Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2019
studieren.de
© xStudy SE
© SRH HS Heidelberg
© SRH HS Heidelberg
© SRH HS Heidelberg

Master Management & Leadership

Auf der Basis einer sehr guten Expertenqualifizierung den Weg ins Management zu nehmen, ist der wohl erfolgversprechendste Karriereweg!

Die Vorteile des Studiums im Überblick:

  • Keine BWL Kenntnisse als Voraussetzung
    Der Master kann ohne vorherige BWL-Kenntnisse erfolgreich abgeschlossen werden. Die Ausrichtung der Module orientiert sich an Inhalten, die das Thema Management und Leadership in späteren Führungsrollen adressiert.
  • Keine Klausuren
    Führungskräfte schreiben keine Klausuren! Prüfungen finden z.B. in Form von Präsentationen, Referaten, mündlichen Prüfungen und Rollenspielen statt.
  • Veranstaltungen Mi-Fr
    Optimal für einen Werkstudentenjob-> „Work-Learn-Balance“.
    Die vorlesungsfreie Zeit kann vollständig individuell gestaltet werden.
  • Früher Berufseinstieg
    Nach 8 Monaten ist bereits ein Einstieg in den Beruf möglich.
    Praxisphase und Thesis können neben einer Festanstellung absolviert werden.
  • Interdisziplinär und Praxisnah
    Heterogene Zielgruppe- unsere Studenten kommen aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen.
    Externe Dozenten/Führungskräftetrainer kommen alle aus der Praxis und sind am Puls der Zeit.

Das Studium liefert Ihnen das Handwerkszeug, um im Beruf als Führungskraft erfolgreich zu sein.

  • Im Masterstudium Management und Leadership lernen Sie über Ihre Fachgrenzen hinweg zu denken und qualifizieren sich so für interdisziplinäre Management und Führungsaufgaben.
  • Als kompetente Führungskraft werden Sie sich und Ihre Organisation erfolgreich managen, kunden- und mitarbeiterorientiert arbeiten und in der Lage sein langfristige Erfolge zu erzielen.
  • Die Praxisphase dient dazu, die im Studium kennengelernten Analyse- und Führungskonzeptionen auf eigene Projekte, Praxisaufgaben und –probleme anzuwenden und über die dabei angewandten Methoden und die erreichten Ergebnisse reflektieren zu können.

 
Studieninhalt & Studienablauf

konsekutiv

Erfolg ist kein Zufall. Durch das Erlernen von Management- und Führungskonzeptionen steht Ihrer beruflichen Karriere nichts mehr im Wege.

Core-Prinzip

Das Studienjahr gliedert sich bei uns in acht 5-Wochen-Blöcke. In jedem Block ist ein Modul zu absolvieren. Die Veranstaltungszeiten sind wie folgt:

  • Start Oktober: für Studierende direkt nach dem 1. Hochschulabschluss
  • Mi. - Fr. 9.30 Uhr - 17.30 Uhr

Studieninhalte

Wir setzen auf erworbene Kompetenz, nicht auf angeborenes Talent

Der Studiengang Management und Leadership leistet einen Beitrag zur Humanisierung der Arbeitswelt. Er stattet seit 2006 Absolventen mit einer Jahrzehnte lang bewährten Führungskonzeption aus. Die Studieninhalte greifen Impulse der führenden Managementvordenker Peter Drucker und Fredmund Malik auf und entwickeln sie weiter. Der Kerngedanke lautet, dass erfolgreiches Management erlernt werden kann und nicht nur charismatischer Naturtalente vorenthalten ist.

Absolventen qualifizieren sich für die vielfältigen und komplexen Aufgaben in der Unternehmensführung. Das in drei Semestern erworbene Management-Know-how lässt sich in ersten Fach- und Führungssituationen ebenso gewinnbringend einsetzen wie im mittleren Management und später in exponierten Führungspositionen.

Die Studierenden profitieren von der Arbeit in Kleingruppen und einem engen Austausch mit den Dozentinnen und Dozenten. Sie analysieren Führungssysteme, lernen das ABC des erfolgreichen Personalmanagement und erkunden die Welt der Unternehmenspolitik und Unternehmensstrategie. Finanzierung, Controlling, Qualitätsmanagement und Marketing sind ebenso Bestandteil des Studiums wie die Fähigkeit zur zielgruppenadäquaten und zielgerichteten Kommunikation. Der Studiengang Management und Leadership zeichnet sich gegenüber konkurrierenden Angeboten durch seinen Praxisbezug bei gleichzeitiger Verankerung in einem konsistenten Managementsystem und eine in der Hochschulwelt führende Didaktik nach dem CORE-Prinzip aus.

Module:

  • Theoriegeleitetes Arbeiten im Management
  • Juristische Grundlagen von Unternehmen und Management
  • Führen und Management als System verstehen
  • Unternehmen finanziell führen & controllen
  • Marketing
  • Personalmanagement
  • Leadership
  • Praxsiphase
  • Masterthesis

Eckpunkte der Ausbildung

  • Vereinbarkeit von Familie, Werkstudententätigkeit und Studium
  • Praxisnähe durch Einbindung realer Fragestellungen
  • Kleine Gruppen

Studienbeginn: Oktober
Studienart: konsekutiv    
Studiendauer: 18 Monate, 90 CP (ECTS)
Studienabschluss: Master of Arts (M.A.)


Karriereperspektiven

Unseren Absolventen steht die Welt offen

Ob im Dienstleistungssektor, produzierenden Gewerbe oder in der öffentlichen Verwaltung – Absolventen des Studiengangs Management und Leadership stehen alle Karrierewege offen, unabhängig von der Größe des Unternehmens. Oft entstehen bereits in den Praxisphasen interessante Unternehmenskontakte.

"Durch den Masterstudiengang „Management & Leadership“ habe ich Einblicke in die vielfältigen Aufgaben der Unternehmensführung bekommen und praxisbezogene Werkzeuge und Instrumente zur Kommunikation und Mitarbeiterführung kennengelernt. Durch meine gewählte Vertiefung „Personalmanagement“ wurde ich gut auf meine neuen Aufgaben in einer Personalentwicklungsabteilung eines großen Unternehmens vorbereitet. Die Organisation und Dauer des Studiengangs empfand ich als großen Vorteil, da es möglich war neben dem Studium zu arbeiten und innerhalb von 1,5 Jahren zum Masterabschluss zu gelangen."
- Mona Bieringer (Absolventin 2018)

"Die Vertiefungsrichtung Personalmanagement des Masterstudiengangs Management & Leadership hat meine Kompetenzen rund um die Themen Mitarbeiter- und Personalführung, Personalentwicklung und Arbeitsrecht erweitert. Von diesem Wissen profitiere ich täglich in meiner Arbeit als Human Resources Manager. Besonders wertvoll war der interdisziplinäre Austausch mit Dozenten aus unterschiedlichen Fakultäten zu aktuellen und zukünftigen Managementthemen."
- Lisa-Katharina Klier (Absolventin 2015)

"Ich habe ein umfassendes Verständnis für die Aufgaben und Themen der Führung gewonnen und kann die Werkzeuge zur Erfüllung der Führungsaufgaben in der Praxis direkt anwenden. Sehr gewinnbringend war der intensive Austausch zwischen den Studierenden aus verschiedenen Blickwinkeln und unterschiedlichen Erfahrungshintergründen.."
- Ralf Streckfuss (Absolvent 2013)

  
Zulassungsvoraussetzungen & Studiengebühren

  • Erster qualifizierender Hochschulabschluss (Note: 2,5 oder besser)
    • Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Bachelor- oder Diplomstudium oder ein vergleichbarer internationaler Abschluss mit 210 ECTS. Absolventen von Studiengängen mit 180 ECTS-Punkten können vorläufig zugelassen werden. Die fehlenden 30 ECTS können während des Studiums auf eigene Kosten bspw. in Riedlingen (Mobile University) oder jeder anderen deutschen Hochschule erlangt werden oder durch äquivalente berufspraktische Erfahrungen nachgewiesen werden.
      Die fehlenden ECTS müssen bis spätestens 12 Monate nach der letzten Masterprüfung nachgewiesen werden. Das Masterzeugnis wird erst nach erfolgreichem Bestehen des Zertifikatsstudiums bzw. des Nachweis der 30 ECTS ausgestellt.

Studiengebühren: 690,- Euro monatlich
>Zzgl. Einmaliger Immatrikulationsgebühr von 750,- Euro 

 
Wichtige Termine und weitere Informationen

Nehmen Sie an unseren Infotagen teil oder vereinbaren Sie eine Schnuppervorlesung unter https://www.hochschule-heidelberg.de/de/startseite/

Kontakt:

SRH Hochschule Heidelberg
Studentenservice
Ludwig-Guttmann-Str.6
69123 Heidelberg
Tel.: +49 (0) 6221 88 1000
Fax: +49 (0) 6221 88 4122
E-Mail: info@no-spamhochschule-heidelberg.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der SRH Hochschule Heidelberg
Zur Webseite >

 
Studieren an der SRH Hochschule Heidelberg

Interkulturelle Managementschmiede


An der staatlich anerkannten SRH Hochschule Heidelberg studieren und lehren Menschen aus allen Kontinenten. Das bringt viele unterschiedliche Perspektiven und Lehrmethoden zusammen. Interkulturelle Kompetenz entwickeln Sie so automatisch, wichtige Kontakte für die Zeit nach dem Studium werden geknüpft. Studierende aus aller Welt nehmen im Sommer an der Heidelberg Sommer School teil. Im Herbst laden wir zur International Week ein, in der Heidelberger und internationale Studierende gemeinsam lernen und sich austauschen. Dass unser Konzept aufgeht, zeigt sich im Werdegang unserer Absolventen: Knapp 90 Prozent von ihnen haben bereits drei Monate nach ihrem Abschluss einen passenden Job oder Masterstudienplatz gefunden.

International anerkannter Abschluss

Die private SRH Hochschule Heidelberg ist staatlich anerkannt und durch den Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der angestrebte Abschluss des Master of Arts (M.A.) ist international anerkannt.

Die SRH Hochschulen – ein kompetentes Netzwerk

Unsere sechs Hochschulen in Heidelberg, Riedlingen, Hamm, Calw, Gera und Berlin bieten ein breites Spektrum von mehr als 70 Studiengängen. Im Jahr 2011 waren 6.100 Studierende an den sechs SRH Hochschulen immatrikuliert. Der Unternehmensverbund gehört zur SRH Holding, einer unabhängigen gemeinnützigen Stiftung mit Sitz in Heidelberg.

 

 

Studienprofil-165-37547-163339

 

Themenpartner