Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE
© SFU Berlin
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Universität meldet sich bei Dir.
 
 

Psychotherapiewissenschaft an der Sigmund Freud PrivatUniversität Berlin

Die Sigmund Freud Universität ist eine nach österreichischem Recht akkreditierte Privatuniversität mit Niederlassungen in Wien, Linz, Paris, Berlin, Milano, Ljubljana und am Bodensee. Das erste Studium für Psychotherapiewissenschaft in Deutschland wird am SFU-Standort in Berlin am Campus Tempelhof angeboten. Das Studium der Psychotherapiewissenschaft ist praxisorientiert, eine psychotherapeutische Ambulanz wird den Studierenden praktische Einsichten vermitteln können.

Zulassung zum Psychotherapeutin*en
Das Studium der Psychotherapiewissenschaft richtet sich nach österreichischem Recht und endet daher mit einem österreichischen Hochschulabschluss. Die nachfolgende Zulassung zum Psychotherapeuten in Deutschland setzt weiterhin die vorherige Eintragung in die österreichische Psychotherapeutenliste sowie gegebenenfalls die Ableistung eines Aufbaulehrgangs oder einer Eignungsprüfung voraus. Dazu ist jedoch zu bemerken, dass das Psychotherapiegesetz in Deutschland derzeit reformiert wird.

Methodische Schwerpunkte
Methodische Schwerpunkte werden nach den ersten vier Generalsemestern durch die Psychoanalyse oder die Verhaltenstherapie gesetzt, weitere schulenspezifische Schwerpunkte wie Personzentrierte Psychotherapie, systemische Psychotherapie oder Gestalttherapie sind in Vorbereitung. Wir verfolgen in der Ausbildung ein pluralistisches Methodenmodell, das bereits im Bachelorstudium ein „Über den Zaun schauen“ ermöglicht.

Ablauf: Vom Bakkalaureat zum Magisterium
Auf das Bakkalaureatsstudium baut das Magisterium Psychotherapiewissenschaft auf und dient der vertiefenden Aneignung von Theorie, Methodik und Geschichte der Psychotherapie, der allgemeinen und methodenspezifischen Krankheitslehre, Diagnosen und Verläufen von Störungsbildern und deren Behandlungskonzepten.

Aufnahmeverfahren
Es wird kein Numerus Clausus (NC), der in erster Linie Schulnoten berücksichtigt, als Aufnahmekriterium herangezogen, sondern ein qualitatives Aufnahmeverfahren durchgeführt: zwei Gespräche mit erfahrenen Psychotherapeut*innen sowie ein eintägiges Gruppenseminar sollen den Kandidat*innen ermöglichen, ihre Motivation zu klären sowie die Voraussetzungen für dieses Studium zu vermitteln.

Anmeldungen für das Aufnahmeverfahren zum Studium der Psychotherapiewissenschaft sind jederzeit möglich. Bitte wenden Sie sich bezüglich einer Terminvereinbarung an das Studien Service Center Berlin (E: office@no-spamsfu-berlin.de, T: +49 (0) 30 695 797 28-0), wir freuen uns über Ihr Interesse.

Aufnahmekriterien Bakkalaurat

  • Abitur oder vergleichbarer Bildungsabschluss
  • 2 Aufnahmegespräche
  • 1 Aufnahmeseminar

Aufnahmekriterien Magister

  • Bakkalaureat/Bachelor
  • Motivationsschreiben
  • Aufnahmeinterview

Was zeichnet das Studium der Psychotherapiewissenschaft an der SFU Berlin aus?

  • Engagierte Lehre und Forschung
  • Praxisbezug ab dem 1. Semester an der SFU
  • Individuelle Betreuung
  • Lernen in Kleingruppen
  • Persönliche Kontakte zu den Lehrenden
  • Frühe Einbindung in Forschungsprojekte
  • Berufsbegleitend

Mindeststudiendauer und akademische Grade

Studiengebühr

  • 6.300,- Euro/Semester (BA. pth.)
  • 6.830,- Euro/Semester (Mag. pth.)

Sigmund Freud PrivatUniversität (SFU) Berlin

Die SFU als Universität hat die Befugnis zur akademischen Ausbildung auf Bachelor- und Masterniveau im Rahmen der Bologna-Kriterien, sowie das Promotions- als auch das Habilitationsrecht. Die SFU Berlin ist seit September 2013 akkreditiert und befindet sich am Standort des ehemaligen Flughafens Tempelhof. Jeweils zum Winter- und Sommersemester heißen wir Erstsemestrige willkommen!

Standort der Sigmund Freud PrivatUniversität Berlin
Campus Tempelhof
Columbiadamm 10, Turm 9
12101 Berlin

www.sfu-berlin.de

 

 

Studienprofil-8123-39640

 

Themenpartner