Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
Buchbesprechung

 

Ralf Schmitt:
Spontaneität
Gabal Verlag GmbH
Offenbach 2017
ISBN 978-3-86936-767-5
96 Seiten, 8,90 EUR

Ralf Schmitt: Spontaneität

Eine Technik aus dem Improvisationstheater ist für die Entwicklung von Spontaneität grundlegend: Arbeite mit dem, was da ist und schaue nicht auf das, was Du gerne hättest. Wenn Du das Beste aus dem machst, was da ist, wirst Du spontan. So einfach ist das.

Feste Strukturen geben Dir Sicherheit, aber Spontaneität macht Dich glücklich! Denn das Talent aus heiterem Himmel einfach mal etwas Ungeplantes tun zu können - ohne besonderen Grund, einfach so. Darin liegt nicht nur ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg, sondern das ist auch das Geheimnis zum Lebensglück.

John Lennon hat das einmal sehr schon so ausgedrückt:

"Leben ist das was passiert, während wir fleißig dabei sind, andere Pläne zu machen. "

Wer das nicht automatisch kann, kann es lernen. Zum Beispiel mit diesem 30-Minuten-Ratgeber. Der Schlüssel dafür ist das Ja-sagen-Prinzip und das Offen-Leben-Prinzip.

Denn das wichtigste Wort in Sachen Spontaniteit ist das „Ja“. Ganz einfach ein Konsonant, ein Vokal und keine Einschränkungen wie „aber“ oder „wenn“ hinterher. Einfach nur "Ja". Warum? Weil ein „Nein“ bedeutet, dass alles so bleibt wie bisher.

Häufig ist es nämlich so: Wir Menschen bewegen uns gerne auf sicheren und gewohnten Pfaden. Unser Kontrollbewusstsein sorgt dafür, dass wir die Komfortzone nicht verlassen. Oberstes Ziel ist es, um jeden Preis ein positives und fehlerfreies Selbstbild aufrecht zu erhalten. Doch irgendwann ist es so, dass wir nur noch auf starre Regeln hören. Was nicht von langer Hand ausreichend durchdacht und vorgeplant war, wagen wir nicht mehr; wir wehren uns sogar dagegen, weil es sich ungewohnt und unheimlich anfühlt.

Mit der Spontaneität kannst Du aus diesem geschlossenen Kreis ausbrechen.

Mehr Lebensfreude durch Spontaneität

Vielleicht hilft Dir das? Spontaneität unterstützt uns bei jeder Art von Veränderung und hilft uns Entscheidungen zu treffen. Eine getroffene Entscheidung muss übrigens nicht für die Ewigkeit Bestand haben. Jede Entscheidung, wie spontan auch immer sie getroffen wurde, lässt sich ändern.

studieren.de-Wertung

Besser wir stellen uns keine unnötigen Stoppschilder in den Weg und verabschieden uns von der Angst, Fehler zu machen. Wir sind von Geburt an spontan, müssen diese Fähigkeit aber immer wieder trainieren im Laufe unseres Lebens, wie einen Muskel. Dann rettet sie uns aus schwierigen Situationen, sorgt für mehr Selbstsicherheit und erleichtert und bereichert unser Leben immens.

, Redaktion
hartmann@no-spamstudieren.de

Suchmaschine als App


studieren.de App

Finde mit der studieren.de App alle Studienangebote an allen Hochschulen und informiere Dich noch detaillierter anhand von 3.700 Studienprofilen über Studieninhalte und Berufsbilder.

Apple App Store Google Play Store