Studium Fachbereiche Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Logistik und Transportwesen Fachhochschule / Hochschule oder Berufsakademie / Duale Hochschule
poster

Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Logistik und Transportwesen

Güter, Ressourcen und Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort

In Zeiten von Just-in-Time-Produktion und vor dem Hintergrund zunehmender Internationalisierung und Globalisierung wächst die ökonomische Bedeutung von Transportwesen und Logistik. Über Lagerhaltung, Umschlag und den reinen Transport hinaus ist die Logistik eine wichtige Querschnittsdisziplin, die innerhalb wirtschaftlicher Produktions- und Prozessketten gewährleistet, dass sich die richtige Ressource zum günstigsten Preis zur richtigen Zeit am richtigen Ort befindet - von der Produktionsplanung, über Herstellung und Vertrieb bis zum Verkauf an den Kunden. Dabei spielen die Teilgebiete Informationsmanagement, Beschaffungs-, Produktions-, Distributions- und Verkehrslogistik eine wichtige Rolle. Über den Fachbereich Logistik und Transportwesen hinaus kann man sich mit entsprechender Schwerpunktsetzung auch in folgenden Studienfächern für Tätigkeiten in diesem Berufsfeld qualifizieren: Betriebswirtschaftslehre, Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen.