Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Musiktherapie (M.A.)

SRH Hochschule Heidelberg

Forschungsorientierter Masterstudiengang Musiktherapie (1 Jahr)

Der einjährige forschungsorientierte Masterstudiengang Musiktherapie an der SRH Hochschule Heidelberg ist staatlich anerkannt und endet mit dem akademischen Abschlussgrad "Master of Arts (Music Therapy)".

Zugelassen ist der Studiengang für Absolventen mit einem achtsemestrigen, staatlich anerkannten Bachelor- oder Diplomabschluss in Musiktherapie.

Dieser im Rahmen der europaweiten Angleichung und Anerkennung von Hochschulabschlüssen (Bologna-Prozess) umgewandelte und akkreditierte Studiengang ist der einzige forschungsorientierte Masterstudiengang in Musiktherapie in Europa.

Weitere Informationen zu doesem Studiengang erhalten Sie unter
http://www.hochschule-heidelberg.de/de/studium/masterstudium/musiktherapie-forschungsorientiert/


Der anwendungsorientierte Masterstudiengang Musiktherapie (2 Jahre)

Der anwendungsorientierte Masterstudiengang Musiktherapie ist ein praxisorientierter Studiengang, der neben therapeutisch-klinischen Kompetenzen die wissenschaftlichen Grundlagen für musiktherapeutisches Handeln vermittelt. Wir orientieren uns an einer wissenschaftlich fundierten Musiktherapie (evidence-based practice model) und bieten fundiertes Fachwissen auf den Gebieten der Psychologie, Gesundheits- und Neurowissenschaften. Unser Ausbildungskonzept lässt Sie klinische Zusammenhänge kritisch verstehen und kompetent handeln. Unser Anspruch ist, Sie umfassend zu professionalisieren und in jedem Anwendungsfeld bestehen zu lassen.

Der nicht konsekutive zweijährige Masterstudiengang der SRH Hochschule Heidelberg in Vollzeit qualifiziert die Absolventen für die klinische Arbeit und für eine akademische Laufbahn mit der Option zur Promotion (z. B. Lehrtätigkeit an Hochschulen, Forschung). Er ist staatlich anerkannt und endet mit dem akademischen Abschlussgrad "Master of Arts (Music Therapy)".


Studieninhalte & Studienablauf

Studienbeginn: 1. Oktober
Studienform: Präsenzstudium
Studiendauer: 4 Semester (120 ECTS)
Studienabschluss: Master of Arts (M.A.)

Im Studiengang Musiktherapie werden neben den therapeutisch-klinischen Kompetenzen und den musikalischen Grundlagen die wissenschaftlichen Grundlagen im evidence-based practice model vermittelt.

Wissenschaftliche Studieninhalte
Sie erwerben ein fundiertes Fachwissen auf den Gebieten der Psychologie, der Gesundheits- und der Neurowissenschaften. Wir bieten Ihnen einen Überblick über die wichtigsten psychotherapeutischen Ansätze. Neben den methodischen Kernkompetenzen vermittelt Ihnen das Studium alle Inhalte, die Sie als Prüfungsvorbereitung für den Heilpraktiker (Psychotherapie) benötigen.

Therapeutische Studieninhalte
Wir vermitteln schulenübergreifend sowohl musiktherapeutische als auch gesprächstherapeutische Fähigkeiten und Techniken für verschiedene Zielgruppen aus dem Erwachsenen- und Kinderbereich. In unserer Lehrambulanz und im studienintegrierten Praktikum wenden Sie diese Methoden unter Anleitung der Mentoren direkt am Patienten an.

Musikpraktische Studieninhalte
Während der vier Studiensemester erhalten alle Studierenden Unterricht im Pflichtinstrument Perkussion und in den Wahlpflichtinstrumenten Klavier und/oder Gitarre. Zusätzlich erhalten die Studierenden Stimmbildung.

Selbsterfahrung / Supervision
Die studienintegrierte Selbsterfahrung (ca. 120 Stunden Gruppenselbsterfahrung) und Supervision (ca. 30 Stunden Gruppensupervision) ergänzt das Studium.

Praktikum (Studienintegrierte Projektphase)
In der vorlesungsfreien Zeit zwischen dem ersten und dem zweiten Studienjahr (Juli - Oktober) liegt die Praktikumsphase. Dort sammeln Sie außerhalb unserer Fakultät (auch im Ausland) praxisbezogene musiktherapeutische Erfahrungen.


Perspektiven & Arbeitsfelder

Wir verstehen Musiktherapie als praxisorientierte Wissenschaftsdisziplin, die in enger Wechselwirkung zu den verschiedenen Wissenschaftsbereichen steht, insbesondere zur Psychologie, zur Medizin, zur Musikwissenschaft, zur Pädagogik und zu den Gesellschaftswissenschaften. Daher ist das Arbeitsfeld von Musiktherapeutinnen und Musiktherapeuten nicht auf die traditionellen Bereiche der Psychiatrie und Psychosomatik sowie der Heil- und Sonderpädagogik begrenzt. Vielmehr etabliert sich die Musiktherapie auch im organmedizinischen Bereich und wird verstärkt auch im Dienstleistungsbereich angewendet.

Als typische Arbeitsfelder unserer Absolventen gelten:

  • Psychiatrische Kliniken
  • Psychosomatische, Psychotherapeutische Kliniken
  • ­Einrichtungen für geistig und/oder körperlich behinderte Menschen
  • Neurologische Fachkliniken
  • Geriatrische Einrichtungen, Altersheime
  • Musikschulen, Förderschulen, Kindergärten
  • Onkologische Fachabteilungen sowie Nachsorgeeinrichtungen
  • Schmerz- und palliativmedizinische Zentren
  • ­Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation
  • Psychosoziale Beratungsstellen
  • Niederlassung in eigener Praxis

Zulassungsvorraussetzungen & Studiengebühren

  • Absolventen mit einem mindestens sechssemestrigen, staatlich anerkannten Hochschul- bzw. Fachhochschulabschluss folgender Disziplinen:

  • Musik/Musikwissenschaft
  • Psychologie
  • Medizin
  • Sonder-/Sozialpädagogik
  • Musiktherapie
  • sowie artverwandte Abschlüsse

  • persönliche und künstlerische Eignung (erfolgreiches Auswahlverfahren)
  • Ein Vorpraktikum im klinisch-psychosozialen Bereich wird dringend empfohlen.
  • Ausländische Bewerber müssen ausreichend Deutschkenntnisse (DSH- oder TestDaFPrüfung -(C1 Niveau z. B. vom Goethe-Institut) nachweisen.

Studiengebühren – eine Investition, die sich lohnt
Mit dem Studium an der privaten SRH Hochschule Heidelberg investieren Sie in Ihre Zukunft.

  • Sie profitieren von einem qualitativ hochwertigen Studium, dessen Abschluss international anerkannt ist und Sie optimal auf Ihre Karriere vorbereitet.
  • Der kompakte Studienaufbau und die individuelle Betreuung ermöglichen Ihnen einen schnellen Start ins Berufsleben.

Die Höhe der Studiengebühren können Sie auf unserer Internetseite www.hochschule-heidelberg.de einsehen.Das Studium ist nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BaföG) anerkannt, sofern die Studierenden die hierzu erforderlichen Voraussetzungen erfüllen.


Wichtige Termine und weitere Informationen

Möchten Sie mehr über den Master-Studiengang Musiktherapie erfahren? Dann laden wir Sie herzlich zu einem Infotag an unsere Hochschule ein: Für den Studienstart Oktober 2015 gelten folgende Termine:

04.03.201518.04.201506.05.201517.06.201518.07.201505.09.201518.11.2015 - landesweiter Studieninfotag! 

Kontakt:

SRH Hochschule Heidelberg
Fakultät für Therapiewissenschaften
Maria-Probst-Str. 3
69123 Heidelberg
Tel.: +49 (0) 6221 8223-013
Fax: +49 (0)  6221 8223-038
E-Mail: therapiewissenschaften@no-spamhochschule-heidelberg.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der SRH Hochschule Heidelberg
http://www.hochschule-heidelberg.de/de/studium/masterstudium/musiktherapie-anwendungsorientiert/


Studieren an der SRH Hochschule Heidelberg

Interkulturelle Managementschmiede

An der staatlich anerkannten SRH Hochschule Heidelberg studieren und lehren Menschen aus allen Kontinenten. Das bringt viele unterschiedliche Perspektiven und Lehrmethoden zusammen. Interkulturelle Kompetenz entwickeln Sie so automatisch, wichtige Kontakte für die Zeit nach dem Studium werden geknüpft. Studierende aus aller Welt nehmen im Sommer an der Heidelberg Summer School teil. Im Herbst laden wir zur International Week ein, in der Heidelberger und Internationale Studierende gemeinsam lernen und sich austauschen. Dass unser Konzept aufgeht, zeigt sich im Werdegang unserer Absolventen: Knapp 90 Prozent von ihnen haben bereits drei Monate nach ihrem Abschluss einen passenden Job oder Masterstudienplatz gefunden.

International anerkannter Abschluss

Die private SRH Hochschule Heidelberg ist staatlich anerkannt und durch den Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der Studiengang ist durch die Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) akkreditiert. Der angestrebte Abschluss des Bachelor of Arts (B.A.) ist international anerkannt und berechtigt Sie zur Aufnahme eines weiterführenden Master-Studiums.

Die SRH Hochschulen – ein kompetentes Netzwerk

Unsere sechs Hochschulen in Heidelberg, Riedlingen, Hamm, Calw, Gera und Berlin bieten ein breites Spektrum von mehr als 70 Studiengängen. Im Jahr 2011 waren 6.100 Studierende an den sechs SRH Hochschulen immatrikuliert. Der Unternehmensverbund gehört zur SRH Holding, einer unabhängigen gemeinnützigen Stiftung mit Sitz in Heidelberg.

 

 

 

Studienprofil-165-161-147231

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner