Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Medienpsychologie (M.A.)

BSP Business School Berlin - Hochschule für Management

Studienprofil Infos

Schneller Überblick

Studienbeginn
01. Oktober

Studienmodelle/-dauer
Vollzeit: 4 Semester

Unterrichtssprache
Deutsch

Studiengebühren
Vollzeit: 590€ /Monat

Abschluss
Master of Arts (M.A.)

Ein modernes Leben ohne Medien und digitale Kommunikation ist nicht vorstellbar. Dies gilt für die Nutzung, dies gilt für die stetig wachsende und sich verändernde Medienwirtschaft. Ob Google, Facebook, Twitter oder Apple, ob die traditionellen Fernsehsender oder Film-, Presse- und Musikindustrie: Ausgangspunkt aller Strategien und Grundlage allen Erfolges von Kommunikation ist das menschliche Erleben und Verhalten, sind die Motive und Interessen der Medienrezipienten und die vielschichtigen Wirkungen in deren Alltag.

Für die Analyse all dieser Aspekte bietet die Medienpsychologie Lösungsmöglichkeiten und Antworten. Damit wird die medienpsychologische Fachdisziplin auf wissenschaftlicher Basis zu einem spannenden, vielseitigen und kulturell überaus bedeutsamen Berufsfeld in der gegenwärtigen und künftigen Kommunikationsbranche. Wer neue Medienformate und -inhalte entwickeln will, wer die Erfolgschancen neuer Online- Plattformen einschätzen möchte, wer die Effekte von Werbekampagnen prognostiziert, wer die langfristigen gesellschaftlichen Veränderungen in der digitalen Welt untersucht, der greift zunehmend auf die Forschungs- und Beratungskompetenzen der Medienpsychologie zurück.

Der Masterstudiengang Medienpsychologie verbindet auf eine in dieser Form besonderen Weise Psychologie, Kommunikations- und Medienwissenschaften sowie die Bereiche Ökonomie, Management und Marketing. Dabei vermittelt das Studium insbesondere die Grundlagen in psychologischer Theorie und Methodik, die durch die Kooperation mit hochkarätigen Partnern aus Unternehmen und Medienorganisationen in ihren Anwendungs- und Praxisbezügen ausgebaut und intensiviert werden.

Bundesweit einzigartig ist dabei die konsequent kulturpsychologisch-tiefenpsychologische Ausrichtung im Schwerpunkt des Masterstudiengangs: Durch die Vermittlung fundierter Grundlagen einer kulturpsychologischen Perspektive von Medienpsychologie sowie die systematische Einübung in tiefenpsychologische Konzepte erwerben Sie ein breit angelegtes Können, die Funktionsweisen von Medien und Kommunikation in ihren jeweils relevanten Kontexten von Alltag und Kultur zu verstehen und wirksame Maßnahmen sowie effiziente Strategien und Konzepte zu entwickeln.

Ihre Berufs- und Karrierechancen

Sie profitieren als Absolvent des Masterstudienganges Medienpsychologie an der BSP davon, dass sich die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg als führender Medien- und Kreativstandort - mit einer Vielzahl von TV- und Radiosendern, Filmstudios, Providern, Verlagen, modernen Medienunternehmen, Werbe- und Mediaagenturen, Theatern, Konzert- und Eventstätten profiliert hat. Führende Marktforschungsinstitute beobachten einen signifikanten Anstieg an einschlägigen Stellenangeboten in der Hauptstadtregion und prognostizieren eine Vielzahl von Unternehmensgründungen im Medien- und Kommunikationsbereich. Unabhängig davon wächst die Medien- und Kommunikationslandschaft aber auch international überdurchschnittlich und bietet für ausgebildete Medienpsychologen vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Tätigkeitsfelder für Medienpsychologen

  • Medienwirkungsforschung und -kontrolle
  • Format- und Wirkungsanalyse
  • strategische Planung von Inhalten und Formaten
  • Produktionsplanung und -begleitung
  • Lernen und Lehren mit Medien, Mediendidaktik
  • Beratung und Coaching von Medienschaffenden, einzeln und in Teams
  • Unterstützung von Medienunternehmen im Change und Innovationsprozess
  • Erforschung und Analyse der Medienbranche
  • Erforschung und Analyse der kulturellen Wirkungen von Medienkonsum

Zugangsvoraussetzung

Folgende Zugangsvoraussetzungen müssen für die Aufnahme des Masterstudiengangs Medienpsychologie gem. § 8 Abs. 6 und 7 BbgHG erfüllt sein:

  • abgeschlossenes Bachelorstudium im Fachbereich Psychologie, der Medienwissenschaften oder der Kommunikationswissenschaften
  • bei ausländischen Studienbewerbern ein Bildungsnachweis gem. § 8 BbgHG

Ihre Bewerbung

Bewerbungen für unser Studienangebot sind jederzeit möglich. Je nach Qualifikation des Bewerbers ist auch ein individueller Quereinstieg möglich – sprechen Sie uns an! Nach Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen entscheidet ein persönliches Aufnahmegespräch über die Studienplatzvergabe. Alle Informationen zur Bewerbung und den benötigten Unterlagen finden Sie hier >

Studiengebühren

  • 590,00 €/Monat

In den monatlich zu entrichtenden Gebühren sind alle Studienveranstaltungen und Studienangebote des jeweiligen Studiengangs enthalten. Es gelten die Rahmenbedingungen des Studienvertrages.

Kontakt

Adresse

BSP Business School Berlin – Hochschule für Management
Calandrellistraße 1-9
Berlin 12247
Zur Webseite >

Telefon +49 (0)30 76 68 37 5 -100
Fax +49 (0)30 76 68 37 5 -119

Mail: info@no-spambusinessschool-berlin.de

Kontakt/ Ansprechpartner (Mail, Tel., Fax)

Bewerbermanagement & Studierendenservice
Lena Scholtke

Telefon: +49 30 / 76 68 37 5 -140
Fax: +49 30 / 76 68 37 5 -119
Mail: lena.scholtke@no-spambusinessschool-berlin.de

Die BSP Business School Berlin – Ein Überblick

Die BSP Business School Berlin ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule für Management mit Sitz in der historischen Siemens Villa in Berlin-Steglitz und mit einem Campus in der Hamburger Hafencity. Die Hochschule wurde 2009 von der Geschäftsführerin Ilona Renken-Olthoff gegründet und ist als familiengeführtes Unternehmen einem hohen persönlichen Qualitäts- und Serviceanspruch verpflichtet. Wir bieten Ihnen ein marktorientiertes und interdisziplinär ausgerichtetes Studium, mit dem Sie in Ihre berufliche Zukunft hineinwachsen können. Lebendige Lernformen und Praxisbezug sind bei uns ebenso selbstverständlich wie internationale Ausrichtung und die Vernetzung mit Unternehmen.

Unser Bachelor- und Masterangebot ist auf zwei starke fachliche Säulen gebaut: Management/BWL und Wirtschaftspsychologie. Der Schwerpunkt Management/BWL zeichnet sich aus durch die Integration von betriebswirtschaftlicher Effizienz mit kommunikativen und verhaltenspsychologischen Kompetenzen. Im Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie finden Sie die deutschlandweit einzigartige Verknüpfung einer fundiert kulturpsychologisch-tiefenpsychologischen Ausrichtung mit quantitativen Methoden.

Im Verlauf Ihres Studiums haben Sie mit Kommilitonen und Lehrenden der jeweils anderen Fachrichtung immer wieder gemeinsame Projekte und Module. Sie finden bei uns also starke Synergien und echte Interdisziplinarität.

Wir fördern die Stärken und Talente von leistungsorientierten, unternehmerisch denkenden Studentinnen und Studenten – unabhängig von den wirtschaftlichen Möglichkeiten und der sozialen Herkunft. Vom ersten Tag der Ausbildung an betrachten wir unsere Studierenden als Partner in einem interdisziplinären Team. Unsere Studiengänge sind akkreditiert oder befinden sich zur Zeit im Akkreditierungsverfahren.

 

 

Studienprofil-3157-36972

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.