Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2016
studieren.de
© xStudy SE
Buchbesprechung

Richard Nelson Bolles, Carol Christen, Jean M. Blomquist: Was ist dein Ding?

Einfach deinen Traumjob finden - Durchstarten zum Traumjob für Teenager

Campus Verlag 2013
ISBN 978-3-593-39834-1
260 Seiten, 17,99 EUR

Was ist dein Ding

Berufsorientierung für junge Erwachsene – aber ohne Druck? Das funktioniert, wenn das Hinterfragen der eigenen Interessen in den Alltag eingebaut werden kann. Wer als Detektiv im eigenen Leben unterwegs ist, kann viele Spuren als Wegweiser zum Traumjob deuten.

Der Autor Richard Nelson Bolles ist seit Jahrzehnten bekannt für sein System der Berufsfindung. Der Weg der Entscheidung führt von den eigenen Fähigkeiten und Interessen über die gängigen Berufsbilder hin zum richtigen Unternehmen. Zur eigenen Definition ist die Einordnung von übertragbaren Fähigkeiten wichtig. Das sind die Grundbausteine des neuen Berufes.

Seine Vorgehensweise hat vielen frustrierten Arbeitnehmern neuen Input und neue Perspektiven beschert. Davon zeugt die hohe Auflage seines Buches "Durchstarten zum Traumjob".

"Ich warte ab, was kommt" hat ausgedient

Dieses System hat er nun für Teenager angepasst worden. Zu früh gibt es nach Meinung des Teams, das zusammen mit Bolles das Thema neu aufgerollt hat, nicht. Gute Planung kann keine Nachteile haben. Bereits 15-jährige sind angesprochen. Da erschrickt man erst ein bißchen und ist froh, wenn die Relativierung kommt.

Karriereplanung schränkt die Wahlmöglichkeiten nicht ein, sondern die bewusste Beschäftigung mit den eigenen Möglichkeiten erweitert das Spektrum. So wird der Druck aus dem Thema Berufs- und Studienwahl genommen.

Es geht lediglich um den ersten Schritt in die richtige Richtung. Wobei natürlich für Interessenten für einen Ausbildungsberuf das Thema bereits in diesem Alter brisanter ist als für einen Gymnasiasten.

Den Modellen und Vorgehensweisen aus "Durchstarten zum Traumjob", dem Standardwerk des Autorenteams sind hier die wichtigen Kapitel gewidmet. Das System funktioniert für Personen, die im Berufsleben stehen einwandfrei. Die Brücke zu den jungen Erwachsenen ist aus meiner Sicht nicht immer klar ersichtlich.

studieren.de-Wertung

Wenn du deine Interessen regelmäßig hinterfragst, dann kommst du mit jedem kleinen Schritt deinem Traumberuf näher. Das ist eine optimistische Herangehensweise. Und: Wer jeden Tag 20 Minuten in die Karriereplanung investiert, wird riesige Fortschritte machen. Das ist ein Ansporn aktiv zu werden, wenn man etwas erreichen will.

Dass ein 15-jähriger das Buch selbständig durcharbeitet, da bin ich mir allerdings sehr unsicher. Ohne den aktiven Beitrag des Erziehungsberechtigten ist eine richtige Handhabung des Buches m. E. unrealistisch.

, Redaktion
hartmann@no-spamstudieren.de

Suchmaschine als App


studieren.de App

Finde mit der studieren.de App alle Studienangebote an allen Hochschulen und informiere Dich noch detaillierter anhand von 3.700 Studienprofilen über Studieninhalte und Berufsbilder.

Apple App Store Google Play Store

studieren.de Infobox