Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© Leuphana
© Leuphana
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Musikpädagogik studieren ohne Abitur? Das ist für Sie als Erzieherin oder Erzieher berufsbegleitend an der Professional School der Leuphana Universität Lüneburg möglich – mit dem Bachelor Musik in der Kindheit. Nutzen Sie Ihre Chance auf eine optimal betreute, fundierte und praxisorientierte Weiterbildung im Studienbereich Musik, die speziell auf Ihr Arbeitsfeld ausgerichtet ist und Ihre Erzieherausbildung mit anrechnet. 

Neue Perspektiven mit Musik

Das berufsbegleitende Musikpädagogik-Studium bildet Sie musikalisch und musikpädagogisch so vielseitig aus, dass Sie Musik zum Schwerpunkt in Ihren Einrichtungen machen sowie das kindliche Entwicklungspotenzial stimulieren und fördern können. Sie sollen in die Lage versetzt werden, musikalische Lernprozesse individualisiert, differenziert und kreativitätsfördernd zu gestalten. Das Studium schließt eine elementare instrumental- und gesangspraktische Ausbildung ebenso mit ein wie den Umgang mit neuen Technologien und die Aneignung von musiktheoretischem Grundlagenwissen.

Ausführliche Informationen zu den Studieninhalten finden Sie im Curriculum.

In einem durchgängigen Projektstudium können Sie das vermittelte Wissen in Ihrem Arbeitsumfeld erproben und kritisch hinterfragen. Durch das berufsintegrierte Studieren wird auch die zeitliche Belastung reduziert. Weiterhin wird der Lerntransfer durch den Einsatz von Praxisexperten als Dozenten gestärkt.

Der Bachelor Musik in der Kindheit ist ein gemeinsames Angebot der Leuphana in Kooperation mit der Stiftung Citoyen Frankfurt, der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt, dem Landesverband der niedersächsischen Musikschulen e.V. und der Arbeiterwohlfahrt. 

Am Wochenende zum Bachelorabschluss in Musikpädagogik

Das Studium gliedert sich in Präsenzphasen (Freitag bis Sonntag), Phasen des Selbststudiums und des „Lernens am Arbeitsplatz“. Die Präsenztage an Wochenenden ermöglichen es Ihnen, während des gesamten Studiums voll berufstätig zu bleiben. Arbeitsplatz und Einkommen sind so während der Qualifizierung gesichert. 

Das Lernen findet vor allem am Arbeitsplatz und zu Hause statt. Das Selbststudium wird in allen Modulen durch E-Learning-Angebote unterstützt, die eine effektive und individuelle Vertiefung und Nachbereitung auch der Präsenzphasen ermöglichen. Mit Ihren Dozentinnen und Dozenten und auch untereinander stehen Sie regelmäßig in diesem Netzwerk in Kontakt. Bei diesen Ansätzen sind in jedem Falle PC-Kenntnisse erforderlich, wie etwa der vertraute Umgang mit Office-Software und dem Internet. Eine einführende Veranstaltung weist Sie speziell in die Arbeit des Selbststudiums ein. 

An wen richtet sich der Bachelor Musik in der Kindheit? 

Der Bachelor Musik in der Kindheit ist für Sie geeignet, wenn Sie über eine abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher / zur staatlich anerkannten Erzieherin oder eine einschlägige, als gleichwertig festgestellte berufliche Vorbildung und mindestens drei Jahre relevante Berufserfahrung verfügen. Außerdem müssen Sie vor Beginn des Studiums Ihre künstlerische Befähigung in einer Prüfung nachweisen. Alle Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf den Seiten des Studiengangs >

Das Studium an der Professional School der Leuphana Universität Lüneburg

Die Leuphana Professional School ist dem Ziel der offenen Hochschule verpflichtet. Wir orientieren uns an der Zielgruppe der Berufstätigen und entwickeln auf sie zugeschnittene Studienangebote. Gleichzeitig sind wir bestrebt, die Durchlässigkeit zwischen beruflicher Bildung und Hochschulbildung zu erhöhen, damit die im Beruf erworbenen Qualifikationen anerkannt und auf die Studiengänge angerechnet werden können. Dazu bietet die Professional School spezielle Bachelor-Studiengänge wie den Bachelor Musik in der Kindheit an, die auch ohne Abitur studiert werden können und die berufliche Ausbildung anrechnen. 

Im Zentrum stehen die optimale Verknüpfung von Theorie und Praxis sowie die Vermittlung von fachlichen und überfachlichen Fähigkeiten. Auf Wunsch unterstützt individuelles Coaching die persönliche Entwicklung. Die Professional School bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur flexiblen Gestaltung Ihres Studiums und attraktive Studienbedingungen. Die angenehme Atmosphäre an der Leuphana und die unmittelbare Nähe zur malerischen Altstadt Lüneburgs bilden den motivierenden Rahmen für Ihre Weiterbildung.

Auf einen Blick

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

Umfang: sechs Semester (180 CP, davon werden 30 CP aus der Erzieherausbildung angerechnet)

Akkreditierung: durch die AHPGS

Investition: 1.740 Euro pro Semester zzgl. derzeit ca. 350 Euro Semesterbeiträge pro Semester (enthalten ein optionales Semesterticket für Niedersachsen)

Der Bachelor Musik in der Kindheit startet jeweils im Oktober. Bewerbungen sind bis zum 31. Juli möglich.

Kontakt & Beratung

Leuphana Universität Lüneburg
Bachelor Musik in der Kindheit
Dirk Zuther, Studiengangskoordinator

Universitätsallee 1
21335 Lüneburg

Fon 04131.677-2580

zuther@no-spamuni.leuphana.de

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite zum Studiengang.
Zur Webseite des Bachelors Musik in der Kindheit >

 

 

Studienprofil-447-34462

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner