Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2019
studieren.de
© xStudy SE
© Steinbeis-HS Berlin
© Steinbeis-HS Berlin
© Steinbeis-HS Berlin

Mit diesem berufsintegrierten Studiengang eignen Sie sich grundlegende Kompetenzen für die verantwortungsvolle Arbeit als rechtlich tätiger Betreuer, Verfahrenspfleger oder Vormund an.

Sowohl in der rechtlichen Betreuung als auch auf den sensiblen Gebieten der Verfahrenspflegschaft und Vormundschaft werden hohe Qualitätskriterien angesetzt. Unser eigens für diese Aufgabenfelder entwickelte Hochschulabschluss vermittelt Ihnen fundiertes juristisches, pädagogisches, psychologisches und soziologisches Fachwissen.

In den Grundlagen- und Fokusmodulen erwerben Sie das notwendige Know-how für Ihre tägliche Berufspraxis. Ausgewiesene Experten aus Wissenschaft und Praxis gewährleisten das akademische Niveau und die Aktualität der Studieninhalte.

Ihr im Studium erworbenes Wissen setzen Sie in einem Projekt direkt in Ihrer Berufspraxis um. So erwerben Sie wichtige Handlungskompetenzen und zeigen Ihrem Arbeitgeber auch, wo Ihre zukünftigen Aufgaben liegen könnten. Das Prüfungssystem beinhaltet außerdem studienbegleitende Klausuren, wissenschaftliche Arbeiten, Präsentationen und eine abschließende Bachelor Thesis (Abschlussarbeit).

Bisher haben alle Absolventen mit diesem Bachelorabschluss bundesweit die höchste Vergütungsgruppe erhalten.

Zielgruppe

Die Vertiefungsrichtung "Betreuung und Vormundschaft" ist speziell für rechtlich tätige Betreuer, Verfahrenspfleger oder Vormünder konzipiert. Unsere Bewerber und Studierende sind i.d.R. selbstständige Berufsbetreuer (teils allein, teils in Bürogemeinschaften), Vereinsbetreuer, Behördenbetreuer, Amtsvormünder oder aber auch ehrenamtliche Betreuer, die nach dem Abschluss des Studiums in der Berufsbetreuung tätig werden wollen.

Während des Studiums betreuen und entwickeln Sie ein Projekt, das sie an ihrem Arbeitsplatz realisieren. Mögliche Praxisprojekte sind z.B. "Gründung und Aufbau eines Betreuungsbüros" oder "Auswirkung des 2. Betreuungsrechtsänderungsgesetzes auf die Professionalisierung der rechtlichen Betreuung".

Studienstruktur


Das modular aufgebaute Studium an der Akademie für öffentliche Verwaltung und Recht verbindet Weiterbildung und Beruf optimal:

  • Das Transferstudium ermöglicht es Ihnen, sich unabhängig und zeitlich flexibel relevante Handlungskompetenzen für Ihren Fachbereich und Ihre Funktion anzueignen.
  • An insgesamt 66 Präsenz-Seminartagen werden die einzelnen Module in Berlin gelehrt. Intensiv betreut durch Ihre Professoren und Dozenten vertiefen Sie hier die Studieninhalte und haben die Chance, wertvolle Kontakte zu anderen Fach- und Führungskräften zu knüpfen.
  • Die Studienmodule sind eng aufeinander bezogen und inhaltlich vernetzt.
  • Das zentrale Element des Studienprogramms ist das transferorientierte Projekt: Im Verlauf Ihres Studiums verknüpfen Sie Ihr neu erworbenes Wissen unmittelbar mit einer konkreten Aufgabenstellung aus Ihrer Berufspraxis.

Studieninhalte

Das Bachelor-Programm an der AOEV besteht aus Modulen mit folgenden Schwerpunkten:

I) Recht & Betreuungsrecht

  • Bürgerliches Recht, Sozialrecht, Haftungsrecht
  • Grundlagen des Betreuungsrechts
  • Grundlagen des Vormundschafts- und Pflegschaftsrechts
  • Personensorge & Vermögenssorge des Rechtlichen Betreuers, Vormunds und Pflegers

II) Management im Betreuungswesen

  • Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften
  • Betreuungsmanagement / Case Management
  • Führung und Management in klein- & mittelständischen Unternehmen
  • Finanzen im Betreuungswesen
  • Qualitätsmanagement im Betreuungswesen

III) Soziale Kompetenzen

  • Berufsethische Orientierung in der Betreuungsarbeit
  • Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Methoden der Sozialen Arbeit
  • Interkulturelle Kompetenz und Diversity Management
  • Grundlagen der Psychologie

IV) Wissenschaftliches Arbeiten und Forschungsmethoden

Studienleistungen

  • Klausur & Praxis-Transfer-Report
  • Studienarbeit (im 3. Semester)
  • Projektstudienarbeit (im 4./5. Semester)
  • Bachelor-Thesis (6. Semester)

Kontakt

Steinbeis Hochschule Berlin GmbH
Ernst-Augustin-Straße 15
12489 Berlin
Tel.: 030 / 863 2062-75

Studiengangsberaterin

Katja Ahrend
Tel.:030 / 863 2062-75 an oder schreiben Sie ihr unter
E-Mail: info@no-spamaoev.de  

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Webseite der Hochschule
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-1339-1560