Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Studienbeginn: Wintersemester
Regelstudienzeit: 6 Semester bzw. 7 Semester (MFA)
Abschlussgrad: Bachelor of Arts
Gebühren: 490 € pro Monat

Anrechnung der Ausbildung in einem Gesundheitsberuf von 2 Semestern bzw. 1 Semester (MFA) auf 8 Semester mögöich

Physician Assistance


Die Studieninhalte des Studiengangs B.Sc. Physician Assistance an der HSD richten sich nach den Empfehlungen der Bundesärztekammer (BÄK), der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) sowie der Deutschen Gesellschaft für Physician Assistants. Daher orientierten wir uns bei der Entwicklung des Curriculums an den Inhalten der Vorklinik, der Klinik und der Famulatur des Medizinstudiums.

In dem praxisorientierten Bachelorstudiengang erfolgt eine enge Verknüpfung der aufeinander aufbauenden Theorie- und Praxismodule.

Das sechssemestrige Studium besteht aus:

  • Präsenzveranstaltungen (Vorlesungen, Seminaren, praktischen Übungen),
  • Virtuellen Lehrveranstaltungen (Virtuelles Klassenzimmer mit interaktiven Tools),
  • Studienaufträgen (Studienarbeiten, Referate, Videodokumentation etc.),
  • Intensive betreutes Selbststudium / Prüfungsvorbereitung
  • Praxisphasen in der Klinik

Praxisanteile im Studium

Die Reflexion berufspraktischer Erfahrungen und deren Verknüpfung mit dem theoretisch Erlernten bilden einen wesentlichen Bestandteil des Kompetenzerwerbs im Studiengang Physician Assistance. Die studienbegleitenden Praxisprojekte stellen eine inhaltliche Besonderheit im Curriculum dar, insbesondere da sie über klassische Praktika hinausgehen. Sie setzen dort die erworbenen Kompetenzen aus den vorangegangenen Modulen in medizinischen Einrichtungen (z.B. Krankenhäuser) nach einem festgelegten Plan und mit konkreten Tätigkeitsvorgaben in die Praxis selbstständig um. Hierbei werden Sie sowohl vor Ort als auch durch die Hochschule betreut. Aber auch spezielle Kurse und Übungen (z.B. EKG-, Sonografie-, Endoskopie-, Nahtkurse etc.) sowie Skill-Trainings (z.B. Punktions- und Kathetertechniken etc.) und Hospitationen (z.B. Exkursionen) dienen der Festigung und dem Praxistransfer der in den Vorlesungen erworbenen Kenntnisse.

Studienorganisation

Blockveranstaltungen in regelmäßigen Zeitstrukturen sowie der vermehrte zusätzliche Einsatz virtueller Lehre sorgt für eine erhöhte Flexibilität, Mobilität und Studierbarkeit des Studiengangs B.Sc. Physician Assistance. Damit bieten wir Ihnen die Möglichkeit, den Bachelorabschluss berufsbegleitend zu erwerben und bezüglich Ihres Wohnortes unabhängig zu sein. Die zusätzlich stattfindenden virtuellen Vorlesungen, besonders derjenigen Module, die hauptsächlich theoretisches Wissen (z.B. Einführungsvorlesungen) vermitteln, unterstützen dies.

Der Präsenzunterricht findet i.d.R. 5 x pro Semester jeweils Freitag bis Sonntag bzw. 1x pro Semester Donnerstag bis Sonntag statt.

Zulassungsvoraussetzungen

Die formale Zulassungsvoraussetzung für das Studium B.Sc. Physician Assistance an der HSD ist der Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abiturzeugnis) sowie der Abschluss einer mindestens dreijährigen Berufsausbildung in einem der folgenden Berufe:

  • Pflegeberufe: Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, Hebamme/Entbindungshelfer, Altenpfleger
  • Therapeutische Hilfsberufe: Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Logopäden
  • Sonst. nichtärztl. Heilhilfsberufe: z. B. Notfallsanitäter
  • Med.-Techn. Assistenzberufe: Operationstechnische Assistenten (OTA), Anästhesietechnische Assistenten (ATA), Chirugisch-Technische Assistenten (CTA), Medizinisch-Technische Assistenten Funktionsdiagnostik (MTAF), Medizinisch-Technische Laboratoriumsassistenten (MTLA oder MTA-L), Medizinisch-Technische Radiologieassistenten (MTRA, MTA-R oder RTA), Pharmazeutisch-Technische Assistenten (PTA)
  • Medizinische Fachangestellte (MFAs bekommen auf Ihre Ausbildung ein Semester (von 8) angerechnet und absolvieren das Studium daher in 7 Semestern)

Das Auswahlverfahren besteht aus zwei Stufen: Im ersten Schritt wird die Einhaltung der formalen Zulassungsvoraussetzungen geprüft. Sind diese erfüllt, werden Sie zu einer Äquivalenzprüfung und einem Vorstellungsgespräch eingeladen, in welchem Kriterien wie z.B. Ihre Motivation sowie Ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen geprüft werden.

Kontakt

HSD Hochschule Döpfer GmbH
Waidmarkt 3 und 9
50676 Köln

Ansprechpartnerin

Marion Claussen
Studierendensekretariat
Tel.: 0221 126125-0
E-mail: kontakt@no-spamhs-doepfer.de

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >


Grundsätze der Hochschule Döpfer

»Thinking outside the box« – Wir bilden unsere Studierenden weit über das reine Fachwissen hinaus aus und sensibilisieren sie für den Blick über den Tellerrand. Unsere Absolventinnen und Absolventen denken interdisziplinär, vernetzt und lösungsorientiert.

Kleine Studierendengruppen ermöglichen ein qualitativ hochwertiges Lernen in persönlicher Atmosphäre. Unsere Professorinnen und Professoren kennen ihre Studierenden persönlich und können jede Einzelne und jeden Einzelnen individuell fördern.

Individuelle Rund-um-Betreuung – Persönliche Studientutorinnen und -tutoren sowie Mentorinnen und Mentoren begleiten unsere Studierenden durch das komplette Studium und stehen ihnen beratend und betreuend, auch außerhalb der Sprechzeiten, zur Seite.

Beste Berufsaussichten für unsere Absolventinnen und Absolventen durch arbeitsmarktorientierte Studiengangsplanung, Lehrinhalte und -methoden, Praxisorientierung sowie vielfältige Unternehmenskontakte der Hochschule Döpfer.

Flexible Studiengangsgestaltung ermöglicht die Berücksichtigung individueller Situationen, wie z.B. Anerkennungspraxis, Zeitstruktur, Förderungs- und Vermittlungsmöglichkeiten etc.

Interne Kommunikationsstrukturen bewirken hohe Identifikationsmöglichkeiten mit dem Studienumfeld und wechselseitige Motivierung bzw. Unterstützung der Studierenden untereinander.

Höchste Qualitätsanforderungen – Die kontinuierliche Qualitätssteigerung genießt höchste Priorität – sowohl übergeordnet für die gesamte Hochschule als auch speziell abgestimmt auf die einzelnen Studiengänge.

Wissenschaft und Forschung – Die Hochschule Döpfer steht für anwendungsbezogene Wissenschaft und Forschung sowie wissenschaftlich fundierte Praxis.
 

 

 

Studienprofil-2523-38906

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.