Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Medienbildung - Audiovisuelle Kultur und Kommunikation (M.A.)

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

© OVGU Magdeburg
© OVGU Magdeburg
© OVGU Magdeburg

Was ist das Ziel/Anliegen des Studiengangs?

Der Studiengang ermöglicht den Studierenden, ihre im ersten berufsqualifizierenden Studium (z.B. BA-Studiengang) erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen forschungsorientiert zu erweitern und im Bereich der Medienbildung zu vertiefen. Die Studierenden erwerben ein kritisches Verständnis der wichtigsten Theorien, Prinzipien und Methoden der Medienbildung und erziehungswissenschaftlichen Medienforschung, und sie lernen, ihr Wissen fall- und projektbezogen zu vertiefen. Die Absolventen/innen sind in der Lage, (mediale und medial angereicherte) Lern- und Bildungsumgebungen zu analysieren, zu konzipieren, zu gestalten und zu evaluieren sowie eigene Projekte für unterschiedliche Kontexte zu realisieren und zu managen.


weitere Informationen auf unserer Homepage


 
Abschluss: Master of Arts (M.A.)
 
Regelstudienzeit: 4 Semester
 
Studienbeginn: Winter-/Sommersemester
 
Zulassungsvoraussetzung: Ein fachlich einschlägiger erster Studienabschluss im Umfang von mindestens 180 Credit Points mit einer Gesamtnote von mindestens „gut“ (2,5). Als fachlich einschlägig gilt ein Studiengang, wenn im Haupt- oder Nebenfach sozial- oder bildungswissenschaftliche Anteile im Umfang von mindestens 30 CP nachgewiesen werden sowie eine medienwissenschaftliche oder medienpädagogische Ausrichtung erkennbar ist.
 
Bewerbungsmodalitäten:

Welches sind die späteren Berufsfelder?

Der Masterstudiengang qualifiziert sowohl für eine Weiterqualifikation im akademischen Bereich (Promotion) wie auch für Entwicklungs-, Forschungs- und Leitungstätigkeiten in unterschiedlichen Berufsfeldern, in denen Medien oder mediale Kommunikationsformen von Bedeutung sind. Die im Studium erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen bilden die Grundlage für die Entwicklung und Umsetzung eigener Forschungs- oder Praxisprojekte, etwa zur Diagnose von Lern- und Bildungsbedingungen oder zur Analyse, Konzipierung, Gestaltung und Evaluation verschiedener medialer Kommunikationsformen, sowie zur Planung und zum Management komplexer Projektzusammenhänge.

Was sollte ich an Kenntnissen/Erfahrungen/Interessen mitbringen?

Vorkenntnisse in der Medieninformatik sind wünschenswert. Studierende ohne diese Vorkenntnisse belegen im Master Medienbildung 2 Module Medieninformatik. Studierende sollten außerdem Praktikums- oder Projekterfahrungen im Medienbereich mitbringen.

Kontakt

Fachstudienberater: Prof. Dr. Fromme, Johannes
Tel. 0391 67-56611
Fax. 0391 67-46581
Zschokkestraße 32, 39104, Magdeburg
Email: jfromme@ovgu.de

Allgemeine Studienberatung
39106 Magdeburg,
Universitätsplatz 2, Gebäude 06

Tel: 0391-67-12283, -12286
Fax: 0391-67-11140
E-Mail: dez.studienangelegenheiten@ovgu.de

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wurde 1993 gegründet und gehört zu den jüngsten Universitäten Deutschlands. Ihre Wurzeln liegen in den drei damaligen Hochschuleinrichtungen: Technische Universität, Pädagogische Hochschule und Medizinische Akademie Magdeburg.

Mit 9 Fakultäten und nahezu 13.800 Studierenden wächst ihre Bedeutung zunehmend als universitäres Zentrum der Lehre und Forschung ebenso wie die Landeshauptstadt Magdeburg, die sich zu einer Stadt der Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur entwickelt.

Die OvG-Universität versteht sich als Profiluniversität und strebt eine scharf konturierte und schlanke Struktur an, die in den Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie in der Medizin einen traditionellen Schwerpunkt hat, und in den Wirtschafts-, Sozial- und Geisteswissenschaften für eine moderne Universität in der Informationsgesellschaft unerlässliche Disziplinen sieht.

 

 

Studienprofil-364-38035-267152

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.