Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Sportmanagement (B.A.)

Hochschule für angewandtes Management

Ziel des Studiums Sportmanagement ist es, die erforderlichen Fachkenntnisse und Fähigkeiten zu erlangen, um die wirtschaftlichen, psychologischen, sozialen und gesellschaftlichen Zusammenhänge im Bereich des Sportmanagements zu überblicken. Die Absolventen sind in der Lage, Aufgaben im Bereich des Sportmanagements bei Vereinen, Verbänden und bei Events problemorientiert und fächerübergreifend anwendungsorientiert als Spezialisten zu bearbeiten.

Das Studium vermittelt den Studierenden grundlegende praxisrelevante Kompetenzen in den Bereichen des Sportmanagements. Sportmanagement wird dabei als angewandte, fachspezifische Wirtschaftswissenschaft verstanden, die die gesamte Bandbreite sportlicher Tätigkeitsfelder berücksichtigt. Dabei werden neben vereins- und verbandsgebundenen Aktivitäten des Breiten- und Spitzensports auch freizeit- und gesundheitsorientierte Aspekte und Trendsportarten berücksichtigt.

Die Handlungskompetenz der Studierenden, d.h. die Fähigkeit fachliche, methodische, soziale und personale Kompetenzen in der Praxis erfolgreich einzusetzen, steht dabei im Mittelpunkt der Ausbildung und qualifiziert für anspruchvolle Tätigkeiten im Sport- und Eventmanagement. Neben spezifischen Fähigkeiten des Sport- und Eventmanagements (insbesondere hinsichtlich wirtschaftlicher, juristischer, soziologischer und psychologischer Fragestellungen) werden die sozialen und personalen Schlüsselkompetenzen der Studierenden gezielt ausgebildet.

Berufsfelder

Die Absolventen nehmen leitende Positionen in sehr unterschiedlich strukturierten Berufsfeldern ein, z.B. in:

  • Sportverbänden
  • Sportvereinen
  • kommerziellen Sport- & Freizeit-einrichtungen
  • professionellen Sportveranstaltern
  • Eventagenturen
  • öffentlichen Institutionen auf kommunaler -, landes -, bundes- und europäischer Ebene

In diesen Institutionen werden die Absolventen Führungs- und Managementauf-gaben übernehmen und ihre Kompetenzen im Projekt- und Veranstaltungsmanagement sowie den funktionellen Bereichen der Betriebswirtschaft wie Marketing, Finanzierung, Sponsoring, Personal, Rechnungswesen und Organisationsentwicklung, gewinnbringend einsetzen.

Abschlüsse für die Fachrichtung Sportmanagement

Bachelor (Regelstudienzeit 6 Semester Vollzeit oder 12 Semester Teilzeit) + Praxissemester

Zugangsvoraussetzungen

  • Fachhochschulreife, allgemeine Hochschulreife oder vergleichbare (ausländische) Bildungsnachweise
  • Meisterabschluss oder gleichgestellter Abschluss (z.B. Fachakademie) (*)
  • Berufsausbildung und Berufserfahrung (*)

Einschlägige Berufserfahrungen und bereits in einem Studium in studienähnlichen Fächern erworbene Credit Points oder Scheine können anerkannt werden.
(*) Genauere Informationen über die Zulassungsvoraussetzungen erhalten Sie in der Studienberatung.

Anmeldung

Hier finden Sie umfassende Informationen zu Studiengebühren, Zulassungsvoraussetzungen, Anmeldeformalitäten u.ä.

Kontakt

Hochschule für angewandtes Management
Staatlich anerkannte private Hochschule
Steinheilstraße 4
85737 Ismaning


Katharina Schöttl
Email: katharina.schoettl@no-spamfham.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Fachhochschule
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-10002-41160-268786

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner