Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Umweltschutz Management erneuerbarer Energien HSWT Profil
Studienprofil

Management erneuerbarer Energien

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) / HSWT
Bachelor of Science

Jetzt einsteigen und die Energiezukunft von morgen gestalten!

Mit der eingeleiteten Energiewende hat der bisher massivste Umbruch in der Energieversorgung begonnen:

  • Im Jahr 2022 wird das letzte Kernkraftwerk abgeschaltet
  • Aktuell wird der Ausstieg aus der Kohleverstromung  vorbereitet
  • Zukünftig werden ausschließlich erneuerbare Energien die Energieversorgung sicherstellen. Bereits heute kommen weit mehr als 40% des erzeugten Stroms aus regenerativen Quellen

Die Entwicklung und Steuerung nachhaltiger Konzepte für die Bereiche Wärme, Strom und Mobilität werden eine Daueraufgabe für die nächsten Jahrzehnte bleiben. Ziel ist, die gesamte Energieversorgung auf erneuerbare Energien umzustellen. Daraus abgeleitet ergibt sich ein großer Bedarf hochqualifizierter Energiespezialistinnen und Energiespezialisten, die über eine dementsprechende technisch-wirtschaftliche Expertise verfügen.

Mit Abschluss des Studiums sind Sie Energieexperte für erneuerbare Energien.
Sie sind in der Lage...

  • Energiekonzepte zu erstellen
  • Wirtschaftlichkeitsanalysen für Energieprojekte durchzuführen
  • Grundlegende technisch-wirtschaftliche Projektierungen vorzunehmen
  • Städte, Kommunen in Energiefragen zu beraten
  • Politisch-rechtliche Rahmenbedingungen zu kennen, Veränderungen zu analysieren und zu bewerten sowie im Unternehmensumfeld zu berücksichtigen
  • Marketingmaßnahmen zu entwickeln, Marktforschungen durchzuführen

Der Bachelor-Studiengang ist vollständig modularisiert und folgt dem Modell 6+1 (sechs Studiensemester plus ein Praxissemester) der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Das Studienkonzept verknüpft naturwissenschaftliche, betriebswirtschaftliche und produktionstechnische Inhalte mit einer praxisorientierten Ausbildung.

Übersicht

Regelstudienzeit: 7 Semester
Unterrichtssprachen: Deutsch
Abschluss: Bachelor of Science
Studienbeginn: Wintersemester
Standort: Freising

Kontakt

Studienfachberater/in
Prof. Dr. iur. Tanja Barton
+49 8161 71-6492
tanja.barton@hswt.de

Prof. Dr. Stefan Brunnert
+49 8161 71-5916
stefan.brunnert@hswt.de

Allgemeine Studienberatung
+49 8161 71-2891
studienberatung.weihenstephan@hswt.de

zur Website >

 

Lerninhalte

Der praxisorientierte Studiengang Management erneuerbarer Energien bietet eine vielseitige Qualifikation im Bereich der Ökonomie, der Technik erneuerbarer Energien sowie der Produktion und der energetischen Nutzung von Biomasse. Dies wird durch ein ausgewogenes Lehrangebot aus Naturwissenschaften/Technik, Betriebswirtschaft/Recht und einem vertiefenden Wahlmodulangebot erreicht.

Den Studienaufbau zeigt die nachfolgende Übersicht. Die Modulübersicht gibt Auskunft über die Inhalte der einzelnen Semester. Die genauen Inhalte der Module finden Sie im Modulhandbuch.

Pflichtmodule des ersten und zweiten Semesters:

  • Mathematik und Statistik
  • Physikalisch-technische Grundlagen
  • Biologie (nachwachsender Rohstoffe)
  • Grundlagen Volkswirtschaftslehre
  • Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Buchführung
  • Grundlagen der Produktion nachwachsender Rohstoffe
  • Grundlagen Verfahrenstechnik
  • Kostenrechnung und Controlling
  • Grundlagen Datenverarbeitung
  • Chemie

Pflichtmodule des dritten und vierten Semesters:

  • Wirtschaftsrecht
  • Grundlagen Investition und Finanzierung
  • Grundlagen Marketing und Vertrieb
  • Energie- und Umwelttechnik I
  • Business English & Presentation Skills
  • Recht der erneuerbaren Energien
  • Projektmanagement
  • Verfahrenstechnik und Logistik erneuerbarer Energien
  • Energie- und Umwelttechnik II

Fünftes Semester: Praktisches Studiensemester

Pflichtmodule des sechsten und siebten Semesters:

  • Personalmanagement
  • Märkte erneuerbarer Energien
  • Unternehmensführung und Finanzmanagement
  • EDV-Anwendung
  • Qualitätsmanagement: Umwelt und Energie
  • Umweltpolitik, Energiepolitik und -recht II

Kontakt

Studienfachberater/in
Prof. Dr. iur. Tanja Barton
+49 8161 71-6492
tanja.barton@hswt.de

Prof. Dr. Stefan Brunnert
+49 8161 71-5916
stefan.brunnert@hswt.de

Allgemeine Studienberatung
+49 8161 71-2891
studienberatung.weihenstephan@hswt.de

zur Website >

 

Berufsfelder

Potenzielle Arbeitgeber sind:

  • Hersteller von Erneuerbare-Energien-Anlagen
  • Energieversorger & Stadtwerke-Projektierer von EE-Anlagen
  • Betreibergesellschaften von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien
  • Investoren & Fondsgesellschaften im Bereich Finanzierung von Umweltprojekten
  • Beratungsunternehmen
  • Ministerien, Genehmigungsbehörden
  • Städte & Kommunen (Energiekonzepte)

Wie es nach dem Studium weitergehen kann, zeigen die Absolventenprofile.

Kontakt

Studienfachberater/in
Prof. Dr. iur. Tanja Barton
+49 8161 71-6492
tanja.barton@hswt.de

Prof. Dr. Stefan Brunnert
+49 8161 71-5916
stefan.brunnert@hswt.de

Allgemeine Studienberatung
+49 8161 71-2891
studienberatung.weihenstephan@hswt.de

zur Website >

 

Voraussetzungen

  • Die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Zugang beruflich Qualifizierter ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung
  • Motivation und fachliche Neugier
  • Kein Vorpraktikum erforderlich

Bewerbung

Die Onlinebewerbung ist der erste Schritt bei einer Bewerbung für einen Studiengang an der HSWT.

zum Bewerbungsverfahren >

 

Kontakt

Studienfachberater/in
Prof. Dr. iur. Tanja Barton
+49 8161 71-6492
tanja.barton@hswt.de

Prof. Dr. Stefan Brunnert
+49 8161 71-5916
stefan.brunnert@hswt.de

Allgemeine Studienberatung
+49 8161 71-2891
studienberatung.weihenstephan@hswt.de

zur Website >

 

HSWT › Studienangebot
Master of Science / M.Sc.
Agrarmanagement
Info
profiles teaser bild1_44_541.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Bioprozessinformatik
Der Studiengang Bioprozessinformatik richtet sich an Schüler und Schülerinnen, die sich für Computer, Programmieren und Biologie interessieren. Die Fähigkeit, abstrakt zu denken, Prinzipien zu erkennen und auf andere Anwendungen zu übertragen, sollte vorhanden sein. Bioprozessinformatik ist der einzige Studiengang in Deutschland und wird von der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, auch als dualer Studiengang, angeboten.
Bachelor of Science / B.Sc.
Bioprozessinformatik (Verbundstudium)
Bachelor of Science / B.Sc.
Biotechnologie
Bachelor of Science / B.Sc.
Biotechnologie (Verbundstudium)
Master of Science / M.Sc.
Biotechnologie/Bioingenieurwesen
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Brau- und Getränketechnologie
Master of Science / M.Sc.
Business Management und Entrepreneurship Erneuerbare Energien
Master of Science / M.Sc.
Climate Change Management
Bachelor / Bachelor
Ernährung und Versorgungsmanagement (Verbundstudium)
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Forstingenieurwesen
Bachelor / Bachelor
Forstingenieurwesen (Verbundstudium)
Info
profiles teaser HSWT_Gartenbau_Theorie_und_Praxis2.jpg
Bachelor / Bachelor
Gartenbau
Der Gartenbau erstreckt sich von der gärtnerischen Produktion, dem Handel mit Gartenbauerzeugnissen bis zum gärtnerischen Dienstleistungsbereich. Gartenbauingenieure/innen sind nicht nur für technische Belange zuständig.
Bachelor of Science / B.Sc.
Gartenbau - Produktion, Handel, Dienstleistungen
Bachelor of Science / B.Sc.
Gartenbau - Produktion, Handel, Dienstleistungen (Verbundstudium)
Master of Engineering / M.Eng.
International Master of Landscape Architecture
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Landschaftsarchitektur
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Landschaftsbau und Management
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Landschaftsbau und Management (Verbundstudium)
Info
profiles teaser Landwirtschaft_Weihenstepha.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Landwirtschaft
Bachelor of Science / B.Sc.
Landwirtschaft (Verbundstudium)
Master of Engineering / M.Eng.
Lebensmittelqualität
Info
profiles teaser HSWT_Lebensmitteltechnologie_Labor_Studentin.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Lebensmitteltechnologie
Grün. Innovativ. Praxisnah. Das ist die Hochschule Weihenstephan­Triesdorf. Keine andere Hochschule verfügt über ein vergleichbares Fächerspektrum, das klar und konsequent auf die so genannten „grünen“ Fächer ausgerichtet ist. Die Studiengänge bieten sin­gulär in Bayern all das, was im weitesten Sinne mit Natur, Ernährung und Umwelt zu tun hat.
Bachelor of Science / B.Sc.
Lebensmitteltechnologie (Verbundstudium)
Info
profiles teaser Management-erneuerbarer-Ene.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Management erneuerbarer Energien
Info
profiles teaser Wirtschaftsingenieurwesen_k.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen - Agrarmarketing und Management
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen - Agrarmarketing und Management (Verbundstudium)