Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Aufbau des Studiums

Der Bachelor-Studiengang „Transport und Logistikmanagement“ (TLM) ist ein betriebswirtschaftliches Studium mit dem Abschluss „Bachelor of Arts (B.A.)“. Der Studiengang ist als Vollzeitstudiengang konzipiert.

Die Regelstudienzeit des Studiengangs TLM einschließlich der integrierten Praxisphase mit Bachelorarbeit und Kolloquium beträgt sieben Semester.

Zum Studium wird jeweils zum Wintersemester zugelassen, Bewerbungsschluss ist der 15. Juli.

Berufsbild

Zu den wichtigsten Trends bei Industrie und Handel gehören die zunehmende arbeitsteilige Produktion, die Minimierung von kapitalkostenintensiven Lagerbeständen sowie die Globalisierung von Beschaffungs- und Absatzmärkten. Diese Entwicklungen stellen hohe Anforderungen an die Logistik. Zudem zwingt der ständig steigende Wettbewerbsdruck sowohl Logistik- als auch Industrie- und Handelsunternehmen sich mit der Optimierung ihrer Geschäftsprozesse und Organisationsstrukturen auseinanderzusetzen und neue Wege zu beschreiten.

Der Studiengang Transport und Logistikmanagement (TLM) mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) ist ein betriebswirtschaftlich- logistischer Studiengang. Der fachliche Schwerpunkt liegt in den Bereichen Transport/Verkehr/Logistik. Darüber hinaus werden Kompetenzen der allgemeine BWL, des Rechts und der Fremdsprachen vermittelt. Im Hauptstudium wird den Studierenden eine individuelle Schwerpunktbildung ermöglicht. Neben den fachlichen Inhalten ist bei diesem Bachelor-Studiengang die Vermittlung von sogenannten Soft Skills, wie Moderations- und Präsentationstechnik, Konflikt- und Innovationsmanagement weiter ausgebaut worden, weil solche Fähigkeiten in modernen Managementprozessen zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Das Studium schafft eine gute Basis für eine berufliche Tätigkeit bei Logistikdienstleistern in nahezu allen Funktionsbereichen, insbesondere in den Kernkompetenzbereichen solcher Unternehmen. Bei Industrie- und Handelsunternehmen kommt eine Beschäftigung vor allem im Logistikbereich in Frage.

Zulassungsvoraussetzungen

Auf der Grundlage einer Hochschulzugangsberechtigung wird der Zugang zu den Bachelor-Studiengängen

  • durch die jeweils aktuelle Zulassungsordnung der Hochschule und
  • durch die Ordnung über den Nachweis einer praktischen Tätigkeit für ein Studium an der Hochschule geregelt.

Flyer zum Studiengang >

Informationen

Ostfalia - Hochschule für angewandte Wissenschaften

Studierenden-Service-Büro
Karl-Scharfenberg Straße 55–57
38229 Salzgitter

Telefon: 05341-875 15040
E-Mail: ssb-sz@no-spamostfalia.de

Studiengangsleitung

Prof. Dr. Frank Ordemann

Karl-Scharfenberg-Straße 55–57
38229 Salzgitter

Telefon: 05341-875 51520
E-Mail: f.ordemann@no-spamostfalia.de

Bewerbungsunterlagen

Ostfalia - Hochschule für angewandte Wissenschaften

Immatrikulationsbüro
Salzdahlumer Straße 46/48
38302 Wolfenbüttel

Telefon: 05331-939 15140 oder 15150
E-Mail: immatrikulation@no-spamostfalia.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-105-1414

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.