Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Systemtechnik und Technische Kybernetik (M.Sc.)

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

© OVGU Magdeburg
© OVGU Magdeburg
© OVGU Magdeburg

Was ist das Ziel/Anliegen des Studiengangs?

Das Studium vermittelt ingenieurwissenschaftliche Methoden und deren Anwendung basierend auf einem soliden mathematischen und naturwissenschaftlichen Grundlagenwissen. Darauf aufbauend erfolgt die Vermittlung von kybernetischen Methoden der Regelung und Steuerung, der mathematische Modellierung, der Simulation und der Optimierung zur Lösung komplexer technischer Aufgabenstellungen. Im Zentrum der Masterausbildung steht die Erarbeitung sowie die eigenständige Anwendung von kybernetischen und systemtheoretischen Herangehensweisen und Methoden. Zusätzlich ist die Vorbereitung auf Führungs-, Entwicklungs- und Forschungsaufgaben in der Industrie oder in Forschungseinrichtungen wie auch die Qualifikation für eine nachfolgende Promotionsphase ein Anliegen des Masterstudienganges.


 
Abschluss: Master of Science (M.Sc.)
 
Regelstudienzeit: 3 Semester
 
Studienbeginn: Winter-/Sommersemester
 
Zulassungsvoraussetzung: Bachelor (B.Sc.) in Systemtechnik und Technische Kybernetik. Oder ein Bachelorabschluss in einem vergleichbaren Studiengang (z.B. Biosystemtechnik, Mechatronik, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Ingenieurmathematik, …). Bei Fragen bitte Studienfachberater kontaktieren.
 
Bewerbungsmodalitäten:

Welches sind die späteren Berufsfelder?

Durch die interdisziplinäre Ausrichtung an der Schnittstelle der Ingenieurwissenschaften zu Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften reicht die Spanne von Verfahrenstechnik über Robotik bis zu Medizintechnik und Biotechnologie sowie bis zu Grenzbereichen der Natur- und Lebenswissenschaften.

Was sollte ich an Kenntnissen/Erfahrungen/Interessen mitbringen?

Grundkenntnisse und Spaß an Mathematik und Naturwissenschaften, übergreifendes und offenes Systemdenken, Interesse an Modellierung, Simulation und Computereinsatz zur Technikbeherrschung. Zusätzlich sollten aus einem voran gegangenen Bachelor-Studium Grundkenntnisse von Systemtheorie und Regelungstechnik, Modellierung, Analyse und Simulation dynamischer Systeme und Kenntnisse der Informatik und Mathematik mitgebracht werden.

Weitere Informationen

Die ist ein gemeinsamer Studiengang der Fakultät für Elektrotechnik und der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik.


Kontakt Fachstudienberater


Prof. Dr.-Ing. Findeisen, Rolf Tel. 0391-67-18708 Gebäude 07 – Raum 202, Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg Email: stk@ovgu.de und Dipl.-Ing. Bäthge, Tobias Tel. 0391-67-18928 Gebäude 07 – Raum 209, Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg Email: stk@ovgu.de

Kontakt

Fachstudienberater:

Allgemeine Studienberatung
39106 Magdeburg,
Universitätsplatz 2, Gebäude 06

Tel: 0391-67-12283, -12286
Fax: 0391-67-11140
E-Mail: dez.studienangelegenheiten@ovgu.de

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wurde 1993 gegründet und gehört zu den jüngsten Universitäten Deutschlands. Ihre Wurzeln liegen in den drei damaligen Hochschuleinrichtungen: Technische Universität, Pädagogische Hochschule und Medizinische Akademie Magdeburg.

Mit 9 Fakultäten und nahezu 13.800 Studierenden wächst ihre Bedeutung zunehmend als universitäres Zentrum der Lehre und Forschung ebenso wie die Landeshauptstadt Magdeburg, die sich zu einer Stadt der Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur entwickelt.

Die OvG-Universität versteht sich als Profiluniversität und strebt eine scharf konturierte und schlanke Struktur an, die in den Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie in der Medizin einen traditionellen Schwerpunkt hat, und in den Wirtschafts-, Sozial- und Geisteswissenschaften für eine moderne Universität in der Informationsgesellschaft unerlässliche Disziplinen sieht.

 

 

Studienprofil-364-994-267164

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.