Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Mechatronik (B. Eng.) - berufsbegleitendes Fernstudium

AKAD University

Fernstudium mit drei Vertiefungsmöglichkeiten

Sie fasziniert der anspruchsvolle Methoden-Mix aus Mechanik, Elektrotechnik und Informatik? Sie fühlen sich in der Welt der Roboter, Werkzeugmaschinen und automatisierten Systeme zu Hause? Nach erfolgreichem Abschluss des Mechatronik-Studiums sind Sie für fach- und funktionsübergreifende Aufgabenstellungen bestens aufgestellt und haben zudem sehr gute Kenntnisse in Maschinenbau, Informatik und Elektrotechnik. wenn Sie nach Ihrer technischen Berufsausbildung oder nach dem Abitur ein höchst qualifiziertes Studium mit exzellenten Karriereaussichten anstreben, ist dieses Fernstudium ideal für Sie.

Ein technisches Highlight ist die anwendungsorientierte Laborarbeit, die in Kooperation mit unseren renommierten Partnerhochschulen, der Hochschule Pforzheim und der Fachhochschule Wedel, stattfindet, ein sinnvoller Mix aus Wissenschaft und Praxis! Bei der Vermittlung unseres Lernstoffes greifen wir auf modernste Medien wie z.B. Web Based Trainings (WBT) zurück. Mit den Studienunterlagen bekommen Sie von uns zusätzlich kostenlos wertvolle Software (z.B. CAD „Pro Engineer“) für Ihre persönlichen Anwendungen!

In Deutschland fehlen langfristig gut ausgebildete Spitzenfachkräfte im Ingenieurbereich. Als Absolvent sind für die Herausforderungen der Branche bestens vorbereitet. Sie entwickeln neue Systeme und Produkte durch die intelligente Kombination von Elementen und Methoden aus den Fachgebieten Maschinenbau/Mechanik, Elektrotechnik/Elektronik und Informatik/Softwareentwicklung. Ihr Bachelor-Abschluss in Mechatronik bereitet Sie in jedem Fall sehr gut vor, um berufspraktisch, wissenschaftlich oder in fach- und funktionsübergreifenden Projekten zu arbeiten und befähigt Sie so zu einer branchenunabhängigen Fach- und Führungsposition im mittleren Management.

Der Fernstudiengang „Mechatronik – Bachelor of Engineering“ beinhaltet drei aufeinander aufbauende Abschnitte:

  • Grundlagen (Vorkurse): Aktualisierung der Mathematik-, Physik- und Englischkenntnisse (empfohlen für beruflich Qualifizierte ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung).
  • Grundlagen und Anwendungen (Semester 1 bis 6): Hier erwerben Sie ingenieurtechnisches Grundlagenwissen und stellen die Weichen für Ihr Wahlpflichtmodul im siebten Semester. Erstellen Sie Ihre erste wissenschaftliche Arbeit im Rahmen eines Projektberichts.
  • Vertiefung/Spezialisierung (Semester 7): Mit dem bisher Erlernten bereiten Sie sich individuell auf Ihre Bachelor-Arbeit und zielgerichtet auf Ihren Abschluss vor.

Je nach Lernmodul werden Ihre Studienunterlagen durch Seminare unterstützt: Hier lernen Sie auch wichtige Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens und erwerben Führungskompetenz. Bei der Vermittlung des Lernstoffes greifen wir auf modernste Medien wie z. B. Web Based Trainings (WBT) zurück. Mit den Studienunterlagen bekommen Sie von uns zusätzlich kostenlos wertvolle Software (z. B. CAD "Pro Engineer", "MATLAB", "CoDeSys") für Ihre persönlichen Anwendungen!

Als wählbare Fachbereiche haben Sie drei interessante Möglichkeiten:

  • Fahrzeugtechnik: Lernen Sie die Funktionsweise klassischer mechatronischer Komponenten wie ABS-Systeme, Fahrzeugstabilisierung und Systeme der Fahrdynamik kennen. Und tragen Sie so zu mehr Sicherheit und geringerem Unfallaufkommen auf der Straße bei.
  • Flexible Fertigungssysteme und Robotik: Vertiefen Sie Ihr Basiswissen durch eine Spezialisierung im Bereich der Robotik, indem Sie die Kinematik und Dynamik von Robotern berechnen, steuern und regeln lernen. Wenden Sie dieses Wissen in der computergestützten Fertigungstechnik an.
  • Mechatronische Systeme: Hier erwerben Sie Kenntnisse in interdisziplinären Entwicklungsprozessen zur Entwicklung neuer aktiv reagierender mechanischer Struktursysteme. Sie befassen sich mit multifunktionalen Werkstoffen, die Anforderungen an interaktive Systeme erfassen können.

Vorausgesetzte Kenntnisse

Studieren ohne Abitur ist möglich. Empfohlene Vorkenntnisse:

  • Sichere Sprachkenntnisse in Englisch auf der Niveaustufe B2.
  • Sichere Mathematikkenntnisse auf dem Niveau der Fachhochschulreife. Falls Sie nicht über diese Mathematikkenntnisse verfügen bzw. Ihre Kenntnisse auffrischen wollen, bieten wir Ihnen einen entsprechenden Vorbereitungskurs Mathematik an (Propädeutikum).
  • Grundlegende PC-Anwendungskenntnisse.

Credits: 210
Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
ZFU-Zulassungsnummer:
143410c
Regelstudienzeit:
7 Semester
Gebühren:
Auf Anfrage >
Studienbeginn:
jederzeit möglich
Seminartage:
Im Rahmen des AKAD-Studienmodells entscheiden Sie je nach Lerntyp, Wissensstand oder Interesse ganz individuell, ob Sie an den vertiefenden Seminaren Ihres Studiengangs an der AKAD University in Stuttgart teilnehmen möchten oder nicht.
Fachrichtung:
Ingenieurwissenschaften
Studienbeginn: jederzeit möglich
Ort:
AKAD University mit 33 Prüfungszentren bundesweit
Methode:
Fernstudium

Dieser Studiengang hat die Staatliche Zulassung der ZFU und ist ACQUIN akkreditiert.

Weiterführende Links:

Persönliche Beratung

Sie wollen Ihre Entscheidung für ein Fernstudium auf sichere Füße stellen. Wir wissen, dass es dabei im Vorfeld vieles zu klären gibt.

  • Welcher Studiengang passt zu meinen Zielen?
  • Welche Zulassungsvoraussetzungen benötige ich?
  • Wie funktioniert das Fernstudium?        
  • Wie vereinbare ich Beruf und Fernstudium?        
  • Wann kann ich mit dem Studium beginnen?        
  • Kann man frühere Studienleistungen anrechnen lassen?        
  • Welche Möglichkeiten der Förderung gibt es?

Gerne informieren Sie unsere Beraterinnen und Berater ausführlich über das Fernstudium an der AKAD University und Ihren Studiengang. Wir sind persönlich für Sie da von montags-freitags von 8 bis 19 Uhr und samstags von 8 bis 16 Uhr.

Rufen Sie uns an: 0711/81495-400 oder
schreiben Sie uns eine Mail an: beratung@no-spamakad.de 

Bei Fragen können Ihnen auch unsere FAQ weiterhelfen.

Anmelden und 4 Wochen kostenlos testen >

Nehmen Sie sich vier Wochen Zeit, um in Ruhe und völlig unverbindlich Ihren Studiengang oder Ihre Weiterbildung kennenzulernen. Denn wir wollen, dass Sie von unseren Leistungen zu hundert Prozent überzeugt sind!

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-5-34792

 

Themenpartner