Studium Fachbereiche Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften Logistik und Transportwesen Mobilität und Personenverkehrsmanagement Ostfalia HAW Profil Bachelor
Studienprofil

Mobilität und Personenverkehrsmanagement

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Salzgitter / Ostfalia HAW
Bachelor of Arts / Bachelor of Arts
study profile image
study profile image
study profile image

Personennah- und Fernverkehr - Berufsfelder mit Zukunft

Bei der Verkehrswende kommen dem öffentlichen Personenverkehr und den neuen Mobilitätsangeboten eine Schlüsselstellung zu. Der öffentlichen Personenverkehr - hierzu gehört u.a. der öffentliche Personenverkehr mit Bussen und Bahnen ebenso wie der Luftverkehr - hat sich in den vergangenen Jahren dynamisch entwickelt.

Digitalisierte Geschäftsmodelle mit innovativen Mobilitätsdienstleistungen geben diesem Markt einen zusätzlichen Schub. Die Qualifikationserfordernisse in diesem Bereich haben sich infolgedessen deutlich erhöht. Gefragt sind hier zunehmend Fach- und Führungskräfte, die über das Know-how für diese neue Mobilitäts- und Verkehrswelt verfügen. Hier setzt der Studiengang Mobilität und Personenverkehrsmanagement an und vermittelt die dazu erforderlichen Kompetenzen.

Kontakt

Studierenden-Service-Büro
Telefon: 05341-875 15040
E-Mail: ssb-sz@ostfalia.de

Studiengangsberatung

Dipl.-Kfm. (FH) Andreas Eggeling
Telefon: 05341-875 51760
E-Mail: a.eggeling@ostfalia.de

Zur Webseite >

 

Die Struktur des Studiums

Die Studienstruktur sieht neben dem wirtschaftswissenschaftlichen Grundwissen intensive Vertiefungen in spezifischen Bereichen des Personenverkehrs sowie der Mobilität vor. Hierdurch werden Schlüsselqualifikationen erworben, die im Hinblick auf die spätere Berufstätigkeit in einem weiten Spektrum der Personenverkehrsbranche sinnvoll eingesetzt werden können.

Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten auf den Feldern Allgemeine sowie Verkehrs-BWL, Transportwirtschaft und Mobilität, digitalisierte Geschäftsmodelle, Infrastruktur sowie Planung und Optimierung von Ressourcen und Prozessen im Bereich des öffentlichen Verkehrs. Ergänzend werden juristische sowie grundlegende technisch-ingenieurliche Themen behandelt. Vervollständigt wird der Fächerkanon durch die Vermittlung von Managementmethoden, Sprachkompetenzen und Soft-Skills.
Aus einer breiten Palette von Angeboten können weitere Schwerpunktmodule und Wahlpflichtfächer belegt werden, mit denen Interessengebiete vertieft werden können. Der Studiengangaufbau sieht die Möglichkeit vor, dass gute Absolventinnen/ Absolventen direkt an den Bachelor einen verkehrsbezogenen Master anschließen können.

Der Bachelorstudiengang "Mobilität und Personenverkehrsmanagement" ist ein betriebswirtschaftlicher Studiengang mit dem Fokus auf dem Themenfeld Personenverkehr (Luftverkehr, Busse- und Bahnen im Nah- und Fernverkehr sowie neuen Mobiliätsdienstleistungen). Der Vollzeitstudiengang schließt mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.) ab. Die Regelstudienzeit des Studiengangs MPM einschließlich der integrierten Praxisphase mit Bachelorarbeit und Kolloquium beträgt sieben Semester.

Zum Studium wird jeweils zum Wintersemester zugelassen, Bewerbungsschluss ist der 15. Juli.

Flyer zum Studiengang >

Kontakt

Studierenden-Service-Büro
Telefon: 05341-875 15040
E-Mail: ssb-sz@ostfalia.de

Studiengangsberatung

Dipl.-Kfm. (FH) Andreas Eggeling
Telefon: 05341-875 51760
E-Mail: a.eggeling@ostfalia.de

Zur Webseite >

 

Zulassungsvoraussetzungen

Auf der Grundlage einer Hochschulzugangsberechtigung wird der Zugang zu den Bachelor-Studiengängen durch die jeweils aktuelle Zulassungsordnung der Hochschule geregelt.

Bewerbungsunterlagen

Ostfalia - Hochschule für angewandte Wissenschaften
Immatrikulationsbüro
Salzdahlumer Straße 46/48
38302 Wolfenbüttel

Telefon: 05331-939 15140 oder 15150
E-Mail: immatrikulation@Ostfalia.de

Kontakt

Studierenden-Service-Büro
Telefon: 05341-875 15040
E-Mail: ssb-sz@ostfalia.de

Studiengangsberatung

Dipl.-Kfm. (FH) Andreas Eggeling
Telefon: 05341-875 51760
E-Mail: a.eggeling@ostfalia.de

Zur Webseite >

 

Nach dem Studium

Die beruflichen Einsatzfelder künftiger Absolventinnen und Absolventen sind vielfältig - bei überdurchschnittlich guten Jobaussichten. Überall dort, wo die Fähigkeit gefragt ist, künftige Verkehrs- und Mobilitätsaufgaben im betriebswirtschaftlichen Kontext zu lösen, ergeben sich Einstiegsmöglichkeiten in eine interessante Branche mit guten Aufstiegsmöglichkeiten:

Einstiegsmöglichkeiten ergeben sich in Verkehrsunternehmen des Personenverkehrs (im Luftverkehr, bei Bus- und Bahnunternehmen im Nah- und Fernverkehr) ebenso wie Dienstleistungsunternehmen
der Verkehrswirtschaft z.B. Verkehrsmanagementgesellschaften des Nahverkehrs, Verkehrsplanungs-/Beratungsunternehmen, Sharing-Anbietern etc. Weitere Tätigkeitsfelder ergeben sich bei Arbeitgebern im öffentlichen Bereich sowie bei der für diesen Verkehrssektor tätigen Industrie.

Kontakt

Studierenden-Service-Büro
Telefon: 05341-875 15040
E-Mail: ssb-sz@ostfalia.de

Studiengangsberatung

Dipl.-Kfm. (FH) Andreas Eggeling
Telefon: 05341-875 51760
E-Mail: a.eggeling@ostfalia.de

Zur Webseite >

 

Bachelor of Arts (ID 183615)

1. Semester

  • Buchführung und Bilanzierung (6 CP)
  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre (6 CP)
  • Mathematik und Statistik (9 CP)
  • Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsprivatrecht (9 CP)

2. Semester

  • Beschaffung, Produktion, Marketing (6 CP)
  • Informationssysteme und Datenbanken (6 CP)
  • Kostenrechnung und Kostenmanagement (6 CP)
  • Methoden- und Sozialkompetenz (5 CP)
  • Personenverkehrsmanagement (5 CP)
  • Transportwirtschaft und Mobilität (6 CP)

3. Semester

  • Human Resources, Diversity (3 CP)
  • Marketing im öffentlichen Verkehr (6 CP)
  • Unternehmensführung und -ethik (6 CP)
  • Verkehrsökologie (5 CP)
  • Verkehrsplanung (6 CP)
  • Wirtschaftsenglisch (3 CP)

4. Semester

  • Güterverkehrssysteme (3 CP)
  • Investition und Finanzierung (6 CP)
  • Luftverkehrssysteme und Recht (6 CP)
  • Personenverkehrssysteme und Recht (9 CP)
  • Studienarbeit (5 CP)

5. Semester

  • Infrastruktur, Informationstechnologie und Digitalisierung (6 CP)
  • Schwerpunktmodule (16 CP, W)
    • Airline- und Flughafenmanagement (8 CP, W)
    • Angewandte Marktforschung (8 CP, W)
    • Betriebswirtschaftliche Anwendungssysteme (8 CP, W)
    • Elektromobilität (8 CP, W)
    • Integrierte Netzplanung (8 CP, W)
    • Kooperationsmanagement (8 CP, W)
    • Landverkehrstechnik Vertiefung (8 CP, W)
    • Optimierung von Transport und Verkehr (8 CP, W)
    • Personalwesen (8 CP, W)
    • Prozessmanagement in Logistik und Supply Chain (8 CP, W)
    • Spezielle Themen der Transportwirtschaft (8 CP, W)
  • Service Design (5 CP)
  • Verkehrsmanagement und Betriebsplanung (9 CP)
  • Wahlpflichtfächer (4 CP, W)
    • Aktuelle Themen der Seeverkehrswirtschaft und Seehafenverkehrswirtschaft (2 CP, W)
    • Arbeitszeitmanagement (2 CP, W)
    • Bahnverkehr in der Praxis (2 CP, W)
    • Behältermanagement (2 CP, W)
    • Einführung in SAP (2 CP, W)
    • Flughafenbetrieb (2 CP, W)
    • International Summerschool Transport und Infrastruktur (2 CP, W)
    • KLR-Gütertransport Land/See (2 CP, W)
    • Management von Non-Profit-Organisationen (2 CP, W)
    • Praktische Modellbildung und Roboterprogrammierung (2 CP, W)
    • Praktische Philosophie – Irrwege, die Sie besser anderen überlassen (2 CP, W)

6. Semester

  • Mobilitätsanalysen und Verkehrsmodelle im ÖV (6 CP)
  • Seminar Verkehrsprojekte (6 CP)
  • Strategie und Geschäftsmodelle (6 CP)

7. Semester

  • Bachelorarbeit (12 CP)
  • Betreute Praxisphase (15 CP)
  • Kolloquium (3 CP)
 

Dein Studium? Deine Module!

Lade Dir hier Dein interaktives Modulhandbuch:

 

 

Ostfalia HAW › Bachelor › Studienangebot
Info
profiles teaser DT_Grafik_01.png
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Digital Technologies
Digital Technologies ist ein hochschulübergreifender Studiengang zwischen der Technischen Universität (TU) Clausthal und der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Hier erwarten Sie ein hoher Anwendungsbezug sowie beste berufliche Aussichten in der freien Wirtschaft und im Forschungsbereich.
Info
profiles teaser entrepreneur-4313671_Gerd_Altmann_Pixabay_01.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Logistik und Informationsmanagement
Der Bachelor-Studiengang „Logistik und Informationsmanagement“ ist ein betriebswirtschaftliches Studium mit Ausrichtung zur Logistik und angewandten Informatik mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B. Sc.).
Info
profiles teaser Hafen_@Ostfalia.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Logistik und Informationsmanagement im Praxisverbund
Ein vielseitiges Hochschulstudium, verknüpft mit Praxisphasen während der vorlesungsfreien Zeiten in einem mit der Ostfalia kooperierenden Partnerunternehmen. Während der Mitarbeit in verschiedenen Abteilungen des Partnerunternehmens wenden Sie das an der Hochschule Erlernte an, sammeln wertvolle praktische Erfahrungen, steigern Ihre fachliche Kompetenz praxisorientiert und knüpfen wertvolle Kontakte im beruflichen Umfeld. In vielen Fällen ist das Partnerunternehmen nach Studienabschluss der erste feste Arbeitgeber.
Info
profiles teaser TLM_ostfalia_klein.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Logistikmanagement
Zu den wichtigsten Trends bei Industrie und Handel gehören die zunehmende arbeitsteilige Produktion, die Minimierung von kapitalkostenintensiven Lagerbeständen sowie die Globalisierung von Beschaffungs- und Absatzmärkten. Diese Entwicklungen stellen hohe Anforderungen an die Logistik. Zudem zwingt der ständig steigende Wettbewerbsdruck sowohl Logistik- als auch Industrie- und Handelsunternehmen sich mit der Optimierung ihrer Geschäftsprozesse und Organisationsstrukturen auseinanderzusetzen und neue Wege zu beschreiten.
Info
profiles teaser LIP1.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Logistikmanagement im Praxisverbund (dual)
Der Studiengang „Logistik im Praxisverbund“ (LIP) ist ein betriebswirtschaftlicher dualer Studiengang mit dem Abschluss „Bachelor of Arts (B.A.)“, der in Kooperation mit Industrieunternehmen, Logistikdienstleistern und der Berufsbildenden Schule in Wolfsburg betrieben wird. Der Studiengang ist als Vollzeitstudiengang konzipiert. Er dauert insgesamt neun Semester, also zwei Semester länger als bei den anderen Studiengängen des Bereichs Verkehr, aufgrund einer einjährigen Praxis-Intensivphase, die nach dem 3. Theoriesemester im Betrieb absolviert wird.
Info
profiles teaser Ostfalia_SZ4KLEINER.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Mediendesign
Die kreativen Köpfe im Hintergrund sind Mediendesigner/innen. Sie geben dem Wandel im Bereich neuer und zukünftiger Kommunikationstechnologien ihr Gesicht und gestalten mediale Produkte von der Website über Flyer, Kataloge oder Plakate bis hin zur Entwicklung und Produktion von Werbefilmen oder Apps für führende Unternehmen.
Info
profiles teaser kleinMK_titel.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Medienkommunikation
Medienkommunikation ist ein interdisziplinärer Studiengang und gibt Dir einen facettenreichen Rundumblick darüber, wie Du mediale Inhalte erstellst und wie Konsumenten diese wahrnehmen, verarbeiten sowie bewerten. Du erhältst Einblicke in den Medienbereich, in relevante Themenfelder des Journalismus, der Public Relations und des Marketings. Neben den theoretischen Inhalten aus den Medien- und Kommunikationswissenschaften lernst du professionell medialen Content zu produzieren, zum Beispiel in Praxisseminaren und Lehrredaktionen. Vom Schreiben von Reportagen oder Berichten bis zur Produktion von Audio- und Videobeiträgen deckt der Studiengangs Medienkommunikation an der Ostfalia Hochschule ein breites Spektrum ab. Nach dem Abschluss kannst du in vielen verschiedenen Arbeitsbereichen tätig sein, etwa in Redaktionen und Pressestellen, in der Unternehmenskommunikation oder in Marketing Agenturen.
Info
profiles teaser kleinMM_titelb.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Medienmanagement
Der Bachelorstudiengang für Menschen, die zeitgemäß und verantwortungsvoll über Medieneinsatz entscheiden wollen. Medien lösen Probleme: Sie informieren über wichtige Ereignisse und unterstützen die Meinungsbildung, sie unterhalten, stellen Kontakte her, vermitteln, erinnern, regen die Phantasie an, sie machen Produkte und Dienstleistungen bekannt
Info
profiles teaser MDV1.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Mobilität und Personenverkehrsmanagement
Der Bachelorstudiengang „Management des Öffentlichen Verkehrs“ ist ein betriebswirtschaftlicher Studiengang mit dem Fokus auf dem Themenfeld Personenverkehr (Luftverkehr, Busse- und Bahnen im Nah- und Fernverkehr). Der Vollzeitstudiengang schließt mit dem anerkannten akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.) ab. Die Regelstudienzeit des Studiengangs ÖVM einschließlich der integrierten Praxisphase mit Bachelorarbeit und Kolloquium beträgt sieben Semester.
Info
profiles teaser Ostfalia_SPM_20200323-1042-mb-0014.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Sportmanagement
Der Studiengang Sportmanagement bildet Fach- und Führungskräfte für verantwortliche und leitende Positionen im Management solcher Organisationen aus, die im weitgefassten Sinne mit den Aufgaben des Sportmanagements betraut sind. Die AbsolventInnen werden befähigt, ganzheitliche Konzepte strategisch zu entwickeln und operativ umzusetzen. Der Studiengang hat eine fächerübergreifende, integrierte Ausbildung in allgemeiner und sportspezifischer Wirtschaftswissenschaft zum Ziel.
Info
profiles teaser Header_SRM_links.png
Bachelor of Arts / B.A.
Stadt- und Regionalmanagement
Stadt- und Regionalmanagement (SRM) ist ein Bachelor-Studiengang für den öffentlichen Dienst. Das interdisziplinär aufgebaute Studium bereitet Sie darauf vor, Städte und Regionen gemeinwohlorientiert zu gestalten. Das SRM-Studium ist dabei sehr praxisorientiert: Sie lernen durch Praxisprojekte, Planspiele, Case Studies, Exkursionen, praxisbezogene Übungen usw., wie Sie die erworbenen Kompetenzen in berufsbezogenen Situationen anwenden können. Zudem sammeln Sie durch das Praxissemester schon während des Studiums Berufserfahrung.
Info
profiles teaser TM_studis_klein.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Tourismusmanagement
Die Tourismusbranche ist bunt und facettenreich. In unserem Bachelorstudiengang tauchen Sie in diese vielfältige Branche ein und bekommen im Grundlagenstudium einen fundierten Einblick in die verschiedenen touristischen Branchensegmente. Zum Grundstudium gehören bei uns auch Etappen durch Welt der Betriebswirtschaftslehre, da fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen die Basis für tourismuswirtschaftliche Tätigkeitsfelder ist.
Info
profiles teaser WIV_ladestation_klein.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen Mobilität und Verkehr
Der Bachelorstudiengang „Wirtschaftsingenieurwesen Verkehrsmanagement“ ist ein technisch-betriebswirtschaftlicher Studiengang mit dem Fokus auf das Verkehrsmanagement. Der Vollzeitstudiengang schließt mit dem anerkannten Titel „Bachelor of Science“ (B.Sc.) ab.