Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Zulassung und Voraussetzungen

Um für den Studiengang Musiktherapie M.A. zugelassen zu werden, ist mindestens ein Bachelorabschluss in einem der folgenden Bereiche notwendig:

  • Musik
  • Psychologie
  • Soziale Arbeit
  • Pädagogik
  • Sozialwissenschaft
  • Erziehungswissenschaft
  • Soziologie
  • Politikwissenschaften

Aufnahmekriterien

  • Persönliche, musikalische und fachliche Eignung*
  • Teilnahme an einer Einführungs- und Informationsveranstaltung
  • Teilnahme an einem Auswahlgespräch
    *Das Eignungsverfahren findet in Vorfeld bei unserem Partner am Institut für Musiktherapie in Berlin statt.

Bewerbung und Anmeldung

Erfolgt über die Website.

Hinweise

Leistungsnachweise, die im Fach Musiktherapie an der Theologischen Hochschule Friedensau und/oder dem Institut für Musiktherapie Berlin erbracht wurden, finden Anrechnung im Masterstudiengang.

Studieninhalte

Musiktherapie M.A. ist ein berufsbegleitender, konsekutiver Studiengang, der sich wie folgt zusammensetzt

Rahmen

  • Sechs Semester Regelstudienzeit (120 CP)

Struktur

  • Modularer Studienaufbau entsprechend dem ECTS
  • Drei Blockwochen pro Semester an der Hochschule
  • Praktika und Supervisions sind individuell gestaltbar

Elemente

  • Musiktherapie (Einführung, Theorie und Praxis; 40 CP)
  • Musiktherapeutisches Praktikum (3 Einheiten; 20 CP)
  • Psychologie (10 CP)
  • Gesundheitswissenschaften (10 CP)
  • Wissenschaftsmethoden (15 CP)
  • Ethik (5 CP)
  • Masterthese (20 CP)

Der Masterabschluss im Fach Musiktherapie wist die Absolventen für den Arbeitsmarkt als spezialisierte Experten für unterschiedlichste Praxis-, Führungs- und Forschungsaufgaben aus.

Der Abschluss erlaubt eine hohe Flexibilität in der Berufswahl, die vom klassischen Anstellungsverhältnis bis hin zur eigenen Praxis reicht.

Berufsprofil

Musiktherapeutinnen und Musiktherapeuten mit Masterabschluss arbeiten in folgenden Bereichen:

  • medizinisch, klinisch, stationär
    Erwachsenenpsychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neonatologie, Geriatrie, Onkologie, Psychosomatik und Psychotherapie, Hospiz, Rehabilitation, Schmerztherapie u.a.
  • sozial- und pädagogisch
    Schulen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, Kinder- und Jugendheime, sozial- und heilpädagogische Zentren, Freizeitpädagogische Einrichtungen, Kreativwerkstätten etc.
  • beraterisch und präventiv
    Seelsorge, Selbsthilfegruppen, Migrationsberatung, Suchtberatung, Krisenintervention, Kur- und Bäderwesen, Salutogenese
  • ambulant
    freiberufliche Tätigkeit in eigener sozial- und/oder psychotherapeutischer Praxis bzw. aufsuchend
  • lehrend und /oder forschend
    musiktherapeutisch methodisch-didaktisch oder methodologisch in Ausbildungs- bzw. Forschungseinrichtungen

Partner

Das Institut für Musiktherapie Berlin in Zehlendorf wurde 1962 als erste muskitherapeutische Ausbildungsstätte in Deutschland gegründet. Am Haus praktizieren, lernen, lehren und forschen Absolventen unterschiedlichster Ausbildungsrichtungen mit ost- und westeuropäisch sowie asiatisch biografischen Prägungen gemeinsam.

Die Absolvent/Innen praktizieren Musiktherapie in verschiedensten Arbeitsfeldern im In- und Ausland. Der Ausbildungsstätte ist eine Praxis für Musiktherapie angeschlossen. Dazu werden einerseits die eigenen Praxisräume im Südwesten Berlins genutzt, andererseits sind die Therapeuten auch vielfältig ambulant tätig.

Auf diese Weise wird ein weit gefächerter Patientenstamm erreicht, der von unterschiedlichsten Entwicklungsstörungen, psychischen Leiden, physischen Beeinträchtigungen, chronifizierten Erkrankungen und/oder dauerhaften Behinderungen betroffen bzw. bedroht ist. Die enge Verbindung von Forschung, Lehre und Praxis garantiert die fortlaufende Entwicklung und Erweiterung der Beschäftigungs-und Behandlungsmöglichkeiten sowie der Ausbildungsinhalte.

Studiengebühren
aktuelle Studiengebühren im Finanzbulletin

Kontakt

Institut für Musiktherapie Berlin
Waldhüterpfad 38
D-14169 Berlin

T +49-30-8135080
E ifmberlin@no-spamhotmail.com
Zur Webseite >

und

Theologische Hochschule Friedensau
Zulassungsamt
An der Ihle 5
D-39291 Möckern-Friedensau

T +49-3921-916-134
E info@no-spamthh-friedensau.de
Zur Webseite >

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Theologischen Hochschule.
Zur Webseite >

Die Theologische Hochschule Friedensau (ThHF) wurde 1899 gegründet und ist eine staatlich anerkannte Hochschule in kirchlicher Trägerschaft. Sie umfasst die beiden Fachbereiche Christliches Sozialwesen und Theologie.

 

 

Studienprofil-419-161

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.