Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Maschinenbau (B.Eng.)

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Was machen Ingenieurinnen und Ingenieure des Maschinenbaus?

Die in ihrer Vielfalt unübertroffenen Arbeitsfelder von Ingenieurinnen und Ingenieuren des Maschinenbaus erstrecken sich über Maschinen, Fahrzeuge, Apparate, Anlagen hin zu Betriebsabläufen, Prozessen und Werkstoffen. In der Forschung sowie in der Planung, Entwicklung, Konstruktion und Produktion innovativer Produkte gestalten die Ingenieure/innen die Zukunft entscheidend mit. Organisatorische, betriebswirtschaftliche und auch gesellschaftspolitische Fragestellungen sind hierbei immer von Bedeutung. Aufgaben sind zum Beispiel:

  • Entwicklung/Test schadstoffarmer Verbrennungsmotoren
  • Projektierung/Bau hocheffizienter Energie-Anlagen
  • Planung optimaler Produktionsabläufe in Fabriken
  • Erprobung neuer Materialien für Flugtriebwerke
  • Entwicklung mobiler Roboter
  • Anfertigung von Gutachten als selbstständiger Sachverständiger
  • Konzeption von umwelttechnischen Maßnahmen ...

Wie sind Ihre Zukunftsaussichten?

In fast allen Bereichen von Industrie und Technik kommen die Lösungen des Maschinenbauwesens zum Einsatz. Als eine der führenden und umsatzstärksten Industriezweige Deutschlands ist der Maschinen- und Anlagenbau wichtigster Ingenieurarbeitgeber. Die Produkte des deutschen Maschinenbaus zählen dabei auch international zu den herausragenden Spitzenerzeugnissen. Es erwartet Sie also weltweit ein spannender und zukunftsstarker Markt, den Sie mit Ihrem Fachwissen aktiv mitgestalten.

Ob Industrie, Wirtschaft oder Forschung, der internationale Markt hält bereits heute zahlreiche vielseitige Tätigkeitsfelder für Sie als hochqualifiziert ausgebildete Fachkraft im Maschinenbau bereit, die Ihnen auch langfristig interessante Berufsaussichten ermöglichen.

Fakultät Maschinenbau und Versorgungstechnik

Rund 1.200 Studierende werden zurzeit an der Fakultät von 30 Professorinnen und Professoren betreut. Etwa 40 externe Lehrbeauftragte aus regionalen Unternehmen unterstützen uns hierbei insbesondere in anwendungsorientierten Lehrgebieten durch direkten Praxisbezug.

Für Praktika, Forschungs- und Übungsarbeiten stehen Ihnen auf unserem Campus 20 hochmoderne Labore von A wie „Angewandte Informatik“ bis W wie „Werkzeugmaschinen“ und Computerräume zur Verfügung. Zudem sind wir in zahlreiche Kooperationen mit Industrie und Wirtschaft eingebunden, an denen Sie aktiv teilnehmen können.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Was bietet das Studium?

Den vielseitigen Anforderungen kommen wir an der TH Nürnberg mit unserem Bachelorstudiengang (Bachelor of Engineering, B.Eng) Maschinenbau entgegen. Unser Studiengang ist auf sieben Semester Regelstudienzeit angelegt.

Im 5. Semester absolvieren Sie ein 20-wöchiges Praxissemester. Danach vertiefen Sie im 6. und 7. Semester Ihre Studien in eine der vier angebotenen Richtungen.

Weitere interdisziplinäre Ausbildungsinhalte werden durch Wahl- und Wahlpflichtfächer sowie fächerübergreifende Projektarbeit angeboten.

Vertiefungsrichtungen:

  • Energietechnik
  • Fahrzeugtechnik
  • Konstruktion und Entwicklung
  • Produktionstechnik 

1. und 2. Semester

  • Ingenieurmathematik
  • Angewandte Physik, Elektrotechnik Grundlagen
  • Technische Mechanik
  • Maschinenelemente I
  • Werkstoffkunde
  • Festigkeitslehre
  • Betriebsorganisation
  • Arbeitsschutz
  • Konstruktion I

3. und 4. Semester

  • Ingenieurinformatik, Numerische Lösungsverfahren
  • Spanlose Fertigung, Spanende Fertigung, Kunststofftechnik
  • Maschinenelemente II
  • Konstruktion II
  • Technische Thermodynamik, Wärmeübertragung
  • Elektronik, Mikroprozesstechnik, Elektrische Antriebe
  • Technische Strömungsmechanik
  • Maschinendynamik
  • Regelungs- und Steuerungstechnik
  • Messtechnik

5. Semester
Praxissemester mit begleitenden Lehrveranstaltungen

  • Praktikum (20 Wochen), Praxisseminar
  • Recht, Technisches Englisch, Betriebswirtschaftslehre

6. und 7. Semester

  • Mechatronik-Komponenten, Fachwissenschaftliches Wahlpflichtfach I+II
  • Module der Vertiefungsrichtungen
  • Bachelorarbeit, Bachelorseminar   

Dieser Studiengang ist akkreditiert (ASIIN e.V.).

Kurzinfo

Abschluss: Bachelor of Engineering
Studienbeginn: Wintersemester und Sommersemester
Regelstudienzeit: 7 Semester
Duales Studium: Maschinenbau können Sie auch dual studieren.
Ausführliche Informationen zu unseren dualen Studienvarianten finden Sie hier >

Bewerbungszeitraum

Mehr Informationen zu den Bewerbungszeiträumen erhalten Sie direkt auf der Webseite der TH Nürnberg >

Wer berät Sie?

Kontaktstelle für Studieninteressierte

Haben Sie Fragen rund um Bewerbung, Zulassung, Studienangebot?
Dann wenden Sie sich an uns. Wir sind Ihr erster Ansprechpartner.

Telefon: 0911/5880-4114
E-Mail: studienstart@no-spamth-nuernberg.de
Zur Webseite >

Studienberatungsportal


Hier können Sie sich mit Studierenden austauschen. Stellen Sie online Ihre Frage, qualifizierte Studierende oder ein/e Mitarbeiter/ in antworten Ihnen gerne.
Zur Webseite >

Studienfachberatung der Fakultät

Die Studienfachberatung der Fakultät unterstützt Sie rund um die Anerkennung von Studienleistungen oder beruflicher Qualifikation und beantwortet Fragen zu fachlichen Inhalten des Studiengangs.

Prof. Dr.-Ing. Martin Ertz
Telefon: + 49 911/5880-1892
E-Mail: martin.ertz@no-spamth-nuernberg.de

Fakultät Maschinenbau und Versorgungstechnik, Sekretariat:
Telefon: + 49 911/5880-1345, -1351
E-Mail: mb-sekretariat@no-spamth-nuernberg.de
Zur Webseite >

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >


Technische Hochschule Nürnberg

Die Technische Hochschule Nürnberg – kurz TH Nürnberg – ist mit mehr als 13.000 Studierenden bundesweit eine der größten Hochschulen.

Das breite Studienangebot mit einer großen Auswahl an Vertiefungsrichtungen ist sehr praxisorientiert. Zwölf Fakultäten bieten Bachelor- und Masterstudiengänge ebenso an wie Weiterbildungsstudiengänge und -angebote mit Zertifikatsabschluss sowie duale Studienvarianten.

Als forschungsintensivste und drittmittelstärkste aller bayerischen Hochschulen ist die TH Nürnberg ein wichtiger Innovationsmotor für die Metropolregion Nürnberg und pflegt hervorragende Kontakte zur Wirtschaft.

Auch als „global player“ ist die Hochschule aktiv und hat weltweit rund 150 Hochschulpartnerschaften aufgebaut. Dies erleichtert den internationalen Austausch, wovon auch unsere rund 1.100 internationalen Studierenden aus 96 Nationen profitieren.

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Bachelor of Engineering
TH Nürnberg
Maschinenbau
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-230-148-7215

 

Themenpartner