Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© OVGU Magdeburg
© OVGU Magdeburg
© OVGU Magdeburg

Was ist das Ziel/Anliegen des Studiengangs?

Der Bachelorstudiengang Mathematikingenieur/in ist interdisziplinär und forschungsorientiert. Studierende erwerben gleichermaßen fundierte Kenntnisse sowohl in einer Ingenieurwissenschaft als auch in der Mathematik. Zwei Modellierungsmodule stellen eine Besonderheit des neuen Studiengangs dar und trainieren in besonderer Weise die Fähigkeit zu interdisziplinärer Arbeit. Fähigkeiten zur Programmierung und zum Umgang mit mathematisch-technischer Software werden ebenfalls vermittelt, stehen aber nicht im Vordergrund des Studienprogramms.


Mögliche Studienrichtungen



  • Elektrotechnik und Informationstechnik

  • Maschinenbau

  • Verfahrenstechnik


Die Spezialisierungen wird in Zusammenarbeit mit den Fakultäten für Elektrotechnik und Informationstechnik, Maschinenbau und Verfahrens- und Systemtechnik durchfeführt.


Die Festlegung auf eine der Studienrichtungen erfolgt zu Beginn des zweiten Studienjahres, kann auf Grund eines hohen Anteils an allgemeinen Ingenieurfächern aber noch bis zum Beginn des dritten Studienjahres ohne großen zusätzlichen Aufwand geändert werden.


 
Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
 
Regelstudienzeit: 7 Semester
 
Studienbeginn: Wintersemester
 
Zulassungsvoraussetzung: Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur) oder einschlägige fachgebundene Hochschulreife;
 
Bewerbungsmodalitäten:

Welches sind die späteren Berufsfelder?

Absolventinnen und Absolventen sind sowohl Ingenieure als auch Mathematiker. Sie sind aufgrund ihrer Qualifizierung Brückenbauer zwischen den Fachdisziplinen und verfügen dadurch in besonderer Weise über die Fähigkeit zu interdisziplinärer Arbeit in der Elektrotechnik und Informationstechnik, im Maschinenbau oder der Verfahrenstechnik. Als hochqualifizierte Fachkräfte können sie in der Verkehrsplanung oder der Logistikbranche Prozesse gestalten, Navigationssysteme entwickeln oder Optimierungsverfahren in der Industrie. Auch in den Entwicklungsabteilungen der Elektronikindustrie, im Fahrzeugbau, der Kommunikations- und Sicherheitstechnik, im Anlagen- und Apparatebau oder in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie können sie erfolgreich tätig sein. Darüber hinaus ermöglicht der Abschluss die Aufnahme eines Masterstudiums in der Mathematik oder - je nach Studienrichtung – in einer Ingenieurwissenschaft.

Was sollte ich an Kenntnissen/Erfahrungen/Interessen mitbringen?

Studieninteressenten sollten fundierte technisch-naturwissenschaftliche Kenntnisse mitbringen und sich für Mathematik und Technik begeistern können.

Weitere Informationen

www.math.ovgu.de/-p-2902

Kontakt

Fachstudienberater: Prof. Dr. Grunau, Hans-Christoph
Tel. 0391-67-58693
Fax. 0391-67-48073
Gebäude 03, Universitätsplatz 2, 39106, Magdeburg
Email: hans-christoph.grunau@ovgu.de

und

Dr. Thiele, Burkhard
Tel. 0391-67-52889
Fax. 0391-67-11171
Universitätsplatz 2, 39106, Magdeburg
Email: burkhard.thiele@ovgu.de

Allgemeine Studienberatung
39106 Magdeburg,
Universitätsplatz 2, Gebäude 06

Tel: 0391-67-12283, -12286
Fax: 0391-67-11140
E-Mail: dez.studienangelegenheiten@ovgu.de

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wurde 1993 gegründet und gehört zu den jüngsten Universitäten Deutschlands. Ihre Wurzeln liegen in den drei damaligen Hochschuleinrichtungen: Technische Universität, Pädagogische Hochschule und Medizinische Akademie Magdeburg.

Mit 9 Fakultäten und nahezu 13.800 Studierenden wächst ihre Bedeutung zunehmend als universitäres Zentrum der Lehre und Forschung ebenso wie die Landeshauptstadt Magdeburg, die sich zu einer Stadt der Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur entwickelt.

Die OvG-Universität versteht sich als Profiluniversität und strebt eine scharf konturierte und schlanke Struktur an, die in den Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie in der Medizin einen traditionellen Schwerpunkt hat, und in den Wirtschafts-, Sozial- und Geisteswissenschaften für eine moderne Universität in der Informationsgesellschaft unerlässliche Disziplinen sieht.

 

 

Studienprofil-364-40521-267104

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.