Studium Fachbereiche Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Logistik und Transportwesen Produktion und Logistik Uni Hannover Profil
Studienprofil

Produktion und Logistik

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover / Uni Hannover
Bachelor of Science, Master of Science

Produktion, Verteilung und Transport von Waren und Gütern

Entscheiden Sie sich für den Studiengang Produktion und Logistik, steht die gesamte Wertschöpfungskette von der Produktion über die Verteilung bis hin zum Transport von Waren und Gütern im Mittelpunkt Ihres Studiums.

In den Vorlesungen bekommen Sie Grundlagen der Mathematik, Natur-, Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaft vermittelt. Das Lehrangebot ist dabei u. a. auf die Bereiche Produktionstechnik, Automatisierung, Logistik und Betriebsführung ausgerichtet. Ihr Studium wird ergänzt durch Laborarbeiten, Tutorien und praxisbezogene Fachexkursionen sowie einem optionalen Praktikum.

Studieninhalte

Besonderes Merkmal zu Beginn Ihres Studiums ist das praxisnahe Bachelorprojekt. Sie erarbeiten in einer Gruppe aktuelle Forschungs- und Praxisproblemstellungen der Fakultätsinstitute. Zur Auswahl stehen 13 Projekte, die sich über die zwei Vertiefungsrichtungen „Produktionstechnik“ und „Technische Logistik Supplychain-Management“ erstrecken. So beschäftigen Sie sich z.B. mit der Ausarbeitung eines Smartphone-Zusatzobjektivs, mit der Konstruktion eines elektrisch angetriebenen Autos oder mit der Fertigung einzelner Bauteile für einen Rennwagen. Auf diese Weise sammeln Sie bereits im ersten Semester praktische Erfahrungen, entwickeln zielgerichtet Lösungsansätze und setzen diese um. Dabei erlernen Sie gleichzeitig Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Projektmanagement und Eigenverantwortung.

Daneben bilden hauptsächlich technische Studieninhalte den Studienschwerpunkt in den ersten vier Semestern. So stehen beispielsweise Mathematik, Technische Mechanik und Elektrotechnik auf dem Lehrplan. Ab dem dritten Semester belegen Sie Kurse im Bereich Betriebsführung, Unternehmensmanagement sowie Produktionstechnik und können entsprechende Vertiefungsmodule wählen. Labore und ein fachbezogenes Tutorium ergänzen Ihr Studium. Ein Praktikum kann optional absolviert werden. Im 6. Semester schreiben Sie Ihre Bachelorarbeit und schließen damit Ihr Studium ab.

Mit dem akademischen Grad B. Sc. Produktion und Logistik erhalten Sie einen berufsqualifizierenden Ingenieurabschluss, der Ihnen ein großes berufliches Tätigkeitsfeld eröffnet oder die Möglichkeit bietet, sich in einem Masterstudium weiter zu spezialisieren.

Dauer und Abschluss

Das Studium dauert in der Regel 6 Semester.
Mit dem Bachelor of Science erwerben Sie einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss.

Studiengangsflyer (PDF) >

Prüfungsordnung >

Studienprofil Infos

Informationen zum praxisnahen Bachelorprojekt der Fakultät >

Kontakt

Leibniz Universität Hannover
Welfengarten 1
30167 Hannover

produktion@maschinenbau.uni-hannover.de

Zur Webseite >

 

Aufgaben und Anforderungen im Fach Produktion und Logistik

Produktion und Logistik befasst sich mit technischen Verfahren und Methoden der Herstellung und Verteilung technischer Güter sowie mit der Planung, Organisation und Optimierung der hierfür notwendigen Prozesse und Ressourcenflüsse in produzierenden Unternehmen. Besondere Berücksichtigung finden dabei die maschinenbau-technischen Voraussetzungen und Möglichkeiten zur Realisierung detailgenauer Eigenschaften dieser Artefakte im Zuge des Fertigungsprozesses und die kriteriengeleitete (effektive / effiziente / wandelbare / wirtschaftliche / nachhaltige) Gestaltung der zugrundeliegenden Prozesse und Systeme. Dabei gilt es, den Anforderungen an Flexibilität, Automatisierung und intelligente Selbststeuerung gerecht zu werden.

Wesentliche Qualifikationsziele im Bachelorstudiengang Produktion und Logistik sind

  • ein fundiertes Verständnis maschinenbautechnischer Grundlagen, ihrer naturwissenschaftlichen Basis und ihrer mathematischen Modellierung (Werkstoffkunde, Technische Mechanik, Thermodynamik, Steue­rungs-, Regelungs- und Messtechnik, Produktionslogistik, Produktentwicklung und Produktionstechnik)
  • ein theoriegeleitetes Verständnis von Fertigungstechnik (Fertigungsverfahren, Fertigungsplanung und ‑steuerung usw.) und der Funktions- und Konstruktionsprinzipien von Fertigungsmaschinen sowie deren Auslegung
  • ein theoriegeleitetes Verständnis der Planung von Produktionsprozessen (Organisationsform, Betriebsmittel, Ressourcenflüsse und logistische Abläufe) und Auslegung von Produktionssystemen; betriebswirtschaftliche Informiertheit über Unternehmen als Organisationen
  • das Verständnis und die Anwendung ingenieurwissenschaftlicher Methoden bei der Erarbeitung produktions-logistischer Lösungen (Planung, Konzeption, Auslegung und Bewertung)
  • die Anwendung von Standards wissenschaftlichen Arbeitens auf strukturierte Fragestellungen mittlerer Komplexität

Absolventinnen und Absolventen im Bachelorstudiengang Produktion und Logistik sind in der Lage

  • ingenieurwissenschaftliche Methoden und Verfahren bei der Bearbeitung produktions-logistischer Aufgaben mittlerer Komplexität einzusetzen und anzupassen
  • Anforderungen an Fertigungsverfahren zu identifizieren, Fertigungstechnologien begründet auszuwählen und Fertigungsprozesse zu optimieren
  • produktive und logistische Abläufe kriterienorientiert zu planen, zu implementieren und zu steuern
  • unternehmensspezifische Wirkzusammenhänge zu analysieren und technische und betriebswirtschaftliche Erfordernisse zu bestimmen
  • fachliche Projekte eigenständig zu bearbeiten; Arbeitsprozesse in Teams fachlich und kommunikativ zielführend zu gestalten
  • sich selbstständig disziplinäre Themenfelder zu erschließen und an Anwendungsgebiete sachkundig anzuknüpfen

Tätigkeitsfelder

Mit Ihrem Abschluss haben Sie die Möglichkeit, als Ingenieurin oder Ingenieur in Unternehmen zu arbeiten, die auf Produktions- und Logistikprozesse spezialisiert sind. Sie sind zuständig für die Planung und Durchführung des Herstellungsprozesses von Gütern und für den optimalen Einsatz von Produktionsanlagen. Darüber hinaus können Sie im Unternehmensmanagement, Qualitätswesen oder in der Materialwirtschaft arbeiten.

Studienprofil Infos

Informationen zum praxisnahen Bachelorprojekt der Fakultät >

Kontakt

Leibniz Universität Hannover
Welfengarten 1
30167 Hannover

produktion@maschinenbau.uni-hannover.de

Zur Webseite >

 

Uni Hannover › Studienangebot
Master of Arts / M.A.
Advanced Anglophone Studies
Master of Science / M.Sc.
Analytik
Bachelor of Arts / B.A.
Angewandte Sprachwissenschaft
Master of Arts / M.A.
Arbeitswissenschaft (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser csm__JMA8087-1_pp_low_res_01_041867d3b1.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Architektur
Der zentrale Inhalt der Architektur ist das Entwerfen, Gestalten und Konstruieren von Bauwerken. Architektinnen und Architekten verantworten ein Baugeschehen, das fundierte Kenntnisse und ein klares Urteilsvermögen über Material und Konstruktion, Einsatz und Auswirkungen, Management und Ökonomie, Nachhaltigkeit und Akzeptanz erfordert.
Info
profiles teaser csm_DSC09309_pp2_low_res_ef9fcdaeb9.jpg
Master of Science / M.Sc.
Architektur und Städtebau
Ziel der Ausbildung im Masterstudiengang Architektur und Städtebau ist die Qualifizierung für eine Berufsausübung im Bereich Entwicklung, Planung und Errichtung von Gebäuden, städtebaulichen Ensembles und räumlichen Kontexten in der Stadt und in ländlichen Regionen. Hervorzuheben ist die Möglichkeit durch gemeinsame Module mit den Studiengängen Landschaftsarchitektur und Umweltplanung an der Fakultät interdisziplinäres Arbeiten zu intensivieren.
Info
profiles teaser 2017-02-02_15.32.38_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Atlantic Studies in History, Culture and Society
Möchten Sie etwas darüber erfahren, dass und wie Europa, die Amerikas und Afrika schon seit dem späten 15. Jahrhundert über den Atlantik hinweg in einem gemeinsamen System der Zirkulation von Menschen, Gütern und Ideen verbunden waren?
Bachelor of Science / B.Sc.
Bau- und Umweltingenieurwesen
Master of Engineering / M.Eng.
Bauingenieurwesen
Bachelor of Science, Master of Education / B.Sc., M.Ed.
Bautechnik (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Bildungswissenschaften
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Biochemie
Bachelor of Science / B.Sc.
Biologie
Master of Education / M.Ed.
Biologie (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Biomedizintechnik
Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Master of Science / B.A., B.Sc., M.Sc.
Chemie
Master of Education / M.Ed.
Chemie (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Computational Methods in Engineering
Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Master of Education / B.A., B.Sc., M.Ed.
Darstellendes Spiel (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Education / B.A., M.Ed.
Deutsch (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Deutsche und Englische Linguistik / German and English Linguistics
Bachelor of Arts / B.A.
Diversity Education
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Elektrotechnik und Informationstechnik
Bachelor of Science, Master of Education / B.Sc., M.Ed.
Elektrotechnik und Informationstechnik (Lehramt)
Info
profiles teaser Energietechnik_Bachelor_klein.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Energietechnik
In gleichen Anteilen vermittelt der interdisziplinäre Studiengang „Energietechnik“ Fachwissen aus der Elektrotechnik und aus dem Maschinenbau. Studierende erhalten eine breite und wissenschaftlich fundierte Ausbildung, die mit praktischen Elementen verbunden wird. Angesichts der Wende von fossilen zu alternativen Brennstoffen und der Begrenzung des Kohlendioxidausstoßes wächst entsprechend der Bedarf an kenntnisreichen, kreativen Ingenieurinnen und Ingenieuren, die die Energiesysteme der Zukunft entwickeln können. Absolventinnen und Absolventen eröffnen sich Tätigkeitsfelder in den Bereichen Turbinen- und Generatorenbau sowie Kraftwerks- und Anlagenbau. Außerdem können sie bei großtechnischen Anwendern elektrischer Energie- und Planungsbüros tätig werden.
Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Master of Education / B.A., B.Sc., M.Ed.
Englisch (Lehramt)
Master of Laws / LL.M.
Europäische Rechtspraxis
Master of Science / M.Sc.
European Master in Territorial Development
Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Master of Education / B.A., B.Sc., M.Ed.
Evangelische Theologie (Lehramt)
Bachelor of Arts, Bachelor of Science / B.A., B.Sc.
Fächerübergreifender Bachelor
Bachelor of Science, Master of Education / B.Sc., M.Ed.
Farbtechnik/Raumgestaltung und Oberflächentechnik (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Gartenbauwissenschaften
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Geodäsie und Geoinformatik
Bachelor of Arts, Bachelor of Science / B.A., B.Sc.
Geographie (Erdkunde)
Bachelor of Arts, Bachelor of Education, Bachelor of Science / B.A., B.Ed., B.Sc.
Geographie (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Geowissenschaften
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Geschichte
Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Master of Education / B.A., B.Sc., M.Ed.
Geschichte (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Education / B.Sc., M.Ed.
Holztechnik (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik
Bachelor of Laws, Master of Laws / LL.B., LL.M.
Informationstechnologierecht und Recht des geistigen Eigentums
Master of Science / M.Sc.
International Horticulture
Master of Engineering / M.Eng.
International Mechatronics
Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Master of Education / B.A., B.Sc., M.Ed.
Katholische Theologie (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Konstruktiver Ingenieurbau
Bachelor of Arts, Master of Education / B.A., M.Ed.
Kunst (Lehramt)
Info
profiles teaser Master_LA_1.jpg
Master of Science / M.Sc.
Landschaftsarchitektur
Im Masterstudiengang Landschaftsarchitektur werden hohe entwerferische Kompetenzen durch ästhetische, natur- und sozialwissenschaftliche Inhalte und Methodenkenntnisse vermittelt sowie das Wissen um Geschichte und Theorie von Natur, Landschaft und Gärten vertieft. Der Masterstudiengang baut auf den Fachkenntnissen und Methoden des Bachelorstudiums Landschaftsarchitektur und Umweltplanung auf und vertieft diese.
Info
profiles teaser Neues_Bild__2__07.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Landschaftsarchitektur und Umweltplanung
Im Studiengang wird das Wissen vermittelt, um als Landschaftsarchitekt/-in und Umweltplaner/-in in öffentlichem oder privatem Auftrag tätig zu werden mit Schwerpunkt auf zukunftsfähigem kreativem Gestalten, vorsorgendem Erforschen von Lebensräumen und nachhaltigem Wirtschaften und Handeln.
Master of Science / M.Sc.
Landschaftswissenschaften
Bachelor of Science, Master of Education / B.Sc., M.Ed.
Lebensmittelwissenschaft (Lehramt)
Master of Education / M.Ed.
Lehramt an berufsbildenden Schulen
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Lehramt an berufsbildenden Schulen für Ingenieure (Maschinenbau oder Elektrotechnik)
Master of Education / M.Ed.
Lehramt an Gymnasien
Master of Education / M.Ed.
Lehramt für Sonderpädagogik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Life Science
Info
profiles teaser Maschinenbau_Bachelor_klein.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Maschinenbau
Der Maschinenbau gehört zu den klassischen Disziplinen des Ingenieurwesens und befasst sich mit der systematischen Konstruktion und Herstellung von Maschinen. Im Zentrum des Studiengangs stehen mechanische, produktionstechnische und thermodynamische Fragestellungen, die zunehmend durch elektro- und informationstechnishe Fragestellungen ergänzt werden. Maschinenbauingenieurinnen und Maschinenbauingenieure sind die kreativen Köpfe für alles, was sich mit Technik befasst. Sie erwerben theoretische Kenntnisse sowie praktische Erfahrungen und lernen, wie man mit wissenschaftlichen Modellen und deren Anwendungen umgeht. Mögliche Tätigkeitsfelder erschliessen sich u. a. im Automobilbau, in der Medizintechnik oder im Consulting.
Bachelor of Arts, Master of Science / B.A., M.Sc.
Mathematik
Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Master of Education / B.A., B.Sc., M.Ed.
Mathematik (Lehramt)
Info
profiles teaser Mechatronik_Bachelor_klein.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Mechatronik
Der interdisziplinäre Studiengang „Mechatronik” beschäftigt sich mit dem Zusammenwirken von mechanischen und elektronischen Komponenten. Dementsprechend baut er auf den drei klassischen Disziplinen: Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik auf, in denen die Studierenden theoretisch und praktisch augebildet werden. Die Lehre wird außerdem von dem forschungsstarken Mechatronik-Zentrum Hannover unterstützt. Ingenieurinnen und Ingenieure, die mechatronische Technologien nahtlos kombinieren können, werden zunehmend für neue Entwicklungen in Kraftfahrzeugen, Werkzeugmaschinen oder der Medizintechnik benötigt. Mechatronische Systeme sind u. a. Anti-Blockier-Systeme, berührungsfreie Magnetlagerungen oder sensorgeführte Roboter.
Bachelor of Science, Master of Education / B.Sc., M.Ed.
Metalltechnik (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Meteorologie
Master of Science / M.Sc.
Molekulare Mikrobiologie
Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Master of Education / B.A., B.Sc., M.Ed.
Musik (Lehramt)
Info
profiles teaser studienplan.gif
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Nanotechnologie
AbsolventInnen arbeiten in der chemischen Industrie, der Physik, der Elektronik und Halbleitertechnologie, dem Maschinenbau und in Umweltbehörden.
Master of Science / M.Sc.
Navigation und Umweltrobotik
Master of Arts / M.A.
Neuere deutsche Literaturwissenschaft
Master of Science / M.Sc.
Optische Technologien
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Pflanzenbiotechnologie
Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Master of Education / B.A., B.Sc., M.Ed.
Philosophie (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Science / B.A., M.Sc.
Physik
Bachelor of Science, Master of Education / B.Sc., M.Ed.
Physik (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Politikwissenschaft
Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Master of Education / B.A., B.Sc., M.Ed.
Politikwissenschaft (Lehramt)
Info
profiles teaser Produktion_und_Logistik_Bachelor_klein.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Produktion und Logistik
Im Mittelpunkt des interdisziplinären Studiengangs „Produktion und Logistik“ steht die gesamte Wertschöpfungskette von der Produktion über die Verteilung bis hin zum Transport von Waren und Gütern. In den Vorlesungen werden mathematische, naturwisenschaftliche, wirtschaftswissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Grundlagen vermittelt. Hinzu kommen Laborarbeiten, Praktika und industrienahe Tutorien. Dadurch erwerben die Studierenden die Fähigkeit, vielfälige Fabrikabläufe zu planen und zu steuern. Mögliche Tätigkeitsfelder finden sich u. a. im Unternehmensmanagement, im Qualitätswesen oder in der Materialwirtschaft. Der Studiengang wird mit Unterstützung aus dem hoch spezialisierten Prodktionstechnischen Zentrum Hannover angeboten.
Staatsexamen / Staatsexamen
Rechtswissenschaft
Info
profiles teaser 2019-06-21_juristische_fakultaet_hannover_1.jpg
Staatsexamen / Staatsexamen
Rechtswissenschaften
Das Studium der Rechtswissenschaften ist durch die Vielzahl an Themengebieten ein abwechslungsreiches und spannendes, aber auch anspruchsvolles Studium. Entgegen aller Klischees lernen Sie hier keine Gesetze auswendig.
Master of Arts / M.A.
Religion im kulturellen Kontext
Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Master of Education / B.A., B.Sc., M.Ed.
Religionswissenschaften / Werte und Normen (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Sachunterricht
Bachelor of Arts, Master of Education / B.A., M.Ed.
Sachunterricht (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Sonderpädagogik
Master of Arts / M.A.
Sonderpädagogik und Rehabilitationswissenschaften
Bachelor of Science, Master of Education / B.Sc., M.Ed.
Sozial-/Sonderpädagogik in der beruflichen Bildung (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Sozialwissenschaften
Master of Arts / M.A.
Soziologie
Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Master of Education / B.A., B.Sc., M.Ed.
Spanisch (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Sport
Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Master of Education / B.A., B.Sc., M.Ed.
Sport (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Sportwissenschaft - Gesundheitsförderung
Info
profiles teaser Metalltechnik_Bachelor_klein.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Technical Education
Der Studiengang „Technical Education“ zielt darauf ab, Lehrerinnen und Lehrer für die Metalltechnik auszubilden. Das Bachelorstudium schafft die Grundlage für das Lehramt und setzt sich aus der beruflichen Fachrichtung Metalltechnik, einem Unterrichtsfach und der Berufspädagogik zusammen. Das Grundstudium ist zu 60 Prozent an der Fakultät für Maschinenbau angesiedelt. Neben Vorlesungen und Laborarbeiten sind ein betriebliches undein Schulpraktikum abzuleisten. Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs können u. a. einer Beschäftigung im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung nachgehen oder ein Masterstudium anschließen, um als Lehrerin oder Lehrer an einer berufsbildenden Schule tätig werden zu können.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Technische Informatik
Master of Engineering / M.Eng.
Umweltingenieurwesen
Info
profiles teaser DSCN0751_klein_01.jpg
Master of Science / M.Sc.
Umweltplanung
Der Masterstudiengang Umweltplanung umfasst alle Aspekte der Landschaftsplanung, wie beispielsweise verschiedene Formen der Umweltprüfung, spezielle Fragen des Arten- und Biotopschutzes (Wasser, Boden, Klima, Luft) sowie Aspekte der Raumplanung und Regionalentwicklung.
Master of Science / M.Sc.
Wasser und Umwelt
Master of Science / M.Sc.
Wasser-, Umwelt- und Küsteningenieurwesen
Master of Science / M.Sc.
Water Resources and Environmental Management
Master of Science / M.Sc.
Windenergie - Ingenieurwesen
Info
profiles teaser Neues_Bild_8d331f.jpg
Master of Arts / M.A.
Wirtschaftsgeographie
Die Wirtschaftsgeographie ist ein lebendiges Fach, anschaulich und praxisrelevant zugleich. Sie konzentriert sich auf die Schnittmenge von Wirtschaftswissenschaften und Geographie, erforscht also das Ökonomische im Raum und das Räumliche in der Wirtschaft. Regionen und ihre wirtschaftliche Entwicklung begegnen jedem von uns täglich: in den Medien, in der Politik und in ökonomischen Debatten
Info
profiles teaser Wirtschaftsingenieurin_Bachelor_klein.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsingenieur/in
Aus einem ingenieurwissenschaftlichen Anteil von 60 Prozent und einem wirtschaftswissenschaftlichen Anteil von 40 Prozent setzt sich der interdisziplinäre Studiengang „Wirtschaftsingenieurin/ Wirtschaftsingenieur“ zusammen. Anfangs gehören Maschinenbau und Elektrotechnik zum Pflichtprogramm, später wählen die Studierenden eine Spezialisierung aus. Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, als Vermittlerin bzw. als Vermittler zwischen Ökonomie und Technik zu agieren, beispielsweise wenn es darum geht, technische Produkte wettbewerbsfähig auf den Markt zu bringen. Mögliche berufliche Tätigkeitsfelder erschließen sich in Führungsebenen der Bereiche Projektplanung, der Produktentwicklung, im Vertrieb oder im Controlling von Industrieunternehmen.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftswissenschaften
Info
profiles teaser _R__LUH_KLEIN.jpg
Master of Arts / M.A.
Wissenschaft und Gesellschaft
Die Studierenden erwerben in aufeinander abgestimmten Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Soziologie, Politikwissenschaft, Philosophie, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften inhaltliche Kenntnisse über die Hochschul- und Wissenschaftsforschung. Zudem erlangen sie vertiefende methodische Kompetenzen im Bereich der empirischen Sozialforschung.
Master of Arts / M.A.
Wissenschaftsphilosophie