Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© HS Ostwestfalen-Lippe
© HS Ostwestfalen-Lippe
© HS Ostwestfalen-Lippe

Studiengang

Wenn es in der Herstellung eines Produktes reibungslos (also schneller, wirtschaftlicher oder stabiler) laufen soll, wirst Du als Produktionstechnikerin bzw. Produktionstechniker zu Rate gezogen. Nach Deinem Studium kannst Du beurteilen, welche Maschinen und Anlagen unter welchen Bedingungen und betrieblichen Strukturen am effektivsten für die Herstellung sind. Denn hier lernst Du alle Aspekte einer modernen Fertigung gründlich kennen: die Technologie, die Ökonomie, die Ökologie und auch die menschliche Seite des betrieblichen Miteinanders – der Studiengang ist breit gefächert und zeigt Dir mehrere Bereiche der industriellen Produktion. Zu Beginn deines Studiums befasst Du dich mit grundlegender Mathematik und Physik sowie Mechanik. Im weiteren Verlauf kommen Fächer wie Umformtechnik und CA-Techniken, aber auch Projektmanagement und Qualitätssicherung hinzu. Aus diesen Schwerpunkten kannst Du im weiteren Studienverlauf wählen: Kunststofftechnik, Spezielle Fertigung oder Fabrikautomatisierung.


Studienschwerpunkte

Vertiefte Kenntnisse auf einem speziellen Gebiet geben Deinem Produktionstechnik-Studium die besondere Note.

Du wählst einen der folgenden Schwerpunkte:

  • Schwerpunkt Kunststofftechnik: Kunststoffe als Werkstoff, Kunststoffprüfung und die vielfältigen Verarbeitungsverfahren von Kunststoffen sind Ihr Thema.
  • Schwerpunkt Spezielle Fertigung: Du wirst mit wichtigen neueren Fertigungstechnologien vertraut gemacht: Laser in der Fertigung, Rapid Technologies, Beschichtungstechnologie, Mikrotechnik.
  • Schwerpunkt Fabrikautomatisierung: Werkzeugmaschinen, Roboter, Prüftechnik wie Kameras etc.  -  all diese Komponenten müssen in der Fabrik reibungslos zusammen arbeiten und über Datennetze zu steuern sein. Hier wirst Du Spezialist.

Berufsfelder

Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Produktionstechnik finden Arbeitsmöglichkeiten

  • in Fertigung und Montage
  • in der Produktionsplanung
  • in der Arbeitsvorbereitung
  • im Qualitätsmanagement
  • in technischer Beratung, Vertrieb, Einkauf
  • in Betriebsorganisation, Betriebsleitung, Werksleitung
  • in der Geschäftsleitung (mit Berufserfahrung)

Kontakt

Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Liebigstraße 87
32657 Lemgo
Telefon 05261 - 702 3401
E-Mail: info.fb4@no-spamhs-owl.de

Fachbereich Produktion und Wirtschaft

Prof.Dr.-Ing.Horst Wißbrock
Telefon 05261 - 702 134
E-Mail: horst.wissbrock@no-spamhs-owl.de

Zentrale Studienberatung der Hochschule OWL
Telefon 05261 - 702 2535
E-Mail: studienberatung@no-spamhs-owl.de

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-178-177

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.