Info
profiles teaser LKW_8224_klein.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
International Business Management (East Asia)
IBM (East Asia) bietet ein Studium der Wirtschaftswissenschaften kombiniert mit Asienkunde und einem vom 1. bis 8.Semester durchgehend intensiven Sprachunterricht in Business English sowie Chinesisch oder Japanisch.
Master of Science / M.Sc.
International Human Ressource Management
Bachelor of Arts / B.A.
International Management Eastern Europe
Master of Arts / M.A.
International Marketing-Management
Info
profiles teaser BWL_Nr.1.jpg
Master of Business Administration / MBA
Internationale Betriebswirtschaftslehre
Wir bieten ihnen den hochqualifizierten und akkreditierten MBA-Fernstudiengang Internationale Betriebswirtschaftslehre an, mit dem sie in nur vier Semestern den Abschluss Master of Business Administration (MBA) erreichen können.
Bachelor of Science / B.Sc.
Internationale Betriebswirtschaftslehre – International Business Administration
Info
profiles teaser BIM_HWG_01.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Internationale Betriebswirtschaftslehre – Management
Sie wollen ein fundiertes betriebswirtschaftliches Studium verbinden mit spezifischen Fach- und Methodenkenntnissen aus verschiedenen Bereichen des internationalen Managements? Sie wollen Ihr Auslandssemester individuell gestalten können - entweder als Praxissemester oder als Studiensemester an einer der zahlreichen Partnerhochschulen? Dann ist der Bachelor-Studiengang Internationale Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Management des Fachbereiches Management, Controlling, HealthCare genau das Richtige für Sie!
Bachelor of Science / B.Sc.
Internationale Wirtschaftsinformatik – International Business Administration and Information Technology
Bachelor of Arts / B.A.
Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Logistik
Bachelor of Arts / B.A.
Logistik (dual)
Bachelor of Arts / B.A.
Marketing
Info
profiles teaser Bild_1_HS_LU.jpg
Master of Business Administration / MBA
MBA Digital Finance, Strategie & Accounting
Lösungskompetenzen in zentralen Fragen der finanzwirtschaftlichen Unternehmenssteuerung und Kapitalanlage („Finance“), der (kapitalmarktorientierten) Rechnungslegung und Kapitalmarktkommunikation („Accounting“) sowie der Entwicklung, Implementierung und Überwachung von Unternehmens-strategien („Strategie“).
Master of Business Administration / MBA
MBA Logistik-Management & Consulting
Info
profiles teaser UF_Nr.1.jpg
Master of Business Administration / MBA
MBA Unternehmensführung
Das Fernstudium Unternehmensführung bietet Absolventen m/w ohne wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss betriebswirtschaftliche Kompetenz, Führungskompetenz sowie internationale Kompetenz auf akademischem Niveau, um komplexe Führungsaufgaben erfolgreich zu bewältigen.
Bachelor of Arts / B.A.
Pflege (dual)
Bachelor / Bachelor
Pflegepädagogik
Master of Arts / M.A.
Projektmanagement (berufsbegleitend)
Bachelor, Master / Bachelor, Master
Soziale Arbeit
Master of Business Administration / MBA
Unternehmensführung
Info
profiles teaser 0.gif
Master of Science / M.Sc.
Versorgungsteuerung im Gesundheitswesen - Health Care Management
Der Fachbereich I – Management, Controlling, HealthCare hat ein neues Studienangebot im Gesundheitsbereich im Programm: der frisch akkreditierte Studiengang "Versorgungssteuerung im Gesundheitswesen - Health Care Management (HCM)" mit dem Abschluss "Master of Science, M. Sc.", startet erstmalig im kommenden Wintersemester 2012/2013.
Info
profiles teaser 031---DLR-Neustadt---Stepha.jpg
Master of Science / M.Sc.
Weinbau & Oenologie (dual)
Die Weinwirtschaft, aber auch die Industrie sowie Lehre und Forschung haben einen steigenden Bedarf an Spitzenkräften mit naturwissenschaftlichem Hintergrund und Expertise im Wein- und Getränkesektor. Hinzu kommt die besondere Affinität zwischen den deutschen und den französischen Märkten.
Info
profiles teaser 354-_Stephan_Presser_Photography_lr.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Weinbau und Oenologie (dual)
Dual studieren bedeutet am Weincampus Neustadt ganz konkret: Man kann innerhalb von vier Jahren zwei Abschlüsse machen. Einerseits absolviert man eine vollständige Winzerausbildung in einem Winzerbetrieb mit Prüfung bei der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz. Andererseits erlangen Studierende mit dem "Bachelor of Science" einen anerkannten Hochschulabschluss.
Info
profiles teaser PMora_Teaching_ps_M240.jpg
Master of Business Administration / MBA
Wine, Sustainabilty & Sales
Die Weinwirtschaft, aber auch die Industrie sowie Lehre und Forschung haben einen steigenden Bedarf an Spitzenkräften mit naturwissenschaftlichem Hintergrund und Expertise im Wein- und Getränkesektor. Hinzu kommt die besondere Affinität zwischen den deutschen und den französischen Märkten.
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Master of Science / M.Sc.
Wirtschaftsinformatik - Data Science & Consulting