Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© Nordakademie
© Nordakademie
© Nordakademie
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Master of Business Administration (MBA)

Ort: Hamburg
Typ: Berufsbegleitend
Abschluss: MBA
Dauer: 4 Semester, ca. 2 Jahre

Das Programm

Management-Know-how auf höchstem Niveau - dafür steht der MBA-Studiengang der NORDAKADEMIE, einer privaten Hochschule, die von namhaften Unternehmen getragen wird. Das MBA-Programm der NORDAKADEMIE bietet erstklassige, mit dem Premium-Siegel der FIBAA ausgezeichnete Weiterbildung. Spitzenplätze im Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) belegen ebenfalls die hervorragenden Studienbedingungen an der Hochschule der Wirtschaft. Sie lernen effektiv in kleinen Gruppen unter der Leitung von Dozenten mit weltweiter Lehr- und Praxiserfahrung.

Das Master-Office garantiert Ihnen eine individuelle Betreuung und ist Ihr kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen rund um das Studium. Nicht zuletzt sorgt der spektakuläre Blick auf die Elbe für eine angenehme und entspannte Atmosphäre, in der das Studieren Spaß macht.

Berufsfeld / Zielpublikum

Das gemeinsam mit der Wirtschaft entwickelte und seit 2001 etablierte Programm hat sich für eine Vielzahl der Absolventen als Karrieremotor erwiesen. Das praxisnahe, berufsbegleitende Studium eröffnet Ökonomen und Nicht-Ökonomen (wie z.B. Ingenieuren, Naturwissenschaftlern und Juristen) gleichermaßen den Einstieg in das internationale Management.

Ihr an der Hochschule der Wirtschaft erworbener MBA-Abschluss hat bei Unternehmen ein besonders hohes Renommee und eröffnet überdurchschnittliche Karrierechancen. Denn als "Initiative der Wirtschaft für die Wirtschaft" ist die NORDAKADEMIE mit bedeutenden Unternehmen so eng wie wohl keine andere Hochschule in Deutschland verbunden. Bereits über 500 Partnerunternehmen kooperieren mit der NORDAKADEMIE in praxisnahen Studiengängen und angewandter Forschung.

Aufbau des Studium

Das Studium setzt sich aus folgenden Modulen zusammen:

Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen:

Erwerben Sie - auch als Nicht-Ökonom (z.B. Diplom-Ingenieur, Jurist, Mediziner) - eine breit angelegte Basis betriebswirtschaftlicher Grundkenntnisse und Fähigkeiten. Damit können Sie auf Augenhöhe mit Kaufleuten diskutieren und erhalten das Grundlagenwissen für die weiterführenden Studieninhalte.

Studium Generale:

Sie wollen Ihre Soft Skills und Fremdsprachen ausbauen oder praxisrelevante Schlüsselqualifikationen erwerben? Ein umfangreiches Seminarprogramm, mit dem Sie die Pflichtveranstaltungen nach Ihren Bedürfnissen optional und ohne zusätzliche Kosten ergänzen und vertiefen können, ist Bestandteil unseres Angebots. Diese Kurse finden in Elmshorn statt und sind z.B.

  • English Upgrade Seminar
  • Early Bird Conversations
  • Unternehmerische Ethik
  • Intercultural Management Asia
  • Management Intercultural Iberoamérica
  • Patentrecht und gewerblicher Rechtsschutz
  • Innovation and Technology Market Transfer
  • Private Equity Transaktionen

General Management:

Gewinnen Sie einen intensiven, vertiefenden Einblick in alle für Manager relevanten Bereiche der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Hierbei spielen internationale Aspekte eine bedeutende Rolle.

Wahlbereiche:

Vertiefen Sie Ihre im ersten Studienjahr erworbenen Kenntnisse durch spezialisiertes Wissen in Gebieten, die in der beruflichen Praxis besonders relevant sind. Sie können zwei von drei Bereichen auswählen:

  • Marketing 
  • Business Process Management 
  • Finance and Accounting

International Weeks:

Erleben Sie als besonderes Highlight Ihres Studiums die International Weeks in China, Russland oder Amerika. Im internationalen Erfahrungsaustausch lernen Sie andere Kulturen hautnah kennen und vergrößern Ihr persönliches weltweites Netzwerk.

Master Thesis:

Verfassen Sie mit der Master Thesis eine Arbeit, in der Sie wissenschaftlich fundierte Lösungen für praxisrelevante Probleme entwickeln. Ihr Thema wählen Sie aus der Wirtschaftspraxis oder aus den Forschungsvorhaben der Hochschule.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen
       
Studienplätze:
 25     
Bewerber: > 50     
 
Gesamtkosten: EUR 15.000,-

Zulassungsvoraussetzungen:

  • ein Hochschulabschluss (Diplom, Magister, Bachelor oder vergleichbare Abschlüsse aus dem In- oder Ausland)
  • eine mindestens einjährige Berufspraxis
  • Für die Bewerbung reichen Sie den Bewerbungsbogen (auf der Homepage verhältlich) ein sowie Ihren Lebenslauf, Kopien der Hochschulzeugnisse. Arbeitszeugnisse dienen als Nachweis für Ihre Berufspraxis
  • Die Bewerbungsfrist endet grundsätzlich vier Wochen vor Start des Programms

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch, Englisch
Auslandsaufenthalt: möglich

Ein Auslandsaufenthalt ist optional möglich im Rahmen der International Weeks.

Kontakt

Sonja Renwand
NORDAKADEMIE Graduate School
Van-der-Smissen-Straße 9
22767 HAMBURG
Tel.: +49 (0)40 554387 - 320
Fax: +49 (0) 40 554387 - 400
master-office@no-spamnordakademie.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule
Zu Webseite >


Die NORDAKADEMIE

Die NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft (gegründet 1993) ist eine von namhaften Unternehmen und dem Arbeitgeberverband NORDMETALL getragene private Hochschule. Hauptsitz der Hochschule ist Elmshorn, Rechtsform ist eine gemeinnützige Aktiengesellschaft.

Mit rd. 1500 Studierenden gehört die NORDAKADEMIE zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Die Hochschule kooperiert mit rd. 300 Unternehmen bei dualen Bachelorstudiengängen und verfügt damit über hervorragende Kontakte zur Wirtschaft, insbesondere zu den Ausbildungs- und Personalabteilungen. Kooperationsbetriebe sind u. a. Airbus, Lufthansa, Philips, Dolmar, Grundfos, Hawesko oder Velux sowie weitere große und mittelgroße Unternehmen in Norddeutschland (Schwerpunkt Großraum Hamburg).

Bei Hochschulrankings erreicht die NORDAKADEMIE regelmäßig Spitzenplätze. Zudem ist sie als eine der ersten Hochschulen in Deutschland systemakkreditiert.

Der MBA-Studiengang wurde 2008 als erster Studiengang von der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) aufgrund herausragender Qualität mit dem "Premium-Siegel" ausgezeichnet. Die seit 2012 entwickelten Masterstudiengänge orientieren sich in ihrer Struktur an dem MBA-Studiengang, allerdings ohne explizite internationale Ausrichtung.

Die NORDAKADEMIE Graduate School wendet sich mit ihrem Bildungsangebot ausschließlich an Hochschulabsolventen ("Graduierte"), die berufsbegleitend einen Masterabschluss erwerben möchten. Folgende Studiengänge sind derzeit im Angebot:

  • Master of Business Administration (MBA)
  • Master General Management (M.A.)
  • Master Marketing and Sales Management (M.A.)
  • Master Financial Management and Accounting (M.Sc.)
  • Master Wirtschaftsinformatik/IT-Management (M.Sc.)
  • Master Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.)
  • Logistik (M.Sc.)
  • Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)
  • Wirtschaftsrecht (LL.M.)

Mit rund 200 Studierenden in den berufsbegleitenden Masterstudiengängen hat die NORDAKADEMIE Graduate School auf Anhieb eine Spitzenposition unter den privaten Hochschulen mit Präsenzstudiengängen in Hamburg und Schleswig-Holstein erreicht.Neben den 24-monatigen Masterstudiengängen bietet die Hochschule Weiterbildungsmodule sowie Zertifikatskurse an.Standort der NORDAKADEMIE Graduate School ist das "Dockland" in Hamburg Altona mit spektakulärem Panoramablick über die Elbe.

  

 

 

Studienprofil-6897-35922

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner