Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© HS Fresenius
© HS Fresenius
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Erwerben Sie berufsbegleitend eine Doppelqualifikation: Master of Science und Abschlusszertifikat Manuelle Therapie! Der Studiengang an der Hochschule Fresenius richtet sich an akademisierte Physiotherapeuten und ist von der VdEK anerkannt.

Im Wintersemester 2014/2015 wurde das Master-Programm erstmalig angeboten, die Lehrveranstaltungen finden an den Hochschulstandorten Idstein und Frankfurt am Main in Form von Block- und Wochenendseminaren statt. Der viersemestrige, berufsbegleitende Studiengang kann gut in den Arbeitsalltag integriert werden und die neu erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse lassen sich direkt in die Praxis umzusetzen.

Reflektieren Sie Ihr therapeutisches Handeln und wenden Sie die manuelle Therapie evidenzbasiert an. Bei der manuellen Therapie handelt es sich um eine physiotherapeutische und ärztlich verordnete Behandlungsform, die Funktions- und Fähigkeitsstörungen korrigiert, die Motorik optimiert und somit das Wohlergehen des Patienten steigert.

Während des Studiums begegnen Sie ganz unterschiedlichen, bereits bewährten Aspekten der manuellen Therapie und lernen Konzepte kennen, die klinisch und wissenschaftlich gestützt sind. So können Sie Ihrem therapeutischen Handeln ein wissenschaftliches Fundament geben und Entscheidungen argumentativ begründen (Clinical Reasoning).

Schwerpunkte

Wissenschaft im Gesundheitswesen

  • Wissenschaftstheorie und Ethik
  • Informationsmanagement
  • Evidence Based Practice
  • Gesundheit und Management

Grundlagen der Diagnostik in der manuellen Therapie

  • Grundlagen der manuellen Diagnostik
  • Bewegungsanalyse
  • Clinical Reasoning und Klassifikationssysteme
  • Klinisches Praktikum I Diagnostik

Neuropsychobiologie

  • neuronale Netzwerke und Lerntheorien
  • Chronifizierung von Schmerz
  • Wahrnehmung und Therapie
  • Therapeutische Beziehung und Kommunikation, Selbstreflexion

Wissenschaftliches Arbeiten

  • Qualitative Forschung
  • Quantitative Forschung
  • Forschungsethik

Diagnostik und Therapie (evidenzbasiert) LWS und untere Extremität

  • Konzepte in der manuellen Therapie
  • Pathophysiologie, funktionelle Anatomie I
  • Manualtherapeutische Fertigkeiten I
  • Integration I

Diagnostik und Therapie (evidenzbasiert) HWS, BWS und obere Extremität

  • Pathophysiologie, funktionelle Anatomie II
  • Manualtherapeutische Fertigkeiten II
  • Integration II

Integration und Vertiefung

  • Integration III
  • Praktikum II

Differentialdiagnostik

  • Diagnoseverfahren der Differentialdiagnostik
  • First Contact
  • Studienlaufbahnbegleitung

Wissenschaftliche Kompetenzen

  • Wissenschaftliche Projektarbeit im Praktikum
  • Colloquium
  • Disputation
  • Master Thesis

Teil des Studiums sind einige kleinere Berufspraktika in medizinischen Einrichtungen. Falls ein Studierender nicht berufstätig ist, wird die Hochschule Fresenius einen passenden Praktikumsplatz zur Verfügung stellen.

Berufsperspektiven

Absolvent des Studienganges können,

  • verschiedene Methoden der Manuellen Therapie nach ihren therapeutischen Anwendungsmöglichkeiten zu analysieren, das Clinical Reasoning durchzuführen und für den effektiven Einsatz in der Behandlung aufzubereiten;
  • therapeutische Konzepte in Behandlungsmaßnahmen mit Integration der Neuropsychobiologie umzusetzen;
  • Methoden zur Qualitätssicherung der durchzuführenden Maßnahmen umzusetzen, um auf der Basis evidenzbasierter Praxis diese fortlaufend auf ihre Effektivität und Angemessenheit hin überprüfen zu können und Kenntnisse in lebenslangem Lernen weiterzuentwickeln;
  • in den verschiedenen Tätigkeitsfeldern der Manuellen Therapie einen Befund inklusive Bewegungsanalyse zu erstellen, geeignete Behandlungsmaßnahmen auszuwählen und diese zielführend einzusetzen;
  • im Berufsfeld der Manualtherapie sozial, ethisch und verantwortungsvoll zu handeln;
  • auf der Basis eines berufsethischen Wertesystems Grundlagen zu legen, um zu einer Einschätzung über den Bereich der nationalen und internationalen Methoden der Manuellen Therapie im Gesundheitswesen und ihrer Entwicklung zu gelangen und um sich aktiv am Veränderungsmanagement im Interesse der Manuellen Therapie beteiligen zu können;
  • Ihre Grundlagenkenntnisse aus den Bezugswissenschaften der Medizin auf diagnostische und therapeutische Situationen zu übertragen;
  • auf der Basis ethischer Betrachtungen eine kritische Einschätzung über wissenschaftliche Fragestellungen der Manuellen Therapie abzugeben.

Weiterqualifikation

Mit dem Abschluss des Master-Studiengangs Manuelle Therapie haben Sie insgesamt 300 ECTS-Punkte erworben und können somit im In- und Ausland promovieren.

Ihre Vorteile an der Hochschule Fresenius

  • Master of Science und Zertifikatsabschluss
  • Praxisnahe Lehre durch erfahrene Berufspraktiker
  • Fundierte wissenschaftliche Ausbildung
  • Einbeziehung von Forschungsprojekten in die Lehre
  • Kleine Gruppen und persönliche Lernatmosphäre
  • Hochschuleigenes Forschungslabor (BAL)
  • E-Learning-Plattform zur Vor- und Nachbereitung des Vorlesungsstoffes
  • Großes Netzwerk an Kooperationspartnern

Zugangsvoraussetzung

  • Bachelorabschluss Physiotherapie mit mindestens 210 ECTS und einem Notendurschnitt von mindestens 3,0. Personen, die einen Abschluss mit 180 ECTS und gleicher Note vorweisen, können die fehlenden 30 ECTS im Rahmen einer Äquivalenzprüfung erwerben.
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Physiotherapeuten mit einem Bachelor-Abschluss im Bereich Gesundheit.

Die Studienplätze werden aufgrund eines hochschulinternen Auswahlverfahrens vergeben. Grundlage für die Bewertung sind die Ergebnisse eines schriftlichen und eines mündlichen Eignungstests.

Gebühren & Finanzierungsmöglichkeiten

Für eine detaillierte Kostenübersicht besuchen Sie bitte die Website.

Bewerbungsfristen

Die Bewerbungsfristen entnehmen Sie unserer Website.

Kontakt

Hochschule Fresenius gem. GmbH

Bundesland: Hessen
Stadt: 65510 Idstein
Sekretariat: Limburger Str. 2
Telefon: 0800 7245834
E-Mail: beratung@no-spamhs-fresenius.de
Trägerschaft: privat
Gründungsjahr: 1848

Das Studienangebot im Überblick >

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie auf der Website der Hochschule
Zur Website >

 

 

Studienprofil-70-38057

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.