Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Systemisches Management und Nachhaltigkeit (M.Sc.) - berufsbegleitendes Fernstudium

AKAD University

Sie möchten nach Ihrem erfolgreichen Erststudium in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre/ Management, Natur-/Ingenieurwissenschaften oder Informatik erweiterte Kenntnisse im Bereich des systemischen Managements und des nachhaltigen Handelns erwerben, um anspruchsvolle Führungsaufgaben und Projektleitungstätigkeiten in komplexen Aufgabenbereichen übernehmen zu können? Dann ist der Studiengang "Systemisches Management und Nachhaltigkeitgenau" richtig für Sie. Er stattet Sie mit einer Mischung aus betriebswirtschaftlichen Kenntnissen sowie systemischem Denken und Handeln aus. Die Dynamik der wirtschaftlichen Entwicklung hat in den vergangenen Jahrzehnten rasant zugenommen. Fach- und Führungskräfte in international agierenden Unternehmen sehen sich mit immer komplexeren Strukturen und Aufgaben konfrontiert. Um diese zu managen bedarf es gut ausgebildeter Fachkräfte, die unter Berücksichtigung des systemischen Ansatzes gezielt auf die Strukturen innerhalb eines Unternehmens und im Unternehmensumfeld einwirken und das Konzept der Nachhaltigkeit etablieren und gestalten.

Dieser neue Studiengang stellt genau die Vermittlung von vertieften Kenntnissen des systemischen Managements in Verbindung mit den ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekten der Nachhaltigkeit in den Vordergrund.Als Absolvent besitzen Sie daher die Voraussetzungen und Fähigkeiten, Aufgaben- und Problemstellungen systematisch und zielorientiert zu erkennen und Lösungen dafür zu entwickeln. Somit sind Sie bestens vorbereitet, branchenunabhängig in komplexen, strategischen und international ausgerichteten Handlungsfeldern erfolgreich zu arbeiten und haben beste Karriereaussichten.

Der Fernstudiengang "Systemisches Management und Nachhaltigkeit (M. Sc:)" beinhaltet vier aufeinander aufbauende Semester:

  1. Semester: Sie erwerben die notwendigen Wissensgrundlagen im wirtschaftswissenschaftlichen und methodischen Bereich und vertiefte Kenntnisse der Prozessorganisation und der allgemeinen Systemtheorie und des systemischen Denken und Handelns. Außerdem machen Sie sich mit dem Bereich International management and Intercultural communication vertraut.
  2. Semester: Hier stehen für Sie integrierte Managementsysteme, Wirtschaftsethik, Prozessmanagement und nachhaltige Unternehmensführung sowie die Bereiche Corporate Governance und Organisationssoziologie im Mittelpunkt. Sie setzen sich kritisch mit Ihrem Fachgebiet auseinander und lernen weiterführende Lernprozesse selbstständig zu gestalten.
  3. Semester: Sie wählen einen Schwerpunkt aus drei Vertiefungsrichtungen mit jeweils zwei Modulen aus und geben Ihrem Studium so ein Profil, welches Ihren beruflichen Anforderungen und Interessen entspricht. In zwei Hausarbeiten bearbeiten Sie mit Hilfe von wissenschaftlichen Methoden ein spezielles Problem des gewählten Schwerpunkts. Während dieser Zeit werden Sie selbstverständlich kompetent von Ihren Fachdozenten betreut. Im dritten Modul der Vertiefungsrichtung - im Rahmen des Masterkollegs - lernen Sie Ihr Wissen auf Ihre berufliche Tätigkeit anzuwenden, so erhalten Sie in Ihrem Studium eine enge Verzahnung von Theoriebasis und Anwendung. In unserer neuen Projektwerkstatt schulen Sie anhand der wissenschaftlichen Bearbeitung einer Aufgabenstellung mit Projektcharakter Ihre Kompetenzen und Fähigkeiten zur Teamarbeit. Nach Beendigung des Studiums können Sie so wissenschaftlich fundierte Einschätzungen und Entscheidungen treffen.
  4. Semester: Im letzten Semester schreiben Sie Ihre Master- Arbeit, bei der Sie selbstverständlich auch von unseren Professoren umfassend betreut werden.

Als wählbare Vertiefungsrichtungen bieten wir Ihnen vier Möglichkeiten an:

  • Green Management: Hier eignen Sie sich als Führungskraft Kenntnisse an, um optimale Entscheidungen über Material-, Wert- und Informationsflüsse im Produktionsbereich unter nachhaltiger Betrachtung von Umweltaspekten sowie der Energie- und Ressourceneffizienz zu treffen. Sie können Lösungen entwickeln, die Ressourcen schonen und zukunftssicher sind und so ein betriebliches Nachhaltigkeitsmanagement implementieren.
  • Rechtliche Aspekte: Sie lernen hier alle relevanten gesetzlichen Vorschriften des umweltrechtlichen Spektrums kennen und können diese in Ihre Managemententscheidungen einfließen lassen. Ziel ist, dass Sie umwelt- und energiebezogene Sachverhalte im Unternehmen identifizieren, in rechtlicher Hinsicht einschätzen und sachgerechte Lösungen herbeiführen können. In einer komplexen Fallstudie zum Themenbereich Umweltrecht wenden Sie das Erlernte praktisch an.
  • Systemische Beratung: Einen fundierten Einblick ins systemische Management erhalten Sie in dieser Vertiefungsrichtung. Im Lernfokus steht außerdem wichtiges Know-how aus dem Bereich der Unternehmensberatung. Damit sind Sie bestens dafür gerüstet, sowohl individuelles Coaching als auch Team- und Organisationsberatungen in der Praxis durchzuführen.
  • Systemisches Veränderungsmanagement: Sie gewinnen spezifisches Wissen über unterschiedliche Organisationsmodelle und erwerben ein tiefes Verständnis für die systemischen Ansätze individueller und sozialer Veränderungsprozesse. Damit können Sie als Manager auch komplexe Veränderungsvorhaben kompetent begleiten

Vorausgesetzte Kenntnisse

Erfolgreich abgeschlossenes Studium an einer Universität, FH oder Berufsakademie im Bereich Technik, Wirtschaftswissenschaften, einer Naturwissenschaft, der Informatik oder einen gleichwertigen Abschluss nachweisen.

Der Studiengang erfordert sichere Sprachkenntnisse in Englisch auf der Niveaustufe B2.

Zielgruppe

Akademiker mit ökonomischem oder nicht-ökonomischem Erststudium.

Credits: 120
Abschluss: Master of Science (M.Sc.)
ZFU-Zulassungsnummer: 156814c
Regelstudienzeit: 4 Semester
Monatliche Studiengebühren: 424,– EUR
Gesamtstudiengebühren:
12.720,– EUR
Studienbeginn: jederzeit möglich
Freiwillige Seminare: Orientierungswerkstatt 2 Tage, Fachseminar 8 Tage, Themenseminar 2 Tage, Online-Tutorium in ca. 4-6 Modulen à 2 Stunden, Master-Kolleg
Pflichtseminare:
Kolloquium
Fachrichtung: Betriebswirtschaftslehre
Ort: AKAD University mit 33 Prüfungszentren bundesweit
Methode: Fernstudium

Der Studiengang ist von ZEvA akkreditiert und von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen.

Weiterführende Links:

Persönliche Beratung

Sie wollen Ihre Entscheidung für ein Fernstudium auf sichere Füße stellen. Wir wissen, dass es dabei im Vorfeld vieles zu klären gibt.

  • Welcher Studiengang passt zu meinen Zielen?
  • Welche Zulassungsvoraussetzungen benötige ich?
  • Wie funktioniert das Fernstudium?
  • Wie vereinbare ich Beruf und Fernstudium?
  • Wann kann ich mit dem Studium beginnen?
  • Kann man frühere Studienleistungen anrechnen lassen?
  • Welche Möglichkeiten der Förderung gibt es?

Gerne informieren Sie unsere Beraterinnen und Berater ausführlich über das Fernstudium an der AKAD University und Ihren Studiengang. Wir sind persönlich für Sie da von montags-freitags von 8 bis 19 Uhr und samstags von 8 bis 16 Uhr.

Rufen Sie uns an: 0711/81495-400 oder
schreiben Sie uns eine Mail an: beratung@no-spamakad.de

Bei Fragen können Ihnen auch unsere FAQ weiterhelfen.

Anmelden und 4 Wochen kostenlos testen >


Nehmen Sie sich vier Wochen Zeit, um in Ruhe und völlig unverbindlich Ihren Studiengang oder Ihre Weiterbildung kennenzulernen. Denn wir wollen, dass Sie von unseren Leistungen zu hundert Prozent überzeugt sind!

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-5-39647

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner