Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Mechanical Engineering (B.Sc.)

Hochschule Rhein-Waal, Standort Kleve

© HS Rhein-Waal
© HS Rhein-Waal
© HS Rhein-Waal

Mechanical Engineering

Ziel des Bachelorstudiengangs Mechanical Engineering ist die Ausbildung von Maschinenbauingenieuren. Der Studiengang offeriert deshalb bewusst keine fachliche Spezialisierung der Absolventen auf eng eingegrenzte Themengebiete. Stattdessen wird der Ansatz verfolgt, flexibel anwendbares Fach- und Methodenwissen zu vermitteln, so dass auf der Basis dieser wissenschaftlichen Ausbildung Übertragungen auf zukünftige Fragestellungen ermöglicht werden.

Es werden neueste technische Entwicklungen und Tendenzen aufgegriffen und diese in den Mittelpunkt der Wissensvermittlung gestellt. Ein Teil der Ausbildung erfolgt in Organisationsstrukturen, die Industrieunternehmen ähnlich sind. Dies gewährleistet den Absolventen einen einfachen Einstieg in ihr späteres berufliches Betätigungsfeld. Der innovative Studiengang setzt neben naturwissenschaftlichen und technischen Grundlagen z.B. in IT, Mathematik, Mechanik, Konstruktion und Thermodynamik, auch auf die Vermittlung von Sozial- und Managementkompetenz. Wir bieten diesen Studiengang in Vollzeit und im Dualen Studium an.

Aufbau des Studiums

1. Semester

  • Naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Mathematik und IT
  • Statik
  • Elektrotechnik
  • Kreativität und Konfliktmanagement
  • Technische Darstellung

2. Semester

  • Interkulturelles und Projektmanagement
  • Angewandte Mathematik
  • Metallische Werkstoffe und Werkstoffprüfung
  • Elastostatik
  • Elektronik
  • IT-Programmierung
  • Konstruktionslehre
  • Thermodynamik

3. Semester

  • Fertigung und Qualität
  • Dynamik und Statistik
  • Grundlagen der Verfahrenstechnik
  • Weiterführende Konstruktionstechnik
  • Projekt

4. Semester

  • BWL
  • Modellbildung und Simulation
  • Mess- und Regelungstechnik
  • Antriebstechnik
  • Produktionstechnik
  • Wahlpflichtfächer

5. Semester

  • Produktentwicklung
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Innovation und Unternehmertum
  • Projekt
  • Wahlpflichtfächer

6. Semester

  • Praxissemester

7. Semester

  • Bachelorarbeit und Kolloquium

Duales Studium

Ab dem ersten Semester absolvieren die Studierenden an drei Tagen in der Woche ihre Berufsausbildung im Unternehmen. An zwei Tagen studieren sie an der Hochschule Rhein-Waal in einem Studiengang, der ihrem Ausbildungsberuf nahe steht. Während der Ausbildung erhalten die Studierenden eine Ausbildungsvergütung von ihrem Unternehmen. Die Ausbildung endet nach dem vierten Semester mit einer Prüfung vor der IHK. Danach folgen fünf Semester Vollzeitstudium.

Berufsfelder und Kompetenzen

Ingenieurinnen und Ingenieuren des Maschinenbaus stehen vielfältige berufliche Chancen offen. Mögliche Berufsfelder sind:

  • Entwicklung (Planung, Berechnung, Konstruktion und Erprobung technischer Anlagen und Systeme),
  • Produktion (Planung, Fertigung, Betrieb und Überwachung technischer Anlagen und Systeme, Prüfung der Produkte und Verfahren, Qualitätswesen),
  • Marketing und Vertrieb technischer Anlagen und Produkte,
  • Führungstätigkeit in der Industrie, in privatwirtschaftlichen Unternehmen und bei Behörden.

Branchen sind u. a. die Energie- und Umwelttechnik, die Verfahrenstechnik, der allgemeine Maschinen- und Anlagenbau, die Automobil- und Zulieferindustrie, die Medizintechnik sowie Dienstleistungs- und mittelständische Unternehmen.

Zugangsvoraussetzungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Die folgenden Zugangsvoraussetzungen berechtigen Sie dazu, ein Bachelorstudium bei uns zu beginnen:

  • allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife,
  • eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung oder
  • eine Qualifikation über berufliche Bildung (Meister, Fachschulbildung etc.).

Für den Studiengang Mechanical Engineering im Besonderen:

  • Englischkenntnisse (Zertifikat der Niveaustufe B2 gemäß Common European Framework (CEF)),
  • Nachweis eines achtwöchigen Grundpraktikums bis zur Rückmeldung zum vierten Fachsemester.

Bewerbungsfristen und -modalitäten

Bewerbungen werden online entgegengenommen >

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester endet am
15. Juli des jeweiligen Jahres.

Haben Sie noch Fragen zum Studiengang?

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Studieninformationen in Kürze

Studienort: Kleve
Start des Studienganges: zum Wintersemester
Studiendauer: sieben Semester bei Vollzeitstudium, neun Semester bei Dualem Studium
Abschluss: Bachelor of Science, B.Sc.
Sprache des Studiums: Englisch
Grundpraktikum: acht Wochen bis zur Rückmeldung zum vierten Fachsemester
Praxissemester: 20 Wochen in einem Unternehmen im In- oder Ausland im sechsten bzw. achten Semester
Bachelorarbeit: im siebten Semester bei Vollzeitstudium, im neunten Semester bei Dualem Studium

Flyer zum Studiengang (PDF) >

Kontakt

Campus Kleve
Marie-Curie-Straße 1, D-47533 Kleve
Telefon: +49 2821 80673-0
E-Mail: info@no-spamhochschule-rhein-waal.de

Dekan
Prof. Dr.-Ing. Thorsten Brandt

Fakultät Technologie und Bionik
Studiengangsleitung

Prof. Dr.-Ing. Peter Kisters, Prof. Dr.-Ing. Joachim Gebel
E-Mail: technologie-bionik@no-spamhochschule-rhein-waal.de

Student Service Center
E-Mail: studienberatung@no-spamhochschule-rhein-waal.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-3069-1190-150963

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.