Studium Fachbereiche Sprach- und Kulturwissenschaften Philosophie Philosophy, Arts and Social Entrepreneurship Alanus HS
Studienprofil

Philosophy, Arts and Social Entrepreneurship

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft / Alanus HS
Bachelor of Arts
study profile image
study profile image
study profile image

Philosophie, Kunst und Gesellschaft

Der B.A. in Philosophy, Arts and Social Entrepreneurship ist ein interdisziplinärer Studiengang mit hohem Praxisbezug. Durch philosophische und ästhetische Bildung erhältst du einen innovativen Zugang zu gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Handlungsfeldern. Eine breite humanistische Grundbildung in der Tradition der Liberal Arts mit starkem Gegenwartsbezug schärft deinen Blick für die konkreten Lebens- und Berufsrealitäten. Der Studiengang fördert ein reflektiertes und verantwortungsbewusstes Handeln in verschiedenen Anwendungsfeldern und pluralistischen Kontexten. Du wirst dadurch befähigt, praktische Probleme zu analysieren und kreative Lösungen dafür zu entwickeln.

Sie wollen auf Fragen, die den Menschen, die Gesellschaft und die Wirtschaft heute bewegen, aktiv zugehen und dabei Mut zum eigenen Engagement entwickeln? Dann sind Sie hier im richtigen Studiengang!

Studiendauer

Die Regelstudienzeit für den Studiengang in Vollzeit beträgt sechs Semester.

Abschluss und Anschluss

Das Studium schließt mit der Bachelorarbeit und dem akademischen Titel Bachelor of Arts (B.A.) ab. Die Alanus Hochschule bietet in Anknüpfung an den Bachelorstudiengang weiterführende Masterstudiengänge an (z. B. M.A. Berufspädagogik, M.A. Pädagogische Praxisforschung, M.A. Betriebswirtschaftslehre, M.A. Philosophy of Social Innovation oder M.A.-Studiengänge in künstlerischen Bereichen). Es gelten die Aufnahmevoraussetzungen der jeweiligen Studiengänge.

Berufsfelder

Der B.A. PH.A.S.E. qualifiziert für ein breites sozialästhetisches Berufsfeld. Eigeninitiative und Kreativität erschließen dir Berufsfelder in der Bildungsforschung und -förderung, in politischen Organisationen, Nichtregierungsorganisationen, sozialen Einrichtungen, der Öffentlichkeitsarbeit, in Journalismus und Medien, im Verlagswesen, im Kunstsektor, in der öffentlichen Verwaltung und in Wirtschaftsunternehmen. Weitere berufliche Spezialisierungen werden durch ein anschließendes Masterstudium ermöglicht.

Kontakt

Fachbereich Bildungswissenschaften
Institut für philosophische und ästhetische Bildung
Tel. 0 22 22 . 93 21 – 15 95
phase@alanus.edu

zur Website >

 

Gestaltung des Studiums

Bereich Philosophie:

  • 12 LP Grundlagen des philosophischen Arbeitens
  • 12 LP Erkennen, Mensch und Welt
  • 12 LP Ethik und Spiritualität
  • 12 LP Praxisprojekt Philosophie

Bereich Kunst

  • 12 LP Grundlagen des künstlerischen Schaffens
  • 12 LP Kunst und Gesellschaft
  • 12 LP Kunst erfahren und verstehen
  • 12 LP Praxisprojekt Kunst

Bereich Gesellschaft:

  • 9 LP Grundlagen des sozialwiss. Arbeitens
  • 9 LP Gesellschaft in Bewegung
  • 9 LP Entstehung von Neuem & Soziale Innovation
  • 9 LP Wirtschaft und Verantwortung
  • 12 LP Praxisprojekt Social Entrepreneurship

Integration und Schwerpunktsetzung:

  • 6 LP Bereichsübergreifende Integration
  • 15 LP Schwerpunktbildung
  • 15 LP Bachelorarbeit LP = Leistungspunkte

Kontakt

Fachbereich Bildungswissenschaften
Institut für philosophische und ästhetische Bildung
Tel. 0 22 22 . 93 21 – 15 95
phase@alanus.edu

zur Website >

 

Mehr als nur ein Studium

Der Studiengang B.A. PH.A.S.E. ermöglicht dir die Erfahrungsbildung in drei fachlichen Bereichen:

  • Reflexive und kontemplative Fähigkeiten durch Philosophie
  • Künstlerisch-ästhetische Haltung durch Kunst
  • Philosophisch-ästhetische Innovationskompetenz in Wirtschaft
  • und Gesellschaft

Jeder Bereich ist mit einem Praxisprojekt verbunden, das du individuell entwirfst und gestaltest. Fachliche Begleitung unterstützt dich bei der Umsetzung.

Der Studiengang kann auch auf Englisch studiert werden.

Geh aufs Ganze!

Wie kann man den komplexen Herausforderungen der Gegenwart begegnen, ohne sich im Detail zu verlieren? Philosophie und Kunst fördern ganzheitliches Denken und Handeln. Wer sich fachübergreifend mit einzelnen Phänomenen auseinandersetzt, lernt ihre Vielschichtigkeit zu erfassen und Zusammenhänge zu erkennen. Ganzheitliches Denken und Handeln versetzen aber auch in die Lage, Auffassungen, die nicht mehr zeitgemäß sind, kreativ zu verändern.

Bilde Dich selbst!

Erwartest du von einem Studium, dass es nicht nur fundiertes Wissen vermittelt und auf das Berufsleben vorbereitet, sondern auch deinen persönlichen Bildungsprozess bereichert? Im B.A. PH.A.S.E. erhältst du die Gelegenheit, deine eigenen Interessen zu erkunden, zu vertiefen und zu erweitern. Du hast die Möglichkeit, aus einer Vielfalt von Veranstaltungen zu wählen und damit individuelle Schwerpunkte zu setzen. Spezielle Angebote begleiten dich und deine Mitstudierenden auf dem Bildungsweg und helfen dir bei der Reflexion deiner Erfahrungen.

Bring Dich ein!

Liegt es dir am Herzen, frischen Wind in unsere Gesellschaft zu bringen, selbst etwas zu bewirken und nicht bloß dabei zuzusehen, was die Anderen daraus machen? Der Studiengang fördert deine Fähigkeiten zur selbständigen Meinungsbildung und aktiven Mitgestaltung in sozialen und politischen Kontexten. Du lernst den differenzierten Umgang mit Fragestellungen und Herausforderungen unserer Zeit wie Globalisierung, Diversität, Nachhaltigkeit, Entrepreneurship, Politikgestaltung und soziokulturelle Arbeit.

Vollzeit oder Teilzeit studieren

Das Studium ist ein Vollzeitstudium an der Alanus Hochschule. Es kann auf individuelle Anfrage aber auch als Teilzeitstudium ermöglicht werden. Durch das breite Veranstaltungsangebot der Hochschule, das Vorlesungen, fortlaufende Seminare, Projektarbeit, Wochenend- und Blockseminare vorsieht, ist die Studierbarkeit in beiden Varianten gewährleistet.

Kontakt

Fachbereich Bildungswissenschaften
Institut für philosophische und ästhetische Bildung
Tel. 0 22 22 . 93 21 – 15 95
phase@alanus.edu

zur Website >

 

Über die Alanus Hochschule

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft ist eine staatlich anerkannte Kunsthochschule in freier Trägerschaft. In den verschiedenen Studiengängen wird die Möglichkeit zur künstlerischen und wissenschaftlichen Qualifikation geboten.

Alle Studienabschlüsse sind denen staatlicher Universitäten und Kunstakademien gleichgestellt. Im Fachbereich Bildungswissenschaft bietet die Alanus Hochschule die Möglichkeit zur Promotion. Es werden die akademischen Doktorgrade Dr. päd. und Dr. phil. verliehen.

Alle Fachstudiengänge enthalten die Beschäftigung mit philosophischen und gesellschaftlichen Fragen (Studium Generale) sowie die Möglichkeit, kunstpraktische Erfahrungen zu sammeln. Wenn du den B.A. PH.A.S.E. studierst, kommst du im Rahmen von fachübergreifenden Lehrveranstaltungen und Projekten in einem besonderen Maße in Kontakt und Austausch mit Studierenden anderer Studiengänge. Kleine Lerngruppen sorgen zudem für eine intensive Auseinandersetzung mit den Studienfächern und regelmäßigen Austausch mit den Lehrenden.

 

Kontakt

Fachbereich Bildungswissenschaften
Institut für philosophische und ästhetische Bildung
Tel. 0 22 22 . 93 21 – 15 95
phase@alanus.edu

zur Website >

 

Zulassungsvoraussetzungen

Folgende Voraussetzungen berechtigen zum Zugang für den B.A. PH.A.S.E.:

  • in der Regel Allgemeine Hochschulreife,
  • unter bestimmten Bedingungen auch Fachhochschulreife oder
  • als gleichwertig anerkannte Vorbildungen. Studierende können sich auf Antrag Studienleistungen anerkennen lassen. Eine Prüfung der anrechenbaren Leistungen erfolgt individuell.

Studienbeginn und Aufnahmeverfahren

Der B.A. PH.A.S.E. kann in der Regel jährlich zum Herbstsemester begonnen werden. Quereinstiege sind ggf. nach persönlicher Beratung möglich. Der Bewerbungsbogen befindet sich auf unserer Website.

Der Bewerbung sind beizufügen: Motivationsschreiben, Lebenslauf mit Passfoto, entsprechende Unterlagen für die Zugangsberechtigung mit beglaubigten Zeugniskopien sowie eine Meldebescheinigung der Krankenversicherung. Vor der Aufnahme führen wir mit dir ein persönliches Beratungs- und Aufnahmegespräch.

Studiengebühren

Für das Studium, die Immatrikulation und ein NRW-Semesterticket des ÖPNV werden monatliche Gebühren erhoben. Nähere Auskünfte erteilt dir gerne das Institutssekretariat.

Die aktuelle Gebührenordnung findest du auf unserer Website.

Zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten wie Bildungskrediten, Darlehen und Stipendien sowie zu allen allgemeinen Fragen berät Sie gern unsere Studierendenverwaltung.

Kontakt

Fachbereich Bildungswissenschaften
Institut für philosophische und ästhetische Bildung
Tel. 0 22 22 . 93 21 – 15 95
phase@alanus.edu

zur Website >

 

Alanus HS › Studienangebot
Info
profiles teaser hochschule1_01.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Architektur
Der Bachelorstudiengang „Architektur und Stadtraum“ bietet Ihnen eine anwendungsorientierte und breit gefächerte Ausbildung. Das Studium befähigt Sie, sich selbständig in komplexen architektonisch-städtebaulichen Sachverhalten zu orientieren und schöpferisch Bauaufgaben im gesellschaftlichen Kontext zu gestalten.
Info
profiles teaser hochschule1_02.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Betriebswirtschaftslehre
In der heutigen Arbeits- und Wirtschaftswelt sind neben solidem Fachwissen immer stärker auch kreative Handlungskompetenz sowie Kultur- und Wertebewusstsein gefragt. Diese sind allein aus der Vermittlung klassischer betriebswirtschaftlicher Inhalte heraus nicht zu gewinnen. Deshalb verbindet das Bachelorstudium an der Alanus Hochschule Betriebswirtschaftslehre (BWL) mit Inhalten aus Kunst, Kultur und Geisteswissenschaften. Ein weiterer essentieller Bestandteil dieses Studiengangs sind Praxisphasen in Partnerunternehmen von insgesamt 60 Wochen.
Info
profiles teaser hochschule1_06.jpg
Master of Fine Arts / M.F.A.
Bildende Kunst
Der Masterstudiengang Bildende Kunst bereitet Sie als ausgebildete Künstler auf die berufliche Selbständigkeit vor. Er dient der Vertiefung und Individualisierung Ihres eigenen künstlerischen Profils und der Auseinandersetzung mit Kunst und Kunstvermittlung in der Gesellschaft. Studienmodule aus den zwei Schwerpunkten Kunstpraxis und Kunst und Gesellschaft stehen Ihnen dabei zur Auswahl. So können Sie sich ein individuelles Studienprogramm erstellen, das auf einen persönlichen Arbeitsschwerpunkt abzielt.
Info
profiles teaser hochschule1_04.jpg
Bachelor of Fine Arts / BFA
Bildhauerei / Installation / Medien
Bildhauerei definiert sich heute in einer Fülle von Erscheinungsformen: Objektkunst, Installation, Performance und Medienkunst. dieses breite Spektrum spiegelt sich in den Unterrichtsinhalten.
Info
profiles teaser eurythmie__3_.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Eurythmie
In der Eurythmie wird die Gestalt zu einem bewussten Wahrnehmungsorgan und zu einem bewegten vielschichtigen Ausdrucksinstrument. Beziehungen und Gesetzmäßigkeiten zwischen Mensch und Welt werden sichtbar gemacht. Die Alanus Hochschule bietet einen grundständigen Bachelorstudiengang und einen anwendungsorientierten Masterstudiengang mit den Studienrichtungen Bühneneurythmie, Eurythmiepädagogik, Sozialeurythmie und Eurythmietherapie an.
Info
profiles teaser hochschule1_10.jpg
Master of Arts / M.A.
Heilpädagogik (berufsbegleitend)
Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Studiengangs, der Kompetenzen für die Leitung, Forschung und Bildung in heilpädagogischen und sozialtherapeutischen Einrichtungen und Arbeitsfeldern vermittelt. Dafür verbindet das Studium Theorien und Konzepte der Heilpädagogik und Sozialtherapie mit Praxisprojekten und künstlerischer Tätigkeit.
Info
profiles teaser hochschule1_08.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Kindheitspädagogik
Die Kindheitspädagogik setzt sich mit Bildungs- und Erziehungsprozessen von Kindern in den unterschiedlichen Altersgruppen auseinander. Dazu gehören Fragen der Erziehung, Bildung und Betreuung des Kindes und darüber hinaus die Zusammenarbeit in der Erziehungsgemeinschaft mit den Eltern sowie die Konzeption und Organisation von pädagogischen Einrichtungen wie Kindergärten, Vorschulen oder auch der Nachmittagsbetreuung.
Bachelor of Arts / B.A.
Kindheitspädagogik (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser hochschule1_09.jpg
Bachelor of Arts, Master of Education / B.A., M.Ed.
Kunst (Lehramt)
Der sechssemestrige Bachelorstudiengang Kunst-Pädagogik-Therapie bietet Ihnen eine breit angelegte künstlerische Ausbildung verbunden mit der Einführung in Kunstpädagogik und Kunsttherapie. In dem darauf aufbauenden viersemestrigen Masterstudiengang für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen im Fach Kunst erwerben Sie vor allem die pädagogische Qualifikation für Ihre Arbeit als Kunstlehrerin oder -lehrer.
Bachelor of Arts / B.A.
Kunst-Pädagogik-Therapie
Info
profiles teaser kunsttherapie_master__1__01.jpg
Master of Arts / M.A.
Kunsttherapie
Kunsttherapie ist Therapie mit bildnerischen Mitteln. Sie geht mit Farben, mit Formen, mit unterschiedlichsten künstlerischen Techniken und Materialien um. Dabei legt sie schöpferisch-kreative Potentiale frei und nutzt sie behutsam als Heilungs- und Entwicklungskräfte.
Info
profiles teaser kunsttherapie_BA__1__01.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Kunsttherapie/Sozialkunst
Es ist anthroposophisch orientiert und richtet sich an Bewerber mit Berufserfahrung, insbesondere aus sozialen Arbeitsfeldern. Das Studium findet in Blöcken von zehn Wochenenden und zwei Kompaktwochen pro Jahr statt. Zusätzlich sollten rund 15 Stunden pro Woche für das Selbststudium eingeplant werden. Während der Selbststudienzeit werden die Studierenden über eine audio-video-gestützte Lernplattform betreut.
Info
profiles teaser hochschule1_05.jpg
Bachelor of Fine Arts / BFA
Malerei / Grafik / Fotografie
Das künstlerische Studium wird ergänzt durch kunst- und kulturwissenschaftliche Fächer, interdisziplinäre Angebote und Seminare zu Berufsfeldern für Künstler. Inhalte sind z.B: Ästhetik, Kunstgeschichte, Philosophie, Kulturmanagement, Kunstvermittlung, Kunsttherapie
Info
profiles teaser ecosign_1.jpg
Bachelor of Fine Arts / BFA
Nachhaltiges Design
Das Studium verknüpft Design interdisziplinär mit Nachhaltigkeit unter der Prämisse, dass ein zeitgemäßes Designstudium über die Vermittlung von berufsspezifischen und ästhetischen Kompetenzen hinausgehen muss.
Bachelor of Arts / B.A.
Nachhaltiges Wirtschaften
Info
profiles teaser hochschule1_13.jpg
Master of Arts / M.A.
Pädagogik/Waldorfpädagogik (berufsbegleitend)
Wie können Pädagogen die Menschen, mit denen sie zusammenarbeiten, in bestmöglicher Weise fördern? Wie profitieren klassische erziehungswissenschaftliche Ansätze und Reform- und Waldorfpädagogik voneinander? Und wie können diese Ansätze in der pädagogischen Praxis in einen fruchtbaren Dialog gebracht werden? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Pädagogik an der Alanus Hochschule.
Master of Education / M.Ed.
Pädagogische Praxisforschung
Master / Master
Philosophy of Social Innovation
Info
profiles teaser kleinAlanus_Hochschule_Camp.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Philosophy, Arts and Social Entrepreneurship
Durch philosophische und ästhetische Bildung erhältst du einen innovativen Zugang zu gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Handlungsfeldern. Eine breite humanistische Grundbildung in der Tradition
Info
profiles teaser schauspiel__1_.jpg
Diplom / Diplom
Schauspiel
Im Mittelpunkt des Schauspielstudiums an der Alanus Hochschule steht die klassische Ausbildung mit Szenen- und Rollenstudium, Sprech- und Gesangschulung, Tanz und Bewegung. durch das Studium erlangen Sie eine fundierte Basis für die Arbeit als Schauspieler oder Sprecher am Theater, bei Film, Fernsehen oder Hörfunk.
Bachelor of Arts / B.A.
Social Care / Heilpädagogik
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Waldorfpädagogik
Bachelor of Arts / B.A.
Wirtschaft, Gesellschaft, Innovation