Studium Fachbereiche Agrarwissenschaften und Forstwissenschaften Landschaftsarchitektur Naturschutz und Landschaftsplanung TUM School of Life Sciences Profil
Studienprofil

Naturschutz und Landschaftsplanung

Technische Universität München / TUM School of Life Sciences
Master of Science / Master of Science
study profile image
study profile image
study profile image

Wissenschaftliche Vertiefung und fachliche Erweiterung im Fachgebiet der Landschaftsplanung

Globale Erwärmung, Biodiversitätskrise, eine wachsende Weltbevölkerung, zunehmende Urbanisierung – rasante Veränderungen, denen sich die zukünftige Landnutzung stellen muss. Im Masterstudiengang Naturschutz und Landschaftsplanung entwickelst du innovative Lösungsansätze für den Naturschutz und nutzt die Landschaftsplanung als Instrument, um die Ökosystemleistungen unter anderem im Rahmen der Land- und Forstwirtschaft nachhaltig sicherzustellen. Das projektorientierte Studium hilft dir Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen zu erwerben und dich mit anwendungsorientierten Themen zu beschäftigen. Komm zu uns an die TU München und studiere im Herzen von Bayern Naturschutz und Landschaftsplanung – einen Master mit Weitblick.

Warum gerade diesen Studiengang?

Im Projektstudium Naturschutz und Landschaftsplanung beschäftigst du dich mit dem Schutz der Biodiversität und des Naturhaushalts sowie mit der Umsetzung der naturschutzfachlichen Ziele. Damit setzt du dich mit den aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen auseinander und kannst einen Umschwung aktiv mitgestalten.
Durch den Schwerpunkt Landschaftsplanung unterscheidet sich dieser Studiengang von anderen, im Bereich Naturschutz angesiedelten Mastern. Er zeichnet sich durch eine Vertiefung des Wissens und einer fachlichen Erweiterung im Fachgebiet Landschaftsplanung aus. Das Verständnis für die gesellschaftlichen und ökologischen Prozesse sowie deren Bewertung ist eines der wesentlichen Ziele. Um einen nachhaltigen Naturschutz gewährleisten zu können, entwickelst du innovative Lösungsansätze und setzt diese mittels Landschaftsplanung oder anderen geeigneten Instrumenten um. Bei deinem Auslandsaufenthalt im dritten Semester kannst du deinen fachlichen und persönlichen Horizont erweitern und wichtige Erfahrungen für das spätere Berufsleben sammeln.
Neben einem Vollzeitstudium bieten wir dir auch verschiedene Teilzeitvarianten (50 % oder 66 %) an. Zudem ermöglichen wir den Master mithilfe von Anerkennungen um bis zu zwei Semester zu verkürzen: Voraussetzung ist, dass du bereits Kompetenzen aus dem Pflichtbereich in einem Bachelor mit einer Regelstudienzeit von mehr als sechs Semestern erreicht hast. So erreichst du eine Gesamtstudiendauer von zehn Semestern.

 

Kontakt

Technische Universität München
TUM School of Life Sciences

Campus Office
Weihenstephaner Steig 22
85354 Freising

Kontakt zur Studienberatung:
msc-landscape.co@ls.tum.de

Fragen zur Bewerbung:
application-land.co@ls.tum.de

Website >

 

Welche Studieninhalte kommen auf dich zu?

Der Kern des Masters Naturschutz und Landschaftsplanung ist ein Projektstudium. In den ersten beiden Semestern müssen im Pflichtbereich 30 Credits erbracht werden. Darin enthalten sind zwei Projekte mit jeweils 10 Credits. Es können sowohl Themen zu theoretischen oder empirisch-ökologischen Planungsgrundlagen als auch anwendungsorientierte, planerische und naturschutzfachliche Themen gewählt werden. Weitere 30 Credits werden in den ersten beiden Semestern durch Wahlfächer abgedeckt, wodurch du deinen eigenen Neigungen und Interessen nachkommen kannst.

Im dritten Semester ist ein sechsmonatiger Auslandsaufenthalt angesetzt, währenddessen du dein erlerntes theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen und Einblicke in das Arbeitsfeld der Landschaftsplanung und des Naturschutzes gewinnen kannst. Für den umfangreichen Bericht, den du dazu erstellen musst, werden dir ebenfalls 30 Credits angerechnet.
Um dein Studium erfolgreich abzuschließen, verfasst du im vierten Semester zu einem von dir gewählten Thema die Master‘s Thesis.
Durch Anerkennungen kann dein Masterstudium um bis zu zwei Semester verkürzt werden, falls du einen mehr als sechssemestrigen Bachelorabschluss vorweist. So bleibt die Gesamtstudiendauer von Bachelor und Master bei zehn Semestern.

Modulhandbuch >

Kontakt

Technische Universität München
TUM School of Life Sciences

Campus Office
Weihenstephaner Steig 22
85354 Freising

Kontakt zur Studienberatung:
msc-landscape.co@ls.tum.de

Fragen zur Bewerbung:
application-land.co@ls.tum.de

Website >

 

Welche Kompetenzen und Fähigkeiten erlangst du?

Nach deinem abgeschlossenen Studium kannst du mit den verschiedenen Instrumenten des Naturschutzes und der Landschaftsplanung arbeiten und innovative Lösungen für den Schutz der Umwelt und eine nachhaltige Entwicklung definieren, konzipieren und anwenden. Du wirst vertiefte Kenntnisse der organismischen Ökologie in Naturschutzstrategien und die Landschaftsplanung einbringen. Auftretenden Problemen kannst du mit deiner Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu erkennen, begegnen und sowohl theoretische, methodische als auch praktische Lösungen finden.

Du verstehst die Konsequenzen der globalen Klimaveränderung und des demographischen Wandels für die Biodiversität und kannst deren Bedeutung für die nachhaltige Entwicklung von Landschaft und Natur erläutern. Du hast gelernt Arten- und Biotop-Erhebungen durchzuführen und diese auszuwerten. Planerische und naturschutzrelevante Fragestellungen zu entwickeln, bearbeiten und hinterfragen, gehört ebenso zu deinen erworbenen Kenntnissen wie die Erstellung von Gutachten.
Die Ergebnisse solcher Arbeiten kannst du in professioneller Form darstellen und auf hohem fachlichem Niveau kommunizieren. Durch den Projektcharakter des Studiums hast du zudem deine Fach-, Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen gestärkt.

Kontakt

Technische Universität München
TUM School of Life Sciences

Campus Office
Weihenstephaner Steig 22
85354 Freising

Kontakt zur Studienberatung:
msc-landscape.co@ls.tum.de

Fragen zur Bewerbung:
application-land.co@ls.tum.de

Website >

 

Wie vielfältig sind die Berufschancen?

Mit deinem Abschluss im Bereich Naturschutz und Landschaftsplanung kannst du leitende Positionen in der staatlichen, freiberuflichen oder privatwirtschaftlichen Landschafts- und Naturschutzplanung einnehmen oder in der universitären Forschung tätig werden. Natürlich steht dir auch die Möglichkeit eines Promotionsstudiums offen. Bei Planungsbüros, in der öffentlichen Verwaltung oder bei internationalen NGOs bist du ein begehrter Bewerber oder Bewerberin. Zudem findest du interessante Stellen bei naturkundlichen Museen, Naturschutzverbänden oder höheren Naturschutzbehörden.
Falls du an einer anderen Hochschule einen sechs- oder siebensemestrigen Bachelor in Landschaftsplanung abgeschlossen hast, kannst du nach diesem Master Mitglied in der Architektenkammer werden, was für die berufliche Praxis in Planungsbüros von Vorteil ist.

Kontakt

Technische Universität München
TUM School of Life Sciences

Campus Office
Weihenstephaner Steig 22
85354 Freising

Kontakt zur Studienberatung:
msc-landscape.co@ls.tum.de

Fragen zur Bewerbung:
application-land.co@ls.tum.de

Website >

 

Master of Science (ID 277384)

1. Semester

  • Naturschutz (5 CP)
  • Planungsinstrumente der Landschaftsplanung (5 CP)
  • Projekt 1: Landschaftsplanung (10 CP)
  • Entwicklung und Anwendung ökologischer Simulationsmodelle (5 CP, W)
  • Fisheries Management (5 CP, W)
  • Forum Naturschutz (5 CP, W)
  • Funktionelle Diversität einheimischer Tiere (5 CP, W)
  • Indikatoren und Umweltmonitoring (7 CP, W)
  • Landnutzungsgeschichte Mitteleuropas (5 CP, W)
  • Limnologie der Seen (5 CP, W)
  • Naturschutzbiologie und -grundlagen (5 CP, W)
  • Ökosystemmanagement und angewandte Renaturierungsökologie (5 CP, W)
  • Politik d. Landschaftsentwicklung (5 CP, W)
  • Populationsbiologie der Pflanzen (5 CP, W)
  • Spezielle Fragen des Naturschutzes (5 CP, W)
  • Spezielle Themen der Philosophie der Natur und der Landschaft: Ästhetiktheorie, Umweltethik, Wissenschaftstheorie der Ökologie (5 CP, W)
  • Umwelt- und Planungsrecht (6 CP, W)

2. Semester

  • Projekt 2: Naturschutz (10 CP)
  • Experimentelle Renaturierungsökologie (5 CP, W)
  • Grundlagen Ökologie und Schutz von Gewässersystemen (5 CP, W)
  • Ökologischer Feldkurs für Fortgeschrittene (5 CP, W)
  • Protected Areas Biodiversity and Management (5 CP, W)
  • Spezielle Fragen der Landschaftsentwicklung (5 CP, W)
  • Spezielle Renaturierungsökologie (5 CP, W)
  • Theorie und Methoden der Landschaftsplanung (5 CP, W)
  • Vertiefung Renaturierungsökologie (6 CP, W)

3. Semester

  • Auslandspraktikum (30 CP)

4. Semester

  • Master's Thesis mit Kolloquium (30 CP)
 

Dein Studium? Deine Module!

Lade Dir hier Dein interaktives Modulhandbuch:

 

 

TUM School of Life Sciences › Studienangebot
Master of Science / M.Sc.
Agrarsystemwissenschaften
Info
profiles teaser BSc_Agrar_Gartenbauwissenschaften_Uli_Benz_Bild1.JPG
Bachelor of Science / B.Sc.
Agrarwissenschaften und Gartenbauwissenschaften
Neben den Grundlagen Chemie, Mathe und Bio interessieren dich auch Pflanzen- und Tierwissenschaften, Ökologie, Anatomie, Botanik und Zoologie? Ein bisschen Ökonomie sollte auch nicht fehlen? Die Mischung macht's! Der Bachelorstudiengang Agrar- und Gartenbauwissenschaften der TUM ermöglicht es dir, Experte/in für den Agrarsektor und alle vor- und nachgelagerten Bereiche zu werden. Die Lebensmittelproduktion, der Klimawandel und der Umwelt- und Ressourcenschutz stehen im Fokus unserer Gesellschaft – Trage deinen Teil zur nachhaltigen Erzeugung von Nahrungsmitteln und agrarischen Rohstoffen mit einem Studium der Agrarwissenschaften oder Gartenbauwissenschaften bei!
Master of Science / M.Sc.
Agricultural Biosciences
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung, Agrarwirtschaft (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung, Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft (Lehramt)
Info
profiles teaser MSc_Biologie_Bild1.jpg
Master of Science / M.Sc.
Biologie
Der Masterstudiengang Biologie der TUM bietet dir dank einer freien Gestaltung deines Studienplans die Möglichkeit deine favorisierten Fachbereiche zu vertiefen. Mit den deutlich über 200 angebotenen Modulen sind deiner Freiheit keine Grenzen gesetzt. Soll es in Richtung Biochemie und Zellbiologie gehen? Oder doch lieber Richtung Genetik, Medizinische Biologie oder Mikrobiologie? Auch die Bereiche Ökologie, Pflanzen- und Tierwissenschaften sind interessante Alternativen. Nach deinem Studium hast du ein spezifisches Kompetenzprofil, kannst aber über dein Fachgebiet hinaus komplexe Zusammenhänge analysieren, Versuche planen und durchführen. Du bist ausgebildet, um auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts im lebenswissenschaftlichen Bereich reagieren zu können.
Diplom / Diplom
Brauwesen mit Abschluss Diplom-Braumeister
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Brauwesen und Getränketechnologie
Master of Science / M.Sc.
Forst- und Holzwissenschaft
Bachelor of Science / B.Sc.
Forstwissenschaft und Ressourcenmanagement
Info
profiles teaser Ingenieuroekologie_Andreas_Heddergott_Bild1_klein.jpg
Master of Science / M.Sc.
Ingenieurökologie
Der Masterstudiengang Ingenieurökologie fügt sich in das Leitbild der TUM ein, die „… In ihrem Grundverständnis als Dienerin der Gesellschaft [...] dem Innovationsfortschritt auf Wissenschaftsgebieten verpflichtet“ ist. Er trägt zur Entwicklung innovativer Landnutzungsstrategien und zur Vermeidung und Beseitigung von Umweltproblemen vor dem Hintergrund des globalen Wandels bei, um das Leben und Zusammenleben der Menschen nachhaltig zu verbessern.
Master of Arts / M.A.
Landschaftsarchitektur
Bachelor of Science / B.Sc.
Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung
Master of Science / M.Sc.
Lebensmittelchemie
Bachelor of Science / B.Sc.
Lebensmitteltechnologie
Bachelor of Science / B.Sc.
Life Sciences Biologie
Bachelor of Science / B.Sc.
Life Sciences Ernährungswissenschaft
Info
profiles teaser MSc_Molekulare_Biotechnologie_Bild1.png
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Molekulare Biotechnologie
Molekulare Biotechnologie ist die Wissenschaft der Herstellung und Manipulation von Biomolekülen sowie Zellen oder Organismen. Die moderne Gentechnik ermöglicht die Optimierung der biosynthetischen Leistung einer Zelle und darüber hinaus die Konstruktion künstlicher Biomoleküle. Das technische Know How und auch die damit für ein Wirtschaftsunternehmen verbundene Wertschöpfung liegt daher nicht mehr in erster Linie im Herstellungsprozess sondern zunehmend in der Struktur und Funktion der Biomoleküle einschließlich der genetischen Substanz. Durch Protein-Design lassen sich beispielsweise neuartige Wirkstoffe in der Medizin oder Biokatalysatoren für den Einsatz in der industriellen Biotechnologie gewinnen. Dieses Arbeitsgebiet erfordert den interdisziplinären Einsatz von gentechnischen, proteinchemischen und biophysikalischen Methoden in Verbindung mit Computer-Simulationsverfahren. Je nach Anwendung sind die Instrumentarien der Proteomik, Metabolomik, Tier- und Pflanzenbiotechnologie sowie Zellkulturtechnik und modernen Mikrobiologie von Nutzen. Der interdisziplinär angelegte Studiengang Molekulare Biotechnologie der Technischen Universität München vermittelt diese Kenntnisse in passender Kombination und kompakter Form.
Info
profiles teaser Naturschutz_Landschaftsplanung_Francesca_Simonetto_Bild1.JPG
Master of Science / M.Sc.
Naturschutz und Landschaftsplanung
Globale Erwärmung, Biodiversitätskrise, eine wachsende Weltbevölkerung, zunehmende Urbanisierung – rasante Veränderungen, denen sich die zukünftige Landnutzung stellen muss. Im Masterstudiengang Naturschutz und Landschaftsplanung entwickelst du innovative Lösungsansätze für den Naturschutz und nutzt die Landschaftsplanung als Instrument, um die Ökosystemleistungen unter anderem im Rahmen der Land- und Forstwirtschaft nachhaltig sicherzustellen. Das projektorientierte Studium hilft dir Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen zu erwerben und dich mit anwendungsorientierten Themen zu beschäftigen. Komm zu uns an die TU München und studiere im Herzen von Bayern Naturschutz und Landschaftsplanung – einen Master mit Weitblick.
Bachelor / Bachelor
Naturwissenschaftliche Bildung (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Nutrition and Biomedicine
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Pharmazeutische Bioprozesstechnik
Master of Science / M.Sc.
Sustainable Resource Management
Master of Science / M.Sc.
Technologie und Biotechnologie der Lebensmittel