Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Schiffstechnik Ship Management (Nautik) HS Bremen Profil
Studienprofil

Internationaler Studiengang Ship Management B.Sc. (Nautical Sciences)

Hochschule Bremen (HSB) / HS Bremen
Bachelor of Science / Bachelor of Science
study profile image
study profile image
study profile image

Als nautische*r Wachoffizier*in an Bord eines Frachtschiffs in See stechen

Der internationale Studiengang "Ship Management (Nautical Sciences)" an der Hochschule Bremen ist ein Vollzeit-Studiengang. Der Lehrplan entspricht den Bestimmungen des Internationalen Übereinkommens über Normen für die Ausbildung, die Erteilung von Befähigungszeugnissen und den Wachdienst von Seeleuten (STCW-Übereinkommen).

Nach dem STCW-Übereinkommen hat jeder Student ein Minimum von 52 Wochen unter der Aufsicht einer verantwortlichen Person an Bord eines Handelsschiffs zu erbringen. Dies wird mit Hilfe von obligatorischen Praktika an Bord von Seeschiffen über 500 BRZ gewährleistet. Es wird empfohlen, die erste Hälfte (6 Monate) vor Aufnahme des Studiums abzuleisten. Die zweite Hälfte (6 Monate) werden im Rahmen des Praxissemesters (5. Semester) erbracht.

Fakten

Studienbeginn: Wintersemester
Studiendauer: 7 Semester einschließlich einem Praxissemester (6 Monate Training an Bord) und Bachelor-Thesis
Unterrichtssprache: Englisch
Studienabschluss: Bachelor of Science
Fakultät: 5 - Natur und Technik

Studiengangsflyer (PDF) >

Kontakt

Studiengangsleiter/Praxissemester-Koordinator
Thomas Jung, Prof. Kapt.
+49 421 5905 4825
Thomas.Jung@hs-bremen.de

Immatrikulations- und Prüfungsamt
Stefan Boelmans
+49 421 5905 4104
Stefan.Boelmans@hs-bremen.de

Zur Webseite >

 

 

Studienmodule

Dein Studium ist generalistisch und vielfältig aufgebaut. In Schwerpunkten lernst du:

  • Navigation und Meteorologie
  • Wachdienst, marine Kommunikation und Manövrieren
  • Schiffstechnik, Schiffssicherheit, Flottenmanagement
  • Ladungstechnik (Tanker, Trockenladung, Gefährliche Güter)
  • Maritimes Recht und Personalführung

Hinzu kommen spezifische Module wie Gesundheit an Bord, Seefunk und Wahlpflichtfächer in denen Du dein Wissen im maritimen Management oder zu speziellen ladungs- oder schiffstechnischen Schwerpunkten weiter vertiefen kannst.

Im ersten Semester führst Du ein Projekt „Applied Seamanship“ (12 Tage) auf dem Sail Training Ship „Alexander von Humboldt 2“ durch. Ebenfalls erfolgt eine Einführung in das Themenfeld „Blue Sciences“, gemeinsam mit Studierenden von „Shipping & Chartering“ und „Schiffbau & Meerestechnik“.

In verschiedenen Modulen absolvierst Du moderne Simulatorübungen:

  • ARPA [5 Tage - Radar-Simulator]
  • ECDIS [5 Tage - ECDIS-Simulator]
  • Ship Handling/Watchkeeping [7 Tage - Ship Handling Simulator]
  • Safety Management [2 Tage - Ship Handling Simulator]
  • Bridge Resource Management [6 Tage - Ship Handling Simulator]

Darüber hinaus wird in den Lehrveranstaltungen auch ein „Liquid Cargo Simulator“ sowie der „Ship Engine Simulator“ genutzt.

Kontakt

Studiengangsleiter/Praxissemester-Koordinator
Thomas Jung, Prof. Kapt.
+49 421 5905 4825
Thomas.Jung@hs-bremen.de

Immatrikulations- und Prüfungsamt
Stefan Boelmans
+49 421 5905 4104
Stefan.Boelmans@hs-bremen.de

Zur Webseite >

 

 

Seefahrtzeit

Zum Erwerb eines nautischen Befähigungszeugnisses musst Du 12 Monate Seefahrtzeit nachweisen. Im Rahmen dieser Ausbildungszeit kannst Du wertvolle Erfahrungen an Bord sammeln. Zum Beginn der Fahrtzeit liegt der Schwerpunkt darauf, sich mit den Tätigkeiten und Abläufen an Bord vertraut zu machen. Im weiteren Verlauf kannst Du dann im Studium gewonnene theoretische Kenntnisse in der Bordpraxis anwenden und vertiefen.

Die Fahrtzeiten kannst Du

  • als Praktikant*in (Status an Bord: Student*in) oder
  • im Rahmen einer Ausbildung zum NOA (nautische*r Offiziersassistent*in) oder
  • zum/zur Schiffsmechaniker*in erbringen

Innerhalb des Studiengangs ist im 5. Semester ein Praxissemester vorgesehen, in dem 6 Monate gefahren werden kann. Die weiteren 6 Monate sind zusätzlich zu erbringen.

Du hast verschiedene Möglichkeiten, deine Fahrtzeiten zu komplettieren. Dein Studium in Bremen ist sehr flexibel aufgebaut, sodass individuelle Planungen umgesetzt werden können.

  • Die beste Option ist, vor Aufnahme des Studiums die ersten 6 Monate absolviert zu haben, den Rest im Praxissemester zu fahren.
  • Du kannst aber auch die komplette Fahrtzeit von 12 Monaten vor dem Studium (zum Beispiel im Rahmen einer Ausbildung zum/zur Schiffsmechaniker*in oder zum NOA erbringen. Das dann „frei“ werdende Praxissemester kannst Du sehr gut für weiterführende Vertiefungen, Vorbereitung zur Bachelor Thesis oder Praktika bei Lotsen oder in Landunternehmen, oder auch für zusätzliche Fahrtzeiten nutzen.
  • Beginnst Du dein Studium ohne Fahrtzeit, kannst Du ein zusätzliches Semester (im 2. oder 3. Semester) einschieben, um Praxiserfahrung an Bord zu sammeln.

Dein persönlicher Studienverlauf kann mit dem Praxissemesterbeauftragten besprochen werden. Es gibt genug Optionen und spannende Aussichten auf interessante Fahrtzeiten.

Kontakt

Studiengangsleiter/Praxissemester-Koordinator
Thomas Jung, Prof. Kapt.
+49 421 5905 4825
Thomas.Jung@hs-bremen.de

Immatrikulations- und Prüfungsamt
Stefan Boelmans
+49 421 5905 4104
Stefan.Boelmans@hs-bremen.de

Zur Webseite >

 

 

Internationalität

Der Studiengang Ship Management (Nautical Sciences) ist sehr international ausgerichtet.

Dein gesamtes Studium findet in englischer Sprache statt. Da an Bord, in den Reedereien und in den Schifffahrtsbetrieben die englische Sprache vorherrscht, wird das Studium auf Englisch durch die Schifffahrtsindustrie sehr begrüßt. Auch die Studierenden geben regelmäßig sehr positive Rückmeldungen dazu. Zu Anfang ist es ungewohnt, aber alle Studierenden finden sich schnell in die englische Fachsprache ein. So wird Deine Sprachkompetenz das ganze Studium über gefördert.

Im Rahmen von Austauschprogrammen wie ERASMUS hast Du die Möglichkeit, ein Semester an einer Partnerhochschule im Ausland zu studieren. Die HSB verfügt über sehr viele solcher Kooperationen, verteilt über die gesamte Welt.

Deine Kommiliton*innen im Studiengang stammen aus vielen Ländern. Deutsche Studierende stellen die Mehrzahl. Hinzu kommen aber auch Studierende aus anderen Ländern Europas, Asien, Afrika, Süd- und Nordamerika. Das ISMN-Studium bietet daher auch einen intensiven interkulturellen Austausch und fördert gemeinsames Verständnis füreinander.

Kontakt

Studiengangsleiter/Praxissemester-Koordinator
Thomas Jung, Prof. Kapt.
+49 421 5905 4825
Thomas.Jung@hs-bremen.de

Immatrikulations- und Prüfungsamt
Stefan Boelmans
+49 421 5905 4104
Stefan.Boelmans@hs-bremen.de

Zur Webseite >

 

 

Perspektiven

Als Absolvent*in des internationalen Studiengangs "Ship Management (Nautical Sciences)" bist Du vielfältig qualifiziert!

Primäres Ziel ist, direkt als Wachdienstoffizier*in an Bord eines Schiffs fungieren zu können. Als Wachoffizier*in bist Du für die Navigationsüberwachung und weitere Aufgaben wie z. B. die Kontrolle von Lade- und Löschvorgängen verantwortlich. Nach nur zwei bis drei Jahren Berufserfahrung als Wachdienstoffizier*in kannst Du das Befähigungszeugnis zum/zur 1. Offizier*in beantragen. Nach weiteren 12 Monaten kann dann das Kapitänspatent beantragt werden.

Die Seeschifffahrt ist ein sehr dynamischer Markt, in dem Du deine Herausforderung an Bord finden kannst. Eine weitere Entwicklungsmöglichkeit besteht im Lotsenwesen. In den nächsten Jahren wird es einen deutlichen Bedarf an Seelotsen geben, die Einstellungsvoraussetzungen sehen künftig geringere Seefahrtzeiten vor.

Sekundäres Ziel des Studiengangs ist, dich auch für den maritim geprägten Arbeitsmarkt an Land zu qualifizieren. Dein nautisches Wissen ist in vielen Sparten gefragt. Vielfältige Chancen bestehen in Reedereien, in der Energieindustrie, in der maritimen Software-Branche, in der Hafenlogistik, in der Schifffahrtsverwaltung wie auch im maritimen Training und Ausbildung.

Insgesamt sind die Berufsaussichten für dich als sehr gut zu bezeichnen.

Kontakt

Studiengangsleiter/Praxissemester-Koordinator
Thomas Jung, Prof. Kapt.
+49 421 5905 4825
Thomas.Jung@hs-bremen.de

Immatrikulations- und Prüfungsamt
Stefan Boelmans
+49 421 5905 4104
Stefan.Boelmans@hs-bremen.de

Zur Webseite >

 

 

Zulassungsvoraussetzung

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder Einstufungsprüfung/Sonderzulassung

Nachweis

  • Englischkenntnisse auf dem Niveau B 2 des Europäischen Sprach-Referenzrahmens.

Nähere Informationen kannst Du den Zulassungsvoraussetzungen entnehmen.

Hinweis

Bewerbungen zum Studium sind ohne einen Nachweis von Fahrtzeiten möglich! Ein Praxissemester findet im 5. Semester statt und umfasst 6 Monate Fahrtzeit. Bitte beachte, dass zur Aufnahme einer Tätigkeit an Bord ein Seediensttauglichkeitszeugnis sowie Schiffssicherheitslehrgänge nachgewiesen werden müssen. Diese sind nicht Bestandteil des Studiums.

Zum Erwerb eines nautischen Befähigungszeugnisses zum/zur Nautischen Wachoffizier*in sind gemäß der Seeleute-Befähigungsverordnung SeeBV zwingend 12 Monate Fahrtzeit als Nautische/r Offiziersassistent*in (NOA), Praktikant*in oder aus der Ausbildung zum/zur Schiffsmechaniker*in notwendig. Im Rahmen eines Praxissemesters absolvierst Du bereits sechs Monate im Studienverlauf.

Seefahrtzeiten als NOA und Schiffsmechaniker*in werden durch die Berufsbildungsstelle See (Bremen) anerkannt, andere Fahrtzeiten durch das BSH (Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg). Möglicherweise fehlende Fahrtzeiten, die über die 6 Monate aus dem Praxissemester hinausgehen, können flexibel im Rahmen eines zusätzlichen Semesters im Laufe des Studiums erbracht werden.

Zur Bewerbung >

Kontakt

Studiengangsleiter/Praxissemester-Koordinator
Thomas Jung, Prof. Kapt.
+49 421 5905 4825
Thomas.Jung@hs-bremen.de

Immatrikulations- und Prüfungsamt
Stefan Boelmans
+49 421 5905 4104
Stefan.Boelmans@hs-bremen.de

Zur Webseite >

 

 

Übersicht Hochschule
HS Bremen › Studienangebot
Master of Engineering / M.Eng.
Aeronautical Management
Master of Science / M.Sc.
Aerospace Technologies
Bachelor of Arts / B.A.
Angewandte Freizeitwissenschaft
Bachelor of Arts / B.A.
Angewandte Therapiewissenschaften Logopädie und Physiotherapie (dual)
Bachelor of Arts / B.A.
Angewandte Wirtschaftssprachen und intern. Unternehmensführung
Bachelor of Arts / B.A.
Architektur
Master of Arts / M.A.
Architektur / Environmental Design
Master of Arts / M.A.
Architektur / Environmental Design (berufsbegleitend)
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Automatisierung/Mechatronik
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Automatisierung/Mechatronik (dual)
Master of Science / M.Sc.
Bauen und Umwelt (Infrastruktur)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Bauingenieurwesen
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft (dual)
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft, Internationales Management
Bachelor of Science / B.Sc.
Bionik
Master of Science / M.Sc.
Bionik: Mobile Systeme
Master of Business Administration / MBA
Business Administration (berufsbegleitend)
Master of Arts / M.A.
Business Management
Master of Arts / M.A.
Business Management (berufsbegleitend)
Master of Science / M.Sc.
Electronics Engineering
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Elektrotechnik
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Energietechnik
Bachelor of Arts / B.A.
Europäischer Studiengang Wirtschaft und Verwaltung
Bachelor of Arts / B.A.
European Finance and Accounting
Master of Arts / M.A.
European Studies
Master of Business Administration / MBA
European/Asian Management
Bachelor of Arts, Master of Business Administration / B.A., MBA
Global Management
Bachelor of Science / B.Sc.
Hebammen
Master of Science / M.Sc.
Informatik
Bachelor of Science / B.Sc.
Informatik (dual)
Bachelor of Science / B.Sc.
Informatik (frauenspezifisch)
Master of Business Administration / MBA
International MBA
Master of Arts / M.A.
International Studies of Leisure and Tourism
Master of Business Administration / MBA
International Tourism Management
Master of Arts / M.A.
Kulturmanagement (berufsbegleitend)
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Luft und Raumfahrttechnik
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Luftfahrtsystemtechnik und -management für Flughafenbetriebsingenieurinnen und Flughafenbetriebsingenieure
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Luftfahrtsystemtechnik und -management für Flugsicherungsingenieurinnen und Flugsicherungsingenieure
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Luftfahrtsystemtechnik und -management für Verkehrsflugzeugführerinnen und Verkehrsflugzeugführer
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Luftfahrtsystemtechnik und -management für Wartungsingenieure
Bachelor of Arts / B.A.
Management im Handel
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Maschinenbau
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Maschinenbau – Wirtschaftsraum China
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Mechanical Production and Engineering (dual)
Bachelor of Science / B.Sc.
Medieninformatik
Bachelor of Science / B.Sc.
Pflege - primärqualifizierend
Bachelor of Arts / B.A.
Pflege- und Gesundheitsmanagement
Master of Arts / M.A.
Politik und Nachhaltigkeit
Bachelor of Arts / B.A.
Politikmanagement
Master of Arts / M.A.
Praxisforschung und Innovation in der Sozialen Arbeit
Bachelor of Arts / B.A.
Public Administration (dual)
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Schiffbau und Meerestechnik
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Schiffbau und Meerestechnik (Verbundstudium)
Info
profiles teaser RS4175__DSC152420170529-scr.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Ship Management (Nautik)
Bachelor of Arts / B.A.
Shipping and Chartering
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit (dual)
Bachelor of Science / B.Sc.
Technische Informatik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Technische und Angewandte Biologie
Bachelor of Science / B.Sc.
Technische und Angewandte Physik
Bachelor of Arts / B.A.
Tourismusmanagement
Bachelor of Science / B.Sc.
Umwelttechnik
Bachelor of Arts / B.A.
Volkswirtschaft
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen – Energie
Master of Engineering / M.Eng.
Zukunftsfähige Energie- und Umweltsysteme