Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Arbeits- und Organisationspsychologie
Der Mensch ist das A und O des unternehmerischen Erfolges

Der wirtschaftliche Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen hängen zunehmend vom menschlichen Faktor ab. Um im globalisierten Wettbewerb mit seinen immer kürzeren technologischen Entwicklungszyklen bestehen zu können, benötigen Unternehmen die kreativsten Köpfe. Nicht zuletzt der demografische Wandel macht es aber immer schwieriger, geeignete Mitarbeiter zu finden.

Zur Bewältigung dieser Herausforderungen ist die Hilfe von Arbeits- und Organisationspsychologen gefragt wie nie zuvor. Sie unterstützen bei der Suche, Weiterentwicklung und dauerhaften Motivation von Mitarbeitern und haben Antworten auf zentrale Fragen:

Wie erkennt man den kompetentesten und kreativsten Bewerber? Wie können Stress und Belastungen am Arbeitsplatz reduziert werden, um Mitarbeiter für lange Zeit gesund, arbeitsfähig und motiviert zu halten? Wie lässt sich die Innovationsfähigkeit von Mitarbeitern, Teams und der Gesamtorganisation gezielt steigern?

In unserem interdisziplinär ausgerichteten Studiengang setzen Sie sich intensiv mit diesen und vielen weiteren Fragestellungen auseinander und erwerben das erforderliche Fachwissen um die Arbeitswelt von morgen mit all ihren zwischenmenschlichen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen zu gestalten.

Aufbau des Studiums

In den ersten drei Semestern setzen Sie sich mit den Grundlagen der Psychologie sowie den psychologischen Methoden auseinander und bauen Ihre persönlichen, sozialen und methodischen Kompetenzen gezielt aus.

Um von Anfang an einen hohen Praxisbezug zu gewährleisten, haben Sie die Möglichkeit, in kleinen Projektgruppen konkrete Aufgabenstellungen zu bearbeiten und an praktischen Fällen zu erproben.

Im vierten Semester stehen dann arbeits- und organisationspsychologische Themen wie z.B. Kommunikation und Kooperation, Arbeitsmotivation und Führung oder Personalauswahl und Organisationsentwicklung im Vordergrund. In Nebenfächern wie Betriebswirtschaftslehre, Philosophie und Rechtswissenschaft erwerben Sie außerdem wichtige Zusatzqualifikationen für Ihre spätere berufliche Karriere.

Im fünften und sechsten Semester liegt der Schwerpunkt auf der praktischen Anwendung Ihrer erworbenen Kenntnisse. Im Rahmen eines Projektes trainieren Sie, als Mitglied eines interdisziplinären Teams, Fragen der Praxis wissenschaftlich zu bearbeiten und konkrete Lösungen gemeinsam zu entwickeln. Zudem absolvieren Sie ein Praxis- oder Auslandsstudiensemester mit dem Ziel, Ihr Profil durch weitere berufspraktische Qualifikationen oder interkulturelle Kompetenzen abzurunden.

Nach intensiver methodischer Vorbereitung schließen Sie Ihr Studium im siebten Semester mit der Bachelorarbeit ab.

Berufsfelder und Kompetenzen

Nach Abschluss dieser interdisziplinären und praxisnahen Ausbildung stehen Ihnen vielfältige Karrieremöglichkeiten offen. Als Arbeits- und Organisationspsychologen arbeiten Sie in den Bereichen Personalauswahl, -führung und -entwicklung oder sind zuständig für die Förderung von Arbeitssicherheit und humaner Arbeitsgestaltung. Sie beschäftigen sich mit dem Aufbau des betrieblichen Gesundheitsmanagements und der Entwicklung einer lernförderlichen Unternehmenskultur.

Weitere Einsatzfelder sind Organisationsberatung, Training und Kompetenzmanagement, Coaching und Mentoring sowie Wissens- und Qualitätsmanagement.

Zugangsvoraussetzungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Die folgenden Zugangsvoraussetzungen berechtigen Sie dazu, ein Bachelorstudium bei uns zu beginnen:

  • allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife,
  • eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung, oder
  • eine Qualifikation über berufliche Bildung (Meister, Fachschulbildung etc.).

Für den Studiengang Psychologie im Besonderen:

  • Deutschkenntnisse (Zertifikat der Niveaustufe B2 gemäß Common European Framework (CEF)),
  • Nachweis eines achtwöchigen Vorpraktikums bis zur Rückmeldung zum vierten Fachsemester,
  • Interesse an Menschen, Organisationen und gesellschaftlichen Themen.

Bewerbungsfristen und -modalitäten

Bewerbungen werden online entgegengenommen >

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester endet am 15. Juli des jeweiligen Jahres.

Haben Sie noch Fragen zum Studiengang?

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Studienort: Kamp-Lintfort
Start des Studiengangs: zum Wintersemester
Studiendauer: sieben Semester bei Vollzeitstudium
Abschluss: Bachelor of Science, B.Sc.
Sprache des Studiums: Deutsch
Vorpraktikum: acht Wochen bis zur Rückmeldung zum vierten Fachsemester
Praxissemester: 20 Wochen in einem Unternehmen im In- oder Ausland im sechsten Semester
oder Auslandsstudiensemester: 20 Wochen an einer ausländischen Hochschule im sechsten Semester
Bachelorarbeit: im siebten Semester

Flyer zum Studiengang (PDF)(Stand: Juli 2013) >

Kontakt

Campus Kamp-Lintfort
Friedrich-Heinrich-Allee, 47475 Kamp-Lintfort, Deutschland
Telefon: +49 2842 90825-0
E-Mail: info@no-spamhochschule-rhein-waal.de

Dekanin:
Prof. Dr. Ingeborg Schramm-Wölk,
Fakultät Kommunikation und Umwelt

Studiengangsleitung
Prof. Dr. Nicki Marquardt
E-Mail: nicki.marquardt@no-spamhochschule-rhein-waal.de

Student Service Center
E-Mail: studienberatung@no-spamhochschule-rhein-waal.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Bachelor
HS Rhein-Waal
Psychologie (Arbeits- und Organisationspsychologie)
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-3175-33821

 

Themenpartner